BIMiD-Referenzobjekt der VW Financial Services beim "BIM-Gipfel" des BMVI


Am 15. Dezember veranstaltet das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur in Berlin das "Zukunftsforum Digitales Planen und Bauen". Der Bauherr unseres zentralen BIM-Referenzobjekts in Braunschweig ist eingeladen, in einem Vortrag von seinen bisherigen Erfahrungen mit BIM zu berichten.

Bei dem sogenannten "BIM-Gipfel" wird Bundesminister Alexander Dobrindt persönlich den BIM-Stufenplan seines Ministeriums vorstellen. Dieser wurde unter der Leitung der planen-bauen 4.0 GmbH in den vergangenen Monaten mit Unterstützung vieler Verbände und BIM-Experten erarbeitet. Die Vorstellung des Stufenplans wird von einem hochkarätigen Vortragsprogramm begleitet.

Sabine Burkert und Rötger Schütze vom Immobilienmanagement der VW Financial Services AG in Braunschweig berichten unter dem Titel “Die Entscheidung für BIM als Bauherr (Pilotprojekt BIMiD)" über ihre Erfahrungen mit ihrem ersten BIM-Projekt, dem Büroneubau in Braunschweig, der als “Zentrales BIM-Referenzobjekt” von den BIMiD-Projektpartnern seit Sommer 2014 wissenschaftlich begleitet wird.

Nähere Informationen zum kommenden BIM-Gipfel gibt es auf www.planen-bauen-digital.de

30.11.15