BIM-Referenzobjekt: Letzte Baubesprechung im alten Jahr

(c) Volkswagen Financial Services AG

Vergangene Woche trafen sich beim Bauherrn Volkswagen Financial Services in Braunschweig die Architekten und Fachplaner vom zentralen BIM-Referenzobjekt zur letzen Baubesprechung im alten Jahr. Mit dabei waren auch die BIMiD-Projektpartner vom ifm/Uni Mannheim und von der Jade Hochschule.

Im Mittelpunkt des Treffens standen letzte Abstimmung des Entwurfs. Denn bereits im Januar soll der Bauantrag eingereicht werden. Parallel dazu wird bereits mit der Erstellung der Leistungsverzeichnisse für Erd-und Rohbauarbeiten begonnen. Wenn alles nach Plan läuft, werden diese Arbeiten im Laufe des Aprils beginnen.

Die Kollegen von den BIMiD-Projektpartnern sind bei diesen Besprechung derzeit nur Beobachter und interessieren sich vor allem für die bisherigen BIM-Erfahrungen der am Bauprojekt Beteiligten: Einerseits um Ursachen für mögliche Hemmnisse bei der Anwendung von BIM zu identifizieren (ifm Institut für Mittelstandsforschung/Uni Mannheim), andererseits um die Erfahrungen beim Referenzobjekt in Aus- und Weiterbildungskonzepte für zukünftige BIM-Fachleute einfließen zu lassen (Jade Hochschule).




23.12.14