Pia Buchleither

Pia Buchleither begleitet für die planen-bauen 4.0 GmbH das Teilprojekt Multiplikator Verbände. Der Fokus ihrer Arbeit für das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen liegt auf der Kommunikation mit den Multiplikatoren des Kompetenzzentrums und hier primär auf dem Zusammentragen von Verbandsinformationen.

Pia Buchleither studierte den Studiengang Druck- und Medientechnik an der Beuth Hochschule für Technik Berlin. Ihr Schwerpunkt lag im Bereich Forschung und Entwicklung Medien. Im Rahmen Ihres Studiums eignete sich Pia Buchleither Fertigkeiten in der Erstellung von CI-, CD- und Kommunikationskonzepten, der Planung und Leitung von Workshops, sowie journalistische Kenntnisse an.



News

BIM-TAG Deutschland 2021
Rückblick auf die BIM-TAGE DEUTSCHLAND 2021
30.09.2021
Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen hatte bei den BIM-TAGEN Deutschland erneut eine Schirmherrschaft übernommen. Im Rahmen des hybriden Kongresses am 20. September 2021 gestaltete das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum gemeinsam mit 15 Verbandspartnern den Programmteil zum Thema „Digitale Wettbewerbsfähigkeit stärken, Klimaschutz forcieren“.
Montag20.09.2021-22.09.2021
Berlin
Praxis-Talk: BIM braucht digitale Regeln - BIMeta ist Teil der Lösung!
Spannender Auftakt zur neuen Online-Reihe: PRAXIS-TALK
13.09.2021
Am 19. August startete die neue Reihe: PRAXIS-TALK - 45 Minuten zum Austausch über aktuelle Fragen, Ideen und Ärgernisse in Sachen BIM und Digitalisierung mit Kooperationspartnern des Kompetenzzentrums für Planen und Bauen. Thematisiert wurde die fehlende Standardisierung bei Baustoff- und Produktmerkmalen und die Frage, wie einmal erfasste Daten für nachfolgende Verwendungen besser zur Verfügung stehen sollten.
Donnerstag19.08.202116:30-17:15
Online
BIM-TAG Deutschland 2021
BIM-Tage Deutschland: "Digitale Wettbewerbsfähigkeit stärken, Klimaschutz forcieren"
09.09.2021
Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen hat bei den diesjährigen BIM-TAGEN Deutschland wieder eine Schirmherrschaft übernommen. Im Rahmen des hybriden Kongresses am 20. September 2021 gestaltet das Kompetenzzentrum gemeinsam mit 15 Verbandspartnern den Programmteil zum Thema „Digitale Wettbewerbsfähigkeit stärken, Klimaschutz forcieren“.
Montag20.09.2021-22.09.2021
Berlin
RKW Kompetenzzentrum: Zukunftskonferenz „Abenteuer Mittelstand - Orientierung in unsicheren Zeiten“
Weiterbildung: Zukunftskonferenz „Abenteuer Mittelstand - Orientierung in unsicheren Zeiten“
31.08.2021
Wie findet man in unsicheren Zeiten Orientierung und Halt? Dieser Frage stellt sich das RKW Kompetenzzentrum und bietet für kleine und mittlere Unternehmen an drei Tagen Impulse, Workshops und Netzwerk-Events an.
Dienstag05.10.202109:00-07.10.202113:00
Online
Region West
Was ist die Blockchain?
21.08.2021
Der Begriff Blockchain begegnet einem immer häufiger – im WWW, in Publikationen und im Alltag. Die großen Fragen dazu lauten: Was ist die Blockchain? Wie funktioniert die Blockchain? Wieso, weshalb und warum sollte die Technologie eingesetzt werden?
Region West
Positionspapier | BIM im Hochbau
20.08.2021
„BIM bringt Zuverlässigkeit. Ein erfolgreiches BIM-Projekt bedeutet Budgetsicherheit, Terminsicherheit und optimierten Ressourceneinsatz. Dafür ist die Zusammenarbeit von Anfang an richtig aufzusetzen. Damit alle Beteiligten am selben Strang ziehen können, sind klare Voraussetzungen zu schaffen.“ BAUINDUSTRIE
Praxis-Talk: BIM braucht digitale Regeln - BIMeta ist Teil der Lösung!
Praxis-Talk: BIM braucht digitale Regeln ‒ BIMeta ist Teil der Lösung!
02.08.2021
Fehlende Standardisierung von Attributen und Merkmalen behindert aktuell die Digitalisierungsbemühungen um die Wertschöpfungskette Planen und Bauen. OpenBIM erfordert einen systemübergreifenden Datentransfer über den gesamten Lebenszyklus von Gebäuden hinweg. Einmal erfasste Daten müssen für die nachfolgende Verwendungen zur Verfügung stehen und bis zum Abriss der Gebäude bereitgehalten werden. Eine schwierige Aufgabe, die gelöst werden muss.
Donnerstag19.08.202116:30-17:15
Online
Region West
Positionspapier | BIM im Verkehrswegebau
30.07.2021
Die Building Information Modeling (BIM) Methodik erfordert eine veränderte Arbeitsweise sowie Zusammenarbeit aller Beteiligten in der Baubranche. Die im Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V. (HDB) organisierten Straßenbauunternehmen haben den Anspruch, diese Veränderungen mitzugestalten.
Region West
Aus- und Weiterbildungsangebote zum Thema BIM in Deutschland
27.07.2021
Building Information Modeling (BIM) als digitale Planungsmethode ist in Deutschland existent. Dennoch zeigen Studien, dass viele Unternehmen diese Methode (noch) nicht oder eher unzureichend nutzen. Um diese Lücke zu schließen, werden Aus- und Weiterbildungsangebote zum Thema BIM immer wichtiger. Von Hochschulen über private Initiativen bis hin zu öffentlich geförderten Projekten gibt es ein vielfältiges Spektrum an Angeboten in Deutschland, wie im nachfolgenden Beitrag dargestellt wird.
Region West
Positionspapier | Green Deal ready
12.07.2021
Marktwirtschaft und Technologieoffenheit fördert Innovationen und damit den Klimaschutz, so der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie, BDH e.V. Der Kooperationspartner des Mittelstand 4.0-Komepetenzzentrums Planen und Bauen hat hierzu in einem Positionspapier sieben Wahlprüfsteine benannt und erläutert.