BIMiD am 25.06.2015 bei der "Heinze ArchitekTOUR" in Köln

(c) Heinze

Auch der Bauinformationsdienstleister Heinze GmbH aus Celle hat Building Information Modeling als Zukunftsthema entdeckt. Bei der diesjährigen "Heinze ArchitekTOUR" widmete sich jeweils einer der drei Vorträge an den sieben Veranstaltungsorten dem Thema BIM. Beim Tour-Stop im "Barthonia Showroom" in Köln am 25.06. war BIMiD eingeladen, über BIM vorzutragen.

Den Vortrag hielt Peter Noisten vom BIMiD-Konsortialführer Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP. Neben einer allgemeinen Einführung in die Planungsmethode BIM stellte er das Förderprojekt BIMiD vor und berichtete über den aktuellen Planungsstand bei den beiden BIMiD-Referenzobjekten in Braunschweig und Ingolstadt. 

Bei den anschließenden Diskussionen und Pausengesprächen wurde deutlich, dass BIM mittlerweile auch bei  Architekten, die den Großteil des Publikums ausmachten, angekommen ist, dass aber generell noch eine große Unsicherheit herrscht, wie das Thema in der Praxis der Architekturbüros richtig angegangen werden kann.

Hier gibt es nähere Infos zu der Heinze-Veranstaltung in Köln.



16.07.15