Lernende Systeme

(Selbst-)Lernende Systeme sind Maschinen, Roboter oder Softwaresysteme, die ausgehend von einer Datenbasis selbstständig lernen und Aufgaben erledigen können, ohne dafür extra programmiert zu werden. Dazu setzen sie sogenannte Lernalgorithmen ein, die Modelle anhand der Daten immer schneller und besser lösen lernen. Dadurch verbessern sie bei jedem Durchlauf das Modell und können im laufenden Betrieb lernen. Sie basieren auf der KI-Methode des maschinellen Lernens und sind auch dank Deep Learning einer der wichtigsten Forschungsbereiche.