Stefanie Samtleben

Stefanie Samtleben bearbeitet verschieden IT-Projekte aus dem Umfeld der Bauwirtschaft. Dabei geht es um die intutitive Aufnahme von Anforderungen in Forschungsbauten, aber auch um den Austausch von Informationen über Plattformen und die Verknüpfung von Informationen aus verschiedenen Dateiformaten.

Stefanie Samtleben studierte Mathematik an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg mit dem Schwerpunkt Optimierung und Raumklimasimulation. Seit 2012 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF.



News

Zweites Innovationsforum Wirtschaft 4.0
17.04.19
Als Partner des zweiten Innovationsforums Wirtschaft 4.0 in Magdeburg Anfang April 2019 war das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen mit mehreren Fachvorträgen eingebunden. Präsentiert wurden unter anderem Lösungen und Ansätze für die Integration von Geoinformationen in Building Information Modeling sowie erste Schritte, um mit dem digitalen Planen, Bauen und Betreiben zu beginnen.
2. Innovationsforum „Wirtschaft 4.0“
So kommt das "I" ins BIM
21.03.19
Für das genaue Modellieren eines 3D-Gebäudes wird eine Fülle von Informationen benötigt. Aber wie kommt das „I“ ins BIM? Olaf Jantzen und sein Team sind als Vermesser tätig. Sie sammeln und speichern Informationen über Gebäude, die anschließend für die digitale Darstellung dieses Gebäudes verwendet werden. Beim 2. Innovationsforum Wirtschaft 4.0 am 2. April 2019 in Magdeburg ist Olaf Jantzen und sein Team als Aussteller mit vor Ort und stellt seine Arbeit vor.
Dienstag02.04.1913:00-18:00
Magdeburg
2. Innovationsforum „Wirtschaft 4.0“
Live Demonstration von Werkzeugen der Virtuellen Realität
13.03.19
Auf dem 2. Innovationsforum Wirtschaft 4.0 am 2. April 2019 in Magdeburg werden digitale Werkzeuge auch live vorgeführt. So stellen Andreas Höpfner und Thomas Engels vom Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF Instrumente der Virtuellen Realität vor. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen ist Partner des Innovationsforums in Magdeburg.
Dienstag02.04.1913:00-18:00
Magdeburg
2. Innovationsforum „Wirtschaft 4.0“
Geoinformationsdienste und BIM
13.03.19
Auf dem 2. Innovationsforum Wirtschaft 4.0 am 2. April 2019 in Magdeburg sind Geoinformationssysteme und die Verbindung von diesen mit BIM ein Thema auf der Agenda. Karin Schultze vom Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr wird darstellen, welche Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen der Geoinformationsverwaltung und der Wirtschaft in Bezug auf Building Information Modeling bestehen.
Dienstag02.04.1913:00-18:00
Magdeburg
2. Innovationsforum „Wirtschaft 4.0“
Zweites Innovationsforum Wirtschaft 4.0
13.03.19
Das Innovationsforum „Wirtschaft 4.0“, das am 2. April 2019 in Magdeburg stattfindet, stellt Forschungsprojekte ebenso wie Erfahrungen aus der Wirtschaft vor. Das Innovationsforum Wirtschaft 4.0 folgt dem Leitgedanken, wonach Innovationen eine besondere Umgebung und nötigen Freiraum brauchen, um noch nicht Gedachtes zu denken und um die richtigen Partner aus Wirtschaft und Wissenschaft zu erreichen.
Dienstag02.04.1913:00-18:00
Magdeburg
Workshop Zukunft der Logistik
Wie sieht der Beschaffungsprozess der Zukunft aus? Workshop zur Zukunft der Baustellenlogistik
08.03.19
Die Bauindustrie steht vor einer radikalen Veränderung. Die Digitalisierung wird als Treibstoff den Wandel weiter beschleunigen. Auch die Beschaffungs- und Logistikprozesse für die Baustelle werden zunehmend davon erfasst. Die Workshop-Reihe „Zukunft der Logistik“ des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen thematisiert die unterschiedlichen Aspekte dieser Entwicklung. Partner der ersten Veranstaltung war die Initiative „Innovation Ausbau“, die neben etablierten Akteuren auch neue Experte in die Workshop-Reihe einführte. Dies ermöglichte einen intensiven Austausch mit neuem Wissen, neuen Impulsen und einigen Blicken über den Tellerrand hinaus.
Dienstag22.01.1909:00-15:30
Iphofen
Digitales Planen und Bauen unter dem Aspekt der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung
Digitales Planen und Bauen und der Datenschutz
12.02.19
Das digitale Planen und Bauen mittels Building Information Modeling (BIM) ist längst auch ein Fall für Datenschutzexperten. Denn etliche der anfallenden Daten im Gebäudedatenmodell sind auch personenbezogene Daten. In Magdeburg erläuterte auf Einladung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen der Datenschutzbeauftragte von Sachsen-Anhalt Zusammenhänge und Besonderheiten.
Donnerstag31.01.1913:00-17:00
Magdeburg
Workshop Elbedome-Event: BIM in der Aus- und Weiterbildung von Architekten und Ingenieuren
Workshop Elbedome-Event: BIM in der Aus- und Weiterbildung von Architekten und Ingenieuren
01.02.19
Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen, die Architektenkammer und die Ingenieurkammer von Sachsen-Anhalt veranstalten in Kooperation mit dem BIM-Cluster Sachsen-Anhalt den Workshop “Elbedome-Event” am 19. Februar 2019 in Magdeburg. Es werden unter anderem Kurzvorträge zu den Themen BIM in der Ausbildung von Architekten und Bauingenieuren und zu Fortbildungskonzepten geboten.
Dienstag19.02.1908:00-17:00
Magdeburg
Das digitale Planen und Bauen im ZDF Morgenmagazin
29.01.19
Das ZDF-Morgenmagazin berichtet in seiner Serie "moma:future" über die Möglichkeiten des digitalen Planens und Bauens. Im Mittelpunkt des Beitrags steht der Elbedome, das Mixed Reality Labor in Magdeburg, das für das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen auch als Demonstrator fungiert. In ihm können komplexe Bauwerke virtuell geplant und besichtigt werden.
Workshop Zukunft der Logistik
Workshop Zukunft der Logistik
10.01.19
Am 22. Januar 2019 findet in Iphofen der nächste Workshop "Zukunft der Logistik" statt. Themen sind unter anderem der Baustellen- und Baustellenlogistikprozess im Trockenbau, logistische Herausforderungen für Haustechnik-Unternehmen sowie die Belieferung der letzten Meile.
Dienstag22.01.1909:00-15:30
Iphofen