Olga Rimskaia-Korsakova

Olga Rimskaia-Korsakova besitzt einen Master-Abschluss im Bereich angewandte Linguistik sowie einen MBA-Abschluss. Sie beschäftigt sich seit über 15 Jahren mit der Digitalisierung der Baubranche und arbeitete in führenden Rollen bei der conject AG, Aconex und formitas AG.

Seit 2019 verantwortet Olga Rimskaia-Korsakova die Geschäftsfeldentwicklung und Partnerschaften der planen-bauen 4.0 GmbH und ist für die Geschäftsmodellentwicklung und Öffentlichkeitsarbeit der IT-Plattform für die Digitalisierung des Bauwesens BIMSWARM zuständig.

Kontaktinformation

News

Region West
Common Data Environment (CDE) verbindet Teilnehmer der BIM-Projekte über Datenaustausch
04.07.2022
Mit der steigenden Verbreitung der BIM-Methode nimmt auch die Rolle der CDE-Lösungen zu. In diesem Beitrag diskutieren wir, wie und wozu CDE‘s eingesetzt werden und warum dieses Thema auch für kleine und mittlere Unternehmen wichtig ist.
BIMSWARM - IT-Plattform für die Digitalisierung des Bauwesens
BIM im Betrieb: Die Schnittstelle zwischen der BIM- und CAFM-Anwendung
04.04.2022
Die Nachfrage nach Anleitungen, Erfahrungen und Regeln zur Einführung und Nutzung der BIM-Methode in der Betriebsphase wächst derzeit enorm. Hier können moderne IT-Lösungen, wie CAFM (Computer Aided Facility Management), die notwendige technologische und methodische Unterstützung leisten.
BIMSWARM - IT-Plattform für die Digitalisierung des Bauwesens
Die Pandemie-Einschränkungen rufen innovative Eventsformate hervor – Neue Informationsquellen über BIM und Digitale Transformation
07.02.2022
Die COVID-Pandemie hat aufgrund der Versammlungs- und Reiseeinschränkungen neue oder modernisierte Eventformate ins Leben gerufen. Hybride Veranstaltungen, vielseitige Online-Angebote und Podcasts sind die neuen Medien, welche immer mehr Anwendung beim Thema BIM und Digitalisierung der Baubranche finden.
BIMSWARM - IT-Plattform für die Digitalisierung des Bauwesens
BIMSWARM verbindet die Wertschöpfungskette Planen-Bauen-Betreiben über BIM und Digitalisierung
19.11.2021
Seit Oktober 2021 ist die IT-Plattform BIMSWARM für die Digitalisierung des Bauwesens verfügbar. Aktuell sind bereits über 200 Bau-IT-Produkte auf BIMSWARM strukturiert präsentiert. Welche Ziele sich BIMSWARM setzt und wie es die Marktteilnehmer schon jetzt und auch langfristig unterstützen kann, erfahren Sie im nachfolgenden Beitrag.