8. Oldenburger BIMTag DIGITAL


Unter dem Titel “Digitale Transformation leben“ findet der 8. Oldenburger BIMTag am 9. September 2021 statt, erstmalig ausschließlich online im kompakten Umfang. Kleine und mittelständische Unternehmen der kompletten Wertschöpfungskette Bau sind eingeladen, sich über verschiedene Themen der Digitalisierung zu informieren.

Auf dem diesjährigen Oldenburger BIMTag DIGITAL werden von 9 bis 13 Uhr in drei parallellaufenden Sitzungen 12 Impulsvorträge geboten. Planungs- und Baubeteiligte geben Einblick in ihre Erfahrungen mit BIM, es werden aber auch digitale Werkzeuge vorgestellt. Die digitale Transformation hat nahezu alle Bereiche des Planen und Bauens erreicht, so dass es im Zuge der Veranstaltung Einblicke u. a. in die Themenfelder Nachhaltigkeit, Change-Management und digitaler Bauantrag geben wird. Die referierenden Experten stehen im Anschluss an ihren 20-minütigen Vortrag für Rückfragen zur Verfügung. In Ergänzung dazu werden in einer weiteren Sitzung die Ergebnisse des zuvor stattfindenden BIM Games präsentiert. Studierende der Fachbereiche Bauwesen und Architektur sowie Berufsausübende der Baubranche sind eingeladen, virtuell die BIM-Methode kennenzulernen. Letzter Baustein im Programm ist eine Vorstellung der Neuerungen an der Jade Hochschule. Es  wird u. a. das Labor für digitales Engineering, kurz DiEng, eingeweiht. Das Labor wird ab Wintersemester für Forschung, Transfer und Lehre genutzt.
Das Mittelstand 4.0 – Kompetenzzentrum Planen und Bauen lädt alle Interessierten zur kostenlosen Veranstaltung ein. Der BIMTag DIGITAL ist gleichzeitig das BIM-Sommermeeting.

Für weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung klicken Sie bitte hier.


26.08.2021