BIM2FM Collaboration Group - Industriekonsortium für den innovativen Gebäudebetrieb und IoT

Die BIM2FM Collaboration Group ist eine Kooperation des Fraunhofer IBP mit kleinen und mittelständischen Unternehmen mit Kompetenz im Bereich des digitalen Planens, Bauens und Betreibens von Gebäuden. Auf Basis interdisziplinärer Zusammenarbeit und anhand konkreter Anwendungsfälle erproben, optimieren und prüfen die BIM2FM Collaboration Group - Partner neue digitale Werkzeuge, innovative Methoden und Prozessketten für die Digitalisierung von Gebäuden und die Nutzung eines digitalen Zwillings über den gesamten Lebenszyklus der Immobilie von der Planung bis zum Betrieb.

Die BIM2FM Collaboration Group ist eine Projektgruppe des Teilzentrums Süd des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrums Planen und Bauen, welches am Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP, Valley beheimatet ist. Das Fraunhofer IPB kooperiert hierbei mit kleinen und mittelständischen Unternehmen mit unterschiedlichen Kompetenzen im Bereich des digitalen Planens, Bauens und Betreibens von Gebäuden.

Die Projektgruppe bietet ein Übungs- und Anwendungsfeld, um neue digitale Werkzeuge, innovative Methoden und Prozessketten für die Digitalisierung von Gebäuden und die Nutzung eines digitalen Zwillings über den gesamten Lebenszyklus der Immobilie von der Planung bis zum Betrieb am realen Objekt zu erproben, zu optimieren und auf Praxistauglichkeit zu prüfen.

Die BIM2FM Collaboration Group - Partner entwickeln auf Basis interdisziplinärer Zusammenarbeit und Methoden integraler Planung innovative Lösungen für konkrete Anwendungsfälle zur Beantwortung folgender Fragestellung:

  • Auf welche Weise lassen sich innovative und zukunftsweisende Methoden der digitalen Bestandserfassung, des Building Information Modeling (BIM) und des CAFM verbinden, um einen wirtschaftlichen und funktionalen Mehrwert für kleine und mittelständische Unternehmen sowie die vielfältigen am Planen, Bauen und Betreiben von Gebäuden beteiligten Akteure zu generieren?

Das Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP koordiniert die BIM2FM Collaboration Group, fungiert als Integrator und Accelerator (Prove of Concept) und stellt das Musterobjekt für Anwendungsfälle des digitalen Zwillings.

Profitieren sie von dem Knowhow und den Kompetenzen der BIM2FM Collaboration Group!

Wir sind offen für weitere Partner, welche Interesse haben, Ihr Knowhow einzubringen und Ergebnisse an die Öffentlichkeit zu transferieren – Sprechen Sie uns an!


News

BIM2FM Collaboration Group - Industriekonsortium für den innovativen Gebäudebetrieb und IoT
Positive Resonanz: Projektgruppe BIM2FM Collaboration Group auf der Bau 2019
19.01.19
Die BIM2FM Collaboration Group ist eine Projektgruppe aus mittelständischen Unternehmen und dem Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP, die unter dem Dach des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen konkrete Anwendungsfälle für das digitale Planen, Bauen und Betreiben von Gebäuden entwickeln. Im Vordergrund stehen Fragen, welche Optimierungspotenziale der Einsatz von digitaler Bestandserfassung, von Building Information Modeling (BIM) und von Computer Aided Facility Management (CAFM) generiert.