Presse

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen informiert und sensibilisiert zu digitalen Methoden und Techniken für die Bau- und Immobilienwirtschaft. Es unterstützt kleine und mittlere Unternehmen und Handwerksbetriebe, die Chancen der digitalen Transformation zu ergreifen und bestmöglich zu nutzen. Wir informieren Medien über Pressemeldungen und -Informationen. Wenn Sie unsere Pressemeldungen noch nicht erhalten sollten, so melden Sie sich bitte über das Anmeldeformular auf dieser Site direkt an. 

Alle Materialien dieser Web-Site können für Veröffentlichungen in allgemein zugänglichen Medien genutzt werden. Eine Nutzung zu Werbe- oder rein kommerziellen Zwecken ist nicht erlaubt. Wir freuen uns über Belegexemplare bzw. Hinweise über Veröffentlichung unserer Materialien und Informationen.  

Pressemeldung

Fachsymposium "Digitalisierung im Bestand"
Fachsymposium „Digitalisierung im Bestand“, Kloster Benediktbeuern
19.03.2019
Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen bietet auf seinem zweitägigen Fachsymposium am 10. und 11. April 2019 im Kloster Benediktbeuern Einblicke in innovative Technologien, Werkzeuge und Methoden für das digitale Planen, Bauen und Betreiben im Gebäudebestand. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei und richtet sich vorrangig an Vertreterinnen und Vertreter kleiner und mittelständischer Unternehmen der Bauwirtschaft.
Mittwoch10.04.201909:30-11.04.201915:00
Benediktbeuern
planen-bauen 4.0 ist neuer Partner im Kompetenzzentrum Planen und Bauen
07.02.2019
Die planen-bauen 4.0 GmbH ist neuer Partner im Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen und übernimmt für das Kompetenzzentrum die wichtige Aufgabe der Vernetzung zu Verbänden, Kammern, Innungen und anderen Multiplikatoren der Bau- und Immobilienwirtschaft. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen erhöht damit seine Fähigkeit, seine Angebote und Leistungen weiter bekannt zu machen und dem Mittelstand näher zu bringen.
Kompetenzzentrum beim 6. Oldenburger BIMTag
6. Oldenburger BIMTag
31.01.2019
Der 6. Oldenburger BIMTag ist am 27. und 28. Februar 2019 im Hauptgebäude der Jade Hochschule in Oldenburg und bietet anwendungsgerechte Einblicke in neueste Entwicklungen und Produkte rund um das Thema Building Information Modeling (BIM). Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen ist Teil des diesjährigen Oldenburger BIM-Tages, Experten aus dem Kompetenzzentrum vermitteln im Vortrag und am Ausstellungsstand konkrete Beispiele für die Anwendung von digitalen Werkzeugen.
Mittwoch27.02.2019-28.02.2019
Oldenburg
 

Mediensammlung

Ansprechpartner Öffentlichkeitsarbeit

Anmeldung zum Presseverteiler

Wenn Sie unsere Pressemitteilungen per E-Mail erhalten möchten, so senden Sie uns bitte eine kurze Mail. Bitte nennen Sie uns Ihren vollständigen Namen und den Namen des Mediums, für das Sie arbeiten sowie gerne weitere Kontaktdaten. Wir nutzen für den Versand von Pressemitteilungen die Pressedatenbank von Newsaktuell – Sie können jederzeit eine Streichung aus unserem Verteiler per Mail erwirken. 

 

Unsere kommenden Veranstaltungen

Donnerstag24.09.202014:00-16:00
Online
  • Thema Handwerk
KI-Sprechstunde vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen

Jeden Donnerstag von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr sind die KI-Trainer (KI = Künstliche Intelligenz) vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen für Sie erreichbar. Gedacht ist die Sprechstunde als erste Anlaufstelle für alle kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) der Bau- und Ausbaubranche, die sich über das KI-Angebot des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen informieren wollen oder Interesse an Vorträgen, Webinaren sowie konkreten Umsetzungsprojekten haben. Auch bei allgemeinen Fragen zum Thema KI im Planen und Bauen stehen Ihnen unsere KI-Trainer mit Rat und Tat zur Seite.

Der Ansprechpartner für das Thema KI beim Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen ist Christian Olczak, Sie erreichen ihn auch unter der Telefonnummer +49 631-205601-801.

Mehr lesen
Dienstag29.09.202010:00-30.09.202018:00
Online
  • Veranstaltung
  • Thema Betrieb
CAFM Messe

Veranstalter der Virtuellen CAFM MESSE 2020 ist die Fachzeitschrift "DER FACILITY MANAGER". Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen und die Virtuelle CAFM-MESSE sind ideelle Partner. 

Anbieter von CAFM-Software stellen Ihre Produkte und ihre Konzepte an ihren virtuellen Ständen vor. Experten-Talks und CAFM Round-Table Gespräche bieten den Online-Teilnehmern Einblicke in aktuelle Entwicklungen aus der Transformation in den digitalen Gebäudebetrieb. Sprechen wird auch Thomas Kirmayr, Geschäftsführer der Fraunhofer-Allianz Bau und Leiter des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen. Weitere Referenten sind u.a. Prof. Michael May, AK-CAFM des GEFMA und Mahmut Tümkaya, Vorsitzender CAFM RING (jeweils angefragt).

Das ganze Programm und eine Übersicht zu den teilnehmenden Ausstellern, ist hier einzusehen.

Mehr lesen
 

Aktuelle News

As-Built-Dokumentation Rohbau Campus Jade Hochschule Oldenburg
Umsetzungsprojekt „As-built-Dokumentation Campus Jade Hochschule“ jetzt online
04.08.2020
Die Erweiterung des Studierenden-Service-Zentrums der Jade Hochschule auf dem Campus Oldenburg zeigt Möglichkeiten der Baustellenzustandserfassung und deren Verwertung.
Wissenschaftlicher Beirat: Deutschland muss mehr für seine Infrastruktur tun
03.08.2020
Vor allem die digitale Infrastruktur sowie Strom- und Gasnetze halten den Anforderungen nicht stand, so ein Gutachten des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundeswirtschaftsministerium.
Neuer Demonstrator zu KI
03.08.2020
Künstliche Intelligenz (KI) ermöglicht es, Bilddaten umfassend auszuwerten. In Oldenburg gibt das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen Einblick in diese Technologie. Der neue Demonstrator zeigt, wie für das Bauwesen Informationen aus Bildern abgeleitet und weiterverwendet werden können.