Baustellenlogistik

Die Baustellenlogistik beschreibt das Produktionsflusskonzept einer Baustelle. Dieses Konzept umfasst neben den physischen Aspekten auch den begleitenden Informationsfluss bezüglich des Zeitmanagements, der richtigen Menge und Qualität der Baustoffe. Das prozessorientierte Konzept, das für den Material- und Informationsfluss notwendig ist, wird in drei wesentliche Elemente untergliedert: Beschaffungslogistik = die Koordination der Baustellenverkehre und die Anlieferung auf die festgelegten Anlieferungsflächen; Produktionslogistik = bedient sich von den vorher genannten Anlieferungsflächen und versorgt über Baustellenverkehre und Zwischenlager die einzelnen (Etagen-)Lager auf auf der Baustelle; Entsorgungslogistik = die Organisation der Abtransport der anfallenden Abfallaufkommens.

Wird verwendet bei...

News

Termin