BIM im Tiefbau – Workshop mit dem GeoNet.MRN

Donnerstag17.10.2019-
Mannheim

Beschreibung/Agenda

Am 17. Oktober findet gemeinsam mit dem Netzwerk Geoinformation der Metropolregion Rhein-Neckar GeoNet.MRN ein Workshop zum Thema “BIM im Tiefbau” statt.Hintergrund der Veranstaltung ist die Vorgabe des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), dass Building Information Modeling (BIM) gemäß Stufenplan "Digitales Planen und Bauen" für Infrastrukturprojekte im Aufgabenbereich des BMVI bis 2020 eingeführt sein soll. Diese Methode ist selbstverständlich auch für den Tiefbau hochinteressant.

Dabei sind Fragen zu diskutieren, wie BIM im Tiefbau praktisch umgesetzt werden kann, was in der Planungsphase 0 und 1 zu beachten ist, welche Hemmnisse existieren und wie die notwendigen Rahmenbedingungen geschaffen werden können, BIM im Tiefbau als Standardverfahren in der Praxis zu etablieren.

Im Workshop erhalten Sie in Fachvorträgen Informationen zu Grundlagen des BIM im Tiefbau und Einblicke in die Praxis am Beispiel der Sanierung der Ortsdurchfahrt Erbstetten. Gleichzeitig erhalten Sie umfangreiche Unterstützungsangebote, wenn Sie selbst darin interessiert sind, die BIM-Methode in der Praxis einzusetzen.
Die Veranstaltung bietet viel Raum für Ihre Fragen und den Austausch mit Experten und Gleichgesinnten.

Im Einzelnen erhalten Sie Einblick in


- die digitale 3D-Planungen sowie 3D-Bauausführung
- die Architektur eines BIM-Abwicklungsplans (BAB)
- die gemeinsame digitale Datenablage von Planer, Auftraggeber und Bauunternehmer
- die 3D-Bauabsteckung und
- smartes Gerätemanagement.


Vorläufige Dozenten-Liste:
Hartmut Gündra, GeoNet.MRN
Moritz Bischof, Institut für Mittelstandsforschung, Universität Mannheim
Dr. Gerhard Lörcher, MTS Maschinentechnik Schrode AG
Berthold Becker, Berthold Becker Büro für Ingenieur- und Tiefbau GmbH (angefragt).


Näheres zum genauen Programm und den Anmeldemodalitäten finden Sie in Kürze auf dieser Seite.

Status

bestätigt