Das Themengebiet Bauen wird vom Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF in Magdeburg koordiniert, weitere Partner sind die Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt, der Hauptverband der deutschen Bauindustrie HDB, das Bildungswerk BAU Hessen-Thüringen e.V., Innovation Ausbau e.V. und dem Institut für Bauwirtschaft (BWI-Bau GmbH). Magdeburg ist zugleich unser regionaler Standort Ost. Zielgruppe sind vor allem Bauunternehmen, Zulieferer und Produkthersteller, aber auch Planer, Genehmigungsbehörden oder Betreiber. Im Mittelpunkt stehen digitale Methoden und Werkzeuge der Bauausführung, insbesondere der Schnittstellen zwischen Bauunternehmen und Planern, der Planung von Bauabläufen sowie die Koordination der Baustellen- und Zulieferlogistik.

 

Einen besonderen Stellenwert hat dabei die Vorfertigung von Komponenten, etwa in der Fabrikplanung und im Industriebau. Nebenaspekte sind auch Mitarbeiterqualifizierung, digitale Baugenehmigung und -abnahme, die Abrechnung von Bauleistungen auf der Grundlage digitaler Modelle oder die Interaktion zwischen Maschinen bzw. zwischen Menschen und Maschinen. Die im Themenbereich Bauen eingebundenen Partner verfügen über zahlreiche praktische Anschauungsobjekte und Testumgebungen.

Neuigkeiten zum Thema Bauen

Start des neuen Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen
23.03.2018
Mit einer großen Kick-Off-Veranstaltung am Standort Holzkirchen des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik IBP startete das neue Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen. Mittelständische und kleine Unternehmen der vielfältigen Bau- und Immobilienwirtschaft erhalten praxisgerechte Unterstützung, um den digitalen Wandel aktiv anzugehen und ihn für ihre Geschäftsmodelle erfolgreich zu nutzen.
Digitalisierung klar gemacht
23.03.2018
Das neue Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen will kleinen und mittelständischen Unternehmen die vielfältigen Wege in die Digitalisierung erleichtern. Im Vordergrund stehen umsetzbare und praxisgerechte Lösungen für konkrete Anforderungen mittelständischer und kleiner Unternehmen.
Die Angebote für den Mittelstand
23.03.2018
Digitale Techniken, Werkzeuge und Methoden ziehen mit einer teils rasanten Geschwindigkeit ein in die vielfältige Bau- und Immobilienwirtschaft – die Möglichkeiten und Anwendungen erscheinen nahezu grenzenlos.

Veranstaltungen zum Thema Bauen und der Region Ost

Januar2020

Mittwoch15.01.202013:30-17:45
Bernburg
  • Veranstaltung
  • Thema Bauen
Kompetenzzentrum beim Fachforum BIM in Landschaftsarchitektur und Umweltplanung

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen beteiligt sich mit einem “Werkstattbericht aus der Praxis” am Fachforum BIM – Building Information Modeling in der Landschaftsarchitektur und Umweltplanung in Bernburg. Die Themen des Fachforums drehen sich um “BIM als Planungsmethode”, “BIM in der Praxis” und “BIM – Recht und Honorar”.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten!

Weitere Informationen zur Anmeldung und zum Fachforum finden Sie hier.

Programm:

  • 13:30 Uhr - Registrierung
     
  • 14:00 Uhr - Begrüßung
    Prof. Einar Kretzler
    Prof. Dr. Matthias Pietsch
     
  • 14:15 Uhr - BIM als Planungsmethode
    BIM in der Landschaftsarchitektur – Grundlagen und Chancen
    Maximilian Morbach - Master-Absolvent Landschaftsarchitektur u. Umweltplanung, HS Anhalt
     
  • 14:45 Uhr - BIM in der Praxis
    Werkstattbericht aus der Praxis – aktueller Stand u. weitere Zielsetzungen
    Dr. Rainer Berger – Geschäftsführer Entwicklung und Netzwerke Ingenieurkammer
    Sachsen-Anhalt | Sprecher BIM-Cluster Sachsen-Anhalt | gemeinsam mit:
    Stefanie Samtleben – Mittelstand 4.0 - Kompetenzzentrum Planen und Bauen (Teilzentrum Ost)
    c/o Fraunhofer IFF Magdeburg


    Praxisbericht aus Büro und Planungsalltag
    Rüdiger Clausen | Andreas Paul Meißner – GFSL clausen landschafts­architekten
    gruen fuer stadt + leben gmbh
     
  • 15:45 Uhr - Kaffeepause
     
  • 16:00 Uhr - BIM in der Praxis
    Dynamisch, kommunikationsbasiert, lösungsorientiert –
    Wie BIM unser Planungsverständnis verändert.
    Ronald Bönisch | Patrycja Sankowska – seecon Ingenieure GmbH, Leipzig
     
  • 16:30 Uhr - BIM: Recht und Honorar
    Rechtliche Aspekte von BIM
    N.N. - Bundesarchitektenkammer, Berlin (angefragt)
     
  • 17:15 Uhr - Rückfragen und Diskussion
    alle ReferentInnen
     

 

Veranstaltungsort: Hochschule Anhalt, Campus Bernburg-Strenzfeld, Innovationswerkstatt, Strenzfelder Allee 28, 06406 Bernburg

 

Mehr lesen

Februar2020

Dienstag04.02.2020
Magdeburg
  • Veranstaltung
  • Thema Bauen
Elbedome-Event 2020

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen veranstaltet erneut ein Elbedome-Event in Magdeburg.

Hier geht es zur Anmeldung.


Programm

Raum 1

9.00 Uhr Eröffnung
RA Giso Töpfer, Baugewerbe-Verband Sachsen-Anhalt
Dr. Rainer Berger, Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt
Dr. Stefan Voigt, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Magdeburg

 
9.15 Uhr

Grußwort - Dänemark - Blick in die digitale Zukunft Deutschlands
Thomas Wünsch, Wirtschaftsministerium - Staatssekretär

9.30 Uhr Cross Innovation - Digitalisierung des Stukateurwesens
Marcus Buff, BUFF
Frank Silber, Qeureka
Eike Thiele, Scanner2go

 
10.00 Uhr Schnittstellen und BIM Lösungen von Autodesk
Michael Bischoff, NTI CWSM Gmbh
 

10.30 Uhr

Das mobile Arbeiten - ein Teil einer Komplettlösung        
Michael Stolzenberg, WinWorker
 

11.00 Uhr

TAIFUN -Digital vom Büro bis zur Baustelle        
Marcel Jünemann, Taifun
 
11.30 Uhr Durchgängige Digitalisierung einfach gemacht        
Nico Fichel, Palette CAD
 
13.00 Uhr Arbeitsbericht, Zeiterfassung, Archivierung - alles digital, alles aus einer Hand        
Dennis Weseloh, Streit Datentechnik GmbH
 
13.30 Uhr Zettelwirtschaft adé        
Philipp Rockahr, PTS Group
 
14.00 Uhr Zeit- und Maschinenverwaltung im Baugewerbe        
Mario Orth, Echtzeit Zeitmanagement GmbH
 
14.30 Uhr Einfach smarter Bauen - Zeiterfassung+Baustellendokumentation per App        
Melanie Fiswick, 123erfasst
 
15.00 Uhr Führung im Umbruch: Der vernetzte Mitarbeiter        
Thomas Scheld, C.A.T.S.-Soft GmbH
 
15.30 Uhr

Führung im Umbruch: Der vernetzte Mitarbeiter
Thomas Scheld, C.A.T.S.-Soft GmbH

 

Raum 2

9.30 Uhr Arbeitssicherheit und Betriebsmittelverwaltung mittels Hilti ON! Track    
Tobias Siewert, Hilti Deutschland AG
 
10.00 Uhr

Nutzen des mobilen digitalen Bauens    
Thomas Heptner, Skill Software GmbH

10.30 Uhr Frühzeitige strategische Nachwuchsgewinnung - Youbecom.de    
Anja Krause, Krause, Hofer, Uebe & Fischer Gb
 
11.00 Uhr Mobile Managementprozesse    
Andreas Wenzel, dpm Barcode und RFID GmbH & Co. KG
 
11.30 Uhr Neu gedacht, digital gemacht    
Maria Nitzsche, WSC Compact
 
13.00 Uhr Arbeitssicherheit und Betriebsmittelverwaltung mittels Hilti ON! Track    
Tobias Siewert, Hilti Deutschland AG
 
13.30 Uhr Kein Angst vor BIM    
Susanne Rabe, Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt
 
14.00 Uhr Bauantrag online - neue digitale Verwaltungsprozesse für KMU    
Sirko Scheffler, brain-SCC GmbH
 
14.30 Uhr DATEV Unternehmen online - Die moderne Form des Belegbuchens    
Guido Badjura, Datev eG
 
15.00 Uhr Vorführung Datev    
Guido Badjura, Vorführung Datev
 
15.30 Uhr Wie Digitalisierung am Bau gelingt - BAPP - digitale Baudokumentation    
Torsten Kauka, Bapp

 

 

Veranstaltungsort
VDTC
Joseph-von-Fraunhofer Straße 1
39106 Magdeburg

 

Mehr lesen
 

Angebote zum Thema Bauen

Rückblick und Impressionen vom Netzwerktreffen und Herbstempfang
30.09.2019
Nach der Sommerpause richtete planen-bauen 4.0 als Partner im Teilzentrum West ein weiteres Netzwerktreffen in Berlin aus. Zu dem Netzwerktreffen waren potentielle Partner und Multiplikatoren des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen geladen. Vom Standort Magdeburg (Teilzentrum Ost) des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen kam Stefanie Samtleben, die die Angebote und Leistungen des Kompetenzzentrums vorstellte.
Baumaschinenpark ist bereit für die digitale Baustelle 
21.08.2019
Das Kompetenzzentrum Baumaschinentechnik des Aus- und Fortbildungszentrums (AFZ) Walldorf erfüllt mit neuen innovativen Baumaschinen die Anforderungen an eine zukunftsweisende Aus- und Weiterbildung im Baumaschinenbereich. Zwei neue Baumaschinen ergänzen die Möglichkeiten, die Automatisierung und Digitalisierung der Baustelle praxisnah zu erleben und diese in die Baumaschinenausbildung einfließen zu lassen. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen kooperiert mit dem ASZ Walldorf.
BIM-Frühstück: Der Baumeister 4.0
Neues BIM-Frühstück in Magdeburg
09.08.2019
Aus der Reihe unserer BIM-Frühstücke gibt es am 3. September 2019 in Magdeburg die nächste Ausgabe. Dann speziell mit dem Blick auf den Baumeister 4.0 des Bundes der Deutschen Baumeister (BDB).
Dienstag03.09.201909:00-13:00
Magdeburg
Workshop „Maschinensteuerungssysteme an Bagger, Raupe und Grader“
Workshop Maschinensteuerungssysteme an Bagger, Raupe und Grader
22.05.2019
In Deutschlands größtem Baggerpark in Walldorf in Thüringen können Interessierte am 13. Juni 2019 am Workshop "Maschinensteuerung an Bagger, Raupe und Grader" teilnehmen. Der Schwerpunkt des Workshops Maschinensteuerungssystemen liegt auf dem digitalen Bauablauf im Tief- und Straßenbau. Teilnehmer erhalten einen Eindruck zu den Vorteilen digitaler Techniken auf einer Baustelle und können die Baumaschinen live erleben.
Donnerstag13.06.201909:00-15:00
Walldorf
Baggern geht auch digital
20.11.2018
In Deutschlands größtem Baggerpark in Walldorf in Thüringen erlebten die Teilnehmer des Workshops zu automatischen Maschinensteuerung wie Bagger, Raupe und Grader teil- und vollautomatisiert gesteuert werden können. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen kooperierte für den Workshop mit dem Aus- und Fortbildungszentrum Walldorf des Bildungswerks BAU Hessen-Thüringen e.V.
Workshop Zukunft der Logistik
Workshop „Zukunft der Logistik“
18.11.2018
Der Workshop „Zukunft der Logistik“ bringt kleine und mittelständische Unternehmen zu den zu erwartenden Veränderungen im Bereich der Logistik ins Gespräch. Auf Basis des Inputs aus Forschung und Praxis werden Zukunftstrends der Bau- und Logistikbranche aufgezeigt, diskutiert und Handlungsempfehlungen geschaffen.
Dienstag22.01.201909:00-15:30
Iphofen
Workshop „Maschinensteuerungssysteme“
18.11.2018
Bei einer Teilnahme am Workshop „Maschinensteuerungssysteme“ des Kompetenzzentrum Planen und Bauen kann ein Eindruck darüber erhalten werden, wie durch die Maschinensteuerung Baustellenprozesse automatisiert werden können. Sie können sich von der Leistungsfähigkeit von Maschinensteuerungssystemen verschiedener Hersteller selbst überzeugen.
BIM-Frühstück
18.11.2018
Das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Planen und Bauen bietet ein Format zum fachübergreifenden Austausch rund um das Thema Building Information Modeling an. Vertreter von sowohl kleinen als auch mittelständischen Unternehmen, die sich mit dem Thema stärker auseinandersetzen möchten, sind hier willkommen. Das Frühstück findet am Vormittag in lockerer Runde und bietet Einblicke in die Anwendung von digitalen Techniken und Methoden zur Durchführung von Bauprojekten.
Elbedome-Event: Erfolgreicher Planen und Bauen durch IT
16.10.2018
In Europas größtem Mixed- und Virtual-Reality-Labor, dem Elbedome in Magdeburg, können Planungen in 1:1 Maßstab virtuell dargestellt und getestet werden. Beim Elbedome-Event am 7. November 2018 kann der Elbedome und seine Fähigkeiten live erlebt werden. Ein umfangreiches Vortragsprogramm bietet Einblicke in die vielfältigen Möglichkeiten digitaler Techniken und Methoden, die zum größten Teil schon heute von mittelständischen Unternehmen angewendet werden. Auch sie berichten von ihren Erfahrungen.
Zukunft der Logistik
25.04.2018
Workshop am Fraunhofer IFF in Magdeburg am 9. Mai 2018 zu "Zukunft der Logistik" mit Einblicken aus den Forschungsprojekten zur Intra- und Interlogistik.
 

Demonstratoren

Rückblick und Impressionen vom Netzwerktreffen und Herbstempfang
30.09.2019
Nach der Sommerpause richtete planen-bauen 4.0 als Partner im Teilzentrum West ein weiteres Netzwerktreffen in Berlin aus. Zu dem Netzwerktreffen waren potentielle Partner und Multiplikatoren des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen geladen. Vom Standort Magdeburg (Teilzentrum Ost) des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen kam Stefanie Samtleben, die die Angebote und Leistungen des Kompetenzzentrums vorstellte.
Demonstrator: Digitalisiert vom Prozess zur Fabrik und auf die Baustelle
13.11.2018
Wie können 3D-Modelle die Prüfung von Prozessen im Gebäude unterstützen und wie kommen Planungsdaten auf die Baustelle? Zwei Fragen, ein mobiler Demonstrator. Nutzen Sie die Chance und lassen sich Prinzipien zur sauberen Erstellung, Weitergabe und Prüfung von Informationen in Modellen zeigen und probieren Sie es selbst.
Demonstrator: Business Model Canvas
13.11.2018
Nutzen Sie die Möglichkeit Ihre Geschäftsmodelle zu visualisieren und lassen sich von den ausgestellten Demonstratoren und Beispielen zum Weiter- und Um-die-Ecke-Denken einladen. Lernen Sie dabei ihr eigenes Geschäftsmodell besser kennen und stellen es einmal völlig auf den Kopf.
Demonstrator: Elbedome – 360°-Großprojektionssystem
13.11.2018
Erleben Sie die Möglichkeiten der 3D-Visualisierung und tauchen in verschiedene Planungsszenarien ein. Schnell können auch Sie sich in Planungsfragestellung eindenken, egal ob es die Gestaltung eines Einfamilienhauses, einer Fabrik oder einer Stadt ist.
 

Kontakt zum Thema Bauen und zum regionalen Standort Ost

Mitglieder im Team