Jetzt neu: Das Video zur Digital-Werkstatt – Anwendungsfälle eines BIM-Projekts


Das Unternehmen JSB Architekten aus Stuttgart gab einen Einblick in seinen Alltag mit BIM und stellte seine Top 5 Anwendungsfälle eines BIM-Projekts vor. Darunter wurden auch AR und VR in der Kommunikation zwischen Bauherr und Planer gezeigt.

Sirri El Jundi, Gründer und Partner von JSB Architekten sagt: "Das sind unsere Top 5 Anwendungsfälle, wie sie sich in unseren Arbeiten der letzten Jahre herauskristallisiert haben. Es müssen nicht zwangsläufig für alle die gleichen Top 5 Anwendungsfälle sein.” Ein wichtiger Anwendungsfall bei unserer Digital-Werkstatt war die Visualisierung und zu dieser zeigte auch das Fraunhofer IAO einen Beitrag: Das Flugfeldklinikums Böblingen. Daran konnte gezeigt werden, welche Potenziale immersive Planungsbesprechungen bieten können – etwa, weil die späteren Nutzer des Bauwerks, also hier des Klinikums, schon sehr früh in die Planung mit einbezogen werden können und ein Bauwerk also optimal im Sinne der späteren Nutzer geplant und schließlich auch gebaut werden kann.

Abgerundet wurde die Digital-Werkstatt mit einem Ausblick auf zu erwartende technologische Entwicklungen und ihren Einfluss auf BIM-Projekte. Im Anschluss an die Inputvorträge und Videos gab es genügend Raum für Fragen und Diskussion.


Über die Digital-Werkstatt
Unsere Digital-Werkstatt bietet Einblicke in konkrete Anwendungen und Umsetzungen von digitalen Methoden und Techniken bei mittelständischen und kleinen Unternehmen aus allen Bereichen der Bauwirtschaft. Experten aus dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen ergänzen die Digital-Werkstatt mit Fachexpertise und Diskussionsbeiträgen. Die Teilnahme an der Digital-Werkstatt ist kostenfrei und momentan nur online möglich.

 


15.06.2021

Termine