Digitales Werkzeug „BauZeit“ auf Zimmerer-Fachtagung präsentiert


Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen und das Kompetenzzentrum Magdeburg informieren Handwerk über Digitalisierungspotenziale

Auf der diesjährigen Zimmerer-Fachtagung des Baugewerbe-Verbands Sachsen-Anhalt präsentierte das neue Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen den Demonstrator BauZeit. Das digitale Werkzeug ermöglicht die effiziente Planung und Durchführung von parallelen Bauvorhaben im mittelständischen Baugewerbe. Auf der Zimmerer-Fachtagung war BauZeit live zu erleben. Das digitale Tool kann vollautomatisch die Daten der an einem Bauvorhaben Beteiligten aus verschiedenen Quellen (MS Excel, MS Project, IFC, GAEB, Kalender) einbinden. Dabei werden die bestehenden Daten mittels loser Verlinkung verbunden und somit ein Mehrwert ohne den zusätzlichen Aufwand der Akteure bei Pflege und Transformation der Daten ermöglicht.

Auf der Zimmerer-Fachtagung informierten das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen und das Kompetenzzentrum Magdeburg zudem mit einem Vortrag über BIM und digitale Methoden und Werkzeuge für das Baugewerbe.


15.03.18