Michael Hoen

Organisation

Kontaktinformation

News

Handwerkerfrühstück Dezember 2021 - Papierformulare digitalisieren
Virtueller Stammtisch für Handwerker aus der Bau- und Ausbaubranche
03.12.2021
Eine Vernetzung mit anderen Betrieben wird auch für Handwerker immer wichtiger. Im Rahmen der Projektarbeit hat das eBusiness Kompetenzzentrum ein Pilotprojekt für branchenspezifische Vernetzung gestartet.
Mittwoch15.12.202109:00-09:30
online
Informationsveranstaltung: Office 365 + Arbeit von Morgen
Online-Schulung | Office 365 und die Arbeit von Morgen
17.11.2021
Nicht nur durch externe Einflussfaktoren lohnt sich ein Blick auf digitale Komplettlösungen. Diese können die Effizienz im Unternehmen steigern und somit Zeit geben für die wichtigen Dinge, wie beispielsweise Kundenbetreuung oder die handwerkliche Tätigkeit. Am 16. Dezember 2021 von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr erfahren Sie mehr über aktuelle Technologien und praktische Anwendungsbeispiele zur Digitalisierung des Büroalltags.
Donnerstag16.12.202116:30-18:00
Online
Sensorgestützte Arbeitssicherheit auf Baustellen
25.10.2021
Die Arbeitssicherheit auf Baustellen ist ein wichtiges Thema, dem oft in der Praxis nicht genügend Aufmerksamkeit geschenkt wird. Darum möchten wir dieses Thema heute adressieren und zeigen, wie man Arbeitssicherheit digital verbessern kann.
eBusiness-KompetenzZentrum
Einsatz von digitalen Kommunikationsmitteln für die Baustelle
23.09.2021
​​​​​​​Von der herkömmlichen Kommunikation bis zur Digitalisierung von Papierformularen: Telefonate und Zettelwirtschaft waren gestern. Die moderne Baustelle läuft digital, zumindest was die Kommunikation angeht. Denn wer früher ein Papierformular ausgefüllt und dem zuständigen Mitarbeiter übergeben hat, kann das heutzutage ganz einfach mit seinem Smartphone erledigen. In diesem Beitrag zeigen wir mögliche Anwendungsszenarien.
eBusiness-KompetenzZentrum
Jetzt KI-Sprechstunde buchen
12.07.2021
Jeden Donnerstagnachmittag ist unsere KI-Sprechstunde für Sie geöffnet. Unsere KI-Experten stehen bereit, um Ihre Fragen rund um künstliche Intelligenz (KI) und den möglichen Einsatz von KI in der Unternehmenspraxis mit Ihnen zu besprechen.
Durch die richtige Digitalisierungsstrategie können sich Unternehmen wieder auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren
01.03.2021
Unser Mitarbeiter Michael Hoen stellt sich vor. Er ist der Überzeugung, dass digitale Technologien das Werkzeug sind, um auch in der Zukunft noch wettbewerbsfähig zu sein. Durch die richtige Digitalisierungsstrategie können sich die Unternehmen wieder auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren. Bei Fragen und Anmerkungen melden Sie sich gerne bei Ihm.
eBusiness-KompetenzZentrum
Online-Checks um einen Microsoft365-Check erweitert
09.11.2020
Das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Planen und Bauen bietet speziell für kleine und mittelständische Handwerksbetriebe seit Oktober 2020, neben seinen bereits seit Jahren erfolgreich laufenden Online-Checks, zusätzlich einen Microsoft365-Check an.
Veranstaltungsformat: KI Sprechstunde
Jetzt mit KI-Trainer!
31.01.2020
Unser Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen hat ab sofort einen KI-Trainer für die mittelständische Bauwirtschaft. Es ist damit eines von neun Mittelstand 4.0 Kompetenzzentren im Netzwerk Mittelstand Digital, das im Zuge des „KI für KMU“-Programms einen eigenen KI-Trainer erhalten hat und damit sein Angebot für kleine und mittelständische Unternehmen der Bauwirtschaft und des Handwerks um dieses wesentliche Feld erweitert.
Donnerstag08.10.202014:00-16:00
Online
Donnerstag25.06.202014:00-16:00
Online
Donnerstag18.06.202014:00-16:00
Online
Donnerstag11.06.202014:00-16:00
Online
Donnerstag04.06.202014:00-16:00
Online
Donnerstag28.05.202014:00-16:00
Online
Donnerstag14.05.202014:00-16:00
Online
Donnerstag07.05.202014:00-16:00
Online
Donnerstag30.04.202014:00-16:00
Online
eBusiness-KompetenzZentrum
Drei Fragen an...Frank Oswald
05.10.2018
Der Malermeister und Betriebswirt des Handwerks Frank Oswald ist Geschäftsführer eines Malerbetriebes mit rund 30 Mitarbeitern im Rheingau. Er sagt: „Wir sind durch die Einführung digitaler Prozesse signifikant effizienter und produktiver geworden." Frank Oswald rät jedem Handwerksunternehmer, egal wie groß sein Unternehmen ist, das Thema „Digitalisierung“ anzupacken. „Der Aufwand lohnt sich, das Potential zur Verbesserung ist riesig“.