Wir über uns

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen unterstützt die vielfältige mittelständische Bau- und Immobilienwirtschaft Deutschlands auf ihren Weg in die Digitalisierung. Eines der großen Schlagwörter ist Building Information Modeling, kurz BIM. Durch dieses entsteht ein digitaler Zwilling eines Bauwerks, der eine Vielzahl von Informationen enthält. Diese Informationen entstehen bereits in den Projektierungs- und Planungsphasen, weitere Informationen kommen während der Bau- und schließlich der Betriebsphase hinzu und werden in allen genannten Phasen für unterschiedliche Zwecke und Anwendungsfälle genutzt.

Durch die Digitalisierung ergeben eine Vielzahl an Chancen und Möglichkeiten, das Planen, Bauen und das Betreiben von Bauwerken effizienter, termintreuer und letztlich auch kostengünstiger zu machen. Eine der größten Potenziale der Digitalisierung im Bau- und Immobilienwesen entsteht durch die Nutzung der durch BIM gewonnen und verarbeiteten Informationen und Daten über den gesamten Lebenszyklus eines Bauwerks.

Doch wie kann der Handwerksbetrieb, wie kann der Architekt, der Fachplaner, die kleinen und mittelständischen Unternehmen der Technischen Gebäudeausrüstung konkret in die Digitalisierung einsteigen? Welche Anforderungen stellen private und öffentliche Bauherren und wie kann man auf diese reagieren? Wie müssen betriebsinterne Prozesse und Arbeitsabläufe verändert werden?

Auf diese und sehr viel mehr Fragen findet das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen Antworten für kleine und mittelständische Unternehmen der Bau- und Immobilienwirtschaft. An allen regionalen Standorten gibt es jeweils ein Projektbüro, an das Sie sich jederzeit wenden und Termine für persönliche Informationsgespräche vereinbaren können (Kontakte siehe unten). Fünf Haupt-Themenfelder werden behandelt:

  • Projektentwicklung
  • Planen
  • Bauen und Bauausführung
  • Betreiben
  • Handwerk
 

Unsere Angebote

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen bietet unter anderem Schulungen, Best-Practice-Beispiele, Workshops, Pilot-Projekte mit kleinen und mittelständischen Unternehmen und Handwerksbetrieben, praxistaugliche Anschauungen für etliche Anwendungsfälle aus allen Themenbereichen sowie konkrete Demonstrationen der heute schon verfügbaren technologischen Möglichkeiten digitaler Techniken und Methoden, etwa Simulations-Räume, 3-D-Projektionen, BIM-Modellierung und vieles mehr. Außerdem sind wir auf Messen und verschiedenen Veranstaltungen im ganzen Bundesgebiet.

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen deckt die gesamte Bandbreite an Leistungen und Gewerken ab, die bei der Projektentwicklung, beim Planen, Bauen und dem Betreiben von Bauwerken eine Rolle spielen und richtet sich vor allem an kleine und mittelständische Unternehmen sowie – mit einem eigenen Schwerpunkt – an Handwerksbetriebe.

 

Unsere regionalen Standorte

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen ist in ganz Deutschland an fünf regionalen Standorten vertreten, um so möglichst überall für mittelständische und kleine Unternehmen erreichbar sein zu können:

  • Region Süd beim Fraunhofer-Institut für Bauphysik in Holzkirchen bei München (Kontakt)
  • Region Nord bei der Jade-Hochschule in Oldenburg (Kontakt)
  • Region Ost beim Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -Automatisierung IFF in Magdeburg (Kontakt)
  • Region West beim Institut für Mittelstandsforschung der Universität Mannheim (Kontakt)
  • Region Mitte beim eBusiness-Kompetenzzentrum Planen und Bauen in Kaiserslautern (Kontakt)
 

Die Partner des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen

Entsprechend ihrer fachlichen Kompetenzen sind die folgenden Institute und Einrichtungen für einen thematischen Schwerpunkt zuständig:

  • für den Bereich Digitalisierung und Handwerk das eBusiness-Kompetenzzentrum Planen und Bauen in Kaiserslautern (Kontakt)
  • für das Thema Projektentwicklung (auch Finanzierung) das Institut für Mittelstandsforschung der Universität Mannheim (Kontakt)
  • für das Thema Planen die Jade-Hochschule in Oldenburg (Kontakt)
  • für das Thema Bauen und Bauausführung (auch Bau-Logistik) das Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -Automatisierung IFF in Magdeburg (Kontakt)
  • für das Thema Betreiben das Fraunhofer-Institut für Bauphysik in Holzkirchen bei München (Kontakt)

 

Weitere starke Einrichtungen, Verbände und Institutionen aus allen Bereichen der vielfältigen Bau- und Immobilienwirtschaft sind Partner des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen und erbringen teilweise spezifische Leistungen.

  • Ruhr-Universität (Bauablaufplanung)
  • HDB-Bildungswerk BAU (Qualifizierung)
  • Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt (Fort- und Weiterbildung)
  • Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (Visualisierungstechniken)
  • AEC3 (Standards und Prozesse)
  • buildingSMART Deutschland e.V. (Öffentlichkeitsarbeit)

 

Termine

Nov
22
Do
Hamburg
22.11.18-24.11.18
Nov
27
Di
München
27.11.1809:00-28.11.1818:00
>> weitere Termine

Ansprechpartner

Gunther Wölfle
buildingSMART e.V.
Standort Dresden
Marienstraße 20
01067 Dresden
Deutschland
Telefon: +49 351 3741339
Mobil: +49 179 2439519
Fax: +49 351 47969832
E-Mail