Startseite

 

Digital Planen, Bauen und Betreiben

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen der Bau- und Immobilienbranche bei der digitalen Transformation. Wir informieren über die vielfältigen Möglichkeiten der Digitalisierung, vermitteln digitale Kompetenzen und stärken damit die Zukunftsfähigkeit der Branche. Unsere praxisnahen Angebote umfassen die gesamte Wertschöpfungskette Bau mit den Themenfeldern Projektentwicklung, Planen, Bauen, Handwerk und Betrieb. Wir bieten Leitfäden und Praxisberichte, Erklärvideos, Workshops und zeigen, wie digitale Lösungen funktionieren. Unser branchenweites Kooperationsnetzwerk fördert den Austausch zwischen Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Bauverwaltungen, Verbänden und Kammern. 

Jetzt zum Newsletter eintragen

Sichern Sie sich jetzt relevante Informationen zur Digitalisierung des Planens, Bauens und Betreibens. Bleiben Sie am Puls der Zeit zu BIM, digitalen Geschäftsprozessen und weiteren aktuellen Themen zur Digitalisierung der Bauwirtschaft. Unser Newsletter berichtet auch über unsere Veranstaltungs- und Informationsangebote für den Mittelstand.

Sie akzeptieren zugleich unsere Datenschutzhinweise.

 

Aktuelle Themen und Highlights

Themenschwerpunkt: Digital und Nachhaltig
Wie können digitale Lösungen die Nachhaltigkeit von Gebäuden unterstützen? Hier finden Sie innovative Praxisbeispiele und Fachbeiträge, die dieses Thema aus ökologischen und wirtschaftlichen Blickwinkeln näher beleuchten.
Unsere Angebote: Digital-Checks, Online-Seminare & mehr
Ob Digital-Checks für Handwerker oder interaktive BIM-Online-Seminare: Wir bieten Ihnen kostenlose Online-Angebote zu aktuellen Themen der Digitalisierung. Wählen Sie jetzt ein konkretes Angebot für Ihr Unternehmen aus.
Nützliche Informationen zur aktuellen Situation
Hier finden Sie eine Zusammenstellung an Beiträgen, Experteninterviews oder lesenswerten Tipps zur aktuellen Corona-Situation und den Auswirkungen auf die Wertschöpfungskette Planen und Bauen.
 
 

Unsere nächsten Termine

Dienstag11.05.202115:00-18:00
Online
  • Veranstaltung
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Digital-Werkstatt: Anwendungsfälle eines BIM-Projekts

Am Dienstag, den 11. Mai 2021 um 15:00 Uhr beginnt unsere nächste Digital-Werkstatt Online. Wir streben ein Ende der Veranstaltung um 18:00 Uhr an. Dieses Mal präsentieren JSB Architekten aus Stuttgart ihre Top 5 Anwendungsfälle eines BIM-Projekts. Sirri El Jundi, Gründer und Partner von JSB Architekten sagt: “Das sind unsere Top 5 Anwendungsfälle, wie sie sich in unseren Arbeiten der letzten Jahre herauskristallisiert haben. Es müssen nicht zwangsläufig für alle die gleichen Top 5 Anwendungsfälle sein.”

Ein wichtiger Anwendungsfall bei unserer Digital-Werkstatt wird das Thema Visualisierung sein und zu diesem wird auch das Fraunhofer IAO einen Beitrag zur Digital-Werkstatt beisteuern. So wird es am Beispiel des Flugfelklinkums Böblingen zeigen, welche Potenziale immersive Planungsbesprechungen bieten können – etwa, weil die späteren Nutzer des Bauwerks, also hier des Klinikums, schon sehr früh in die Planung mit einbezogen werden können und ein Bauwerk also optimal im Sinne der späteren Nutzer geplant und schließlich auch gebaut werden kann. Abgerundet wird die Digital-Werkstatt mit einem Ausblick auf zu erwartende technologische Entwicklungen und ihren Einfluss auf BIM-Projekte. Im Anschluss an die Inputvorträge und Videos wird es genügend Raum für Fragen und Diskussion geben.

Hier können Sie sich für die Digital-Werkstatt anmelden, die Teilnahme ist natürlich kostenfrei.

Über die Digital-Werkstatt
Unsere Digital-Werkstatt bietet Einblicke in konkrete Anwendungen und Umsetzungen von digitalen Methoden und Techniken bei mittelständischen und kleinen Unternehmen aus allen Bereichen der Bauwirtschaft. Experten aus dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen ergänzen die Digital-Werkstatt mit Fachexpertise und Diskussionsbeiträgen. Die Teilnahme an der Digital-Werkstatt ist kostenfrei und momentan nur online möglich.

Mehr lesen
Dienstag18.05.202116:30-18:30
Online
  • Veranstaltung
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Digital-Werkstatt: Digitalisierung der Bauausführung

Aus unserer Serie Digital-Werkstatt präsentieren wir am 18. Mai 2021 Einblicke in Chancen, Möglichkeiten und Mehrwerte zu digitalen Lösungsstrategien für die Bauausführung. Die europaweit tätigen Referenten berichten praxisnah zu Themen aus dem Handwerk, Projekträumen und der Umsetzung von Lean auf Baustellen. 

Das Online-Event "Digitalisierung der Bauausführung – Chancen, Möglichkeiten und Mehrwerte" ist am 18. Mai 2021 von 16:30 Uhr bis ca. 19:30 Uhr, die Teilnahme ist natürlich kostenfrei. Eine Registrierung für die Veranstaltung ist jedoch unbedingt erforderlich. Die Zugangsdaten für das Online-Meeting erhalten Sie kurz vor der Veranstaltung per E-Mail zugeschickt.

Bitte melden Sie sich online an.

Programm:

bis 16:30 Uhr - Eintreffen

ab 17:00 Uhr - Begrüßung durch Prof. Dr. Karsten Schubert (Hochschule Karlsruhe), Klaus Teizer (Sprecher buildingSMART-Regionalgruppe Oberrhein/ Vollack Gruppe, Karlsruhe) + Jens Leyh (Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Planen und Bauen/ Frauenhofer IAO, Stuttgart)

Impulse: 

#EinfachMachen: Handwerk und Digitalisierung - Beispiele aus der Praxis
Christoph Krause (Kompetenzzentrum Digitales Handwerk, Zentralverband des Deutschen Handwerks e. V., Schwerpunkt Prozessdigitalisierung, Handwerkskammer Koblenz)

Einfach digital arbeiten - BIM Kollaboration im Digital Workplace
Patrick Koska (Vollack Gruppe, Karlsruhe) und Bernd Sadleder (corner4, Traun b. Linz, Österreich)

Wie Proptechs Lean-Construction unterstützen
Rik Hülser (LetsBuild, La Hulpe, Belgien)

Digitale Kollaboration an LEAN-Baustellen
Jerome Lange (koppla, Potsdam)

ab 19:00 Uhr - gemeinsamer fachlicher Austausch und Diskussion - es moderieren Prof. Dr. Matthias Urmersbach (Hochschule Karlsruhe) und Klaus Teizer

Mehr lesen
Donnerstag20.05.202114:00-16:00
Online
  • Veranstaltung
  • Thema - Planen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
EDDA Workshop II - Environmental Digital Design Analysis

Im Workshop EDDA – Einstieg in die thermisch-dynamische Simulation werden Einblicke in die thermisch-dynamische Simulation vermittelt. Zum Einsatz kommen hier die Werkzeuge Rhino/Grasshopper und die Plugins Ladybug und Honeybee. Es werden einfache Wetteranalysen betrachtet und wie diese Informationen mithilfe von geometrischen Informationen in einer Simulation zu Ergebnissen visualisiert werden können. Dabei liegt der Fokus besonders auf passiven Strategien. Referent ist unser Experte Ben Gottkehaskamp von der Jade Hochschule, Oldenburg.

Wir bieten diesen Workshop für Anfänger (am 6. Mai 2021 – mehr Infos) und für Fortgeschrittene (dieser Termin am 20. Mai 2021), beide Teile bauen aufeinander auf. Die Teilnahme ist kostenfrei, jedoch auf 25 Teilnehmer beschränkt. Melden Sie sich bitte unbedingt zuvor über diese Anmeldung an.

Inhalte des Fortgeschrittenen Workshops:

  • Modellierung/Importe und Definition in Grasshopper
  • Plugin Honeybee - Einfache Energiesimulation
  • Passive Strategien
  • Visualisierung der Ergebnisse
  • Ausblick und Beispiele

Der Workshop bietet kostenlose Dateien und Beispiele, die auf GitHub zur Verfügung gestellt werden.

Es werden keine Programme für die Teilnahme vorausgesetzt.

Hier geht es direkt zur Anmeldung 

Mehr lesen
Donnerstag20.05.202116:00-17:00
Online
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Planen
  • Thema - Betrieb
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
BIM Frühjahrsmeeting: BIM Standards – Wo fange ich an?

Die Einführung von Building Information Modeling (BIM) im deutschen Hoch- und Tiefbau verändert die Anforderungen an Planung, deren Ausführung und Abwicklung. Dadurch stehen viele kleinere und mittlere Unternehmen vor der Herausforderung sich mit diesen neuen Anforderungen auseinanderzusetzen und sich einzuarbeiten. Die Veranstaltung „BIM Standards – Wo fange ich an?“ richtet sich an alle Planer und Ausführende in der Wertschöpfungskette Bau, die sich mit dem Thema BIM-Standards auseinandersetzen möchten und einen Einstieg in das Thema suchen.

Der Referent Michael Raps ist als langjähriges Mitglied in diversen Normierungs- und Standardisierungsgremien ein erfahrener BIM-Experte auf diesem Gebiet und biete den Interessierten einen schnellen Einstieg ins Thema.

Donnerstag 20. Mai 2021 

Wann: 16:00 Uhr – 17:00 Uhr

Anmeldung: Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich hier bis zum 19. Mai 2021 online an.

Die Veranstaltung wird bei Zoom stattfinden. Sie erhalten kurz vorher einen Einwahllink per E-Mail zugeschickt.

Mehr lesen
Donnerstag03.06.202118:00-20:00
Magdeburg/Online
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Fremde Veranstaltung
Analoges Bier und digitaler Bau

Der Baugewerbe-Verband Sachsen-Anhalt lädt gemeinsam mit dem Sudenburger Brauhaus und den Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren aus Magdeburg zum Seminar ANALOGES BIER UND DIGITALER BAU ins Sudenburger Brauhaus, digital oder vor Ort, nach Magdeburg ein.

Erfahren Sie mehr zu digitalen Aufmaßsystemen, während Sie dabei die verschiedenen Biere des Sudenburger Brauhauses kennenlernen!

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Mehr lesen
Mittwoch09.06.2021-11.06.2021
Berlin
  • Veranstaltung
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Planen
  • Thema - Betrieb
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
  • Newsletter - Exclude
  • Veranstaltung - Fremde Veranstaltung
Deutscher Immobilientag 2021

Das Kompetenzzentrum Planen und Bauen ist Partner des Bundesverband der Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständigen e. V. und beteiligt sich an dessen Jahresevent "Deutscher Immobilientag 2021" mit Beiträgen aus dem Netzwerk. So sprechen am dritten Programmtag (Freitag 11.6.) mit diesen Themen:

"Vertragssicherheit durch Blockchain - Beispiele aus der Praxis", Dennis Dieckmann, Projektpartner BIM, Institut Bergische Universität Wuppertal und Eva Reckmann, Manager Partner Mondrian RealEstate GmbH (10:30 – 11:00 Uhr)

"Die DSGVO - gerade auch im Marketing - Beispiele aus der Verwalterpraxis, Dipl.-Ing. Erhard Buchberger, Geschäftsführer B2 Berlin Beratungsgesellschaft mbH, zertifizierter Datenschutzbeauftragter und -auditor (11:00 – 11:30 Uhr)

"Digitalisierung für kleine und mittlere Maklerunternehmen, Dr. Uwe Forgber, Beiratssprecher Verband für die Digitalisierung im Immobilienbetrieb, CAFM RING sowie GF realcube GmbH, und Dr. Josef Kauer, COO Robotic Eyes (aktuell geplant für 14:45 – 15:30 Uhr). Sehen Sie hier das ganze Programm: https://deutscher-immobilientag.de/programm/

Die Online-Teilnahme am "Deutscher Immobilientag 2021" ist kostenfrei. 

Mehr lesen

Zentrale Themengebiete

 

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen hat alle Phasen und Themenbereiche des digitalen Planens, Bauens und Betreibens im Blick: Projektentwicklung, Planen, Bauen und das Betreiben von Bauwerken können dank digitaler Methoden und Techniken effizienter und transparenter ablaufen und besser aufeinander abgestimmt werden.
Praxisprojekte aus allen Themenbereichen bieten konkrete Anschauungen, wie die digitale Transformation der mittelständisch geprägten Bauwirtschaft gelingt und wie Building Information Modeling (BIM) umgesetzt werden kann. Unsere Veranstaltungen bieten wertvollen Wissens- und Erfahrungsaustausch und Einblicke in konkrete Anwendungen des digitalen Planens, Bauens und Betreibens. Unter Infothek finden Sie Leitfäden, Dokumentationen und Fachbeiträge zu den vielfältigen Themen des digitalen Planens, Bauens und Betreibens. 

 

Aktuelle News

BIM Frühjahrsmeeting: BIM Standards – Wo fange ich an?
Jetzt für das BIM Frühjahrsmeeting anmelden: BIM Standards – Wo fange ich an?
20.04.2021
Das BIM-Frühjahrsmeeting findet am Donnerstag, 20. Mai 2021 von 16 Uhr bis 17 Uhr online statt und lädt unter dem Titel "BIM Standards – Wo fange ich an?" alle Interessierten herzlich ein.
Donnerstag20.05.202116:00-17:00
Online
Aufzeichnung des Online-Events „Digital und Nachhaltig – Perspektiven für das Bauwesen“ jetzt abrufbar
20.04.2021
Wie die Digitalisierung das nachhaltige Planen und Bauen von Gebäuden unterstützen kann, zeigte das Online-Event „Digital und Nachhaltig – Perspektiven für das Bauwesen“. Die Aufzeichnung zur Online-Veranstaltung ist ab sofort auf dem Vimeo-Kanal des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen abrufbar.
Veranstaltungsformat: Fachsymposium "Digitalisierung der Projektentwicklung"
Rückblick: Viertes Fachsymposium „Digitalisierung und Projektentwicklung“
16.04.2021
Am 13. April 2021 fand das vierte Fachsymposium „Digitalisierung und Projektentwicklung: Chancen, Herausforderungen, Lösungen“ statt. Mehr als 80 Teilnehmer aus der Bau- und Immobilienbranche zeigten großes Interesse an den vielfältigen Anknüpfungspunkten der Digitalisierung in der Projektentwicklung.
 

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen ist Teil der Förderinitiative Mittelstand 4.0, die im Rahmen des Förderschwerpunkts Mittelstand-Digital – Strategien zur digitalen Transformation der Unternehmensprozesse vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert wird. Insgesamt zwölf Partner aus Wissenschaft und Praxis, verteilt über ganz Deutschland, bringen in diesem Kompetenzzentrum ihr Knowhow aus der Bau- und Immobilienbranche ein. 

Mittelstand-Digital informiert kleine und mittlere Unternehmen über die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung. Regionale Kompetenzzentren helfen vor Ort dem kleinen Einzelhändler genauso wie dem größeren Produktionsbetrieb mit Expertenwissen, Demonstrationszentren, Netzwerken zum Erfahrungsaustausch und praktischen Beispielen. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ermöglicht die kostenlose Nutzung aller Angebote von Mittelstand-Digital. Weitere Informationen zu Mittelstand-Digital finden Sie unter www.mittelstand-digital.de