Demonstrator: MEGA-Plattform und digitaler Zwilling


Die Testumgebung MEGA-Plattform des Teilzentrums Süd am Fraunhofer IBP ermöglicht die energetische Bewertung kompletter Anlagensysteme unter realen Lastbedingungen. Physische Messaufbauten werden mit einem digitalen Simulationsmodell – dem Digitalen Zwilling – verknüpft und in Echtzeit miteinander gekoppelt. Damit lassen sich die Energieeffizienzen einer Vielzahl unterschiedlicher Systemkombinationen ermitteln.

Die MEGA-Plattform (Modulplattform Energieeffiziente Gebäude-Ausrüstung) am Fraunhofer IBP, Teilzentrum Süd des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen, dient in mehrfacher Hinsicht dem Ziel des digitalen Bauens und Betreibens: Auf der MEGA-Plattform werden komplette Anlagensysteme aufgebaut und unter transienten Lastprofilen hinsichtlich der Einwirkungsfaktoren auf die Gesamt­effizienz untersucht. Die Anlagensysteme umfassen modulare Einheiten zur Wärme-/Kälte-Erzeugung, zur Speicherung, zur Verteilung und zur Nutzung, welche von der Energiequelle bis zu deren Verbrauch unter realen Lastbedingunen energetisch bewerten werden können. Das Verfahren wird dazu eingesetzt, um Anlagenverbund-Effizienzen (neue EU-Ökodesign-Richtlinie) zu ermitteln.
Am Fraunhofer IBP werden die Realinstallationen mithilfe eines digitalen Simulationsmodells (Digitaler Zwilling) abgebildet und zur Validierung genutzt, um am Ende ein ver­einfachtes Berechnungswerkzeug zur Ver­fügung zu stellen. Dieser Hardware-in-the-Loop-Ansatz ermöglicht eine Kombination von realen Messaufbauten und Teilsimu­lationen, welche in Echtzeit aneinander gekoppelt werden. Auf diese Weise lässt sich eine große Anzahl möglicher Systemkombinationen für Handwerker und Nutzer beherrschen.

Am IBP kann man die Verbindung von physischen und virtuellen Anlagensystemen live erleben und die ausgearbeiteten Beispiele zeigen, wie Unternehmer und Handwerker zukünftig über einfach anzuwendende Web-Oberflächen schnell und komfortabel wichtige Kennwerte für ihre Kunden ermitteln können. “Erfolgreich ist, was einfach ist!” lautet das Motto für die Entwickler.


12.11.18