Startseite

 

Digital Planen, Bauen und Betreiben

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen unterstützt kleine und mittlere Unternehmen sowie Handwerksbetriebe bei der Digitalisierung und beim Einstieg in Building Information Modeling (BIM). Im Blick ist die gesamte Wertschöpfungskette Bauen mit den vier Themenfeldern Projektentwicklung, Planen, Bauen und Betrieb. Zu unseren Angeboten und Leistungen zählen Demonstratoren für konkrete Anwendungsfälle, Präsentation und Dokumentation von Best-Practice-Beispielen, Vorträge, Schulungen und verschiedene Verantaltungsformate wie BIM-Frühstücke für den Erfahrungsaustausch und die Vernetzung.

Zum Newsletter eintragen

Mit Ihrem Eintrag zum Newsletter erhalten Sie Informationen zur Digitalisierung des Planens, Bauens und Betreibens sowie zu BIM und unsere Veranstaltungsankündigungen und Weiterbildungsangebote. Sie akzeptieren zugleich unsere Datenschutzhinweise.

 

Unsere nächsten Veranstaltungen

Mittwoch20.03.19-23.03.19
Köln
  • Veranstaltung
  • Thema Handwerk
Kompetenzzentrum auf der Europäischen Fachmesse für Fassadengestaltung und Raumdesign

FARBE, AUSBAU & FASSADE ist die europäische Fachmesse für Fassadengestaltung und Raumdesign. Hier finden Sie alles rund ums Thema Farbe, Ausbau, Fassade, Bautenschutz, Putz, Stuck und Trockenbau.

Michael Heil, Geschäftsführer des ebusiness-KompetenzZentrums für Planen und Bauen in Kaiserslautern und Partner des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen hält im FAF-Forum ein Vortrag zum Thema Digitalisierung im Malerhandwerk - Gegenwart und Zukunft. Dabei wird von Praktiker zu Praktiker aufgezeigt, wie durchdachte digitale Prozesse helfen können, den Handwerksbetrieb noch besser im Griff zu haben.

Der Vortrag findet am 22. März 2019 von 13.30-14.00 Uhr und am 23. März 2019 von 12.00-12.30 Uhr in der Halle 7.121 statt.

Weitere Inforamtionen zur Messe finden Sie hier.

Veranstaltungsort: Koelnmesse GmbH, Messepl. 1, 50679 Köln

Mehr lesen
Montag25.03.19-29.03.19
Düsseldorf
  • Veranstaltung
  • Thema Planen
  • Thema Betrieb
  • Thema Handwerk
  • Thema Bauen
Kompetenzzentrum auf dem International Standards Summit / 17. buildingSMART-Anwendertag

Das Komtenzzentrum Planen und Bauen präsentiert sich vom 25.-28. März 2019 auf dem International Standards Summit und am 29. März 2019 auf dem 17. builidngSMART-Anwendertag mit einem Stand. Zusätzlich werden zwei namenhafte Referenten Vorträge zum Thema Digitalisierung im Bauwesen halten.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Veranstlatungsort: Hilton Hotel Düsseldorf, Goerg-Glock-Straße 20, 40474 Düsseldorf.

Diese Veranstaltung ist keine Veranstaltung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen.

Mehr lesen
Mittwoch27.03.1909:00-16:00
Berlin
  • Veranstaltung
  • Thema Betrieb
Kompetenzzentrum auf dem 4. Berliner Immobilienkongress 2019

Der Berliner Immobilienkongress bietet als Tagesveranstaltung einen kompletten Überblick über den Berliner Immobilienmarkt und aktuelle Branchenthemen.

Im Panel C  nimmt Thomas Kirmayr, Geschäftsführer der Fraunhofer Allianz Bau und Leiter des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen als Referent teil. Von 14.00 bis 15.00 Uhr wird hier das Thema Digitalisierung – Schatten oder Licht? Revolutioniert die Digitalisierung die Branche? diskutiert.

Weitere Informationen zum Kongress fidnen Sie hier.

Veranstaltungsort: dbb forum berlin, Friedrichstraße 169, 10117 Berlin

Mehr lesen

Zentrale Themengebiete

 

Aktuelle News

Wie sieht der Beschaffungsprozess der Zukunft aus? Workshop zur Zukunft der Baustellenlogistik
08.03.19
Die Bauindustrie steht vor einer radikalen Veränderung. Die Digitalisierung wird als Treibstoff den Wandel weiter beschleunigen. Auch die Beschaffungs- und Logistikprozesse für die Baustelle werden zunehmend davon erfasst. Die Workshop-Reihe „Zukunft der Logistik“ des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen thematisiert die unterschiedlichen Aspekte dieser Entwicklung. Partner der ersten Veranstaltung war die Initiative „Innovation Ausbau“, die neben etablierten Akteuren auch neue Experte in die Workshop-Reihe einführte. Dies ermöglichte einen intensiven Austausch mit neuem Wissen, neuen Impulsen und einigen Blicken über den Tellerrand hinaus.
Dienstag22.01.1909:00-15:30
Iphofen
Digitalisierung einfach machen - wie das Bauhandwerk digitale Helfer nutzen kann
08.03.19
Die Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main und das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen haben eine gemeinsame Veranstaltungsreihe gestartet. Zum Auftakt der Kooperation stellten Michael Heil, Sebastian Fröder und Michael Weller vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen die Bereiche „digitale Geschäftsprozesse“, „Online-Marketing“ und „IT-Compliance“ vor.
Donnerstag14.03.1917:30-20:00
Frankfurt
Digitalisierung im Malerhandwerk
08.03.19
Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen zu Gast bei der Maler- und Lackierer-Innung Bernkastel-Wittlich auf Burg Landshut. Auf der Innungsversammlung informierten Sebastian Fröder und Michael Weller vom Mittelstand 4.0-Komptenzzentrum Planen und Bauen über digitale Kundenansprache und intelligente IT-Compliance.
Freitag22.02.19
Bernkastel-Wittlich
 

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen ist Teil der Förderinitiative Mittelstand 4.0, die im Rahmen des Förderschwerpunkts Mittelstand-Digital – Strategien zur digitalen Transformation der Unternehmensprozesse vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert wird. Insgesamt zwölf Partner aus Wissenschaft und Praxis, verteilt über ganz Deutschland, bringen in diesem Kompetenzzentrum ihr Knowhow aus der Bau- und Immobilienbranche ein. 

Mittelstand-Digital informiert kleine und mittlere Unternehmen über die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung. Regionale Kompetenzzentren helfen vor Ort dem kleinen Einzelhändler genauso wie dem größeren Produktionsbetrieb mit Expertenwissen, Demonstrationszentren, Netzwerken zum Erfahrungsaustausch und praktischen Beispielen. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ermöglicht die kostenlose Nutzung aller Angebote von Mittelstand-Digital. Weitere Informationen zu Mittelstand-Digital finden Sie unter www.mittelstand-digital.de