Technisches Positionspapier | BIM im Leitungsbau


Die Methode Building Information Modeling (BIM) verändert die Zusammenarbeit in der Baubranche sowie im Leitungsbau. Das Positionspapier stützt sich auf bereits veröffentlichte Positionspapiere, Handreichungen und Leitfäden.

Das technische Positionspapier „BIM im Leitungsbau“ nutzt das Wissen folgender Positionspapiere, Handreichungen und Leitfäden, um Definitionen für BIM im Leitungsbau zu schaffen.

  • Der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e. V. (HDB) hat die Positionspapiere „BIM im Spezialtiefbau“, „BIM im Hochbau“ und „BIM im Straßenbau“ veröffentlicht.
  • Die Arbeitsgemeinschaft BIM4INFRA2020 des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat „Handreichungen und Leitfäden; Teil 1 – 10“ publiziert.
  • Der Deutsche Ausschuss für Unterirdisches Bauen e.V. (DAUB) hat „BIM im Untertagebau“ herausgebracht.

Inhalt des Positionspapiers

  1. So verbessert BIM den Leitungsbau
  2. BIM-Anwendungsfälle
  3. Datenaustauschszenarien
  4. BIM im Leitungsbau
  5. Tabellen
  6. Zusammenfassung und Ausblick
  7. Quellenangaben, Bildnachweise, Links
  8. Haftungsbeschränkung, Urheberrecht/Leistungsschutzrecht

 

Das Positionspapier „BIM im Leitungsbau" kann unter folgenden Link als PDF heruntergeladen werden: Bauindustrie-BIM-im-Leitungsbau.pdf


12.05.2021

Weitere Informationen

HDB
Region West