Drohnenflug statt Kletterei auf dem Dach


Drohnen mit hochauflösenden Kameras werden zunehmend zum Standardwerkzeug für alle Bau- und planerischen Arbeiten, die in luftiger Höhe gemacht werden müssen. Unsere Kollegen vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Stuttgart zeigen in einem kurzen, informativen Film die Vorteile von Drohnen für Dachdecker. Schäden an Dächern können sicher und zuverlässig mittels Drohnenflug begutachtet und eingeschätzt werden, gefährliche Klettereien oder aufwändige Gerüstaufbauten entfallen.

Auch in unserem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen ist die Drohne als Hilfsmittel bei der Begutachtung und insbesondere der Vermessung von Bauwerken schon fast ein Standardwerkzeug. In einem unserer Umsetzungsprojekte zeigen wir, wie mittels Drohnenflug Dachflächen vermessen werden und so schnell und kostengünstige verlässliche Angebotskalkulationen gemacht werden können. Den kurzen Erfahrungsfilm im YouTube-Kanal unserer Kollegen vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Stuttgart können Sie über diesen Link erreichen.


09.07.19