Veranstaltungsformat: Workshop Maschinensteuerungssysteme

In Deutschlands größtem Baggerpark in Walldorf in Thüringen erleben die Teilnehmer des Workshops “Maschinensteuerungssysteme”, wie Bagger, Raupe und Grader teil- und vollautomatisiert gesteuert werden können. Beim Workshop wird im Baggerpark demonstriert, welche Vorteile neue digitalen Techniken bieten. So ist bspw. die Vermessung der Baugrube mittels Tachymeter oder Baggerlöffel und die Berechnung des Aushubvolumens und damit das Ordern des nötigen LKWs zum Abtransport ein vollständig integrierter und präziser Prozess. Durch zentimetergenaue Positionierung des Baggerlöffels können Baugruben sehr gerade und sehr eben ausgehoben werden. Für den Straßenbau eingesetzte Grader, sind durch automaisierte Steuerung ebenfalls in der Lage, sehr gerade und ebene Flächen zu schaffen, wodurch der Materialeinsatz für den Straßenbau optimiert werden kann.

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen kooperiert für den Workshop mit dem Aus- und Fortbildungszentrum Walldorf des Bildungswerks BAU Hessen-Thüringen e.V.

News

Veranstaltungsformat: Workshop Zukunft der Logistik
Workshop Zukunft der Logistik
10.01.2019
Am 22. Januar 2019 findet in Iphofen der nächste Workshop "Zukunft der Logistik" statt. Themen sind unter anderem der Baustellen- und Baustellenlogistikprozess im Trockenbau, logistische Herausforderungen für Haustechnik-Unternehmen sowie die Belieferung der letzten Meile.
Dienstag22.01.201909:00-15:30
Iphofen
Veranstaltungsformat: Workshop Zukunft der Logistik
Für eine effiziente Baustellenlogistik – Pilotprojekt wird angestrebt
25.05.2018
Zu seinem ersten Folgeworkshop traf sich der Arbeitskreis „Zukunft der Logisitik“, der sich im Februar dieses Jahres konstituierte. Gastgeber war das Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF in Magdeburg als Teilzentrum des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen.
Veranstaltungsformat: Workshop Zukunft der Logistik
Zukunft der Logistik
25.04.2018
Workshop am Fraunhofer IFF in Magdeburg am 9. Mai 2018 zu "Zukunft der Logistik" mit Einblicken aus den Forschungsprojekten zur Intra- und Interlogistik.