Digital-Werkstatt Online: Digitale Planungs- und Baubesprechungen


Gerade in der Corona-Zeit sind Video- und Telefonkonferenzen zu wichtigen Werkzeugen geworden, um Projekte am Laufen halten zu können und die Zusammenarbeit zu ermöglichen. Auch Planunungs- und Baubesprechungen funktionieren wunderbar über digitale Wege, wir zeigen in einem Web-Seminar, wie das in der Praxis geht.

Aus unserer Serie “Digital-Werkstatt Online” präsentieren wir gemeinsam mit kleinen und mittelständischen Unternehmen, wie digitale Planungs- und Baubesprechungen in der Praxis funktionieren. Am Dienstag, 14. Juli 2020, ab 16:30 Uhr werden Praktiker aus Planungs- und Bauunternehmen berichten, wie sie Planungs- und Baubesprechungen in die Online-Welt verlagert haben, welche Tools wie funktionieren und worauf geachtet werden muss, dass Planungs- und Baubesprechungen auch digital erfolgreich werden und sogar konkrete Mehrwerte für die Nutzer schaffen. Ein Schwerpunkt des Web-Seminars wird die Perspektive des Bauherren sein. 

Im Web-Seminar werden sein:

  • Christos Stamatis von dem Planungsunternehmen DEUBIM zu: “Planer-und Baubesprechung auf Basis digitaler Tools”
  • Godehard Gburek von iwb Ingenieur zu: ”Probleme bei den bestehenden Methoden der Durchführung von Planer- und Bauherrenbesprechungen”
  • Christoph Röhr von RMA Management zu: ”Mehrwerte für den Bauherren bzw. Projektentwickler durch digitale Planungs- und Baubesprechungen”
  • Stefanie Samtleben, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen

Bitte melden Sie sich hier an, Sie werden auf die Anmeldung von unserem Digital-Werkstatt-Partner EDUBIM-Campus geleitet. Das Web-Seminar startet am 14. Juli 2020 um 16:30 Uhr.


08.07.2020