Thomas Dengler

Thomas Dengler ist studierter Wirtschaftsingenieur und seit 2004 am Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und –automatisierung in Industrie- und Forschungsprojekten im Einsatz. Er hat in zahlreichen Fabrikplanungs- und Digitalisierungsprojekten mitgewirkt. Seine umfassende Industrieerfahrung konnte er an junge Mitarbeiter weitergeben und in Forschungsprojekten einbringen. Digitalisierungs- und Planungsprojekte bearbeitete er in der Region, überregional und im Ausland. Dabei hat er als Fabrikplaner eine Schnittstellenfunktion inne, muss die Wünsche der Mitarbeiter und die Anforderungen an die Prozesse aufgreifen, die Möglichkeiten allumfassend analysieren und sie gegenüber der Geschäftsführung präsentieren.



News

Ausgangsdaten für die Digitale Baustelle: Objektgenerierung aus Punktwolken
07.09.2021
Technologien der Künstlichen Intelligenz unterstützen die Erarbeitung einer Vorgehensweise, mit der die semiautomatische Aufarbeitung und Überführung von dreidimensionalen Vermessungsdaten (u. a. Punktwolken, Orthofotos) in ein intuitiv nutzbares, dreidimensionales Ausgabeformat gelingt. Die damit geschaffenen 3D-Visualisierungen sind eine digitale Ausgangsbasis für die Optimierung der unterschiedlichsten Anwendungsfälle auf der digitalen Baustelle.
Rückblick: Digitaltag 2021 „Mit Ihrem Personalausweis für die digitale Welt einfach und schnell Behördengänge und Geschäftliches erledigen“
28.06.2021
Anlässlich des diesjährigen Digitaltags, der am 18. Juni 2021 stattfand, gab die Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt gemeinsam mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen und dem buergerservice.org e.V. spannende Einblicke in die Online-Funktionen des Personalausweises.
Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF
Video: Eine Akustikkamera und ihre Anwendungsfälle
17.05.2021
Am 30. März 2021 stellte Herr Bastian Sander vom Fraunhofer IFF in unserem BIM-Online-Forum eine Akustikkamera vor und sprach über mögliche Anwendungsfälle in Planung und Bau sowie im industriellen Betrieb. Der Videomitschnitt ist ab sofort verfügbar!
BIM-Online-Forum: Praktische Anwendung der Akustikkamera zur Schallemissionslokalisierung (in BIM-Projekten)
Eine Akustikkamera und ihre Anwendungsfälle
29.04.2021
Am 30. März 2021 stellte Herr Bastian Sander vom Fraunhofer IFF in unserem BIM-Online-Forum eine Akustikkamera vor und diskutierte mit den Teilnehmern Anwendungsfälle in Planung und Bau sowie im industriellen Betrieb.
Dienstag30.03.202115:00-16:30
Online
Digitaltag 2021: Mit Ihrem Personalausweis für die digitale Welt einfach und schnell Behördengänge und Geschäftliches erledigen
Digitalisierung sicher machen durch die Online-Ausweisfunktion
16.12.2020
Der Personalausweis, den jeder in der Tasche hat, verfügt auch über eine Online-Funktion. Dadurch kann man sich bei digitalen Geschäftsvorgängen sicher identifizieren. Für das digitale Planen, Bauen und Betreiben können die Online-Funktionen des Personalausweises interessant sein, etwa für den digitalen Bauantrag oder für die sichere Übermittlung von Planungsdaten. Bei einem BIM-Frühstück, das als Webseminar durchgeführt wurde, erläuterte ein Experte die Online-Funktionen. Das Webseminar ist auch als Video-Aufzeichnung über unseren vimeo-Kanal (Link unten im Text) verfügbar.
Freitag18.06.202114:00-15:30
Online
Praxisbeispiel: Fortschritt durch Nachhaltigkeit
08.12.2020
Wie passen Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit beim Planen und Bauen zusammen? Und wie können digitale Lösungen zur Nachhaltigkeit von Planungs- und Bauausführungsprozessen beitragen? Das StartUp „Pool out of the Box“ aus Heidenheim zeigt, wie Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Wirtschaftlichkeit bereits in der frühphasigen Planung Hand in Hand gehen können.
BIMiFhG - BIM Implementierung und Digitalisierung der Fraunhofer Bauprojekte
»BIM in der Fraunhofer-Gesellschaft« - neuer Webauftritt
28.10.2020
Das Pilotprojekt »BIMiFhG« - BIM in der Fraunhofer-Gesellschaft - präsentiert sich auf der Webseite der Fraunhofer-Allianz Bau.
Region West
Bericht | Ergebnisse zum Verbandsgipfel
15.10.2020
Zum Verbandsgipfel am 12. Oktober 2020 erscheint eine Zusammenfassung der Workshop-Ergebnisse. An den Vorbereitungen waren 35 Verbände, Vereine und Kammern als Kooperationspartner des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen beteiligt.
VERBANDSGIPFEL – Krise als Chance: Was muss geschehen, um die Branche zukunftsfähig auszurichten?
BIM-TAG DEUTSCHLAND und VERBANDSGIPFEL Rückblick: Krise als Chance
14.10.2020
Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen organisierte im Rahmen des BIM-TAG DEUTSCHLAND am Montag, 12. Oktober 2020, den VERBANDSGIPFEL. Mehr als 35 Verbände, Vereine, Kammern und Institutionen aus der gesamten Wertschöpfungskette Bau beteiligten sich am VERBANDSGIPFEL. Zwischen 120 und 270 Teilnehmer nahmen online am VERBANDSGIPFEL teil. Zum VERBANDSGIPFEL gab es eine virtuelle Messe, bei der sich Teilnehmer und Besucher austauschen konnten.
Montag12.10.202013:00-16:45
Online
Was tut ein Baumeister 4.0?
05.09.2019
Vor allem steuert und koordiniert er die Zusammenarbeit aller Beteiligten bei offenen BIM-Projekten, so das Fazit des 15. BIM-Frühstücks des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen in Sachsen-Anhalt.