Planen und Bauen in Corona-Zeiten

Im Folgendem finden Sie eine Zusammenstellung an Beiträgen zur aktuellen Corona-Situation und den damit verbundenen Auswirkungen entlang der Wertschöpfungskette Planen und Bauen.


News

Planen und Bauen in Corona-Zeiten
Bundestagsbeschluss: Weg frei für das Planungssicherstellungsgesetz (PlanSig)
15.05.2020
Der Bundestag hat am 14. Mai 2020 den von der Bundesregierung übermittelten Entwurf zum Planungssicherstellungsgesetz (PlanSig) beschlossen. Dabei soll es Bürgern angesichts der Corona-Infektionsschutzmaßnahmen nun ermöglicht werden, sich alternativ auch digital an solchen behördlichen Verfahren zu beteiligen, die bislang eine physische Präsenz der Verfahrensbeteiligten erforderten.
Planen und Bauen in Corona-Zeiten
Wie sich die Corona-Pandemie auf mittelständische Immobilien- und Wohnungsunternehmen auswirkt
15.05.2020
In einer Mitgliedsbefragung des Bundesverbandes Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (BFW) sehen sich knapp drei Viertel der befragten Immobilienunternehmen Corona-bedingten Geschäftsbeeinträchtigungen gegenüber. Davon zeigen sich besonders Bauträger von den wirtschaftlichen Folgen betroffen, die auch größtenteils mit mehrmonatigen Verzögerungen von Bauprojekten rechnen.
Planen und Bauen in Corona-Zeiten
Corona-Pandemie drückt Nachfrage nach Wirtschaftsimmobilien
12.05.2020
Corona trifft die Nachfrage nach Büros, Handels- sowie Hotelimmobilien hart, erwartet die Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement – DVW. Eigentümer von Wohnimmobilien würden dagegen nur vorübergehend belastet.