Digitales Planen und Bauen unter dem Aspekt der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung
am 31. Januar 2019
in Magdeburg

 

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen und die Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt veranstalten in Kooperation mit dem BIM-Cluster Sachsen-Anhalt einen Veranstaltung zum Thema Digitales Planen und Bauen unter dem Aspekt des Europäischen Datenschutz-Grundverordnung.

Key-Referent ist Dr. Harald von Bose, Landesbeauftragter für den Datenschutz Sachsen-Anhalt. Zusätzlich wird die Besichtigung des Elbedoms im VDTC möglich sein.

 

Digitales Planen und Bauen unter dem Aspekt der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung

Donnerstag, 31. Januar 2019
13:00 – 17:00 Uhr

Virtual Development and Training Centre (VDTC) - Elbedome
Joseph-von-Fraunhofer-Straße 1
39106 Magdeburg

Der Besuch der Vortrags-Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist auf Grund von begrenzten Kapazitäten zur Besichtigung des Elbedomes zwingend notwendig. Anmeldungen werden nach Eingangsdatum berücksichtigt.

Anmeldung »
 

Programm

13.00 Uhr  Begrüßung und Eröffnung 
Dipl.-Ing. Jörg Herrmann, Präsident der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt
13.10 Uhr Planung und Bau des VDTC‘s – Datengrundlage damals und heute                  
Eyk Flechtner, Mitarbeiter Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen, IFF Magdeburg
13.40 Uhr  Key-Note „EU-Datenschutz-Grundverordnung - Anforderungen an den 
Mittelstand beim Planen und Bauen mit Building Information Modeling 
(BIM)"
Dr. Harald von Bose,  Landesbeauftragter für den Datenschutz Sachsen Anhalt
14.30 Uhr

Podiumsdiskussion – Gemeinsamer Dialog zwischen Podium und Teilnehmern

Podium:
Dr. Harald von Bose, Landesbeauftragter für den Datenschutz Sachsen-Anhalt
Dipl.-Ing. (FH) Siverin Arndt-Krüger, Vorstandsmitglied der Architektenkammer Sachsen-Anhalt
Dipl.-Ing. Jörg Herrmann, Präsident der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt
Dipl.-Ing. (FH) Steffen Lesche, Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt

              
Moderation: 
Dr. Rainer Berger, Geschäftsführer Entwicklung und Netzwerke der Ingenieurkammer Sachsen Anhalt/Sprecher BIM-Cluster Sachsen-Anhalt und
Dipl.-Math. Stefanie Samtleben, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen, Fraunhofer IFF Magdeburg

15.00 Uhr Zusammenfassung und Ausblick
Dipl.-Ing. Jörg Herrmann, Präsident der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt​
 
15.10 Uhr  Besichtigung des Elbe-Doms (VDTC) in Gruppen / Netzwerken am Buffett     
Eyk Flechtner, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen, Fraunhofer IFF Magdeburg
 
16.30 Uhr  Ende der Veranstaltung

 

 

Neuigkeiten zur Veranstaltung

Digitales Planen und Bauen unter dem Aspekt der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung
10.11.18
Die Europäische Datenschutz-Grundverordnung hat großen Einfluss auf die Baubranche. Die Veranstaltung "Digitales Planen und Bauen unter dem Aspekt der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung" am 31. Januar 2019 in Magdeburg setzt sich mit hochkarätigen Referenten in Vorträgen und einer Diskussion mit den für die Baubranche relevanten datenschutzrechtlichen Fragen auseinander.
Donnerstag31.01.1913:00-17:00
Magdeburg
 

Veranstaltungsort und Kontakt

Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF
Joseph-von-Fraunhofer Straße 1
39106 Magdeburg

Mail: Stefanie Samtleben