Startseite

 

Digital Planen, Bauen und Betreiben

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen unterstützt kleine und mittlere Unternehmen sowie Handwerksbetriebe bei der Digitalisierung und beim Einstieg in Building Information Modeling (BIM). Im Blick ist die gesamte Wertschöpfungskette Bauen mit den Themenfeldern Projektentwicklung, Planen, Bauen und Betrieb. Zu unseren Angeboten und Leistungen zählen Demonstratoren für konkrete Anwendungsfälle, Präsentation und Dokumentation von Best-Practice-Beispielen, Vorträge, Schulungen und verschiedene Veranstaltungsformate wie BIM-Frühstücke für den Erfahrungsaustausch und die Vernetzung.

Jetzt zum Newsletter eintragen

Sichern Sie sich jetzt relevante Informationen zur Digitalisierung des Planens, Bauens und Betreibens. Bleiben Sie am Puls der Zeit zu BIM, digitalen Geschäftsprozessen und weiteren aktuellen Themen zur Digitalisierung der Bauwirtschaft. Unser Newsletter berichtet auch über unsere Veranstaltungs- und Informationsangebote für den Mittelstand.

Sie akzeptieren zugleich unsere Datenschutzhinweise.

 

Unsere nächsten Veranstaltungen

Montag18.11.201909:00-12:00
Erfurt
  • Thema Planen
  • Thema Bauen
BIM-Frühstück: BIM in der Umsetzung

„BIM“ (Building Information Modeling) beschreibt einen smarten Prozess für Entwurf, Planung, Errichtung und Betrieb von Bau- und Infrastrukturmaßnahmen. BIM ist als Methode nicht nur für Großprojekte geeignet, sondern lässt sich als effektives Instrument auch sehr gut in kleinen Planungsbüros und Bauunternehmen anwenden.
Mit dieser kostenfreien Infoveranstaltung möchten wir Ihnen einen Überblick über den Stand der Umsetzung in der Praxis geben und den aktiven Austausch mit Experten und Nutzern anregen.

Frau Stefanie Samtleben hält einen Vortrag zum Thema: Möglichkeiten der Digitalisierung und Stand der Umsetzung in der Bauausführung

  • Stand der Technik: Baumaschinen, Baufortschrittskontrolle, Bauherrendokumentation, Planmanagement
  • Verbreitung in Deutschland und International
  • Was können Sie tun?

Veranstaltungsort: Thüringer Zentrum für Existenzgründungen und Unternehmertum (ThEx), Raum F 0.3, Gustav-Freytag-Straße 1 99096 Erfurt

Anmeldung online

 

 

Mehr lesen
Donnerstag21.11.201912:30-18:30
Berlin
  • Veranstaltung
  • Thema Handwerk
Kompetenzzentrum beim 18. Deutschen Fassadentag

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen beteiligt sich mit einem Fachvortrag zum Thema “Digital und Smart am Bau unterwegs” am 18. Deutschen Fassadentag.

Zentrale Fragestellungen des Fassadentages sind

  • Wie sieht die Gebäudehülle der Zukunft aus?
  • Wie smart und digital ist die Bauwirtschaft schon unterwegs?
  • Und wo befinden wir uns auf der facade roadmap?

Alle weiteren Informationen zum Programm finden Sie hier.

Referent: Michael Heil

Veranstaltungsort: GLS Campus Berlin Prenzlauer Berg, Kastanienallee 82, 10435

Kontakt: FVHF e.V. Ronald Winterfeld, T.+49 3021286281, winterfeld@fvhf.de

Mehr lesen
Dienstag26.11.201909:00-27.11.201918:00
München
  • Messe
  • Thema Projektentwicklung
  • Thema Planen
  • Thema Betrieb
  • Thema Handwerk
  • Thema Bauen
Kompetenzzentrum auf der BIM World Munich

Die BIM World Munich präsentiert anwendernahe Lösungen rund um das Thema Building Information Modeling: Mehr als 120 Aussteller und über 100 Referenten zeigen am 26. und 27. November 2019 im München ICM den mehr als 4.000 Fachbesuchern, welche Chancen und Möglichkeiten BIM als Standard und Treiber für neue Technologien bietet.

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen ist strategischer Partner der BIM Town, eines neuen, innovativen Formats für Techpreneure, innovative Lösungsanbieter und für die Vernetzung in praxisgerechte Umsetzungen. Das BIM Town findet diese Jahr bereit zum zweiten Mal im Rahmen der BIM World Munich statt.

Weitere Informationen folgen in Kürze.


Veranstaltungsort
ICM International Congress Center Munich
Messegelände
81823 München

Mehr lesen
Dienstag26.11.201909:00-27.11.201918:00
München
  • Messe
  • Thema Projektentwicklung
  • Thema Planen
  • Thema Betrieb
  • Thema Handwerk
  • Thema Bauen
BIM Town 2019

Die BIM Town ist Teil der BIM World Munich, die am 26.-27. November 2019 im Internationalen Congress Center München (ICM) auf dem Messegelände München stattfindet. 

Die BIM Town wird ein Marktplatz für Produkte und Innovationen, die bereits in unterschiedlichen Konstellationen erfolgreich genutzt werden und die besonders auf Vernetzung setzen. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen ist strategischer Partner der BIM Town.

Einer der Höhepunkte der BIM Town ist die Verleihung des Smart Building/ Smart Construction Innovation World Cup Awards 2019 für besonders innovative Produkt- oder Software-Lösungen.

Weitere Informationen folgen.

Veranstaltungsort
ICM International Congress Center Munich
Messegelände
81823 München

Mehr lesen
Mittwoch27.11.201918:00-22:00
Freiburg
  • Veranstaltung
  • Thema Handwerk
Vortrag bei der Handwerkskammer Freiburg: Sinnvolle Digitalisierung in Bau-Ausbau-Betrieben

Die Veranstaltung der Handwerkskammer Freiburg informiert zum Thema sinnvolle Digitalisierung in Bau-Ausbau-Betrieben und wie Moderne Messtechnik und digitale Helfer nutzbringend in die Abläufe eingebaut werden können. Die Veranstaltung richtet sich an Handwerksbetriebe der Bau-Ausbaugewerke im Kammerbezirk sowie Ausbilder im Fachbereich Bau. Fachreferent vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen ist Michael Heil.

Veranstaltungsort: Gewerbe Akademie Freiburg, Wirthstraße 28, 79110 Freiburg

Referent: Michael Heil

Programm:

18:00 Uhr – 18:15 Uhr
Begrüßung und kurze Einführung durch die HWK Freiburg
 
18:15 Uhr – 19:45 Uhr Sinnvolle Digitalisierung in Bau-Ausbau-Betrieben – hilfreiche Lösungen für Technik und Arbeitsabläufe (Vortrag und Fragen)
Michel Heil, Geschäftsführer des ebusiness-Kompetenzzentrums für Planen und Bauen
19:45 Uhr – 20:00 Uhr Pause und Raumwechsel
 
20:00 Uhr – 21:30 Uhr

Moderne Messtechnik im Hochbau - Nutzen und  sinnvolle Einführung im Betrieb (praktische Vorführung, Fragen und Ausprobieren)
Markus Renner, Geotrade Europe GmbH
Infotisch ebusiness-Kompetenzzetrum zum Thema Digitalisierung der Geschäftsprozesse

ab 21:30 Uhr Abschluss und Austausch mit allen Teilnehmern und Vortragenden

 

Änderungen vorbehalten (Stand 5. September 2019)

Weitere Partner der Veranstaltung:

Projekt Digitallotse, BWHM, Stuttgart www.digitallotse-bw.de
ebusiness Kompetenzzentrum Planen und Bauen, Kaiserslautern www.ebusinesskompetenzzentrum.de
Geotrade europe GmbH, Backnang, www.geotrade.de
Gewerbe Akademie der Handwerkskammer Freiburg, Fachbereich Bau, www.gewerbeakademie.de
Handwerkskammer Freiburg, Beauftragter für Innovation und Technologie, www.hwk-freiburg.de

Mehr lesen

Zentrale Themengebiete

 

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen hat alle Phasen und Themenbereiche des digitalen Planens, Bauens und Betreibens im Blick: Projektentwicklung, Planen, Bauen und das Betreiben von Bauwerken können dank digitaler Methoden und Techniken effizienter und transparenter ablaufen und besser aufeinander abgestimmt werden.
Praxisprojekte aus allen Themenbereichen bieten konkrete Anschauungen, wie die digitale Transformation der mittelständisch geprägten Bauwirtschaft gelingt und wie Building Information Modeling (BIM) umgesetzt werden kann. Unsere Veranstaltungen bieten wertvollen Wissens- und Erfahrungsaustausch und Einblicke in konkrete Anwendungen des digitalen Planens, Bauens und Betreibens. Unter Infothek finden Sie Leitfäden, Dokumentationen und Fachbeiträge zu den vielfältigen Themen des digitalen Planens, Bauens und Betreibens. 

 

Aktuelle News

BIM Herbst Meeting 2019: IFC – die eierlegende Wollmilchsau?
24.10.2019
IFC ist ein offener und herstellerneutraler Standard für den Austausch von Informationen aus digitalen Bauwerksdatenmodellen (BIM). IFC ist von buildingSMART entwickelt worden und ISO-Standard. Um IFC und seine Funktionalitäten ranken sich hier und da Mythen - wir klären beim BIM-Herbst Meeting in Oldenburg, wie IFC funktioniert und auch, wie es zu Missverständnissen kommen kann.
Wie digitale Technologien als Chance für bürgernahe Stadtentwicklung genutzt werden
24.10.2019
Der Stuttgarter Hauptbahnhof, die Elbphilharmonie in Hamburg, der geplante Ausbau der Energienetze – große Bauprojekte haben gezeigt, wie wichtig es ist, Bürgerinnen und Bürger in Entscheidungsprozesse einzubinden und Möglichkeiten der Beteiligung zu schaffen. Digitale Anwendungen können helfen, auch Nicht-Experten umfassend zu informieren und deren Bedürfnisse im Planungsprozess zu berücksichtigen. Die Stadt Hamburg beschreitet mit dem Tool DIPAS neue Wege.
Sichere, funktionale und komfortable Bauwerke bereits in der Projektentwicklung
22.10.2019
Sophia Simon von der accu:rate GmbH stellte in ihrem Vortrag auf dem Fachsymposium dar, wie Bauwerke bereits in der Projektentwicklung für die Nutzer optimiert werden können: umfangreiche Personenstromsimulationen können dank BIM direkt berechnet und visualisiert werden.
 

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen ist Teil der Förderinitiative Mittelstand 4.0, die im Rahmen des Förderschwerpunkts Mittelstand-Digital – Strategien zur digitalen Transformation der Unternehmensprozesse vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert wird. Insgesamt zwölf Partner aus Wissenschaft und Praxis, verteilt über ganz Deutschland, bringen in diesem Kompetenzzentrum ihr Knowhow aus der Bau- und Immobilienbranche ein. 

Mittelstand-Digital informiert kleine und mittlere Unternehmen über die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung. Regionale Kompetenzzentren helfen vor Ort dem kleinen Einzelhändler genauso wie dem größeren Produktionsbetrieb mit Expertenwissen, Demonstrationszentren, Netzwerken zum Erfahrungsaustausch und praktischen Beispielen. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ermöglicht die kostenlose Nutzung aller Angebote von Mittelstand-Digital. Weitere Informationen zu Mittelstand-Digital finden Sie unter www.mittelstand-digital.de