AWF 1 Bestandserfassung

BIM-Anwendungsfall Nr. 1 “Bestandserfassung”

Erfassung der wesentlichen Aspekte des Bestandes durch ein geeignetes Aufmaß und Überführung in ein Bestandsmodell. Die Eingangsdaten dafür können Daten aus bereits vorhandenen Plänen, Geoinformationssystemen, geodätischen Erfassungen wie Tachymetrie, Laserscanning, Photogrammmetrie oder eine Kombination daraus umfassen.
Dieser Anwendungsfall liefert digitale Planungsgrundlagen und ist somit eine wichtige Voraussetzung für die Durchführbarkeit und Qualität der nachfolgenden Anwendungsfälle.

Erwartungsgemäß wird dieser Anwendungsfall in der Leistungsphase 1 (Grundlagenermittlung) und Leistungsphase 2 (Vorplanung) gem. HOAI umgesetzt werden.

Wird verwendet bei...