Deutsche Bahn setzt am Bahnknoten Köln voll auf Building Information Modeling
29.05.2020
Die Deutsche Bahn (DB) entlastet den Verkehr am Knoten Köln. Die soeben beauftragte Planung von Ausbaumaßnahmen der S-Bahnstammstrecke in der Rheinmetropole erfolgt ausschließlich mit Building Information Modeling (BIM). Auch beim Bau und Betrieb der Anlagen will die DB auf BIM setzen.
Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V., planen-bauen 4.0 GmbH
Kooperation zwischen dem Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V. und dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen
29.05.2020
Dem bereits 1871 gegründeten Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V. (DAI) gehören rund 30 Architekten- und Ingenieurvereine im gesamten Bundesgebiet an. Damit vertritt der Verband die Interessen von ca. 3.700 Architekten, Ingenieuren und Planern. Der Verband gibt die Fach- und Verbandszeitschrift BAUKULTUR heraus. Die Plattform Baukultur+ wurde 2019 ins Leben gerufen und vernetzt vorrangig Architekten und Ingenieure. Und diese Vernetzung macht die Kooperation mit dem Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V. im Zeichen des Wissenstransfers, der integralen Planung und der Digitalisierung des Planen und Bauens insgesamt besonders wertvoll und interessant.
Region West
Kostenvoranschlag und Rechnung: Was müssen Handwerker beachten?
29.05.2020
Wie teuer wird’s? Häufig erwartet der Kunde einen Kostenvoranschlag, sei es, um Angebote zu vergleichen oder um zu wissen, wie hoch die Rechnung ausfällt. Wie gehen Handwerker am sichersten vor?
Positionen und Forderungen von Kammern und Verbänden zum Konjunkturprogramm der Bundesregierung
29.05.2020
Die Bundesregierung wird die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise mit einem Konjunkturprogramm bekämpfen. In dessen Mittelpunkt muss die Bauwirtschaft stehen, fordern die Kammern und Spitzenverbände der Branche.
Region West
Wie werden wir in Zukunft wohnen?
28.05.2020
Der GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e. V. – Multiplikator im Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen – lädt im Juni zum Wohnzukunftstag 2020. Aufgrund der Coronakrise findet die Tagung virtuell, aber dennoch live statt.
Digital-Werkstatt: BIM mit Seepferdchen
Rückblick: Digital-Werkstatt Online: BIM mit Seepferdchen
27.05.2020
Wie funktioniert BIM in der Praxis? Dies und weitere Themen rund um den Einsatz von digitalen Methoden und Techniken bei mittelständischen Unternehmen ist Kernidee unserer Digital-Werkstatt. Da diese Corona-bedingt momentan pausieren muss, veranstalteten unsere Partner aus dem Mittelstand die Digital-Werkstatt Online in Form eines Webinars "BIM mit Seepferdchen". Initiiert hat dieses Webinar das Team von POS4 Architekten, bei denen wir mit der Digital-Werkstatt eigentlich im Mai vor Ort sein wollten.
Mittwoch27.05.202016:00-17:30
Webinar
Planen und Bauen in Corona-Zeiten
Vier-Punkte-Plan - Konjunkturbelebung durch Innovation und Baukultur
26.05.2020
Die Bundesarchitektenkammer und die Bundesstiftung Baukultur haben einen Vier-Punkte-Plan erarbeitet: Den Plan für ein Innovationsprogramm Baukultur haben sie am 26. Mai 2020 - im Vorfeld der Verhandlungen über staatliche Konjunkturmaßnahmen am 2. Juni 2020 - übergeben.
Neuer Termin gefunden: Das Fachsymposium „Digitalisierung und Projektentwicklung: Chancen und Herausforderungen“ findet nun am 24. September 2020 statt
26.05.2020
Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie musste das ursprünglich für Anfang April geplante Fachsymposium zum Thema „Digitalisierung und Projektentwicklung: Chancen und Herausforderungen“ leider verschoben werden. Doch nun ist ein neuer Termin in Sicht: Unter Wahrung besonderer Hygienemaßnahmen möchten wir mit Ihnen am Donnerstag, den 24. September 2020 an der Universität Mannheim über aktuelle Probleme und Lösungsansätze der Digitalisierung in der Projektentwicklung diskutieren.
Digitalisierung im Bestandsbau
26.05.2020
Wer bestehende Gebäude saniert oder umbaut, muss nicht auf die Vorteile eines digitalen Zwillings verzichten. Wie Planer, Architekten und Bauunternehmer die Möglichkeiten der Digitalisierung im Bestandsbau nutzen, erklärt das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen in einem neuen technischen Bericht.
Planen und Bauen in Corona-Zeiten
Corona-Krise hinterlässt auch in der Bauwirtschaft Spuren
25.05.2020
Das Bauhauptgewerbe zeigt sich in der Corona-Krise verglichen mit den teils dramatischen wirtschaftlichen Verwerfungen in anderen Branchen noch relativ robust, doch die Sorgen wachsen. Die Zahl neuer Aufträge sank im Jahresvergleich im März um zehn Prozent und für die zweite Jahreshälfte erwarten Branchenverbände weitere Auswirkungen der Corona-Krise.
Region West
Mangelware: Wenn die Abnahme der Handwerksleistung scheitert
22.05.2020
Durch Abnahme eines Werks bestätigt der Auftraggeber, dass die erbrachte Leistung vertragsgemäß ausgeführt worden ist. Kunde und Handwerker sind sich einig. Soweit der Idealfall. Manchmal kommt es jedoch anders.
Kooperation zwischen der Deutschen Bundesstiftung Umwelt und dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen
19.05.2020
Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) und das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen haben eine Kooperation vereinbart. Beide Partner möchten Wissen und Erfahrungen austauschen, um Potenziale der Digitalisierung im Umwelt- und Kulturgüterschutz aufzuzeigen.
PropTech Special Digital
Besser durch Krisen durch bessere Prozesse
19.05.2020
Die Corona-Krise hat den Druck auf Unternehmenslenker und operativ verantwortliche Entscheider ausgelöst, kurzfristig Prozesse und Entscheidungsfindungen effizienter zu gestalten. Gemeinsam mit blackprint booster, einem Netzwerk von PropTechs, zeigen wir in einem Webinar, wie digitale Lösungen helfen, Prozesse effizienter zu machen und welche Ideen aus der PropTech-Szene für die mittelständische Bauwirtschaft nützlich sein können.
Mittwoch20.05.202016:00-18:30
Webinar
Region West
Über Vertragskündigung und Rücktritt im Handwerk
15.05.2020
Pacta sunt servanda – Verträge sind einzuhalten. Das ist der wichtigste Grundsatz im Vertragsrecht und gilt selbstredend für beide Seiten. Verträge kündigen dürfen Handwerker und Kunde dennoch unter bestimmten Voraussetzungen.
Bundesregierung schafft mehr Rechtssicherheit für Drohnen-Piloten
15.05.2020
Der von der Bundesregierung vorgestellte „Drohnen-Aktionsplan“ soll die kommerzielle Nutzung der Kopter erleichtern und Bürokratie abschaffen.
Planen und Bauen in Corona-Zeiten
Bundestagsbeschluss: Weg frei für das Planungssicherstellungsgesetz (PlanSig)
15.05.2020
Der Bundestag hat am 14. Mai 2020 den von der Bundesregierung übermittelten Entwurf zum Planungssicherstellungsgesetz (PlanSig) beschlossen. Dabei soll es Bürgern angesichts der Corona-Infektionsschutzmaßnahmen nun ermöglicht werden, sich alternativ auch digital an solchen behördlichen Verfahren zu beteiligen, die bislang eine physische Präsenz der Verfahrensbeteiligten erforderten.
Planen und Bauen in Corona-Zeiten
Wie sich die Corona-Pandemie auf mittelständische Immobilien- und Wohnungsunternehmen auswirkt
15.05.2020
In einer Mitgliedsbefragung des Bundesverbandes Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (BFW) sehen sich knapp drei Viertel der befragten Immobilienunternehmen Corona-bedingten Geschäftsbeeinträchtigungen gegenüber. Davon zeigen sich besonders Bauträger von den wirtschaftlichen Folgen betroffen, die auch größtenteils mit mehrmonatigen Verzögerungen von Bauprojekten rechnen.
Region West
Wo steht Deutschland beim Thema BIM – und wofür braucht es BIM Deutschland?
14.05.2020
In einem umfangreichen Interview mit der Zeitschrift Build-Ing. sprach Dr. Jan Tulke über das neu eingerichtete Zentrum für die Digitalisierung des Bauwesens BIM Deutschland. Das Zentrum wird vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur gemeinsam mit dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat betrieben, Dr. Jan Tulke leitet die Geschäftsstelle.
Elbedome Event Online (Videokonferenz) - "TGA-Fachplaner berichten aus der BIM-Praxis"
Neues Format: Elbedome Event Online
13.05.2020
Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen richtet erstmals zusammen mit der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt und dem BIM-Cluster Sachsen-Anhalt das Elbedome Event als Online-Veranstaltung aus. Die Veranstaltung am 26. Mai 2020 richtet sich an alle TGA-Fachplaner und Interessenten von kleinen und mittleren Unternehmen in der Bauwirtschaft. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.
Dienstag26.05.202013:00-16:00
Online
Planen und Bauen in Corona-Zeiten
Corona-Pandemie drückt Nachfrage nach Wirtschaftsimmobilien
12.05.2020
Corona trifft die Nachfrage nach Büros, Handels- sowie Hotelimmobilien hart, erwartet die Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement – DVW. Eigentümer von Wohnimmobilien würden dagegen nur vorübergehend belastet.