BIM-Frühstück und BIM-Sprechstunde

Shutterstock

Wir bieten einen verständlichen Einstieg in die vielfältigen Themen von BIM und Digitalisierung für Bauherren, Betreiber und Facility Manager. Die BIM-Sprechstunde und das BIM-Frühstück in der Region Süd (Standort München u.a.) richten sich an all jene, die kurz vor dem Start in das digitale Miteinander sind bzw. einen solchen anpacken möchten. Für kleine und mittelständische Unternehmen sind diese Angebote selbstverständlich kostenfrei.

Sie wollen sich als Bauherr oder Betreiber/ Facility Manager über BIM und die Digitalisierung einformieren?

BIM und die Digitalisierung verändern nachhaltig die Bau- und Immobilienwirtschaft. Hierbei treten vor allem für kleine und mittelständische Unternehmen vielfältige Fragen auf. Die BIM-Sprechstunde bietet hier einen einfachen und direkten Zugang zu den Erfahrungswerten des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrums Planen und Bauen. Melden sie sich in unserer Geschäftsstelle Süd und wir vereinbaren einen Info-Termin bzw. versuchen direkt weiterzuhelfen. Weiteres Angebot besteht in der Besichtigung unserer  »Demonstratoren« vor Ort oder Teilnahme an einem unserer BIM-Frühstücke.

Stellen Sie sich auch diese Fragen?

  • Welche Rolle muss ich zukünftig im BIM Prozess einnehmen und welche Anforderungen erwarten mich?
  • Welche Werkzeuge benötige ich um BIM-fähig zu sein?
  • Wie kontrolliere ich die vereinbarten BIM-Leistungen?
  • Wie lassen sich BIM-Daten effizient in CAFM-Systeme integrieren?
  • Welche Vorteile bietet das Internet der Dinge (IoT) für einen verbesserten Gebäudebetrieb?
  • Welche Methoden zur Ist-Erfassung von Gebäuden (Laserscanning, Photogrammetrie etc.) gibt es und wie lassen sich diese mit BIM-Planungen verbinden?

BIM-Frühstück für Betreiber und Handwerk

Das BIM-Frühstück findet regional immer an einem Vormittag von 9:30 Uhr bis etwa 12:00 Uhr statt. In lockerer Atmosphäre erhalten Sie wichtige Praxisinformationen und diskutieren mit BIM-Experten zu wichtigen Anwendungsfragen. Diese werden den Teilnehmern im Vorfeld zur Verfügung gestellt bzw. können durch Sie ergänzt werden. Begleitet von Kaffee, kleinen Snacks und Obst verbinden wir ein spätes Frühstück mit einem intensiven Informationsaustausch.

Das Thema des BIM-Frühstücks wird je nach Zielgruppe angepasst.
Eine beispielhafte Agenda sähe wie folgt aus:

  •  9:00 Uhr  – Ankommen und Einstimmung
  •  9.30 Uhr  – Begrüßung und kurze Vorstellungsrunde
  • 10:00 Uhr – 2 Teaser-Themen
    (z.B. „Vom Altbestand zum digitalen Modell“ oder „Vom BIM Modell ins CAFM“)
  • 10:30 Uhr – Diskussionsrunde zu den gewünschten Fragen
  • 11:45 Uhr – Abschluss und Vereinbarung nächster Schritte
  • 12:00 Uhr – Ende des BIM-Frühstücks

Aktuelle Termine gibt es hier: Link:Termine.


12.11.2018