Digitalisierungs-Workshops für mittelständische Unternehmen


Am Dienstag, 19. Juni 2018, veranstaltet das „Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Stuttgart“ am Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) in Karlsruhe eine Regionalkonferenz mit Workshops für mittelständische und kleinere Unternehmen. Ein Workshop wird sich speziell mit dem „Digitalen Zwilling“ und dem Bauen der Zukunft befassen. Die Teilnahme an den Workshops ist kostenfrei.

Das Workshop-Angebot richtet sich an mittelständische Unternehmen, Handwerksbetriebe und deren Fach- und Führungskräfte. Die erste Workshop-Rund (auch mit dem Thema Digitales Bauen) beginnt um 14:45 Uhr, die zweite Workshop-Runde (auch in dieser mit dem Thema Digitales Bauen) ist um 16:30 Uhr. Jede Workshop-Runde dauert eine Stunde. Im Themenfeld Digitales Bauen, das von Dr. Stephan Wilhelm vom Fraunhofer IAO und Nina Steinhäuser von der BWHM GmbH moderiert wird, werden die Themen virtueller Prototyp, Digitalisierung der Realität, virtuelle Begehung und weitere an Hand von digitalen Abbildern eines Produktions- und eines Verwaltungsgebäudes vorgestellt und diskutiert.

Weitere Themenfelder der Workshops der Regionalkonferenz sind Geschäftsmodellentwicklung, Digitalisierung in der Produktion, Mobilität der Zukunft sowie Digital Health Care. Die Regionalkonferenz des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums bietet zudem ab 18:00 Uhr einen Fachvortrag zum Thema IT-Sicherheit. Ergänzt wird das Programm durch Führungen durch das FZI House of Living und das Industrial IoT Labor des Fraunhofer IOSB am Vormittag des Veranstaltungstages.

Die Regionalkonferenz am Dienstag, 19. Juni 2018 im Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) in Karlsruhe wird organisiert vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Stuttgart. Die Regionalkonferenz beginnt um 13:30 Uhr (Registrierung). Weitere Informationen sowie die Anmeldung finden Sie hier.


12.06.18
 

Termine

Jun
20
Mi
Schwetzingen
20.06.18-21.06.18
Nov
27
Di
München
27.11.1809:00-28.11.1818:00
>> weitere Termine

Ansprechpartner

Gunther Wölfle
buildingSMART e.V.
Standort Dresden
Marienstraße 20
01067 Dresden
Deutschland
Telefon: +49 351 3741339
Mobil: +49 179 2439519
Fax: +49 351 47969832
E-Mail