Prof. Dr.-Ing. Sebastian Hollermann

Prof. Dr.-Ing. Sebastian Hollermann ist Leiter des Teilzentrums Nord und lehrt und forscht im Bereich der digitalen Baukonstruktion am Fachbereich Bauwesen Geoinformation Gesundheitstechnologie, Abteilung Bauwesen der Jade Hochschule am Studienort Oldenburg.

Nach einer Ausbildung zum Zimmerer studierte Sebastian Hollermann Bauingenieurwesen mit der Vertiefungsrichtung konstruktiver Ingenieurbau in Münster. Anschließend war er als Baubevollmächtigter für Brückenbau für die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung in Hamm tätig. Als Bauleiter im Brückenbau arbeitete Sebastian Hollermann danach in Schweden. Er promovierte an der Bauhaus-Universität Weimar und war dort auch als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig. Nach der Promotion übernahm Sebastian Hollermann die Leitung des Baubetriebs und der technischen Entwicklung in einem Holzbaubetrieb. Anschließend arbeitete er im Bereich digitales Bauen und Bauprozessoptimierung bei der Köster Gruppe. Zum 1. August 2019 wurde Sebastian Hollermann auf eine Professur für digitale Baukonstruktion an die Jade Hochschule berufen. 

Kontaktinformation

News

Demonstration 3D-Stereo Monitor
Demonstration 3D-Stereo Monitor
17.11.2022
Am 23.11.2022 wird die Firma S-S-B DigitalServices AG am Standort Oldenburg demonstrieren, wie man an unserem 3D-Stereo Monitor mit EliteCAD konstruieren kann. 
Mittwoch23.11.202211:30-15:30
Oldenburg
Technischer Bericht | Auftraggeber-Informations-Anforderungen, Geometrie und Regelwerke
25.10.2022
Der Technische Bericht befasst sich mit den verschiedenen Vertragsdokumenten und Regelwerken im Zusammenhang mit dem Planungsprozess und der BIM-Methode. Ein Praxisbericht beschreibt die Erfahrungen der ersten Schritte zur Etablierung von Auftraggeber-Informations-Anforderungen (AIA) und BIM-Abwicklungsplan (BAP) anhand eines Wohngebäudes.
Demonstrator: Mobiler Laserscanner
05.10.2022
Der tragbare bildgebende Laserscanner erstellt einen digitalen 3D-Zwilling, während man sich durch einen Raum bewegt. Ein schneller und einfacher Weg, ein großes Gebäude, eine Struktur oder eine Umgebung zu scannen.  
Demonstrator: VR Flugstuhl
26.09.2022
Die Navigation durch große Modelle wie Stadtteile, Quartiere und Infrastruktur kann sehr schwierig sein. Durch den Virtual Reality Flugstuhl ist es möglich, diese virtuell zu befliegen.
BIM Baumeister Akademie
Rückblick: 9. Oldenburger BIM-Tag ein voller Erfolg
14.09.2022
Auf dem 9. Oldenburger BIM-Tag tauschten sich rund 350 Gäste aus der Bauwirtschaft und Wissenschaft über die neuesten Entwicklungen im Bereich Building Information Modeling (BIM) aus.
BIM Baumeister Akademie
Rückblick: Spannende Ergebnisse beim Hackathon
12.09.2022
Im Rahmen der BIM-Woche in Oldenburg hatten die Teilnehmenden des Hackathons die Möglichkeit, in 3 Tagen Lösungen für konkrete Anwendungsfälle aus der Praxis zum Thema Digitalisierung in der Baubranche zu erarbeiten. Was die Teilnehmenden in dieser kurzen Zeit entwickelt haben, war erstaunlich.
Veranstaltungsformat: BIM-Quartalmeeting
BIM Game - Ein digitales Planspiel
25.08.2022
Vom 05. bis 07. September 2022 findet im Rahmen der Oldenburger BIM-Woche das BIM-Game statt. Die Teilnehmenden konstruieren und modellieren, führen Planungen zusammen und prüfen die Modelle auf Widersprüche. Melden Sie sich jetzt kostenlos an!
Montag05.09.2022-07.09.2022
Oldenburg
Veranstaltungsformat: BIM-Quartalmeeting
Hackathon - Praxisnahe Lösungen entwickeln
24.08.2022
Im Rahmen der Oldenburger BIM-Woche findet vom 05. bis 07. September 2022 ein Hackathon statt. Seien Sie dabei und erarbeiten Sie Lösungen für konkrete Anwendungsfälle aus der Praxis. 
Montag05.09.202216:00-07.09.202218:00
Oldenburg
BIM Baumeister Akademie, Jade Hochschule, Fachbereich Bauwesen und Geoinformation / Lehreinheit Bauwesen, Studienort Oldenburg
CAVE ausprobieren und Tickets für den BIM-Tag gewinnen!
24.08.2022
Im Teilzentrum Nord am Standort Oldenburg wurde kürzlich das Labor für digitales Engineering (DiEng) eröffnet. In der sogenannten CAVE können digitale Modelle erlebt, angepasst oder Simulationen durchgeführt werden – und das mit mehreren Nutzern gleichzeitig, die sich unabhängig voneinander in der CAVE bewegen können. Die möglichen Anwendungsszenarien sind vielfältig.
Demonstrator: Interaktion zwischen einem Gebäudedatenmodell und einer verorteten Gebäudebegehung
02.08.2022
Der entwickelte Demonstrator bietet die Möglichkeit mit einem offenen BIM Ansatz Informationen aus einem aufgezeichneten Bewegungspfad einer Gebäudebegehung in ein Industrial Fundation Class (IFC) Modell zu integrieren und zu überlagern. Das System besticht durch Robustheit und gleichzeitige Einfachheit mit dem sich der Pfad ausrichten und überlagern lässt. Der entwickelte Algorithmus ist unabhängig von dem beschriebenen IPS nutzbar und einfach an ein anderes IPS anzupassen.