Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e.V.


Beschreibung

Der BTGA vereinigt als Dachverband industriell ausgerichtete, Anlagen erstellende Unternehmen der Gebäudetechnik mit eigenen Ingenieurkapazitäten. Die BTGA-Organisation besteht aus 8 Landesverbänden sowie Direkt- und Fördermitgliedern und umfasst rund 450 Groß- und mittelständische Betriebe mit etwa 47.000 Beschäftigten. Die Unternehmen im BTGA haben seither die Entwicklung der Gebäudetechnik maßgeblich mitbestimmt. Der BTGA nimmt als Interessenvertretung der Branche im Zusammenwirken mit seinen Gremien und Ausschüssen kontinuierlich Einfluss auf die technische, gesellschaftliche, wirtschaftspolitische und umweltökonomische Entwicklung. Schwerpunkte der Verbandsarbeit liegen u.a. in den Bereichen Technik, Wirtschaft, Recht, Öffentlichkeitsarbeit sowie politische Kommunitkation.