Demonstratoren

Unsere Demonstratoren sind Probier- und Erlebniswerkstätten, in denen digitale Technologien und Anwendungen konkret erprobt und getestet werden können, dazu zählen beispielsweise VR-Laboratorien wie der Elbedome in Magdeburg. Die Demonstratoren ermöglichen es auch, digitale Prozessketten greifbar und anschaulich zu machen. Unser BIM2FM-Demonstrator zeigt zum Beispiel den Weg von einer Bestandsimmobilie bis in den digitalen Zwilling. Nutzen Sie die an unseren Standorten aufgebauten Demonstratoren zum Erproben und entwickeln Sie gemeinsam mit uns zusammen neue Praxisbeispiele digitaler Prozessketten.

Demonstrator: Künstliche Intelligenz hilft bei der Bereitstellung von Objekt- und Bauzustandsinformationen
20.10.2022
Auf der Baustelle ist es schwierig, Bauteile und zugehörige Informationen schnell zu identifizieren und so auch eine korrekten Baufortschritt zu überprüfen. Die Anwendung von Technologien der Künstlichen Intelligenz (KI) könnte hier Abhilfe schaffen.
Demonstrator: Mobiler Laserscanner
05.10.2022
Der tragbare bildgebende Laserscanner erstellt einen digitalen 3D-Zwilling, während man sich durch einen Raum bewegt. Ein schneller und einfacher Weg, ein großes Gebäude, eine Struktur oder eine Umgebung zu scannen.  
Demonstrator: VR Flugstuhl
26.09.2022
Die Navigation durch große Modelle wie Stadtteile, Quartiere und Infrastruktur kann sehr schwierig sein. Durch den Virtual Reality Flugstuhl ist es möglich, diese virtuell zu befliegen.
BIM-Nachmittag: Modellbasierte Baudokumentation
Demonstrator: Modellbasierte Baudokumentation
15.08.2022
Informieren Sie sich mit Hilfe dieses Demonstrators über die Möglichkeiten und Tools, mit denen Baudaten und Informationen zu Bauwerken digital und modellbasiert erfasst werden können.
Freitag26.08.202215:00-16:30
Online
Demonstrator: Interaktion zwischen einem Gebäudedatenmodell und einer verorteten Gebäudebegehung
02.08.2022
Der entwickelte Demonstrator bietet die Möglichkeit mit einem offenen BIM Ansatz Informationen aus einem aufgezeichneten Bewegungspfad einer Gebäudebegehung in ein Industrial Fundation Class (IFC) Modell zu integrieren und zu überlagern. Das System besticht durch Robustheit und gleichzeitige Einfachheit mit dem sich der Pfad ausrichten und überlagern lässt. Der entwickelte Algorithmus ist unabhängig von dem beschriebenen IPS nutzbar und einfach an ein anderes IPS anzupassen.
Testläufe für die Zukunft: Digitale Probier- und Erlebniswerkstätten
23.05.2022
Digital bemustern? Einen Bagger vollautomatisiert ansteuern? Einen bestimmten Bauzustand realitätsnah visualisieren und Informationen zu spezifischen Bauteilen interaktiv einsehen? Digitalisierung macht all dies schon heute möglich. Wer eine Umstellung erwägt, möchte die gewünschte Lösung in der Regel jedoch zunächst einmal ausprobieren – z.B. in unseren Probier- und Erlebniswerkstätten.
imsys, Jade Hochschule, Fachbereich Bauwesen und Geoinformation / Lehreinheit Bauwesen, Studienort Oldenburg
Demonstrator: Labor für digitales Engineering (DiEng)
26.04.2022
Nachhaltigkeit und Digitalisierung prägen die Herausforderungen der nächsten Jahre und können nur interdisziplinär gelöst werden. Das Labor für digitales Engineering (DiEng) bietet auf unterschiedlichsten Technologien basierende Kooperations- und Interaktionsmöglichkeiten um Lösungsansätze entwickeln, validieren und implementieren zu können.
BIM-Nachmittag: Regelbasierte Prüfung von digitalen Bauwerksmodellen
Demonstrator: Regelbasierte Modellprüfung
18.04.2022
Wie kann regelbasierte Prüfung zur Qualitätssicherung von BIM-Modellen beitragen? Informieren Sie sich mit Hilfe dieses Demonstrators über die Möglichkeiten, die formale Vollständigkeit von BIM-Modellen sowie die Überprüfung fachlicher Anforderungen aus Regelwerken automatisiert zu prüfen.
Mittwoch20.04.202216:00-17:30
Online
eBusiness-KompetenzZentrum
Demonstrator: Digitale Kommunikation und strukturelle Abbildung eines Handwerksbetriebes in einer Kollaborationsplattform
12.02.2022
Erleben Sie in einer Live-Vorführung, welche Möglichkeiten Handwerksbetriebe haben, ihre Geschäftsprozesse digital abzubilden und produktiver zu gestalten. Erleben Sie, wie aus einem 20-Schritte-Prozess lediglich 6-Schritte durch die Digitalisierung übrigbleiben und dadurch die Produktivität im Unternehmen automatisch zunimmt.
eBusiness-KompetenzZentrum
Demonstrator: Smart Helmet – Arbeitsschutzunterstützung der Zukunft durch tragbare, intelligente Sensorik.
07.02.2022
Ein Bauhelmprototyp mit Sensorik, Aktorik und Interkonnektivität. Dieser Helm zeigt Ihnen, in welche Richtung sich technologiegestützter Arbeitsschutz in der Zukunft entwickeln kann. Durch eingebaute Komponenten werden dem Träger visuelle und haptische Informationen eingespielt.
eBusiness-KompetenzZentrum
Demonstrator: Intelligente Dämmplatte
04.02.2022
Bauschäden durch besondere Witterungsbedingungen oder mangelnde Bauausführung gehören leider zum Baualltag dazu. Sie können durch den Einsatz intelligenter Dämmplatten das Risiko minimieren. Die integrierte Sensortechnik macht es möglich, hygrothermische Zustandsdaten (wie Temperatur und Luftfeuchte) präzise und zerstörungsfrei über längere Zeiträume zu erfassen, auszuwerten und damit zeitnah mögliche Probleme zu erkennen.
eBusiness-KompetenzZentrum
Demonstrator: Augmented Reality für das Handwerk
02.02.2022
Raumplanung mittels einer 3D-Projektion verleiht dem Planer und dem Kunden ein neues Gefühl dessen, wie das Endprodukt aussieht. Durch eine einfach zu bedienende Demoanwendung können Sie die verschiedenen Möglichkeiten dieses Werkzeuges selbst ausprobieren.
eBusiness-KompetenzZentrum
Demonstrator: DigiZeit + SmartScheduler
01.02.2022
„DigiZeit + SmartScheduler“ zeigt Ihnen die Kombination einer digitalen Zeit- und Leistungserfassung in Echtzeitanbindung mit einem smarten Mitarbeiterplanungs- und -steuerungstool.
Bildungswerk BAU Hessen-Thüringen e.V. Aus- und Fortbildungszentrum Walldorf, Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF
Demonstrator: Schaufenster Baumaschinen digital
26.01.2022
Baumaschinen selbst und deren Hersteller bieten Möglichkeiten die Digitalisierung auf die Baustelle und in die begleitenden Prozesse zu bekommen. In diesem Demonstrator haben wir Beispiele dazu virtuell aufbereitet.
eBusiness-KompetenzZentrum
Demonstrator: Kollaboratives Wissensmanagement im Handwerk mit Mindmaps
05.08.2021
Die Onlinewelt überflutet uns mit neuen Möglichkeiten. Viele Betriebe legen ihr Hauptaugenmerk auf die Produktivität und Automatisierung von Prozessen. Doch was ist ist mit dem Wissen, welches sich der eigene Betrieb über Generationen angeeignet hat? Wissen ist inzwischen zu einem der bedeutendsten Wettbewerbsfaktoren für KMU geworden. Erfahren Sie, wie Sie sinnvoll mit Ihrem Wissen umgehen können, um dauerhaft im Markt bestehen zu können. Mindmaps eignen sich hierbei hervorragend zum Einstieg in den Bereich Wissensmanagement.
eBusiness-KompetenzZentrum
Demonstrator: Digitales Aufgaben- und Projektmanagement im Handwerk
04.08.2021
Stehen Sie auch wie zahlreiche Handwerksbetriebe vor der Herausforderung, bei der Fülle an Informationen, mit denen Sie täglich konfrontiert werden, den Überblick über laufende Projekte und den damit einhergehenden Aufgaben zu behalten? Ein Kanban-Tool kann hier schnell Abhilfe schaffen!
Veranstaltungsformat: Workshop Maschinensteuerungssysteme
Demonstrator: Automatische Maschinensteuerung im Baggerpark
17.03.2021
In Deutschlands größtem Baumaschinenpark in Walldorf in Thüringen wird gezeigt, wie Bagger, Raupe und Grader teil- und vollautomatisiert gesteuert werden und welche Möglichkeiten es für den Einsatz verschiedene digitaler Techniken bei der Steuerung gibt.
Freitag18.06.202109:00-09:30
Online
Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwissenschaften / Lehrstuhl für Informatik im Bauwesen
Demonstrator: BIM-basierter Bauantrag
14.02.2021
Wie kann Building Informationen Modeling (BIM) in das behördliche Bauantragsverfahren integriert werden? Informieren Sie sich mit Hilfe des Demonstrators zum BIM-basierten Bauantrag über die Möglichkeiten, die die Einbindung von BIM-Modellen bietet, und erfahren Sie mehr über die so entstehenden Anforderungen an die Modelle.
Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwissenschaften / Lehrstuhl für Informatik im Bauwesen
Demonstrator: VR-Arbeitssicherheitstraining
14.02.2021
Erleben Sie die Möglichkeit der digitalen Weiterbildung und schulen Sie Ihre Mitarbeiter in einer virtuellen Lernumgebung. Mit Virtual Reality (VR) -Simulationen können realistische Anwendungen im Hochbau und die damit verbundenen Gefahren und Risiken wirklichkeitsnah veranschaulicht werden.
Jade Hochschule, Fachbereich Bauwesen und Geoinformation / Lehreinheit Bauwesen, Studienort Oldenburg
Demonstrator: Parametrische Modellierung
17.12.2020
Parametrische Modellierung bietet die Möglichkeit repetitive Abläufe zu automatisieren und die 3D-Modellierung zu beschleunigen. An Hand eines neuen Video-Demonstrators zeigt das Kompetenzzentrum Planen und Bauen, wo die Methode sinnvolle Anwendung finden kann.
Jade Hochschule, Fachbereich Bauwesen und Geoinformation / Lehreinheit Bauwesen, Studienort Oldenburg
Demonstrator: Bestandserfassung mittels KI
21.07.2020
Künstliche Intelligenz (KI) ermöglicht es, Bilddaten umfassend auszuwerten. Für das Bauwesen bietet es das Potenzial, Informationen aus Bildern abzuleiten und weiterzuverwenden. Das Teilzentrum Oldenburg gibt mit einem eigenen Demonstrator Einblick in die Technologie.
Demonstrator: KI-Infoplattform für das Planen und Bauen
01.07.2020
Der Demonstrator besteht aus einer interaktiven Online-Plattform, auf der Informationen zu Themen rund um das Thema künstliche Intelligenz im Planen und Bauen branchenspezifisch aufbereitet und zur Verfügung gestellt werden. Ein besonderer Fokus wird auf die Visualisierung und Vermittlung der Zusammenhänge von verschiedenen KI relevanten Themen, Technologien, Konzepten und Anwendungsmöglichkeiten gelegt. 
Demonstrator: Mixed Reality Experience Lab
01.07.2020
Das "Mixed Reality Experience Lab" macht das virtuelle Bauen für alle Sinne erlebbar. Planer, Bauherren, Produkthersteller und zukünftige Nutzer begegnen hier dem digitalen Zwilling ihrer Pläne und einer neuen Dimension der 3D-Technologie. Erleben sie die Bemusterung von Morgen!
Demonstrator: Digitales Baustellenmanagement
30.01.2019
Digitale Werkzeuge helfen, das Baustellenmanagement und insbesondere die Erfassung des Baufortschritts effizient und lückenlos(er) einzurichten. Anstelle von papiernen Ausdrucken und schriftlichen Notizen treten cloudbasierte und mobile Systeme, die Arbeitsroutinen optimieren und beschleunigen. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen bietet praxisgerechte Einblicke und Anwendungshilfen in diese neue Formen des digitalen Baustellenmanagements.
Baro Pfannenstein GmbH, Bayern Facility Management GmbH, Karner Ingenieure GmbH, Loy & Hutz Solutions GmbH, …
BIM2FM Collaboration Group - Konsortium für den innovativen Gebäudebetrieb und IoT
21.12.2018
Die BIM2FM Collaboration Group ist im Rahmen des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen eine Kooperation des Fraunhofer IBP mit kleinen und mittelständischen Unternehmen mit Kompetenz im Bereich des digitalen Planens, Bauens und Betreibens von Gebäuden. Auf Basis interdisziplinärer Zusammenarbeit und anhand konkreter Anwendungsfälle erproben, optimieren und prüfen die BIM2FM Collaboration Group - Partner neue digitale Werkzeuge, innovative Methoden und Prozessketten für die Digitalisierung von Gebäuden und die Nutzung eines digitalen Zwillings über den gesamten Lebenszyklus der Immobilie von der Planung bis zum Betrieb.