Veranstaltungen

Workshop Elbedome-Event: BIM in der Aus- und Weiterbildung von Architekten und Ingenieuren
am 19. Februar 2019
in Magdeburg

 

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen veranstaltet in Kooperation mit der Architektenkammer Sachsen-Anhalt, der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt und dem BIM-Cluster Sachsen Anhalt einen Workshop zum Thema BIM in der Aus- und Weiterbildung von Architekten und Ingenieuren.

Der Workshop wird mit Experten Best-Practice-Beispiele zur Qualitätssicherung der Digitalisierung und speziell von BIM in der Aus-, Fort- und Weiterbildung von Architekten und Ingenieuren aufzeigen und diskutieren.

 

Workshop Elbedome-Event: BIM in der Aus- und Weiterbildung von Architekten und Ingenieuren

Dienstag, 19. Februar 2019
10:00 – 16:00 Uhr

Virtual Development and Training Centre (VDTC)
Joseph-von-Fraunhofer-Straße 1
39106 Magdeburg

Der Besuch des Workshops ist kostenlos. Eine Anmeldung ist auf Grund von begrenzten Kapazitäten zur Besichtigung des Elbedomes zwingend notwendig. Anmeldungen werden nach Eingangsdatum berücksichtigt.

Anmeldung »
 

Programm

10.00 Uhr Begrüßung und Einführung
Dr. Rainer Berger, Geschäftsführer Entwicklung und Netzwerke Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt, Sprecher BIM-Cluster Sachsen-Anhalt
 
10.10 Uhr

Leitbild “Gemeinsam planen! Architekten und Ingenieure - Technische Ausrüstung auf dem Weg in eine neue Planungskultur“
Dipl.-Ing. Clemens Westermann, Vizepräsident der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt

10.30 Uhr BIM in der Ausbildung von Architekten
Prof. Dr. Axel Teichert, Präsident der Architektenkammer Sachsen-Anhalt, Hochschule Anhalt, FB Architektur, Facility Management und Geoinformation
 
10.50 Uhr BIM in der Ausbildung von Bauingenieuren
Prof. Dr.-Ing. J. H. Thomas Schmidt, Hochschule Magdeburg-Stendal, FB Bauinformatik, Baudynamik, FEM, Massivbau
 
11.10 Uhr BIM - Was ändert sich im Planungsprozess
Dipl.-Ing. (FH), M. Eng. Uwe Gebhardt, Hochschule Magdeburg-Stendal, FB Baukonstruktion, CAD, BIM
 
11.30 Uhr Führungsqualifikation für Architekten und Ingenieure: das neue technische Referendariat in Deutschland
Ministerialdirigent Prof. Dr. Klaus Kummer FRICS, Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt, Leiter der Abteilungen Verkehr und Straßenbau sowie Geoinformation und Demogra
 
11.50 Uhr Mittagsimbiss und begleitende Fachausstellung
 
13.00 Uhr Sicherheits- und Gesundheitsschutz-Koordinatoren am Bau bewerten Building Information Modeling (BIM) – Ansätze für die Fortbildung 
Dipl.-Ing. Hannes Christian Blume, Arbeitsschutzakademie BLUME GmbH Magdeburg
 
13.20 Uhr Digitalisierung in der Weiterbildung von Lehrern Technischer Fachrichtungen  
Marcus Röhming, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Fakultät für Humanwissenschaften (FHW), Bereich für Berufs- und Betriebspädagogik (BBP) 
 
13.40 Uhr „Digitaler Zwilling“ in der Ausbildung Informatik und Automatisierungstechnik
Prof. Dr. René Simon, Hochschule Harz, FB Automatisierung und Informatik
 
14.00 Uhr Digitale Geschäftsprozesse der Industrie 4.0 im Maschinenbau- und Wirtschaftsingenieurstudium
Prof. Dr. Heike Mrech, Hochschule Merseburg, Professur für Produktionssysteme und CAM 
 
14.20 Uhr Schlusswort und Ausblick
Dipl.-Math. Stefanie Samtleben, IFF Magdeburg, Mittelstand-4.0 Kompetenzzentrum Planen und Bauen
 
14.30 Uhr Besichtigung des Elbedomes und Networking am Buffett
Dipl.-Ing. Eyk Flechtner, IFF Magdeburg

 

 

Neuigkeiten zur Veranstaltung

BIM in der Aus-, Fort- und Weiterbildung von Architekten und Ingenieuren
25.01.2019
Der Workshop des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen "BIM in der Aus-, Fort- und Weiterbildung von Architekten und Ingenieuren" am 19. Februar 2019 in Magdeburg wird mit Experten Best-Practice-Beispiele zur Qualitätssicherung der Digitalisierung aufzeigen und diskutieren.
 

Veranstaltungsort und Kontakt

Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF
Joseph-von-Fraunhofer Straße 1
39106 Magdeburg

Mail: Stefanie Samtleben