Presse

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen informiert und sensibilisiert zu digitalen Methoden und Techniken für die Bau- und Immobilienwirtschaft. Es unterstützt kleine und mittlere Unternehmen und Handwerksbetriebe, die Chancen der digitalen Transformation zu ergreifen und bestmöglich zu nutzen. Wir informieren Medien über Pressemeldungen und -Informationen. Wenn Sie unsere Pressemeldungen noch nicht erhalten sollten, so melden Sie sich bitte über das Anmeldeformular auf dieser Site direkt an. 

Alle Materialien dieser Web-Site können für Veröffentlichungen in allgemein zugänglichen Medien genutzt werden. Eine Nutzung zu Werbe- oder rein kommerziellen Zwecken ist nicht erlaubt. Wir freuen uns über Belegexemplare bzw. Hinweise über Veröffentlichung unserer Materialien und Informationen.  

Pressemeldung

INTERGEO CONFERENCE Digital 2020
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen ist Kompetenzpartner der INTERGEO DIGITAL 2020
24.08.2020
Das Kompetenzzentrum beteiligt sich an der Online-Konferenz vom 13. bis 15. Oktober 2020.
Dienstag13.10.2020-15.10.2020
Online
Fachsymposium "Digitalisierung im Bestand"
Fachsymposium „Digitalisierung im Bestand“, Kloster Benediktbeuern
19.03.2019
Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen bietet auf seinem zweitägigen Fachsymposium am 10. und 11. April 2019 im Kloster Benediktbeuern Einblicke in innovative Technologien, Werkzeuge und Methoden für das digitale Planen, Bauen und Betreiben im Gebäudebestand. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei und richtet sich vorrangig an Vertreterinnen und Vertreter kleiner und mittelständischer Unternehmen der Bauwirtschaft.
Mittwoch10.04.201909:30-11.04.201915:00
Benediktbeuern
planen-bauen 4.0 ist neuer Partner im Kompetenzzentrum Planen und Bauen
07.02.2019
Die planen-bauen 4.0 GmbH ist neuer Partner im Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen und übernimmt für das Kompetenzzentrum die wichtige Aufgabe der Vernetzung zu Verbänden, Kammern, Innungen und anderen Multiplikatoren der Bau- und Immobilienwirtschaft. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen erhöht damit seine Fähigkeit, seine Angebote und Leistungen weiter bekannt zu machen und dem Mittelstand näher zu bringen.
 

Mediensammlung

Ansprechpartner Öffentlichkeitsarbeit

Anmeldung zum Presseverteiler

Wenn Sie unsere Pressemitteilungen per E-Mail erhalten möchten, so senden Sie uns bitte eine kurze Mail. Bitte nennen Sie uns Ihren vollständigen Namen und den Namen des Mediums, für das Sie arbeiten sowie gerne weitere Kontaktdaten. Wir nutzen für den Versand von Pressemitteilungen die Pressedatenbank von Newsaktuell – Sie können jederzeit eine Streichung aus unserem Verteiler per Mail erwirken. 

 

Unsere kommenden Veranstaltungen

Freitag18.06.202114:00-15:30
Online
  • Thema - Planen
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Digitaltag 2021: Mit Ihrem Personalausweis für die digitale Welt einfach und schnell Behördengänge und Geschäftliches erledigen

Zum Digitaltag 2021 präsentiert das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen Einblicke in die Online-Funktionen des Personalausweises für das Bauwesen. Gezeigt werden, welche Möglichkeiten schon heute durch die eindeutigen Online-Identifikationsmöglichkeiten des Personalausweises existieren. Praktiker berichten zudem über konkrete Anwendungen und Erfahrungen aus der Betriebspraxis. 

Agenda:

  • Präsentation des Bürgerterminal-Demonstrators bei der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt
    Rudolf Philipeit (Vorstandsvorsitzender des bürgerservice.org e.V.) und Susanne Rabe (Geschäftsführerin Ingenieurkammer/Ingenieurakademie Sachsen-Anhalt GmbH)
  • Expertengespräch zum Anwendungstest der SIDbox (Secure ID-Box) in einem Ingenieurbüro
    Carsten Fierek/Constantin Jahn (IBL GmbH), Jörg Herrmann (Vermessungsbüro Herrmann GmbH), Clemens Westermann (Westermann Gebäudetechnik)

Moderation: Dr. Rainer Berger (Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt Geschäftsführer Entwicklung und Netzwerke / Sprecher BIM-Cluster Sachsen-Anhalt)


Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich bis zum 16. Juni über diesen Link an.

Mehr lesen
Freitag18.06.202110:00-12:00
Online
  • Veranstaltung
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Planen
  • Thema - Betrieb
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Digital-Werkstatt: Implementierung von BIM in Unternehmen

Am Freitag, den 18. Juni 2021, wird die Digital-Werkstatt im Rahmen des Digitaltags 2021 stattfinden. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen und IPROconsult GmbH aus Dresden widmen sich der Implementierung von BIM in Unternehmen.

Building Information Modeling (BIM) setzt neue Maßstäbe in der Zusammenarbeit und verändert die Bauprozesse grundlegend. Der BIM-Manager Christoph Großmann wird Einblicke in den Change Management-Prozess von IPROconsult GmbH geben und erläutern, worauf Unternehmen bei der Einführung von BIM achten müssen. Im Anschluss an seinen Vortrag wird es eine Frage-Antwort-Session geben. Das Webseminar eignet sich auch für BIM-Unerfahrene und Einsteiger.
Jetzt kostenfrei anmelden.

Mehr lesen
Montag20.09.2021-21.09.2021
Berlin
  • Veranstaltung
  • Veranstaltung - Messe
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Planen
  • Thema - Betrieb
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
BIM-TAG Deutschland 2021

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr engagiert sich das Kompetenzzentrum Planen und Bauen auch in 2021 bei den BIM-TAGEN Deutschland 2021. Am 20.9. gestalten wir im Rahmen des BIM-TAG Kongresses im Allainzforum am Brandenburger Tor gemeinsam mit interessierten Partner-Verbänden, - Vereinen und Kammern das Format: „Knowhow-Transfer 2021: Digitale Wettbewerbsfähigkeit stärken, Klimaschutz forcieren.“ Verbandspartner des Kompetenzzentrums Planen und Bauen präsentieren pragmatische Anwendungsfälle," um damit einen Beitrag zu mehr Orientierung und Entscheidungssicherheit in die Branchen zu tragen - wettbewerbsneutral und qualitätsgesichert. Einen ersten Überblick zu diesem Event finden Sie hier: https://bimtagdeutschland.de/ Interessenten können sich demnächst hier kostenfrei anmelden.

Beim ersten BIM-TAG DEUTSCHLAND 2020 hat das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen bereits mit dem VERBANDSGIPFEL den Nachmittag gestaltet, zusammen mit den Kooperationspartnern.Hier finden Sie den Rückblick

Mehr lesen
Dienstag28.09.2021-29.09.2021
Gelsenkirchen
  • Veranstaltung
  • Veranstaltung - Messe
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Planen
  • Thema - Betrieb
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
Fachmesse Krankenhaus Technologie

Informationen zur Veranstaltung, die in Kooperation mit der Fachvereinigung Krankenhaustechnik e. V. (FKT) entsteht, folgen.

Mehr lesen
Dienstag15.02.2022-17.02.2022
Köln
  • Veranstaltung
  • Veranstaltung - Messe
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Planen
  • Thema - Betrieb
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
digitalBAU 2022

Ob Planung, Realisierung, Betrieb, Sanierung oder Rückbau: Die digitalBAU beleuchtet alle Aspekte von digitalen Prozessen und Lösungen für die Baubranche. Zielgruppenspezifisch. Businessorientiert. Zukunftsweisend.

Mehr lesen
 

Aktuelle News

Region West
IoT im Bauwesen
07.05.2021
Zeit ist Geld und beides kann durch den Einsatz vernetzter Geräte im Bauwesen gespart werden – dank IoT. Im sogenannten Internet of Things sind nicht mehr nur Rechner miteinander vernetzt, sondern auch Baumaschinen, Fahrzeuge oder Geräte wie Smartphones und Smartwatches. Lohnt sich das?
Die Kunst der Maschinenbedienung – was können digitale Modelle leisten?
06.05.2021
Eine Autobahnbrücke wird gebaut: 140 Meter lang ist sie und umspannt ein Naturschutzgebiet. Das Besondere: Im Taktschiebeverfahren wird die Brücke über die Brückenpfeiler geschoben. Damit das millimetergenau klappt, sind digitale Helfer unerlässlich. Wir schildern, wie heutzutage ein solches Brückenbauwerk erstellt wird und welchen Anteil digitale Methoden und Techniken am Gelingen haben.
Region West
Leitfaden | Mittelstandsfreundlichkeit und Unternehmensorientierung
05.05.2021
KMU sind das Fundament unserer Wirtschaft. Daher ist es von Bedeutung, dass Mittelstandsfreundlichkeit und Unternehmensorientierung als grundsätzliches Prinzip in der Gesetzgebung und Verwaltung Sachsen-Anhalt verankert werden.