Rückblick: BIMiD am 2. Februar 2016 bei BMWi-Fachkonferenz in Duisburg

(c) Gunther Wölfle / buildingSMART e.V.

Das Förderprojekt BIMiD präsentierte sich am 2. Februar 2016 zusammen mit fünf weiteren Projekten aus der Förderinitiative „eStandards – Geschäftsprozesse standardisieren, Erfolg sichern“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) bei der Konferenz "Digitalisierung – Herausforderung und Chancen für Mittelstand & Handwerk". Veranstaltungsort war die ehemalige Gebläsehalle im Landschaftspark Duisburg-Nord mit einem ganz eigenen Charme.

Zur praktischen Demonstration von BIM als Arbeitsweise hatten sich die BIMiD-Projektpartner für ihre Themeninsel im Ausstellungsbereich etwas Besonderes überlegt: Den Besuchern wurde beispielhaft die Zusammenarbeit von Architekt und Tragwerksplaner über den Austausch von IFC-kompatiblen Bauwerksdatenmodellen demonstriert. Hierfür konnten zwei Praxispartner vom zentralen BIMiD-Referenzobjekt, dem Büroneubau der Volkswagen Financial Services in Braunschweig, gewonnen werden:
  • Fabian Lang vom Büro Gaudlitz Architekten hatte auf der BIMiD-Themeninsel in der ehemaligen Gebläsehalle in Duisburg einen provisorischen Computerarbeitsplatz eingerichtet;
  • Hanno Hummerich von OP Engineers war an seinem Arbeitsplatz in Oldenburg via Skype zugeschaltet.
Über Großbildschirme konnten die Besucher mitverfolgen, wie die beiden in Echtzeit zunächst anhand des BIM-Architekturmodells auf dem Rechner in Duisburg die Änderung einer Wandaussparung diskutierten und der Architekt diese Änderung zunächst an seinem Modell vornahm, um es dann als IFC-Datei an den Tragwerksplaner weiterzuleiten. Der prüfte dann in seinem Statik-Programm die veränderten statischen Anforderungen, führte seine Änderungen in dem Modell nach und schickte die aktualisierte Datei, wiederum im IFC-Format, wieder an den Architekten zurück.

Diese Demonstration der praktischen Zusammenarbeit durch den Austausch kompatibler Bauwerksdatenmodelle war sehr anschaulich und bot Gelegenheit für rege Diskussionen.
 

09.02.2016