Hartmut Reiner (Munich Re): Projektkostenversicherung


Hartmut Reiner vom Rückversicherer Munich Re stellt einen Ansatz zur Verwendung digitaler Lösungen vor, um ungeplante Mehrkosten bei der Ausführung von Bauprojekten "versicherbar" zu machen.

Bauherren, Entwickler und Investoren engagieren sich weltweit bei immer größeren und komplexeren Bauprojekten. Bei diesen Bauprojekten treffen unter anderem knapp kalkulierte Margen, hohe Risiken und viele Beteiligte aufeinander. Dies führt dazu, dass eine kaum greifbare Anzahl an Informationen zu verschieden Zeitpunkten an verschiedenen Orten mit verschiedenen Projektmitgliedern ausgetauscht und koordiniert werden muss. Den Überblick zu haben und das komplexe Gefüge im Plan zu halten sind dabei die größten Herausforderungen.

Bislang galten ungeplante Mehrkosten bei der Ausführung von Bauprojekten als nicht ökonomisch versicherbar. Doch nun hat Munich Re im Zusammenarbeit mit RIB Software, einem der führenden Technologieanbieter für BIM 5D (Building Information Modeling) und ERP-Lösungen, das weltweit erste ITbasierte Versicherungsprodukt für Bauprojekte entwickelt: die iTWO Project Cost Insurance.
Die Lösung basiert auf der von RIB entwickelten Technologie iTWO 5D. Dies steht für modellorientiertes Planen und Bauen mit integrierter Kosten- und Zeitkontrolle. Diese Technologie erlaubt unter anderem die virtuelle Planung, Simulation und Überwachung eines Bauprojekts und macht einen Versicherungsschutz für Mehrkosten bei Bauprojekten durch die hohe Transparenz überhaupt erst möglich.

Mehr zum Kick-Off der Region West am 12. April an der Universität Mannheim:
http://www.kompetenzzentrum-planen-und-bauen.digital/kick-off-region-west ​ 

 


04.04.18
 

Termine

Jul
19
Do
Holzkirchen
09:00-13:30
Sep
4
Di
Magdeburg
09:00-13:00
Sep
4
Di
Hamburg
04.09.1817:45-05.09.1817:00
>> weitere Termine

Ansprechpartner

Gunther Wölfle
buildingSMART e.V.
Standort Dresden
Marienstraße 20
01067 Dresden
Deutschland
Telefon: +49 351 3741339
Mobil: +49 179 2439519
Fax: +49 351 47969832
E-Mail