Elbedome-Event 2020: Erfolgreicher Planen und Bauen mit Digitalisierung


Am 4. Februar 2020 zeigt das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen, wie Planen und Bauen mit digitalen Werkzeugen und Methoden erfolgreicher gelingt: Das Elbedome-Event 2020 präsentiert digitale Lösungen und Anwendungen für die Planungs- und Betriebspraxis und ermöglicht natürlich auch Einblicke in VR- und AR-Techniken im Elbedome in Magdeburg.

Der Elbedome in Magdeburg ist eines der größten Mixed-Reality-Labore in Deutschland und ermöglicht die großflächige Darstellung interaktiver Visualisierungen. 25 Laserprojektoren erzeugen 360-Grad-Visualisierungen, die lebensecht wirken und mittels derer auch komplexe Planungen anschaulich vermittelt werden können. Die Besichtigung und das Erleben des Elbedomes ist aber nur ein Element des Elbedome-Events 2020, das am 4. Februar 2020 in Magdeburg stattfinden wird. Auf dem Programm der ganztätigen Workshop-Veranstaltung stehen über 20 Vorträge und Praxisdemonstrationen von digitalen Anwendungen und Lösungen. Das Spektrum reicht dabei vom digitalen Baustellenmanagement und Maschinenmanagement über BIM-3D-Visualisierungen bis hin zur strategischen Nachwuchsgewinnung und den Neuerungen durch das Online-Zugangsgesetz. 

Die Anmeldung zum Elbedome-Event 2020 ist ab sofort möglich, die Teilnahme ist natürlich kostenfrei.
Der Veranstaltungsort ist der Elbedome des Fraunhofer-Instituts für Fabrikbetrieb und -automation IFF, Josehp-von-Fraunhofer Straße 1, 39106 Magdeburg. 

Das Elbedome-Event organisieren das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen gemeinsam mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Magdeburg, der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt und dem Baugewerbeverband Sachsen-Anhalt.


07.01.2019

Themen