Region West
Weiterbildung: BIM im Unternehmen oder fürs Projekt
11.05.2020
Building Information Modeling (kurz BIM) dürfte heute kein unbekannter Begriff mehr sein. Doch die praktische Umsetzung ist noch nicht überall vollzogen. Wie BIM konkret umgesetzt werden kann, vermittelt ein Webinar des TÜV Süd.
Bauunternehmen hinken bei der Digitalisierung hinterher
11.05.2020
Der „Digitalisierungsbericht Mittelstand 2019“ der Kreditanstalt für Wiederaufbau sieht in Bauunternehmen viel Nachholbedarf bei der Digitalisierung von Prozessen und Produkten.
Region West
Verträge im Handwerk
08.05.2020
Wenn der Handwerker mit seinem Kunden ins Geschäft kommen, schließt er einen Vertrag. Diese Aussage sollte zugleich als Aufforderung verstanden werden, denn wer schreibt, der bleibt. In erster Linie ist ein so konkret wie möglich formulierter Vertrag für den Auftraggeber vorteilhaft. Aber auch der Handwerker erspart sich verärgerte Kunden, wenn zuvor der Umfang und Erfolg einer Leistung vertraglich festgehalten wird. Welche Verträge gibt es und was ist zu beachten?
In der Corona-Krise sinkt die Produktivität baunaher Behörden
08.05.2020
Die Bau- und Liegenschaftsverwaltung vieler Kommunen hat kaum Erfahrungen mit der Arbeit ihrer Mitarbeiter aus dem Home Office sowie der Nutzung digitaler Kommunikations- und Kollaborationswerkzeuge. Darunter leidet in der aktuellen Krise die Effizienz der Ämter. Dieses Bild zeichnet eine aktuelle Umfrage der Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement.
Planen und Bauen in Corona-Zeiten
PropTechs: Höhenflug im Schatten von Covid-19?
06.05.2020
Ob Online-Mietbesichtigungen, digitale Verwaltungsplattformen oder vernetzte Gebäudeinfrastrukturen – angesichts der Corona-Pandemie offenbaren sich vielfältige Chancen für PropTech-Anwendungen in der Immobilienbranche. Vor welchen Herausforderungen PropTech StartUps dennoch stehen und welche Segmente besonders profitieren könnten, zeigt der nachfolgende Beitrag.
Was unterschiedliche Fachmodelle zu einem BIM-Projekt beitragen
05.05.2020
Bei einem BIM-Projekt entsteht der digitale Zwilling eines Bauwerks aus einer Vielzahl von Fachmodellen. Was die einzelnen Modelle leisten und welche Informationen sie in welchem Umfang enthalten, erklärt die "Handreichung BIM-Fachmodelle und Ausarbeitungsgrad" in der Infothek des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen.
Orientierungshilfe für den Kauf von BIM-Software
05.05.2020
Wer mit Building Information Modeling (BIM) arbeiten will, braucht Modellierungs-, Koordinations- und Prüfsoftware. Das auf dem Markt verfügbare Angebot an diesen digitalen Tools ist inzwischen fast nicht mehr zu durchschauen. Mit einem Leitfaden unseres Mittelstand 4.0 - Kompetenzzentrums Planen und Bauen verschaffen sich Anwender den Überblick, den sie vor einer Investition brauchen.
BIM-Begriffe anwendungsnah erklärt
04.05.2020
Wer sich erstmals mit Building Information Modeling (BIM) beschäftigt, verzweifelt an der Vielzahl der im Zusammenhang mit der Methode verwendeten Abkürzungen. Zwei Leitfäden des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen sowie BIM4INFRA erklären, was sich hinter Kürzeln wie AIA, BAP oder LOG verbirgt.
Building Information Modeling grundlegend erklärt
04.05.2020
Der Leitfaden "Grundlagen und BIM-Gesamtprozess" von BIM4INFRA sowie Mittelstand 4.0 - Kompetenzzentrum Planen und Bauen führt Anfänger in die Methodik des Building Information Modeling ein. So baut er Berührungsängste gegenüber einem herausragenden Aspekt der Digitalisierung in der Bauindustrie ab.
Bundesregierung will Aufschub von Baugenehmigungen durch Corona verhindern
04.05.2020
Die Bundesregierung hat das Planungssicherstellungsgesetz auf den Weg gebracht. Es ermöglicht, dass im Zuge von Baugenehmigungsverfahren erforderliche öffentliche Anhörungen im Internet stattfinden.
Region West
Weiterbildung: RealFM bietet Workshops zu Instandhaltung und BIM
30.04.2020
Zur anwendungsorientierten Vermittlung seiner Leitfäden veranstaltet der Berufsverband für Facility und Real Estate Manager jeweils Workshops zum Inhalt des Leitfadens, seiner Methodik und den zur Verfügung gestellten Werkzeugen. Die erfahrenen Dozenten legen großen Wert auf Praxistauglichkeit.
Region West
Mieten statt kaufen: Maschinen ohne eigene Anschaffung
30.04.2020
Es klingt schon beinahe floskelhaft, aber spätestens durch die Corona-Krise sind digitale Lösungen nötig geworden. Eine davon ist Equipment as a Service (EaaS). Hardware wird nach Bedarf gemietet, statt gekauft.
Planen und Bauen in Corona-Zeiten
"Wir müssen lernen unter Corona zu wirtschaften"
28.04.2020
Wie erleben kleine und mittelständische Unternehmen die Corona-Krise und welche Rolle spielen dabei digitale Methoden und Technologien? Antworten auf diese Fragen finden sich im nachfolgendem Interview mit Dipl.Ing. (TH) Markus Becker, Geschäftsführer eines mittelständischen Büros für Ingenieur- und Tiefbau in der Nähe von Bonn.
Region West
Weiterbildung: BTGA-Seminare Bauleitender Obermonteur und Bauleiter
24.04.2020
Der Bedarf an fachübergreifenden Kenntnissen und Führungsqualitäten des bauleitenden Personals ist gestiegen. Passende Seminare vermitteln Ihnen die hierfür nötige Qualifikation.
Neue Publikation: Technischer Bericht
23.04.2020
Der Technische Bericht befasst sich mit Digitalisierung im Bestandsbau. Er enthält unter anderen Projektberichte aus der Praxis, etwa zum Thema Vermessung mittels Drohnen oder auch zur Nutzung von BIM für das Planen und Bauen im Bestand.
Digitaler Bauantrag im Praxistest
23.04.2020
Im Rahmen eines Forschungsprojektes erprobt Dortmund in diesem Sommer erstmals vollständige BIM-basierte Bauanträge in der Praxis.
Bauwirtschaft befürchtet Umsatzeinbrüche durch die Corona-Krise
23.04.2020
Die Erwartungen von Architekten, Planern und Baustoffherstellern zu den Auswirkungen der Covid-19-Pandemie sind in den vergangenen Wochen deutlich schlechter geworden, als sie noch zu Jahresbeginn waren. Das zeigen eine aktuelle Studie sowie zwei Umfragen.
Videoreihe: Wie viel BIM verträgt ein Mittelstandsprojekt?
22.04.2020
Wie viel BIM verträgt ein Mittelstandsprojekt? Wir klären diese Frage (und viele weitere) in einer dreiteiligen Video-Serie, in der die Protagonisten eines Bauprojektes zu Wort kommen.
Interview zum Arbeiten in Zeiten von Corona
22.04.2020
In diesen ungewöhnlichen Wochen der Ausgangssperre sprechen wir mit Sarah Merz, Leiterin von EDUBIM und André Pilling, Geschäftsführender Gesellschafter von DEUBIM, über Veränderungen in Ihrem Arbeitsalltag. DEUBIM ist ein Beratungsunternehmen, spezialisiert auf die digitale Transformation der Bau- und Immobilienwirtschaft. EDUBIM bietet Schulungskonzepte zu Building Information Modeling (BIM) an. Beide Interviewpartner geben Einblicke in neu gewonnene Erkenntnisse zum Thema Home Office und Mind Changing. Außerdem verweisen sie auf einige ihrer Webinare, die kostenlos wahrgenommen werden können.
Planen und Bauen in Corona-Zeiten
"Ich sehe die Pandemie auch als Chance für unsere Büroentwicklung"
17.04.2020
Wie erleben kleine und mittelständische Unternehmen die Corona-Krise und wie funktioniert das neue Arbeiten von home office und über online und digitale Tools konkret? Wir fragen Horst Gumprecht, Geschäftsführender Gesellschafter von ANGELIS & PARTNER Architekten, Oldenburg. Er bleibt trotz aller Widrigkeiten positiv und betont, wie wichtig es ist, solidarisch zu sein.