Wie ist Künstliche Intelligenz in der Bauwirtschaft einsetzbar? BIMKIT-Jahrestagung 2022


Am 24. Juni 2022 bietet sich die Möglichkeit, das Forschungsprojekt BIMKIT vor Ort kennenzulernen.

Bei der BIMKIT-Jahrestagung 2022 wird ein Einblick in die aktuellen Forschungsergebnisse gegeben und das Thema „KI im Bauwesen“ in den Fokus gerückt. Am Forschungsprojekt sind die Mitglieder des Mittelstand4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen, der Lehrstuhl Informatik im Bauwesen der Ruhr-Uni Bochum und die planen-bauen 4.0 GmbH, beteiligt.

Registrieren Sie sich schon jetzt, um bei der Jahrestagung dabei zu sein.

Was erwartet Sie?

Freuen Sie sich auf zahlreiche Vorträge zu den entwickelten KI-Verfahren und erfahren Sie mehr über die Auswertung von Bildern, Punktwolken und Bauplänen sowie dazu, wo diese Verfahren Anwendung finden können. Mit der Keynote zum Thema „Zukünftige Trends in der KI und Einsatzmöglichkeiten im Bauwesen“ informiert Dr. Wojciech Samek (Fraunhofer HHI) darüber, welche Möglichkeiten die Nutzung von KI in der Bauwirtschaft bietet und wo künftig Potentiale erkennbar sind. Des Weiteren erklärt Dr. Daniel Forsmann von der Deutschen Bahn wird erklären, wie BIM bei der DB Netz AG eingesetzt wird und warum eine bessere Bestandserfassung dafür so wichtig ist. Während der Podiumsdiskussion wird zudem das Thema „Bestandserfassung: Quo Vadis?“ aus verschiedenen Perspektiven der Bauwirtschaft beleuchtet.

Am Nachmittag folgt ein weiteres Highlight: Beim Ausstellerforum bietet sich Ihnen die Gelegenheit, mit der Forschung in Kontakt zu kommen. Die Konsortialpartner demonstrieren hier die ersten Prototypen und Konzepte. Probieren Sie aus, was heute bereits möglich ist und kommen Sie mit den Beteiligten aus Wirtschaft und Forschung ins Gespräch. Die Projektpartner freuen sich auf den Austausch und neue Anregungen.

Alle Informationen zur Jahrestagung und zum Projekt BIMKIT. Das Programm finden Sie hier.


07.06.2022

Termine

Freitag24.06.202209:00-17:30
Forum Digitale Technologien (Salzufer 6, 10587 Berlin)
  • Veranstaltung
  • BIMiD - allgemein
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
BIMKIT-Jahrestagung 2022

Am 24. Juni bietet sich die Möglichkeit, das Forschungsprojekt BIMKIT vor Ort kennenzulernen. Bei der BIMKIT-Jahrestagung 2022 wird ein Einblick in die aktuellen Forschungsergebnisse gegeben und das Thema „KI im Bauwesen“ in den Fokus gerückt.

Freuen Sie sich auf zahlreiche Vorträge zu den bisherigen Projektergebnissen und den KI-Verfahren, welche zur Auswertung von Bildern, Punktwolken und Bauplänen entwickelt werden, sowie dazu, wo diese Verfahren Anwendung finden können.

Das Programm und die Möglichkeit zur Registrierung finden Sie hier.

Weitere Highlights:

  • Keynote: „Zukünftige Trends in der KI und Einsatzmöglichkeiten im Bauwesen“ Dr. Wojciech Samek (Fraunhofer HHI)
  • Keynote: „Wie wir BIM bei der DB Netz AG einsetzen und warum eine bessere Bestandserfassung dafür so wichtig ist“ (Dr. Daniel Forsmann - Deutsche Bahn)
  • Podiumsdiskussion zum Thema „Bestandserfassung: Quo Vadis?“
  • Ausstellerforum mit Demonstration erster Prototypen und Konzepte

Erfahren Sie bei der Jahrestagung, was heute bereits möglich ist und kommen Sie mit den Beteiligten aus Wirtschaft und Forschung ins Gespräch. Die Projektpartner freuen sich auf den Austausch und neue Anregungen.

Alle Informationen zur Jahrestagung und zum Projekt BIMKIT.

Die Veranstaltung findet vor Ort unter Anwendung der 3G-Regel statt.

Mehr lesen