Thomas Dengler

Thomas Dengler ist studierter Wirtschaftsingenieur und seit 2004 am Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und –automatisierung in Industrie- und Forschungsprojekten im Einsatz. Er hat in zahlreichen Fabrikplanungs- und Digitalisierungsprojekten mitgewirkt. Seine umfassende Industrieerfahrung konnte er an junge Mitarbeiter weitergeben und in Forschungsprojekten einbringen. Digitalisierungs- und Planungsprojekte bearbeitete er in der Region, überregional und im Ausland. Dabei hat er als Fabrikplaner eine Schnittstellenfunktion inne, muss die Wünsche der Mitarbeiter und die Anforderungen an die Prozesse aufgreifen, die Möglichkeiten allumfassend analysieren und sie gegenüber der Geschäftsführung präsentieren.



News

Kompetenzzentrum Planen und Bauen auf dem Fachaustausch Geoinformation des GeoNet.MRN in Heidelberg
05.12.18
Der Fachaustausch Geoinformation der Geonet.MRN präsentierte unter dem diesjährigen Motto „Geoinformation – Rohstoff der Digitalisierung“ Best Practice-Beispiele und Innovationen aus verschiedensten Anwendungsbereichen der Geoinformation. Zwei der fünf parallelen Vortragssessions hatten einen deutlichen Bezug zum Planen und Bauen. Das Kompetenzzentrum war vor Ort, um sich in einem Vortrag vorzustellen und am Messestand Frage und Antwort zu stehen.
Erfolgreiche Premiere für die BIM Town
29.11.18
Die vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen als strategischer Partner aufgebaute und begleitete BIM Town auf der BIM World Munich 2018 war ein großer Erfolg. Mehr als 30 Start-up-Unternehmen aus allen Bereichen des digitalen Planen, Bauens und Betreibens präsentierten ihre innovativen Ideen. Am Smart-Construction-Wettbewerb, an dem das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen ebenfalls als strategischer Partner beteiligt war, machten rund 100 junge Unternehmen mit.
BIM Town zur BIM World Munich
13.11.18
Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen ist strategischer Partner des BIM Towns, einem neuen Austellungsformat für innovative BIM-Anwendungen innerhalb der BIM World Munich, die am 27. und 28. November 2018 in München ist. Geboten werden Praxisbeispiele und Einblicke in Forschung und Entwicklung.
Digitales Planen und Bauen unter dem Aspekt der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung
10.11.18
Die Europäische Datenschutz-Grundverordnung hat großen Einfluss auf die Baubranche. Die Veranstaltung "Digitales Planen und Bauen unter dem Aspekt der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung" am 31. Januar 2019 in Magdeburg setzt sich mit hochkarätigen Referenten in Vorträgen und einer Diskussion mit den für die Baubranche relevanten datenschutzrechtlichen Fragen auseinander.
Donnerstag31.01.1913:00-17:00
Magdeburg
Geodaten für BIM
09.11.18
Interview mit Karin Schultze, Referatsleiterin „Geobasisinformationssystem, Geodienste“ im Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt. Sie ist auch Vorsitzende „Interministerielle Arbeitsgruppe Geodateninfrastruktur Sachsen-Anhalt (IMA GDI-LSA)“, Magdeburg, und gibt Auskunft zu Zusammenarbeitspotenzialen der Geoinformationsverwaltung mit der Wirtschaft in Bezug auf BIM.
Elbedome Event in Magdeburg mit gut 120 Teilnehmern
09.11.18
Einen umfassenden Einblick in die Vielfalt der Themen rund um das digitale Planen, Bauen und Betreiben bot das Elbedome-Event des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen am 7. November 2018 in Magdeburg. In Vorträgen zu digitalen Vermessungsmethoden, dem integralen Planen für die Technische Gebäudeausstattung (TGA), Cybersecurity aber auch zu digitalen Geschäftsprozesse, Change-Management und neuen digitalen Werkzeugen für die Baustelle wurde der sonst oft abstrakte Begriff Digitalisierung verdeutlicht und praxisgerecht dargestellt.
BIM Herbst Meeting in Oldenburg
30.10.18
Unser Standort Nord lädt herzlich ein zum BIM Herbst Meeting am 8. November 2018 in Oldenburg. Die Experten des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen und der Jade Hochschule Oldenburg bieten besonders für Vertreter von kleinen und mittelgroßen Unternehmen praxisrelevante Einblicke in aktuelle Entwicklungen und Trends zum digitalen Planen, Bauen und Betreiben.
Neue Online-Workshop-Reihe zu IT-Sicherheit im Handwerksbetrieb
18.10.18
Für Handwerksunternehmen der Bau- und Ausbaubranche ist die Konvoi-Workshop-Reihe „IT-Sicherheit im Handwerksbetrieb“ konzipiert. Im Rahmen eines Workshops werden wichtige Fragen der IT-Sicherheit behandelt. Die Konvoi-Workshop-Reihe findet im Rahmen des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen statt und ist für die Teilnehmer kostenlos. Leiter der Konvoi-Workshop-Reihe ist Michael Weller, Rechtsanwalt und Senior Berater IT-Compliance beim eBusiness-KompetenzZentrum Planen und Bauen.
Elbedome-Event: Erfolgreicher Planen und Bauen durch IT
16.10.18
In Europas größtem Mixed- und Virtual-Reality-Labor, dem Elbedome in Magdeburg, können Planungen in 1:1 Maßstab virtuell dargestellt und getestet werden. Beim Elbedome-Event am 7. November 2018 kann der Elbedome und seine Fähigkeiten live erlebt werden. Ein umfangreiches Vortragsprogramm bietet Einblicke in die vielfältigen Möglichkeiten digitaler Techniken und Methoden, die zum größten Teil schon heute von mittelständischen Unternehmen angewendet werden. Auch sie berichten von ihren Erfahrungen.
Drei Fragen an...Frank Oswald
05.10.18
Der Malermeister und Betriebswirt des Handwerks Frank Oswald ist Geschäftsführer eines Malerbetriebes mit rund 30 Mitarbeitern im Rheingau. Er sagt: „Wir sind durch die Einführung digitaler Prozesse signifikant effizienter und produktiver geworden." Frank Oswald rät jedem Handwerksunternehmer, egal wie groß sein Unternehmen ist, das Thema „Digitalisierung“ anzupacken. „Der Aufwand lohnt sich, das Potential zur Verbesserung ist riesig“.