Veranstaltungshinweis: 4. BIMiD-Fachsymposium am 28.10.2015 in Neumarkt (OPf.)

(c) Reinhard Mederer Werbefotografie / Klebl

Beim 4. BIMiD-Fachsymposium am 28. Oktober 2015 in Neumarkt i. d. Oberpfalz geht es vor allem um die Potenziale von BIM bei der Erstellung des Rohbaus. Unter anderem wird der örtliche Betonspezialist Klebl GmbH zeigen, wie ein BIM-Modell für Arbeitsvorbereitung, Betonfertigteilproduktion und Schalungsfertigung genutzt wird.

 
Bitte nehmen Sie die Veranstaltung in Ihren Veranstaltungskalender auf.

Wenn Sie als Medienvertreter an der Veranstaltung teilnehmen oder darüber berichten wollen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung (siehe unten). Das Pressefoto finden Sie am Ende der Pressemitteilung unter "Dateien".
 

4. BIMiD-Fachsymposium        
Mittwoch, 28. Oktober 2015
Beginn: 09:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr
Ort: Neumarkt i. d. OPf., Museum für historische Maybach-Fahrzeuge
Kosten: kostenlos (Anmeldung erforderlich!)
Infos und Anmeldung: www.BIMID.de/Veranstaltungen


--
Kurztext

Öffentliches Fachsymposium im Rahmen des vom BMWi geförderten Forschungsprojekts "BIMiD - BIM-Referenzobjekt in Deutschland". Dessen Ziel ist es, die BIM-Methode anhand konkreter Bauprojekte zu demonstrieren.


--
Langtext

Ziel des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten Forschungsprojektes BIMiD ist es, die Building-Information-Modeling-Methode anhand konkreter Bauprojekte beispielhaft zu demonstrieren. Die dabei gewonnenen Erkenntnisse sollen dazu dienen, BIM insbesondere in der mittelständisch geprägten deutschen Bau- und Immobilienwirtschaft zum Erfolg zu verhelfen.

Beim 4. öffentlichen BIMiD-Fachsymposium geht es vor allem um Potenziale von BIM bei der Erstellung des Rohbaus. Im Mittelpunkt steht dabei das zweite BIMiD-Referenzobjekt "OfficeCenter Pionierkaserne Ingolstadt", das während der dreijährigen Laufzeit des Förderprojektes wissenschaftlich begleitet wird. Unter anderem wird der Betonspezialist Klebl GmbH, der bei dem Bauvorhaben die Rohbauleistungen erbringt, zeigen, wie das BIM-Modell für Arbeitsvorbereitung, Betonfertigteilproduktion und Schalungsfertigung genutzt wird. Damit verbunden ist auch eine Werksbesichtigung.

Daneben werden weitere BIMiD-Projektpartner sowie Praxispartner über den aktuellen Stand bei den BIM-Referenzobjekten berichten. Externe Referenten werden dafür sorgen, dass auch der Blick über den Tellerrand nicht zu kurz kommt. Außerdem gibt es wie immer bei den BIMiD-Fachveranstaltungen ausreichend Raum für Diskussion und Erfahrungsaustausch mit dem Publikum.

Die Teilnahme ist kostenlos. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich.


--
Pressekontakt

Gunther Wölfle
buildingSMART e.V.

Tel.: +49 351 3741339
mob.: +49 179 2439519
Mail: Gunther Wölfle



 

01.09.15

Ansprechpartner

Gunther Wölfle
buildingSMART e.V.
Standort Dresden
Marienstraße 20
01067 Dresden
Deutschland
Telefon: +49 351 3741339
Mobil: +49 179 2439519
Fax: +49 351 47969832
E-Mail
Start