Der Themenbereich Handwerk stellt die digitalen Belange der Handwerksbetriebe im Bau- und Ausbaubereich in den Mittelpunkt. Zur Sensibilisierung und Information von Handwerksbetrieben bestehen enge Partnerschaften mit zahlreichen Unternehmen, in denen digitale Werkzeuge heute bereits im Einsatz sind. Außerdem werden digitale Demonstratoren (virtueller Handwerksbetrieb) und virtuelle Auftragsabläufe entwickelt, anhand derer effiziente, digitale Anwendungen getestet und evaluiert werden.

Das Thema Handwerk wird vom eBZ – eBusiness-KompetenzZentrum für das Bau- und Ausbauhandwerk in Kaiserslautern koordiniert, das zugleich unser regionaler Standort Mitte ist.

 

Zielgruppe
Das Teilzentrum Mitte fokussiert sich auf Handwerksbetriebe der Bau und Ausbaubranche und zeigt, wie elektronische Geschäftsprozesse, Online-Marketing und intelligente Assistenzsysteme dem Handwerker bei der Entwicklung seines Unternehmens helfen können.

Ziele
Das Teilzentrum bietet eBusiness-, Website- und KI-Checks für Handwerksbetriebe, um den digitalen Reifegrad zu ermitteln und eine betriebsspezifische Digitalisierungsstrategie zu entwickeln. Darauf aufbauend werden für Handwerksbetriebe Informationsgespräche, Qualifizierungsmaßnahmen und Workshops mit anderen gewerkegleichen oder gewerkeübergreifenden Betrieben angeboten. Der Fokus liegt dabei in der professionelleren Anwendung bzw. im Transfer vorhandener IT-Lösungen.

Demonstratoren und Formate
Zur Sensibilisierung und Information von Handwerksbetrieben stehen ausreichend Praxisbeispiele von angewendeten, digitalen Werkzeugen in Handwerksbetrieben zur Verfügung, die anhand von Vorträgen, Seminaren und Webinaren sowie Auftritten auf Messen und Veranstaltungen präsentiert werden. Weiterhin werden digitale Demonstratoren für elektronische Geschäftsprozesse (virtueller Handwerksbetrieb, virtueller Auftragsablauf) sowie KI-Demonstratoren (Künstliche Intelligenz) entwickelt, anhand derer Teilnehmer von Veranstaltungen effiziente, digitale Anwendungen testen und evaluieren können. Seit Januar 2020 bietet das Teilzentrum auch die Möglichkeit sich über das Thema der künstlichen Intelligenz – KI im Handwerk zu informieren sowie Ideen dazu zu entwickeln und in Demonstrationsprojekten umzusetzen.

Neuigkeiten zum Handwerk

IFH Messe in Nürnberg
19.04.2018
3 Vorträge zu den Themen „Elektronische Geschäftsprozesse“, „Online Marketing im Handwerk“, „Datenschutz und neue Vorschriften“, Teilnahme an Podiumsdiskussion auf der Sonderfläche „DIGITAL VERNETZT“
Start des neuen Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen
23.03.2018
Mit einer großen Kick-Off-Veranstaltung am Standort Holzkirchen des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik IBP startete das neue Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen. Mittelständische und kleine Unternehmen der vielfältigen Bau- und Immobilienwirtschaft erhalten praxisgerechte Unterstützung, um den digitalen Wandel aktiv anzugehen und ihn für ihre Geschäftsmodelle erfolgreich zu nutzen.
Digitalisierung klar gemacht
23.03.2018
Das neue Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen will kleinen und mittelständischen Unternehmen die vielfältigen Wege in die Digitalisierung erleichtern. Im Vordergrund stehen umsetzbare und praxisgerechte Lösungen für konkrete Anforderungen mittelständischer und kleiner Unternehmen.

Veranstaltungen zum Handwerk und der Region Mitte

Oktober2020

Dienstag27.10.202013:00-17:00
Online
  • Veranstaltung
  • Thema Projektentwicklung
  • Thema Planen
  • Thema Betrieb
  • Thema Handwerk
  • Thema Bauen
Mittelstand-Digital Kongress

Der diesjährige Mittelstand-Digital Kongress findet am 27. Oktober 2020 als Live-Stream aus dem Forum Digitale Technologien in Berlin statt. Im Fokus steht, wie Digitalisierung kleinen und mittleren Unternehmen dabei hilft, gestärkt durch die Krise zu kommen. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen ist Teil der Förderinitiative Mittelstand 4.0, die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert wird.

Der diesjährige Mittelstand-Digital Kongress steht unter dem Titel „Digitalisierung – gestärkt durch die Krise“. Vor dem Hintergrund der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie stellt die diesjährige Veranstaltung die Frage nach dem unternehmerischen Nutzen von digitalen Anwendungen. Anhand von Umsetzungsbeispielen aus Handel, Handwerk, Produktion und Dienstleistung werden konkrete Digitalisierungsmaßnahmen vorgestellt. Unternehmerinnen und Unternehmer berichten aus erster Hand von ihren Erfahrungen bei der Umsetzung sowie den erzielten wirtschaftlichen Effekten. Live übertragen aus dem Forum Digitale Technologien Berlin können Sie in diesem Jahr online teilnehmen.

Wir freuen uns außerdem sehr über einen Besuch an unserem Stand des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen und nutzen die Gelegenheit gern für einen fachlichen Austausch.

Weitere Informationen und die Registrierung finden Sie hier.

 

Mehr lesen

November2020

Dienstag24.11.202009:30-25.11.202016:00
München
  • Veranstaltung
  • Messe
  • Thema Projektentwicklung
  • Thema Planen
  • Thema Betrieb
  • Thema Handwerk
  • Thema Bauen
Kompetenzzentrum bei der BIM World Munich

Die BIM World MUNICH ist die führende Networking-Plattform im deutschsprachigen Raum für nationale und internationale Akteure der Digitalisierung im Bereich Bauen, Immobilien und Infrastruktur. Die fünfte BIM WORLD findet am 24. und 25. November 2020 im ICM (Internationales Congress Center München) statt.

Das Mitteltand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen ist dieses Jahr wieder mit einem eigenen Stand auf der Messe vertreten. Weitere Informationen zum Programm und der Anmeldung finden Sie auf der Website der BIM World Munich.

Mehr lesen
 

Angebote für das Handwerk

Veranstaltungsformat: KI Sprechstunde
KI-Sprechstunde für die Bauwirtschaft
16.09.2020
Jeden Donnerstag von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr bieten wir eine Sprechstunde zu Künstliche Intelligenz (KI) an. Die KI-Sprechstunde ist speziell für kleine und mittelständische Unternehmen der Bau- und Ausbauwirtschaft konzipiert und beantwortet Fragen zu möglichen KI-Anwendungen für Bau- und Handwerksunternehmen.
Veranstaltungsformat: Fachsymposium "Digitalisierung der Projektentwicklung"
Jetzt anmelden: „Digitalisierung in der Projektentwicklung“ – Fachsymposium am 25. September 2019 in Mannheim
04.09.2019
Welche Chancen und Herausforderungen bietet die Digitalisierung für die Projektentwicklung? Dieser Frage widmet sich das Fachsymposium des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen an der Universität Mannheim. Dazu sind Sie herzlich eingeladen!
Mittwoch25.09.201911:00-16:00
Universität Mannheim
Mehr als 150 Quick-Checks für Webseiten von Handwerksbetrieben durchgeführt
15.07.2019
Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen unterstützt kleine und mittelständische Handwerksbetriebe bei der Umsetzung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und der Optimierung ihrer Webseiten. Seit der Einführung der Richtlinie im letzten Jahr hat das Kompetenzzentrum über 150 Websiten auf korrekte rechtliche Anforderungen geprüft. Zudem bietet ein Quick-Check Unterstützung bei der Verbesserung der Inhalte und Aufstellung der Webseiten. Die Überprüfung der Webseiten von kleinen und mittelständischen Unternehmen der Bauwirtschaft ist kostenfrei.
Veranstaltungsformat: Konvoi-Workshops
Neue Online-Workshop-Reihe zu IT-Sicherheit im Handwerksbetrieb
18.10.2018
Für Handwerksunternehmen der Bau- und Ausbaubranche ist die Konvoi-Workshop-Reihe „IT-Sicherheit im Handwerksbetrieb“ konzipiert. Im Rahmen eines Workshops werden wichtige Fragen der IT-Sicherheit behandelt. Die Konvoi-Workshop-Reihe findet im Rahmen des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen statt und ist für die Teilnehmer kostenlos. Leiter der Konvoi-Workshop-Reihe ist Michael Weller, Rechtsanwalt und Senior Berater IT-Compliance beim eBusiness-KompetenzZentrum Planen und Bauen.
Neue Informations-Serie zu aktuellen Fragen des digitalen Wandels im Handwerksbetrieb
05.07.2018
Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen bietet am Standort Mitte (Kaiserslautern) eine neue Veranstaltungsserie zu aktuellen Fragen rund um den digitalen Wandel von Handwerksbetrieben. Themen, zu denen ausführlich und praxisnah informiert werden, sind „Datenschutz und Abmahnfrust“ oder zur „Unternehmensfortführung im digitalen Zeitalter“.
Website-Quick-Check für Handwerksbetriebe
22.06.2018
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen unterstützt Handwerksbetriebe bei Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung. Bereits rund 100 Websites auf korrekte Datenschutzerklärung geprüft. Der Diggi-Check für Websites von kleinen und mittelständischen Unternehmen der Bauwirtschaft ist kostenfrei.
 

Kontakt zum Themengebiet Handwerk und zum regionalen Standort Mitte