IFC einfach erklärt
29.11.2022
Was steckt hinter IFC? Und welche Rolle spielt das Format für kleine und mittlere Unternehmen? Wir haben mit BIM-Experten aus der Praxis gesprochen. In einem neuen Video erklären sie den Open-BIM-Standard Industry Foundation Classes (IFC).
Digitale Plattformen – GAIA-X for Future
23.11.2022
Eine Dateninfrastruktur, die sicher ist und leistungsfähig, und die die die Prinzipien der Datensouveränität und Datenverfügbarkeit ernst nimmt: GAIA-X hat das Potential dazu. iECO entwickelt Anwendungsfälle dafür.
Online-Workshop „Drohnentechnik in der Logistikbranche“
22.11.2022
Melden Sie sich zum kostenlosen Online-Workshop “Drohnentechnik für Logistikanwendungen” am 30. November 2022 von 15:00 - 17:00 Uhr an, bei dem u. a. unsere Kollegen vom Fraunhofer IFF Inhalte eines Projekts vorstellen und in einen Austausch mit Ihnen gelangen wollen, welche Lösungsansätze die Forschung für genau Ihren Anwendungszweig bieten kann.
Demonstration 3D-Stereo Monitor
Demonstration 3D-Stereo Monitor
17.11.2022
Am 23.11.2022 wird die Firma S-S-B DigitalServices AG am Standort Oldenburg demonstrieren, wie man an unserem 3D-Stereo Monitor mit EliteCAD konstruieren kann. 
Mittwoch23.11.202211:30-15:30
Oldenburg
buildingSMART Deutschland e. V.
Treffen der buildingSMART-Regionalgruppe Nordwest
17.11.2022
Die buildingSMART-Regionalgruppe Nordwest lädt alle Interessierten herzlich zum nächsten Präsenztreffen ein. Der persönliche Erfahrungsaustausch zum Thema BIM soll dabei im Vordergrund stehen. Die Regionalgruppe freut sich auf einen anregenden Austausch und darauf, neben den bekannten auch wieder neue Teilnehmer begrüßen zu dürfen.
Ganzheitliche Architektur der Zukunft: Die Wertschöpfungskette Bau wird digital
15.11.2022
Bauen ist noch immer ein stark handwerklich geprägter Prozess. Darin kann eine außergewöhnliche Architekturqualität im fertigen Bauwerk begründet sein. Doch ist gleichzeitig die händische Ausführung, unter stetig wachsendem Zeit- und Kostendruck, eine nicht minder große Herausforderung. In sich wandelnden, immer stärker digitalisierten Planungs- und Produktionsprozessen innovativ sowie zukunftsfähig zu bleiben, ist daher ein erklärtes Ziel des deutschen Mittelstandes. Hierfür gibt es einerseits klare Zielstellungen und andererseits begleitende Entwicklungen, die den Gesamtlebenszyklus eines Bauwerks vom Planen und Bauen, Betreiben, der Umnutzung bis zum Recycling wertvoller Rohstoffe und Materialien betreffen. Aber nicht alle kennen diese, können sie einordnen und bewerten, welche Kollaborations-Netzwerke bereits vorhanden oder welche Chancen die Zukunft bietet. Unser Beitrag möchte Klarheit verschaffen sowie wichtige prozessbegleitende Meilensteine und Chancen herausstellen.
Veranstaltungsformat: Digital-Werkstatt
Nächste Digital-Werkstatt zu fairem BIM für Auftragnehmer und Auftraggeber
10.11.2022
Am 1. Dezember 2022 ist unsere nächste Digital-Werkstatt. In drei Impulsvorträgen zeigen Expertinnen und Experten der Bauwirtschaft, wie sich Auftragnehmer und Auftraggeber fair begegnen können. Im Anschluss an die Vorträge wird es genügend Raum zur Diskussion und Fragen aus dem Publikum geben.
Donnerstag01.12.202214:00-16:15
Online
Hoffnungshäuser – digital produziert
08.11.2022
Unter dem Namen Hoffnungshäuser sind seit 2017 insgesamt 27 bezahlbare Wohngebäude entstanden. Sie basieren auf einem modularen Baukasten, wurden mit BIM geplant, in serieller Fertigung realisiert und auf der Baustelle nur noch montiert.
Ingenieurforum zum Thema „Einer für Alle – Leistungsbündel digitales Bauen“
Jetzt noch anmelden! Unser Ingenieurforum „Einer für Alle – Leistungsbündel digitales Bauen“
07.11.2022
Im Ingenieurforum am 10. November 2022 referiert Andreas Fiedler, Projektleiter E-Government - Digitale Verwaltung bei der brain-SCC GmbH, zum Thema „Digitaler Bauantrag und die Digitalisierung des Lebenszyklus Bauen“.
Donnerstag10.11.202213:00-14:30
Magdeburg+Online
Ökobilanzierung und BIM im nachhaltigen Bauen
04.11.2022
BIM spielt seine Vorteile nicht nur beim Planen und Bauen aus. Erweitert auf das Thema Nachhaltigkeit ermöglicht BIM auch die schnelle und detailgetreue – fast komplett automatisierte – Erstellung von Ökobilanzen und trägt damit maßgeblich zum nachhaltigen Bauen bei.
Mobile Zeit- und Leistungserfassung - Einfach einführen und machen
31.10.2022
Ein Leben ohne mobile Zeit- und Leistungserfassung ist für Frank Oswald, den Geschäftsführer des Malerbetriebs Adam Oswald GmbH in Geisenheim in Hessen nicht mehr denkbar. Wo genau die Mehrwerte in der täglichen Arbeit im Betrieb liegen, zeigen wir in diesem Beitrag.
Geht doch! – Pilotprojekt setzt BIM-basiertes Bauantragsverfahren um
28.10.2022
Das Büro Drahtler Architekten, der Lehrstuhl für Informatik im Bauwesen an der Ruhr-Universität Bochum und die Stadt Dortmund haben gemeinsam erstmals einen BIM-Bauantrag erstellt, eingereicht und beschieden.
Maschinelles Lernen im Bauwesen – Lösungen für den Mittelstand
27.10.2022
Intelligentere Entscheidungen treffen, komplexe Datenbestände in wertvolle Informationen umwandeln, und dabei auch noch stetig besser werden – all dies macht maschinelles Lernen möglich. Im Bauwesen reicht die Palette der möglichen Einsatzbereiche über die gesamte Wertschöpfungskette einer Immobilie. Das Kompetenzzentrum Planen und Bauen gibt in Umsetzungsprojekten einen Einblick in die Beispiele der Bestandsaufnahme über die Überprüfung des Baufortschritts bis zur zerstörungsfreien Prüfung von Bauteilen.
Einladung zur Teilnahme an der Online-Umfrage zum Thema »Aufnahme der Ist-Situation zur Personalisierung in Unternehmen«:
26.10.2022
Digitalisierung und Personalisierung können bei Veränderungsprozessen in Unternehmen eine wichtige Rolle spielen. Anhand einer neuen Online-Umfrage können hilfreiche Erkenntnisse gewonnen werden, um Industriebedarfe in diesen Themenbereichen zu identifizieren.
Technischer Bericht | Auftraggeber-Informations-Anforderungen, Geometrie und Regelwerke
25.10.2022
Der Technische Bericht befasst sich mit den verschiedenen Vertragsdokumenten und Regelwerken im Zusammenhang mit dem Planungsprozess und der BIM-Methode. Ein Praxisbericht beschreibt die Erfahrungen der ersten Schritte zur Etablierung von Auftraggeber-Informations-Anforderungen (AIA) und BIM-Abwicklungsplan (BAP) anhand eines Wohngebäudes.
Praxis-Talk: Mit digitaler Planung zu nachhaltigen Gebäuden – Wege und Möglichkeiten
Rückblick zum Praxis-Talk: Mit digitaler Planung zu nachhaltigen Gebäuden – Wege und Möglichkeiten
24.10.2022
Am 20. Oktober 2022 fand der achte Praxis-Talk des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen zum Thema "Mit digitaler Planung zu nachhaltigen Gebäuden – Wege und Möglichkeiten“ statt. Vorbereitet und gestaltet wurde er gemeinsam mit unserem Kooperationspartner, der Bundesarchitektenkammer.
Donnerstag20.10.202216:30-17:30
Online
Aktueller Stand und Perspektiven zum Thema BIM und Energieversorgung | Dialog: Bauwirtschaft
BIM und Alternativen zur Energieversorgung in der Bauwirtschaft
24.10.2022
Unsere Expertin Stefanie Samtleben referiert beim diesjährigen "Dialog: Bauwirtschaft" der Industrie- und Handelskammer Magdeburg am 08. November 2022 zum Thema Building Information Modeling (BIM) und Alternativen zur Energieversorgung. Seien Sie online dabei und kommen Sie mit den Referenten ins Gespräch.
Dienstag08.11.202214:00-16:00
Online
Informationsmanagement bei BIM-Projekten – Je größer, desto zentraler
22.10.2022
Für Theresa Maier, Senior BIM-Managerin beim Beratungsunternehmen Albert.ing GmbH steht fest: Ohne Common Data Environment lassen sich BIM-Projekte nicht erfolgreich umsetzen.
Region West
Publikationen zu Building Information Modelling (BIM)
21.10.2022
Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen sowie dessen Kooperationsnetzwerk treiben den Wissenstransfer in Digitalisierungsthemen, insbesondere zu Building Information Modelling (BIM), in Vereinen, Verbänden, Kammern, Stiftungen und Organisationen voran. Unsere Kooperationspartner haben zu BIM in den vergangenen Jahren Handreichungen, Leitfäden, Positionen und weitere Dokumente veröffentlicht. Eine Auswahl kostenfrei verfügbarer Veröffentlichungen zum Thema BIM unserer Partner sind in Form einer Interaktiven Broschüre aufbereitet worden.
Demonstrator: Künstliche Intelligenz hilft bei der Bereitstellung von Objekt- und Bauzustandsinformationen
20.10.2022
Auf der Baustelle ist es schwierig, Bauteile und zugehörige Informationen schnell zu identifizieren und so auch eine korrekten Baufortschritt zu überprüfen. Die Anwendung von Technologien der Künstlichen Intelligenz (KI) könnte hier Abhilfe schaffen.