Presse

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen informiert und sensibilisiert zu digitalen Methoden und Techniken für die Bau- und Immobilienwirtschaft. Es unterstützt kleine und mittlere Unternehmen und Handwerksbetriebe, die Chancen der digitalen Transformation zu ergreifen und bestmöglich zu nutzen. Wir informieren Medien über Pressemeldungen und -Informationen. Wenn Sie unsere Pressemeldungen noch nicht erhalten sollten, so melden Sie sich bitte über das Anmeldeformular auf dieser Site direkt an. 

Alle Materialien dieser Web-Site können für Veröffentlichungen in allgemein zugänglichen Medien genutzt werden. Eine Nutzung zu Werbe- oder rein kommerziellen Zwecken ist nicht erlaubt. Wir freuen uns über Belegexemplare bzw. Hinweise über Veröffentlichung unserer Materialien und Informationen.  

Pressemeldung

planen-bauen 4.0 ist neuer Partner im Kompetenzzentrum Planen und Bauen
07.02.19
Die planen-bauen 4.0 GmbH ist neuer Partner im Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen und übernimmt für das Kompetenzzentrum die wichtige Aufgabe der Vernetzung zu Verbänden, Kammern, Innungen und anderen Multiplikatoren der Bau- und Immobilienwirtschaft. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen erhöht damit seine Fähigkeit, seine Angebote und Leistungen weiter bekannt zu machen und dem Mittelstand näher zu bringen.
6. Oldenburger BIMTag
31.01.19
Der 6. Oldenburger BIMTag ist am 27. und 28. Februar 2019 im Hauptgebäude der Jade Hochschule in Oldenburg und bietet anwendungsgerechte Einblicke in neueste Entwicklungen und Produkte rund um das Thema Building Information Modeling (BIM). Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen ist Teil des diesjährigen Oldenburger BIM-Tages, Experten aus dem Kompetenzzentrum vermitteln im Vortrag und am Ausstellungsstand konkrete Beispiele für die Anwendung von digitalen Werkzeugen.
Mittwoch27.02.19-28.02.19
Oldenburg
Bau 2019 – wir sind mit dabei!
08.01.19
Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen wird auf BAU 2019, der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme, vertreten sein. Das Kompetenzzentrum nutzt die Flächen des Fraunhofer IBP in der Halle C2, Stand 528. Gezeigt werden wird unter anderem das Leistungsspektrum des AR-Experience Lab, der BIM2FM Showcase und der Elbedome aus Magdeburg, Europas größtes Mixed-Reality-Laboratorium.
Montag14.01.19-19.01.19
München
 

Mediensammlung

Ansprechpartner Öffentlichkeitsarbeit

Anmeldung zum Presseverteiler

Wenn Sie unsere Pressemitteilungen per E-Mail erhalten möchten, so senden Sie uns bitte eine kurze Mail. Bitte nennen Sie uns Ihren vollständigen Namen und den Namen des Mediums, für das Sie arbeiten sowie gerne weitere Kontaktdaten. Wir nutzen für den Versand von Pressemitteilungen die Pressedatenbank von Newsaktuell – Sie können jederzeit eine Streichung aus unserem Verteiler per Mail erwirken. 

 

Unsere kommenden Veranstaltungen

Montag18.02.1914:00-17:00
Mainz
  • Thema Handwerk
  • Veranstaltung
Kompetenzzentrum beim Seminar „Digitalisierung am Bau – Smarte Werkzeuge für Büro und Baustelle“

Die DIgitalisierung ist uas der Bauwirtshcaft nicht mehr wegzudenken. In Behörden und in der gewerblichen Wirtschaft werden immer mehr Abläufe durch den EInsatz von Apps effizienter gestaltet, indem  komplexe Sachverhalte in einzelne digitale Bausteine zerlegt und Vorgänge auf das wesentliche reduziert werden.
 
Michael Heil, Geschäftsführer des ebusiness-KompetenzZentrums für Planen und Bauen in Kaiserslautern und Partner des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen  wird in diesem dreistündigen Seminar Werkzeuge vorstellen, die bereits heute nur Verfügung stehen, um Abläufe zu vereinfachen, die Informationsgüte zu erhöhen und insbesondere auch Verlustquellen auszuschalten.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Mehr lesen
Dienstag19.02.1908:00-17:00
Magdeburg
  • Veranstaltung
  • Thema Bauen
Workshop Elbedome-Event: BIM in der Aus- und Weiterbildung von Architekten und Ingenieuren

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen, die Architektenkammer und die Ingenieurkammer veranstalten in Kooperation mit dem BIM-Cluster Sachsen-Anhalt den Workshop “Elbedome-Event”. Es werden unter anderem Kurzvorträge zu den Themen Architektur und Vermessung gehalten.

 

Programm

10.00 Uhr Begrüßung und Einführung
Dr. Rainer Berger, Geschäftsführer Entwicklung und Netzwerke Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt, Sprecher BIM-Cluster Sachsen-Anhalt
 
10.10 Uhr

Leitbild “Gemeinsam planen! Architekten und Ingenieure - Technische Ausrüstung auf dem Weg in eine neue Planungskultur“
Dipl.-Ing. Clemens Westermann, Vizepräsident der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt

10.30 Uhr BIM in der Ausbildung von Architekten
Prof. Dr. Axel Teichert, Präsident der Architektenkammer Sachsen-Anhalt, Hochschule Anhalt, FB Architektur, Facility Management und Geoinformation
 
10.50 Uhr BIM in der Ausbildung von Bauingenieuren
Prof. Dr.-Ing. J. H. Thomas Schmidt, Hochschule Magdeburg-Stendal, FB Bauinformatik, Baudynamik, FEM, Massivbau
 
11.10 Uhr BIM - Was ändert sich im Planungsprozess
Dipl.-Ing. (FH), M. Eng. Uwe Gebhardt, Hochschule Magdeburg-Stendal, FB Baukonstruktion, CAD, BIM
 
11.30 Uhr Führungsqualifikation für Architekten und Ingenieure: das neue technische Referendariat in Deutschland
Ministerialdirigent Prof. Dr. Klaus Kummer FRICS, Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt, Leiter der Abteilungen Verkehr und Straßenbau sowie Geoinformation und Demogra
 
11.50 Uhr Mittagsimbiss und begleitende Fachausstellung
 
13.00 Uhr Sicherheits- und Gesundheitsschutz-Koordinatoren am Bau bewerten Building Information Modeling (BIM) – Ansätze für die Fortbildung 
Dipl.-Ing. Hannes Christian Blume, Arbeitsschutzakademie BLUME GmbH Magdeburg
 
13.20 Uhr Digitalisierung in der Weiterbildung von Lehrern Technischer Fachrichtungen  
Marcus Röhming, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Fakultät für Humanwissenschaften (FHW), Bereich für Berufs- und Betriebspädagogik (BBP) 
 
13.40 Uhr „Digitaler Zwilling“ in der Ausbildung Informatik und Automatisierungstechnik
Prof. Dr. René Simon, Hochschule Harz, FB Automatisierung und Informatik
 
14.00 Uhr Digitale Geschäftsprozesse der Industrie 4.0 im Maschinenbau- und Wirtschaftsingenieurstudium
Prof. Dr. Heike Mrech, Hochschule Merseburg, Professur für Produktionssysteme und CAM 
 
14.20 Uhr Schlusswort und Ausblick
Dipl.-Math. Stefanie Samtleben, IFF Magdeburg, Mittelstand-4.0 Kompetenzzentrum Planen und Bauen
 
14.30 Uhr Besichtigung des Elbedomes und Networking am Buffett
Dipl.-Ing. Eyk Flechtner, IFF Magdeburg

 

Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich hier an.

 

Kontakt und weitere Informationen

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Stefanie Samtleben.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

 

Veranstaltungsort

Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF
Joseph-von-Fraunhofer Straße 1
39106 Magdeburg

Mehr lesen
Dienstag19.02.1908:00-12:00
Koblenz
  • Thema Handwerk
  • Veranstaltung
Kompetenzzentrum beim Seminar „Digitalisierung am Bau – Smarte Werkzeuge für Büro und Baustelle“

Die DIgitalisierung ist uas der Bauwirtshcaft nicht mehr wegzudenken. In Behörden und in der gewerblichen Wirtschaft werden immer mehr Abläufe durch den EInsatz von Apps effizienter gestaltet, indem  komplexe Sachverhalte in einzelne digitale Bausteine zerlegt und Vorgänge auf das wesentliche reduziert werden.
 
Michael Heil, Geschäftsführer des ebusiness-KompetenzZentrums für Planen und Bauen in Kaiserslautern und Partner des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen  wird in diesem dreistündigen Seminar Werkzeuge vorstellen, die bereits heute nur Verfügung stehen, um Abläufe zu vereinfachen, die Informationsgüte zu erhöhen und insbesondere auch Verlustquellen auszuschalten.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Mehr lesen
Donnerstag21.02.1913:00-22.02.1913:00
Hamburg
  • Veranstaltung
  • Thema Planen
BIM-Konferenz - Digitale Bauschlösser

Auf der BIM-Konferenz der HafenCity Universität, Hamburg, am 21. und 22. Februar 2019, wird der Gesamtleiter des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen, Thomas Kirmayr, die Keynote halten.

Die BIM-Konferenz zu den Herausforderungen der Digitalisierung in Luftfahrt und Bauwesen findet an der HafenCity Universität Hamburg statt, Anmeldungen und weitere Informationen unter:

Details zum Programm finden Sie auch in der PDF Datei zum Download.

Mehr lesen
Mittwoch27.02.19-28.02.19
Oldenburg
  • Veranstaltung
  • Thema Planen
6. Oldenburger BIMTag

Der mittlerweile 6. Oldenburger BIMTag findet am 27. und 28. Februar 2019 wieder in der Jade Hochschule statt. Auf der Fachveranstaltung mit Tagung und Firmenausstellung erwarteten Sie wieder spannende Vorträge und Informationen zu den neuesten Entwicklungen und Produkten rund um das Thema Building Information Modeling (BIM).

Es erwarten Sie Vorträge und Aussteller unter anderem zu den Themen:

  • Architektur
  • Bauausführung
  • Tragwerksplanung
  • BIM und Recht
  • Straßen- Brücken und Wasserbau
  • Haustechnik
  • Facility Management
  • Bauen im Bestand

Veranstalter ist die BIM-Baumeister-Akademie, die als Angehörige der Jade Hochschule Teil den Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen ist.

Weitere Inforamtionen zur Veranstaltung finden Sie hier.

 

Mehr lesen
Donnerstag28.02.1917:30-20:00
Frankfurt
  • Thema Handwerk
  • Veranstaltung
Kompetenzzentrum beim Abendkurs: Digitalisierung - #einfachmachen Smarte Werkzeuge für Büro und Baustelle

Sind Sie ein Handwerksbetrieb der Baubranche oder des produktionsnahen Gewerbes und würden gerne den ersten oder nächsten Schritt in Richtung Digitalisierung machen, aber wissen nicht wie Sie es angehen sollen und was es Ihnen nutzt oder wer Sie unterstützen könnte?

Der Abendkurs am 18. Februar 2019 in Fankfurt gibt Antworten auf diese und weitere Fragen.

Michael Heil, gelernter Maler und Lackierer sowie Geschäftsführer des eBusiness-KompetenzZentrums (eBZ) für Planen und Bauen in Kaiserslautern und Partner des Mittelstnad 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen, zeigt Ihnen anhand von vielen Praxisbeispielen, wie Digitalisierung im Bauhandwerk und produktionsnahen Gewerbe funktioniert. In der Veranstaltung werden u.a. folgende Themen behandelt:

  • Kurzer Überblick über Werkzeuge
  • Digitale Zeiterfassung im Handwerksbetrieb
  • Digitales, intuitives Unternehmens-, Projekt- und Aufgabenmanagement
  • Überblick über Projekte
  • Fortschrittsübersicht über Mitarbeiteraufgaben
  • Mobile Anwendung

Weitere Informationen zum Abendkurs finden Sie hier.

Veranstaltungsort: Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main im Haus des Handwerks, Kettenhofweg 14-16, 60323 Frankfurt, 6. Stock

Mehr lesen
Mittwoch13.03.19-14.03.19
Holzkirchen
  • Veranstaltung
Kompetenzzentrum beim Seminar: SimXp

Wie der Mehrwert der digitalen Transformation in der Baubranche über die gängigen Methoden der Gebäudeplanung hinaus genutzt werden kann und zu diesem Zweck Simulationen und Experimente geschickt kombiniert werden können, zeigt das Seminar SimXp am 13. und 14. März 2019 in Holzkirchen.

Thomas Kirmayr, Leiter des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen, hält einen Vortrag zum Thema “Die Lücke schließen: Von der digitalen lösung zur Anwendung”

Weiter Informationen und Anmeldung unter: www.simpx.de

Veranstaltungsort: Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP, Fraunhoferstraße 10, 83626 Valley

 

 

Mehr lesen
 

Aktuelle News

Zweite Runde des Konvoi-Workshops
15.02.19
Der gewerkegleiche Konvoi-Workshop mit Stuckateuren ging am 18. und 19. Januar 2019 in Würzburg in die zweite Runde! Zum Einstieg präsentierten die teilnehmenden Betriebe ihre Fortschritte im Bereich der Baustellendokumentation, welche im Kick-Off Workshop schwerpunktmäßig behandelt wurde. Übereinstimmend wurde vom hochgradigen Nutzen der Baustellendokumentation berichtet, sowohl für den Betrieb selbst als auch für Kunden, Architekten und Planer.
Digitales Planen und Bauen und der Datenschutz
12.02.19
Das digitale Planen und Bauen mittels Building Information Modeling (BIM) ist längst auch ein Fall für Datenschutzexperten. Denn etliche der anfallenden Daten im Gebäudedatenmodell sind auch personenbezogene Daten. In Magdeburg erläuterte auf Einladung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen der Datenschutzbeauftragte von Sachsen-Anhalt Zusammenhänge und Besonderheiten.
planen-bauen 4.0 ist neuer Partner im Kompetenzzentrum Planen und Bauen
07.02.19
Die planen-bauen 4.0 GmbH ist neuer Partner im Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen und übernimmt für das Kompetenzzentrum die wichtige Aufgabe der Vernetzung zu Verbänden, Kammern, Innungen und anderen Multiplikatoren der Bau- und Immobilienwirtschaft. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen erhöht damit seine Fähigkeit, seine Angebote und Leistungen weiter bekannt zu machen und dem Mittelstand näher zu bringen.