BIM-Sprechstunde in Magdeburg

24.10.1813:00-17:00
Magdeburg

Beschreibung/Agenda

Mehr vom Tag durch digitale Geschäftsabläufe!
Was das mit BIM und Ihnen zu tun hat, erfahren Sie in der Sprechstunde.

Die Digitalisierung bestimmt zunehmend unseren Alltag. Auch das Bauwesen muss sich auf eine Zunahme digitaler Abläufe einstellen. So wird die Planung von Bauten über spezielle Software erstellt, welche die Baupläne als 3D-Modelle liefert. Die Weitergabe von Baudokumenten erfolgt per E-Mail oder durch Cloud-Lösungen und der Baufortschritt kann durch digitale Messtechnik überprüft werden. Damit lassen sich Änderungen bei der Bauausführung einfach in das Ausgangsmodell integrieren. Diesen Prozess bezeichnet man als Building Information Modeling (BIM).
Nutzen Sie die Chance Informationen digital zu erhalten und eigene Abläufe zu automatisieren. Informieren Sie sich über die BIM-Sprechstunde umfassend über Neuerungen und die erforderlichen Anpassungen, Schritt für Schritt in der Praxis.
Die Handwerkskammer Magdeburg, das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen (Region Ost) und der Baugewerbe-Verband Sachsen-Anhalt bietet interessierten Betrieben die Möglichkeit, sich zum Thema „Building Information Modeling (BIM)“ zu informieren.

Die BIM Sprechstunde findet am 24. Oktober 2018 in der Zeit von 13.00 – 17.00 Uhr im Haus des Handwerks in Magdeburg statt.

Die Anmeldung zur Sprechstunde erfolgt bei der Betriebsberatung der Handwerkskammer Magdeburg unter Tel. 0391 6268-212.
 

Status

bestätigt
 

Ansprechpartner

Gunther Wölfle
buildingSMART e.V.
Standort Dresden
Marienstraße 20
01067 Dresden
Deutschland
Telefon: +49 351 3741339
Mobil: +49 179 2439519
Fax: +49 351 47969832
E-Mail