eBusiness-KompetenzZentrum

Das eBZ in Kaiserslautern hat die Mission, die Digitalisierung in der Bau- und Ausbaubranche voranzutreiben und zu etablieren. Bauen soll sicherer, attraktiver, schneller, effizienter und viel wirtschaftlicher werden. Damit dies gelingt, müssen alle am Bau Beteiligten die richtigen Informationen zur richtigen Zeit am richtigen Ort haben.

Unser Team setzt sich aus Handwerkern, Betriebswirten, Marketingspezialisten, Planern und Technikexperten zusammen. Durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit können wir gemeinsam mit den Handwerksbetrieben schnell und effektiv deren Digitalisierungsbedürfnisse und -potenziale ermitteln. Darauf aufbauend planen wir innovative Digitalisierungsprojekte und setzen diese in den Betrieben um. Von digitalen Geschäftsprozessen über IT-Sicherheit bis hin zu Online-Marketing sind wir DER Ansprechpartner für Digitalisierung im Bau und Ausbauhandwerk. Darüber hinaus engagiert sich das eBZ in mehreren Forschungsvorhaben zur Digitalisierung in der Bau- und Ausbaubranche und fördert den Wissenstransfer zwischen allen Beteiligten.




News

Handwerkerfrühstück Dezember 2021 - Papierformulare digitalisieren
Virtueller Stammtisch für Handwerker aus der Bau- und Ausbaubranche
03.12.2021
Eine Vernetzung mit anderen Betrieben wird auch für Handwerker immer wichtiger. Im Rahmen der Projektarbeit hat das eBusiness Kompetenzzentrum ein Pilotprojekt für branchenspezifische Vernetzung gestartet.
Mittwoch15.12.202109:00-09:30
online
Von der digitalen Zeiterfassung in die digitale Zauberei (KI)
Von der digitalen Zeiterfassung in die digitale Zauberei (KI)
02.12.2021
Das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Hamburg lädt am 26. Januar 2022 zu einer Online-Informationsveranstaltung ein. Michael Heil vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen zeigt interessierten Zuhörern den Weg von der digitalen Zeiterfassung in die digitale Zauberei (KI).
Mittwoch26.01.202217:00-18:30
Online
KI-Talk: Das Potential von KI als Treiber für die Digitalisierung in der Handwerksbranche?
KI-Talk: Das Potential von Künstlicher Intelligenz (KI) im Handwerk
23.11.2021
Wie können die Potentiale von Künstlicher Intelligenz (KI) für Handwerksbetriebe genutzt werden? Das zeigen wir im Rahmen des KI-Talks am 25. November von 16:00 Uhr bis 16:30 Uhr.
Donnerstag25.11.202116:00-16:30
Online
Informationsveranstaltung: Office 365 + Arbeit von Morgen
Online-Schulung | Office 365 und die Arbeit von Morgen
17.11.2021
Nicht nur durch externe Einflussfaktoren lohnt sich ein Blick auf digitale Komplettlösungen. Diese können die Effizienz im Unternehmen steigern und somit Zeit geben für die wichtigen Dinge, wie beispielsweise Kundenbetreuung oder die handwerkliche Tätigkeit. Am 16. Dezember 2021 von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr erfahren Sie mehr über aktuelle Technologien und praktische Anwendungsbeispiele zur Digitalisierung des Büroalltags.
Donnerstag16.12.202116:30-18:00
Online
eBusiness-KompetenzZentrum
Augmented Reality – Ausgewählte Anwendungsbeispiele für KI gestützte Tools im Bau- und Ausbauhandwerk
11.11.2021
Es gibt viele Anwendungsbeispiele für KI gestützte Tools im Bau- und Ausbauhandwerk. Eines davon ist AR gestützte Visualisierung.
eBusiness-KompetenzZentrum
Intelligenter Baustellen-Scheduler für mehr Produktivität am Bau
09.11.2021
Smart Scheduling ist ein interaktives, webbasiertes, intelligentes Planungs- Umplanungs- und Steuerungswerkzeug für Betriebe, Projekte und Ressourceneinsatz. Wir zeigen in diesem Beitrag, wie Sie mithilfe des digitalen Tools Ihre betriebsinternen Projekte intelligent und automatisiert planen können.
Construction Wearable Digitization - ConWearDi
Smart Materials – Vernetzte Sensorik im Baumaterial für datengetriebene Prozesse von der Bauphase über den Betrieb bis zur Instandhaltung
03.11.2021
In diesem Beitrag erfahren Sie, wie durch den Einsatz von intelligenten Materialien und vernetzter Sensorik Bauschäden und Baumängel auf Baustellen effektiv reduziert werden können.
eBusiness-KompetenzZentrum
Einsatz von digitalen Kommunikationsmitteln für die Baustelle
23.09.2021
​​​​​​​Von der herkömmlichen Kommunikation bis zur Digitalisierung von Papierformularen: Telefonate und Zettelwirtschaft waren gestern. Die moderne Baustelle läuft digital, zumindest was die Kommunikation angeht. Denn wer früher ein Papierformular ausgefüllt und dem zuständigen Mitarbeiter übergeben hat, kann das heutzutage ganz einfach mit seinem Smartphone erledigen. In diesem Beitrag zeigen wir mögliche Anwendungsszenarien.
eBusiness-KompetenzZentrum
Digitale Zeiterfassung auf der Baustelle
09.09.2021
Wir zeigen Ihnen in diesem Beitrag nützliche Praxistipps zur digitalen Zeiterfassung auf der Baustelle und geben Ihnen sechs Fragestellungen an die Hand, über die Sie sich im Vorfeld Gedanken machen sollten.
eBusiness-KompetenzZentrum
Kollaboratives Wissensmanagement im Handwerk mit Mindmaps
05.08.2021
Die Onlinewelt überflutet uns mit neuen Möglichkeiten. Viele Betriebe legen ihr Hauptaugenmerk auf die Produktivität und Automatisierung von Prozessen. Doch was ist ist mit dem Wissen, welches sich der eigene Betrieb über Generationen angeeignet hat?