Planspiel der Technichen Gebäudeausrüstung: BIM hautnah erleben

(c) Jade Hochschule

Fachplaner und Handwerker sammeln in einem fiktiven BIM-Projekt erste Erfahrungen. Viele kleine und mittelständische Unternehmen der Baubranche wünschen sich tiefgündigeres Wissen zu BIM und einen Erfahrungsaustausch zum Thema Digitalisierung. Deshalb haben wir uns zum Anlass genommen, ein Planspiel im Bereich der Technischen Gebäudeausrüstung, kurz TGA, zu initiieren. In Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Digitales Handwerk und fünf beteiligten kleinen und mittelständischen Unternehmen entstand so ein fiktives TGA-Planspiel.

Die BIM-Methode praktisch anwenden, sich spielerisch dazu auszutauschen, möglichst interdisziplinär und niederschwellig: so lernt man am besten, an welchen Stellen die Herausforderungen warten und über welche Sachverhalte man sich vor Projektbeginn klar werden muss.

Im Fokus des Planspiels steht die Technische Gebäudeausrüstung einer Großküche. Die Fachplanung bestehend aus Heizung, Lüftung, Sanitär und Elektrotechnik ist abgeschlossen und soll nun an die ausführenden Unternehmen übergeben werden - Zeit für ein erstes Resümee.

Welche Erfahrungen bereits gesammelt wurden und wie dieses Spiel bisher verlief, erfahren Sie in unserem Umsetzungsprojekt.


10.09.2020