Veranstaltungen

Veranstaltungshighlights

BIM-Nachmittag: Modellbasierte Baudokumentation
Jetzt anmelden: BIM-Nachmittag zur digitalen Baudokumentation
17.08.2022
Am 26. August 2022, in der Zeit von 15:00 Uhr -16:30 Uhr, informiert das Kompetenzzentrum Planen und Bauen in einem Webinar über die digitale Baudokumentation und die technischen Möglichkeiten hierfür.
Freitag26.08.202215:00-16:30
Online
Digital-Werkstatt: Nachhaltig optimierter Betrieb von Liegenschaften, Digital-Werkstatt: Mit BIM nachhaltig entwerfen und investieren
Zwei Digital-Werkstätten zu Nachhaltigkeit
11.08.2022
Im September 2022 finden gleich zwei Digital-Werkstätten zu Nachhaltigkeit statt, am 27. und am 28. September 2022. In den beiden Webseminaren geht es um den Weg zu klimaverträglichen- oder sogar klimaneutralen Gebäuden. Mit BIM können wichtige Themenfelder von Beginn an miteingebunden und für die Beteiligten simuliert werden.
Mittwoch28.09.202216:30-19:00
Online
Dienstag27.09.202216:30-19:00
Online
BIM Woche und 9. Oldenburger BIMTag
BIM Woche als Treffpunkt für Experten des digitalen Planen und Bauens
08.07.2022
Der 9. Oldenburger BIMTag als BIM-Sommermeeting ist erstmalig Teil einer BIM-Woche und findet in diesem Jahr wieder in Präsenz auf dem Campus Oldenburg der Jade Hochschule statt. Vom 5. bis 9. September 2022 wird ein äußerst vielfältiges Programm rund um das Thema digitales Planen und Bauen angeboten, in dem neben Einblicken in Praxis und Forschung, Netzwerken und Transfer im Vordergrund stehen.
Montag05.09.202209:00-09.09.202215:00
Oldenburg
Praxisseminar: Open BIM mit IFC, Praxisseminar: Open BIM mit IFC, Praxisseminar: Open BIM mit IFC, Praxisseminar: Open BIM mit IFC, …
Neue Online-Praxis-Seminarreihe zu Open BIM mit IFC
07.06.2022
In einer neuen Online-Seminarserie des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen geben Experten der AEC3 Deutschland GmbH Einblicke in wichtige Prozessschritte zum praktischen Einsatz von Bauprojekten mit Open BIM.
Freitag21.10.202210:00-11:55
Online
Freitag07.10.202210:00-11:55
Online
Freitag23.09.202210:00-11:55
Online
Freitag09.09.202210:00-11:55
Online
Freitag05.08.202210:00-11:55
Online
Freitag08.07.202210:00-11:55
Online
Freitag24.06.202210:00-11:55
Online
Freitag17.06.202210:00-11:55
Online
Seminar: BIM für Beginner, Seminar: BIM für Beginner, Seminar: BIM für Beginner, Seminar: BIM für Beginner, …
Die Seminarreihe "BIM für Beginner" geht weiter
07.03.2022
Auch in 2022 setzen wir unsere Seminarreihe "BIM für Beginner" fort. Wir wollen besonders BIM-Neulingen einen ersten Überblick über die Methoden und die wichtigsten Fachbegriffe bieten und zeigen, wie erste Schritte in Richtung BIM aussehen könnten. Die Seminare sind als Präsenzveranstaltungen konzipiert und finden an sechs Standorten in ganz Deutschland statt.
Donnerstag20.10.202210:00-15:30
Oldenburg
Freitag14.10.202210:00-15:30
Berlin
Donnerstag13.10.202210:00-15:30
Nürnberg
Freitag06.05.202210:00-15:30
Oberhausen
Donnerstag28.04.202210:00-15:30
Magdeburg
Donnerstag07.04.202210:00-15:30
Stockdorf (bei München)
eBusiness-KompetenzZentrum
KI-Webinare
01.05.2020
Das Kompetenzzentrum bietet verschiedene Webinare rund um das Thema künstliche Intelligenz im Bau- und Ausbauhandwerk oder im Planen und Bauen im Allgemeinen an.

Unsere kommenden Veranstaltungen

August2022

Freitag26.08.202215:00-16:30
Online
  • Veranstaltung
  • BIMiD - allgemein
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
  • Newsletter - Exclude
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
BIM-Nachmittag: Modellbasierte Baudokumentation

Am 26. August 2022, in der Zeit von 15:00 Uhr -16:30 Uhr, informiert das Kompetenzzentrum Planen und Bauen in einem Webinar über die digitale Baudokumentation und die technischen Möglichkeiten hierfür.

Die Erfassung der Baudokumentation ist eine wichtige Arbeit, die begleitend zur Bauausführung erfolgt. Sie umfasst dabei alle für die Bauleistung relevanten Informationen und bildet den Ausgangspunkt für den Betreib, besonders im Hinblick auf die Betrachtung des Lebenszyklus eines Bauwerkes. Die Dokumentation erfolgt derzeit teilweise digital unter Verwendung von vordefinierten Firmen- oder Projektvorlagen mit marktüblich Software. Die die Übermittelung, Abnahme und Archivierung dieser Informationen erfolgt oftmals jedoch noch in Papierform (Papier, PDF, Fotokopie).

Bislang werden digitale Bauwerksmodelle für die Baudokumentation kaum berücksichtigt. In unserem BIM-Nachmittag stellen wir Ihnen mit Hilfe unseres Demonstrators zur digitalen Baudokumentation vor, wie die Baudokumentation modellbasiert und mit Hilfe offener Standards realisiert werden kann.

Wir zeigen Ihnen:

  • Welche technischen Möglichkeiten gibt es?
  • Wie können Informationsanforderungen für die Dokumentation festgelegt werden?
  • Wie können erforderliche Informationen im Bauwerksmodell hinterlegt werden?
  • Welche Lösungen gibt es, um unterschiedlichen Daten wie Fotos, Berichte oder Materialeigenschaften mit dem Bauwerksmodell als verlinktes Datenpaket zu erfassen?

Geleitet wird das Webinar von Prof. Dr.-Ing. Markus König, Inhaber des Lehrstuhls für Informatik im Bauwesen an der Ruhr-Universität Bochum.

 

Der BIM-Nachmittag wird als Zoom-Webinar angeboten. Hier geht es zur Anmeldung.

Mehr lesen

September2022

Montag05.09.202209:00-09.09.202215:00
Oldenburg
  • Veranstaltung
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
BIM Woche und 9. Oldenburger BIMTag

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen lädt als Unterstützer herzlich zur BIM Woche und dem 9. Oldenburger BIMTag nach Oldenburg ein. Der BIMTag ist gleichzeitig das BIM-Sommermeeting.

Das erwartet Sie:

Der 9. Oldenburger BIMTag ist erstmalig Teil einer BIM-Woche und findet in diesem Jahr wieder in Präsenz auf dem Campus Oldenburg der Jade Hochschule statt. Vom 5. bis 9. September wird ein äußerst vielfältiges Programm rund um das Thema digitales Planen und Bauen angeboten, in dem neben Einblicken in Praxis und Forschung, Netzwerken und Transfer im Vordergrund stehen.

Vom 5. bis 7. September sind Interessierte eingeladen, beim Hackathon Lösungen für konkrete Anwendungsfälle aus der Praxis zu erarbeiten. Für Studierende und Berufsausübende wird die von buildingSMART zertifizierte BIM-Basisschulung angeboten. Wer mit BIM bisher noch keine oder wenig Erfahrung gesammelt hat, kann sich beim BIM Game spielerisch ausprobieren. Unter der Leitung von Prof. Dr. Gregor Grunwald und Christian Heins sind Studierende und Beteiligte aus der Praxis eingeladen, in einem digitalen Rollenspiel Verantwortlichkeiten und Zusammenarbeit des BIM-Prozesses kennenzulernen.

Am 8. und 9. September erwarten die Teilnehmenden beim 9. Oldenburger BIMTag informative und spannende Vorträge, Workshops, Hands-On-Sessions und Ausstellung sowie die Möglichkeit zum Netzwerken auf der exklusiven Abendveranstaltung.

Anmeldung:

Die Anmeldemöglichkeit und weitere Informationen zum Programm erhalten Sie auf der Website der BIM Baumeister Akademie unter: www.bimtag.de

Adresse des Veranstaltungsorts:

Jade Hochschule, Ofener Straße 16/19, 26121 Oldenburg

 

Mehr lesen
Mittwoch07.09.202209:00-10:00
Online
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
  • Quelle - Kooperationsnetzwerk
Handwerkskammer Cottbus: IT-Sprechstunde zu Passwörter

Die Handwerkskammer Cottbus, ein Kooperationspartner des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen, bietet eine Vielzahl von Informationsveranstaltungen an.

Die IT-Sprechstunde ist eine Veranstaltungsreihe der Handwerkskammer Cottbus zu Unterthemen der IT. Am 07.09.2022 um 09:00 Uhr bis 10:00 Uhr wird Online in der IT-Sprechstunde über Passwörter informiert.

 

IT-Sprechstunde – Passwörter

Die Handwerkskammer Cottbus möchte mit der Informationsveranstaltung „IT-Sprechstunde“ im Handwerk das Problembewusstsein der Unternehmen schärfen.

Mit einem kurzen Impulsvortrag von knapp 30 min erhalten die Teilnehmenden Einblicke in verschiedenste Sicherheitsthemen und mögliche Herangehensweisen.

Die Veranstaltung ist kein Ersatz für eine intensive und umfassende Beratung.

 

Das erwartet Sie:

  • Erstellen sicherer Passwörter
  • Mehrfaktor-Authentifizierung
  • E-Mail-Accounts besonders schützen
  • Passwortmanagement in der Praxis
  • Vorstellung eines kostenfreien Tools
  • Check von Zugangsdaten

Weitere Informationen finden Sie hier. Zur Anmeldung.

 

Weitere Termine der Veranstaltungsreihe „IT-Sprechstunde“

 

Mehr lesen
Donnerstag08.09.202211:00-12:00
Online
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Planen
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Immersive Planungs- und Baubesprechungen: Vorstellung des XR-Visualizers

Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Planen und Bauen lädt in Zusammenarbeit mit dem Frauenhofer IAO zum Webseminar ein. Die Experten für Extended Reality (XR) René Hellmuth vom Fraunhofer IAO und Jörg Frohnmayer von der Universität Stuttgart stellen den Teilnehmern einen Überblick und die Nutzung des XR-Visualizers vor.

Die Experten geben einen Überblick in die am Markt verfügbaren XR-Hard- und Software mit den jeweiligen Vor- und Nachteilen. Um digitale Gebäudemodelle einfach und kostengünstig nutzen zu können, wird das am Fraunhofer IAO entwickelte und kostenlos zur Verfügung gestellte Tool XR-Visualizer vorgestellt.

Agenda:

  • Einführung (René Hellmuth): Überblick zu XR-Hard- und Software – Zusammenfassung von Unterschieden
  • XR-Visualizer (Jörg Frohnmayer)
  • Fragerunde / Diskussion
  • Ausblick (René Hellmuth): Angebot den XR-Visualizer am Fraunhofer IAO kostenlos zu testen

Das Webseminar richtet sich an kleine und mittelständische Unternehmen im Hochbau.

Hier geht es zur kostenfreien Anmeldung. Eine Vorab-Anmeldung ist unbedingt notwendig, der Teams-Link zum Webseminar wird Ihnen nach Anmeldung direkt per E-Mail zugeschickt. 

Mehr lesen
Freitag09.09.202210:00-11:55
Online
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Praxisseminar: Open BIM mit IFC

In einer neuen Online-Seminarserie des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen geben Experten der AEC3 Deutschland GmbH Einblicke in wichtige Prozessschritte zum praktischen Einsatz von Bauprojekten mit Open BIM. In der Seminarreihe zeigen die Expertinnen und Experten, was bei der Projektvorbereitung, dem Festlegen des richtigen Detaillierungsgrades, der Datenaustausch mit IFC sowie die Qualitätsprüfung wichtig ist. Eine Reihe umfasst vier Termine. Jeder Termin kann auch einzeln besucht werden. Eine abgeschlossene Serie zeigt notwendige theoretische Grundlagen auf und stellt praktische Beispiele zur sinnvollen Ausgestaltung in Open BIM Projekten vor. Hierbei stützen sich die Referenten auf ihre eigenen Erfahrung bei der Begleitung solcher Vorhaben.

Hier können Sie sich für den Termin am 9. September 2022 anmelden. 

Überblick über Themen und Daten der Seminarreihe: 

9. September 2022: 
Vorbereitung Praxis Projekt - Umgang mit den Vorgaben in den AIA / Fortschreibung BAP


o    Softwareeinsatz - IFC-Zertifizierung (welche Software ist zertifiziert)
o    IFC Version (Referenzview / Design Transfer View)
o    Abstimmung der Exporteinstellungen (typische Einstellungsmöglichkeiten beim IFC-Export und Import)
o    grundsätzliche Abstimmung der Strukturierung
o    Georeferenzierung
o    Koordinationskörper
o    Planung und Umsetzung des Softwaretestlaufs

23. September 2022: 
LOIN, LOG & LOI 

o    Geometrie – welche Formen der Geometrie-Übergabe gibt es?
o    Alphanumerik – welche Möglichkeiten der Übergabe von Attributen gibt es?
o    Psets
o    Export Filter
o    Umbenennung / Konfiguration von Properties
o    Umgang mit Proxies / Klassifikation von Elementen
o    Abstimmung Attributierung
o    Sonderfall Material
o    Name / Beschreibung / Long Name

7. Oktober: 
IFC Datenaustausch für die Koordination

o    Grundlage Common Data Environment (CDE) - Konfiguration / Ablagestruktur / Modellcodierung / Versionierung der Daten
o    Export Filterung - Was soll exportiert werden, was sollte ausgeschaltet sein (Dopplung von Modellelementen, bspw. Räume)
o    Besondere Abstimmung zwischen Architektur und Tragwerksplanung
o    Koordination der TGA Modelle vor der BIM-Gesamtkoordination - TA-Koordination
o    BIM-Gesamtkoordination
o    Qualitätscheck
o    Archivierung der Koordinationsmodelle

21. Oktober 2022: 
IFC-Datenaustausch für unterschiedliche Anwendungsfelder und Grenzen des IFC Austausches

o    Anwendungsfälle - benötigte Daten    
o    Parametrik
o    Ergänzung von Attributen
o    BCF - Issuemanagement
o    Beispiel Austausch Architektur - Bauphysik

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Bitte melden Sie sich für jeden Termin einzeln an.

Mehr lesen
Freitag16.09.202210:00-11:30
Magdeburg + Online
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
BIM-Forum: BIM für die Ausführung greifbar machen

In Deutschland gibt es zahlreiche BIM-Pilotprojekte für Infrastrukturbau, die ihren Schwerpunkt auf der Planungsphase haben. Ausführende Unternehmen werden häufig mit dem Thema überfordert. Unser Referent Stefan Argiriu von der Infrakit Deutschland GmbH zeigt, wie Projekte in der Ausführungsphase erfolgreich durch Baustellentechnologie und die Verwendung von Kollaborationsplattformen umgesetzt werden können. Ein kurzer Einblick in die Infrakit Plattform wird ebenfalls Bestandteil sein. Im Anschluss besteht die Gelegenheit für Fragen an den Referenten.

Infrakit ist 2010 durch ein Forschungsprojekt einer Universität, zusammen mit einer namhaften Baufirma und einem Hersteller für 3D-Maschinensteuerung entstanden. Die Infrakit Plattform verbindet Daten, Menschen und Maschinen, um Infrastrukturprojekte effizient und transparent abwickeln zu können. Stefan Argiriu ist Sales Manager und Geschäftsführer bei der Infrakit Deutschland GmbH und hat sich der dem Voranbringen digitaler Lösungen auf dem deutschsprachigen Markt verschrieben, um Prozesse entlang der Wertschöpfungskette zu optimieren. Regelmäßige Gastvorträge an Universitäten zum Thema BIM/Digitalisierung gehören ebenso so seinen Tätigkeiten wie Projektbetreuung.

Moderiert wird die Veranstaltung von Rainer Berger (Sprecher BIM-Cluster Sachsen-Anhalt und Mittelstand 4.0- Kompetenzzentrum Planen und Bauen) und Stefanie Samtleben (Fraunhofer IFF und Mittelstand 4.0- Kompetenzzentrum Planen und Bauen).

 

Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet hybrid statt. Der Veranstaltungsort für die Präsenzteilnahme ist das Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF, Sandtorstraße 22, 39106 Magdeburg.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie in Präsenz oder Online teilnehmen möchten. Der Einwahllink wird Ihnen vor der Veranstaltung per Mail zugesandt.

Anmeldung

Hier können Sie sich bis zum 14. September 2022 anmelden.

 

Mehr lesen
Montag19.09.2022-
Berlin
  • Veranstaltung
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Fremde Veranstaltung
  • Quelle - Kooperationsnetzwerk
BIM-TAGE Deutschland 2022

Die "BIM-Tage Deutschland 2022" sind bundesweit das größte Hybrid-Event rund um die digitale Planungsmethode Building Information Modeling (BIM). Im Rahmen des Events sollen insbesondere neue Erkenntnisse und Erfolge rund um BIM sowie der Beitrag für den Klimaschutz vermittelt werden. Hierbei wird die gesamte Wertschöpfungskette Bau von der Planung über den Betrieb eines Gebäudes in den Blick genommen. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen tritt neben der planen-bauen 4.0. GmbH und der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e. V. (DGNB) als Schirmherr auf.

Am 19. September gestaltet das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen von 13.00 Uhr bis 17:30 Uhrgemeinsam mit seinen Kooperationspartnern unter dem Motto „BIM – einfach machen: Kleine und mittlere Unternehmen in der digitalen Wertschöpfungskette Bau” das Rahmenprogramm auf Stage 2. Weitere Informationen zu den konkreten Beiträgen folgen in Kürze:

Themenblock 1: BIM – einfach planen

Der erste Themenblock fokussiert die Planung. Von 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr sprechen der Verband Beratender Ingenieure e. V. (VBI), die Bundesingenieurkammer e. V. (BIngK) und die BIM Allianz e. V..

Moderation: Christian Kreyenschmidt und Pia Buchleither, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen

Themenblock 2: BIM – einfach bauen

Der zweite Themenblock widmet sich dem Bauen. Von 14:15 Uhr bis 15:35 Uhr sprechen die Bundesvereinigung Mittelständischer Bauunternehmen e. V. (BVMB), der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie e. V. (BDH), der Bundesverband Digitales Bauwesen e. V. (BDBau) sowie der Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e. V. (BTGA).

Moderation: Stefanie Samtleben und Pia Buchleither, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen

Themenblock 3: BIM – einfach betreiben

Der dritte und letzte Themenblock behandelt BIM im Betrieb. Von 15:45 Uhr bis 17:05 Uhr sprechen der GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e. V., das Deutsches Energieberater-Netzwerk e. V. (DEN), das Deutsches Institut für Normung e.V. (DIN) und der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA).

Moderation: Katja Breitenfelder und Pia Buchleither, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen

 

Kostenfreie Anmeldung:

Wir laden Sie herzlich dazu ein, an der Veranstaltung teilzunehmen. Mit dem Promo-Code MS40 erhalten Sie Ihr kostenfreies Online-Ticket. Zur kostenfreien Ticket-Buchung.

Weitere Informationen zu den BIM-Tagen erhalten Sie hier.

Mehr lesen
Dienstag20.09.202209:00-16:00
Online
  • Veranstaltung
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Fremde Veranstaltung
  • Quelle - Kooperationsnetzwerk
Building-Life Digital

Am 20. September sprechen Experten auf dem Online-BIM-Kongress Building Life über Erfahrungen und Lösungen zu: BIM und neuen Produkten in IT, IoT, VR oder KI.

Das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Planen und Bauen ist Partner der Veranstaltung. Weitere Informationen folgen...

 

Das Programm findet auf den 3 Kanälen Planen – Bauen – Betreiben statt.

Erleben Sie praxisnahe Vorträge zu BIM und zur Digitalisierung – online, praktisch, unverzichtbar. Erleben Sie die Referenten LIVE, diskutieren Sie mit Ihnen LIVE.
BIM-Experten teilen live ihre Erfahrungen und geben Praxis-Tipps zum gesamten Lebenszyklus einer Immobilie aus der Perspektive der BIM-Anwender – von dem Entwurf über die Planung und den Bau bis zum Betrieb von Gebäuden.

 

Am 20. September wird Thomas Kirmayr, CEO Fraunhofer-Allianz Bau und Leiter des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrums Planen und Bauen, eine Keynote halten. Diese wird Channel-übergreifend übertragen. Im Anschluss findet wieder auf den drei Kanälen Planen – Bauen – Betreiben das Programm statt.

Kanal Planen

BIM erleben und Simualtion wie auch AR demonstriert bekommen - so wirkt die Jade Hochschule in der Bildung und der Praxis
Christian Kreyenschmidt, Jade Hochschule

Kanal Bauen

Vortragstitel folgt...
Nicole Mencke, Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF

Kanal Betreiben

Vortragstitel folgt...
Katja Breitenfelder, Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Mehr lesen
Mittwoch21.09.202216:00-17:30
Online
  • BIMiD - allgemein
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
BIM-Nachmittag: Einführung zum Datenaustausch mittels IFC

Immer häufiger wird die Übergabe eines BIM-Modells im IFC-Format gefordert, um einen effizienten Informationsaustausch zwischen allen Projektbeteiligten während der Planungs- oder Ausführungsphase gewährleisten zu können. Daraus entstehen hohe Anforderungen an die Qualität und Vollständigkeit der Daten. Welche Möglichkeiten die Nutzung des herstellerneutralen IFC-Datenformats bietet, erfahren sie in diesem Webinar.

Agenda:

  • Was ist IFC?
  • Welche Einstellungen müssen bei einem IFC-Export / Import beachtet werden?
  • Wie kann sichergestellt werden, dass die Daten ohne Verluste übermittelt werden?
  • Wie können die vorhandenen Informationen um zusätzliche Parameter ergänzt werden?

Referent des Webinars ist Prof. Dr.-Ing. Markus König, Inhaber des Lehrstuhls für Informatik im Bauwesen an der Ruhr-Universität Bochum. Er leitet mehrere Forschungsprojekte zum Thema BIM und Erweiterung des IFC-Standards.

Der BIM-Nachmittag wird als Zoom-Webinar angeboten. Hier geht es zur Anmeldung.

Mehr lesen
Donnerstag22.09.202217:00-20:00
Magdeburg
  • Veranstaltung
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
Überregionaler Austausch zu den Themen Bauausführung und Baufortschrittskontrolle, Produktinnovation, Arbeitssicherheit und Digitalisierung

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen lädt zusammen mit der Firma HILTI zu einem Netzwerkabend mit den Themen Bauausführung und Baufortschrittskontrolle, Produktinnovation, Arbeitssicherheit und Digitalisierung ein.

Vor dem überregionalen Austausch haben Sie die Gelegenheit, die neusten Innovationen in der Baubranche und für die Industrie zu erkunden. Gemeinsam mit dem Mittelstand-Digital Zentrum Magdeburg und dem Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF freuen wir uns darauf, Ihnen unterschiedlichste Neuerungen zu Beginn der Veranstaltung in einer Innovationstour zu präsentieren:

  • Realtechnikum (Digitalisierungsthemen rund um Montage, 3D-Druck, Smart Maintenance)
  • Elbedome (Mixed Reality Lab zur Begehung von 3D-Modellen)
  • Energy Lab (Leitwarte Energieversorgungsnetz)
  • Jaibot (semi-autonomer, mobile Baustellenroboter)

Im Anschluss, nach zwei Impulsvorträgen, wird Ihnen die Möglichkeit für ein ausführliches Netzwerken geboten. Dazu laden wir Sie gern auf ein Abendbuffet und Getränke ein. Während des Abends können Sie sich zudem an verschiedenen Ständen über die Themen „Produktive Arbeitsgestaltung“, „Baustelle der Zukunft“ und „Arbeitssicherheit“ informieren.

 

Veranstaltungsort

Beginnen wird die Veranstaltung mit der Innovationstour im VDTC des Fraunhofer IFF in der Joseph-von-Fraunhofer-Straße 1, 39106 Magdeburg. Das Netzwerken finden anschließend am anderen Standort des Fraunhofer IFF in der Sandtorstraße 22, 39106 Magdeburg statt.

 

Anmeldung

Die Veranstaltung ist kostenfrei und Sie können sich hier anmelden.

 

Mehr lesen
Freitag23.09.202210:00-11:55
Online
  • BIMiD - allgemein
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Praxisseminar: Open BIM mit IFC

Beschreibung/Agenda

In einer neuen Online-Seminarserie des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen geben Experten der AEC3 Deutschland GmbH Einblicke in wichtige Prozessschritte zum praktischen Einsatz von Bauprojekten mit Open BIM. In der Seminarreihe zeigen die Expertinnen und Experten, was bei der Projektvorbereitung, dem Festlegen des richtigen Detaillierungsgrades, der Datenaustausch mit IFC sowie die Qualitätsprüfung wichtig ist. Eine Reihe umfasst vier Termine. Jeder Termin kann auch einzeln besucht werden. Eine abgeschlossene Serie zeigt notwendige theoretische Grundlagen auf und stellt praktische Beispiele zur sinnvollen Ausgestaltung in Open BIM Projekten vor. Hierbei stützen sich die Referenten auf ihre eigenen Erfahrung bei der Begleitung solcher Vorhaben.

Hier können Sie sich für den Termin am 23. Oktober 2022 anmelden.

Überblick über Themen und Daten der Seminarreihe: 

9. September 2022: 
Vorbereitung Praxis Projekt - Umgang mit den Vorgaben in den AIA / Fortschreibung BAP

o    Softwareeinsatz - IFC-Zertifizierung (welche Software ist zertifiziert)
o    IFC Version (Referenzview / Design Transfer View)
o    Abstimmung der Exporteinstellungen (typische Einstellungsmöglichkeiten beim IFC-Export und Import)
o    grundsätzliche Abstimmung der Strukturierung
o    Georeferenzierung
o    Koordinationskörper
o    Planung und Umsetzung des Softwaretestlaufs

23. September 2022: 
LOIN, LOG & LOI 

o    Geometrie – welche Formen der Geometrie-Übergabe gibt es?
o    Alphanumerik – welche Möglichkeiten der Übergabe von Attributen gibt es?
o    Psets
o    Export Filter
o    Umbenennung / Konfiguration von Properties
o    Umgang mit Proxies / Klassifikation von Elementen
o    Abstimmung Attributierung
o    Sonderfall Material
o    Name / Beschreibung / Long Name

7. Oktober: 
IFC Datenaustausch für die Koordination

o    Grundlage Common Data Environment (CDE) - Konfiguration / Ablagestruktur / Modellcodierung / Versionierung der Daten
o    Export Filterung - Was soll exportiert werden, was sollte ausgeschaltet sein (Dopplung von Modellelementen, bspw. Räume)
o    Besondere Abstimmung zwischen Architektur und Tragwerksplanung
o    Koordination der TGA Modelle vor der BIM-Gesamtkoordination - TA-Koordination
o    BIM-Gesamtkoordination
o    Qualitätscheck
o    Archivierung der Koordinationsmodelle

21. Oktober 2022: 
IFC-Datenaustausch für unterschiedliche Anwendungsfelder und Grenzen des IFC Austausches

o    Anwendungsfälle - benötigte Daten    
o    Parametrik
o    Ergänzung von Attributen
o    BCF - Issuemanagement
o    Beispiel Austausch Architektur - Bauphysik

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Bitte melden Sie sich für jeden Termin einzeln an.

 

Mehr lesen
Dienstag27.09.202216:30-19:00
Online
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Digital-Werkstatt: Mit BIM nachhaltig entwerfen und investieren

Im Webseminar geht es um den Weg zu klimaverträglichen- oder sogar klimaneutralen Gebäuden. Mit BIM können wichtige Themenfelder von Beginn an miteingebunden und für die Beteiligten simuliert werden.
Ausgehend von der Planung der Materialien und Ressourcen und einer Ökobilanzierung ist auch die Finanzierung besser kalkulierbar.

Die Teilnahme am Webseminar ist kostenfrei. Hier geht es zur Anmeldung.

Das Webseminar ist eine Kooperationsveranstaltung der buildingSMART-Regionalgruppen Baden-Württemberg mit den beiden Regionalgruppen Oberrhein und Stuttgart sowie der Regionalgruppe Sachsen, dem Zukunftskreis Nachhaltigkeit3 und dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen.

Mehr lesen
Mittwoch28.09.202216:00-17:30
Online
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Fremde Veranstaltung
  • Quelle - Kooperationsnetzwerk
Aktuelle Entwicklungen der BIM-Methode in der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA)

Unsere Kooperationspartner, der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie e. V. (BDH) und der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. führen am 28.09.2022 von 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr ein Webinar zum Thema “Aktuelle Entwicklungen der BIM-Methode in der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA)” durch.

 

Das erwartet Sie

Die Arbeitsmethode BIM betrachtet den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes von der Planung, über die Erstellung und den Betrieb bis hin zum Rückbau. Die technische Gebäudeausrüstung ist dabei ein wichtiger Teil der Betrachtung.

Aktuell ist die Baubranche die am wenigsten digitalisierte Branche in Deutschland. Daher unternehmen der BDH und der VDMA große Anstrengungen die BIM Methodik, insbesondere für die TGA, voranzutreiben. Die einheitliche Anwendung von Open-BIM über die nationale Schnittstelle VDI 3805 „Elektronischer Produktdatenaustausch in der TGA“ wird dabei zunehmend zum Standard. Der VDMA im Bereich der Gebäudeautomation, der Elektrotechnik sowie der Armaturen und der BDH im Bereich der Heiz- und Lüftungstechnik haben die dafür notwendigen normativen Grundlagen geschaffen. Dies wird auch von der Bundesregierung so gesehen, die z. B. mit dem "Masterplan BIM für Bundesbauten" die Nutzung von BIM ab 2023 vorschreibt.

Zukünftig wird der nationale Standard der VDI 3805 durch die in Bearbeitung befindliche EN ISO 16757 „Datenstrukturen für elektronische Produktkataloge der Technischen Gebäudeausrüstung“ abgelöst.

Die Experten von VDMA und BDH berichten über das Thema und stehen auch für Rückfragen zur Verfügung.

 

Anmeldung

Hier können Sie sich für das kostenfrei Webinar anmelden.

Mehr lesen
Mittwoch28.09.202216:30-19:00
Online
  • Veranstaltung
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Digital-Werkstatt: Nachhaltig optimierter Betrieb von Liegenschaften

Im Webseminar geht es um den Weg zu klimaverträglichen- oder sogar klimaneutralen Gebäuden. Die Referenten zeigen, wie BIM mit einer modellbasierten Ökobilanzierung das Thema Nachhaltigkeit stärkt und so auch die Bedürfnisse und Aufgabenstellungen der Bauherren einbezieht. 

Ausgehend von der Planung ist auch der Betrieb mit den dort gewonnenen Daten und Informationen wichtig, daher benötigt es „Digitale Gebäudeplattformen“. Diese Systeme zur Gebäudeautomation arbeiten mit offenen Standards und bieten einen hersteller- und softwareunabhängigen Betrieb von Liegenschaften.

 

Die Teilnahme am Webseminar ist kostenfrei. Zur Anmeldung geht es über diesen Link.

Das Webseminar ist eine Kooperationsveranstaltung der buildingSMART-Regionalgruppen Baden-Württemberg mit den beiden Regionalgruppen Oberrhein und Stuttgart sowie der Regionalgruppe Sachsen, dem Zukunftskreis Nachhaltigkeit3 und dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen.

Mehr lesen
Donnerstag29.09.202209:15-17:15
Online
  • Veranstaltung - Messe
  • BIMiD - allgemein
  • Thema - Planen
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
MeisterWerker Digi-Messe - Digitale Lösungen für Betriebe des Bau- und Ausbauhandwerks

Wir bringen die Fachmesse zu Ihnen ins Büro!

Das eBusiness-KompetenzZentrum gUG veranstaltet im Rahmen seiner Projektarbeit die erste Online-Fachmesse für Handwerksbetriebe der Bau- und Ausbaubranche. Auf die Teilnehmer warten zahlreiche interessante Fachvorträge von der digitalen Geschäftsorganisation im Büro, über digitale Betriebsmittelverwaltung und Messtechnik bis hin zu Gebäudevermessung mit Hilfe von Drohnen und den Einsatz von künstlicher Intelligenz. Für jedes Gewerk ist was dabei. Freuen Sie sich auf Beiträge von Experten nahmhafter Unternehmen wie beispielsweise

  • Digitalisierung – Verknüpfung von Büro und Baustelle (WinWorker GmbH)
  • Die Zukunft der Gebäudevermessung ( AIRTEAM Aerial Intelligence GmbH )
  • Digitalisierung im Handwerk am Beispiel der Messtechnik (Hilti Deutschland AG)
  • Von der Punktwolke zur Auftragsabwicklung (SEMA GmbH)
  • KI im Einsatz – So können Sie bereits heute KI im Mittelstand einsetzen (MDZ Kaiserslautern)

Alle Themen und das Anmeldeformular finden Sie hier.

 

Mehr lesen
Freitag30.09.202210:00-16:30
Wuppertal
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Innovationspfad Digitalisierung/BIM im Handwerk

Im Rahmen der Forschungsprojekte BIM-Anwendungen im Bauhandwerk der Bergischen Universität Wuppertal und dem Fraunhofer IFF, dem DigIT_Campus – Das Bauhandwerk der Zukunft und dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen wird am 30. September 2022 der Innovationspfad Digitalisierung/BIM im Handwerk stattfinden. Wir laden Sie herzlich zu dieser interessanten Live-Veranstaltung in die Uni Wuppertal ein. Wir versprechen spannende Einblicke in die gelebte Welt der innovativen Anwendungen und Tools für den Einsatz auf der Baustelle und in Handwerksbetrieben. Erleben Sie die praktische Umsetzung von BIM-Anwendungen mit Soft- und Hardware in kurzen Vorstellungen und genügend Zeit, selbst Hand anzulegen.

In kleinen Gruppen werden Sie von Station zu Station geführt, sodass genügend Zeit bleibt, die Anwendungen zu testen und konkrete Fragen zu stellen. Die Aussteller werden zurzeit angefragt und wir achten darauf, dass die meisten BIM-Anwendungen abgedeckt werden, insbesondere die Bestandserfassung, die Objektdokumentation und das Mängelmanagement. Gerahmt wird der Tag durch einen spannenden Impulsvortrag und Erfahrungsberichte aus der gelebten Praxis mit anschließender offener Diskussion.

 

Folgendes Programm erwartet Sie:

10:00 Uhr     Begrüßung | Impulsvortrag: BIM-Anwendungsfälle in der Praxis

11:00 Uhr     Innovationspfad Teil 1 | BIM-Anwendungsfälle live erleben

12:30 Uhr     Mittagessen

13:30 Uhr     Innovationspfad Teil 2 | BIM-Anwendungsfälle live erleben

15:00 Uhr     Good Practice Vorstellung & Podiumsdiskussion | Abstimmung zu relevanten BIM-Anwendungen

16:30 Uhr     Ende der Veranstaltung

 

Anmeldung
Über den folgenden Link, können Sie sich für die kostenlose Veranstaltung anmelden: https://eveeno.com/278019664

Veranstaltungsort
Der Innovationspfad wird am Campus Haspel der Bergischen Universität Wuppertal stattfinden. Die Adresse lautet: Pauluskirchstraße 7, Gebäude HC, 42285 Wuppertal

 

Mehr lesen

Oktober2022

Mittwoch05.10.2022
Rotterdam
  • Thema - Planen
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Workshop BIM-Experience

Für unsere durch den Innovation Ausbau e.V. organisierten Veranstaltungsreihe “Workshop der Logistik” ist der nächste Termin am 05. Oktober 2022 in Rotterdam geplant. Gastgeber wird das Unternehmen HILTI sein, welches Intererssierte in seinem BIM Experience Center empfängt. Das HILTI – BIM Experience Center ist das Trainingszentrum der HILTI-BIM-Manager, Standort des zentralen Modelings für die europäischen Bauprojekte und Erlebniswelt für die Kunden.

In der aktuelle Programmplanung stehen die Vorstellung von BIM-basierten Workflows (vor allem im Bereich TGA) und ein Überblick der Anwendungsfälle: Planung (Ingenieursleistungen), Vorfertigung, Logistik, Validierung, Dokumentation.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung folgen demnächst.

Mehr lesen
Freitag07.10.202210:00-11:55
Online
  • BIMiD - allgemein
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Praxisseminar: Open BIM mit IFC

Beschreibung/Agenda

In einer neuen Online-Seminarserie des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen geben Experten der AEC3 Deutschland GmbH Einblicke in wichtige Prozessschritte zum praktischen Einsatz von Bauprojekten mit Open BIM. In der Seminarreihe zeigen die Expertinnen und Experten, was bei der Projektvorbereitung, dem Festlegen des richtigen Detaillierungsgrades, der Datenaustausch mit IFC sowie die Qualitätsprüfung wichtig ist. Eine Reihe umfasst vier Termine. Jeder Termin kann auch einzeln besucht werden. Eine abgeschlossene Serie zeigt notwendige theoretische Grundlagen auf und stellt praktische Beispiele zur sinnvollen Ausgestaltung in Open BIM Projekten vor. Hierbei stützen sich die Referenten auf ihre eigenen Erfahrung bei der Begleitung solcher Vorhaben.

Hier können Sie sich für den Termin am 7. Oktober 2022 anmelden.

Überblick über Themen und Daten der Seminarreihe:
 

9. September 2022: 
Vorbereitung Praxis Projekt - Umgang mit den Vorgaben in den AIA / Fortschreibung BAP


o    Softwareeinsatz - IFC-Zertifizierung (welche Software ist zertifiziert)
o    IFC Version (Referenzview / Design Transfer View)
o    Abstimmung der Exporteinstellungen (typische Einstellungsmöglichkeiten beim IFC-Export und Import)
o    grundsätzliche Abstimmung der Strukturierung
o    Georeferenzierung
o    Koordinationskörper
o    Planung und Umsetzung des Softwaretestlaufs

23. September 2022: 
LOIN, LOG & LOI 

o    Geometrie – welche Formen der Geometrie-Übergabe gibt es?
o    Alphanumerik – welche Möglichkeiten der Übergabe von Attributen gibt es?
o    Psets
o    Export Filter
o    Umbenennung / Konfiguration von Properties
o    Umgang mit Proxies / Klassifikation von Elementen
o    Abstimmung Attributierung
o    Sonderfall Material
o    Name / Beschreibung / Long Name

7. Oktober: 
IFC Datenaustausch für die Koordination

o    Grundlage Common Data Environment (CDE) - Konfiguration / Ablagestruktur / Modellcodierung / Versionierung der Daten
o    Export Filterung - Was soll exportiert werden, was sollte ausgeschaltet sein (Dopplung von Modellelementen, bspw. Räume)
o    Besondere Abstimmung zwischen Architektur und Tragwerksplanung
o    Koordination der TGA Modelle vor der BIM-Gesamtkoordination - TA-Koordination
o    BIM-Gesamtkoordination
o    Qualitätscheck
o    Archivierung der Koordinationsmodelle

21. Oktober 2022: 
IFC-Datenaustausch für unterschiedliche Anwendungsfelder und Grenzen des IFC Austausches

o    Anwendungsfälle - benötigte Daten    
o    Parametrik
o    Ergänzung von Attributen
o    BCF - Issuemanagement
o    Beispiel Austausch Architektur - Bauphysik

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Bitte melden Sie sich für jeden Termin einzeln an.

Mehr lesen
Donnerstag13.10.202210:00-15:30
Nürnberg
  • Thema - Planen
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Seminar: BIM für Beginner

Mit unserem Seminar „BIM für Beginner“ richten wir uns an all jene, die den Einstieg in BIM für sich selbst und für ihr Unternehmen anpacken wollen. Es richtet sich somit an Unternehmer der gesamten Bauwirtschaft und des Handwerks sowie an deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die noch nicht wesentlich mit BIM in Berührung gekommen sind.

Das Seminar gibt einen ersten Überblick über die BIM-Methodik, erklärt Fachbegriffe und zeigt auf, wie die ersten Schritte in Richtung BIM aussehen können. Die theoretischen Hintergründe, Fachbegriffe und Zusammenhänge werden durch zahlreiche Beispiele aus der Praxis anschaulich erläutert.

Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Seminars werden grundlegende Kompetenzen und Fachkenntnisse für die digitale Bauwerksplanung und -ausführung vermittelt und erhalten Einblicke in die modellbasierte Projektbearbeitung. Das Seminarprogramm legt zudem einen Schwerpunkt auf die organisatorische Ausrichtung und darauf, Prozesse neu zu denken. Denn um die Potentiale von BMI wirksam werden zu lassen, braucht es entsprechende Strukturen im Unternehmen. Diese bilden dann das Fundament für eine tragfähige, nachhaltige und gewinnbringende BIM-Strategie.

Geleitet wird das Seminar von Prof. Dr.-Ing. Martin Ferger, FH Aachen (Bauorganisation und Baumanagement). Es begrüßt und moderiert Petra Vaut vom BWI-Bau – Institut der Bauwirtschaft.

Die Teilnahme am Seminar ist kostenfrei. Hier geht es zur Anmeldung.

Mehr lesen
Freitag14.10.202209:00-13:00
Online
  • Thema - Projektentwicklung
Digital und Nachhaltig - Lösungen und Perspektiven in der Projektentwicklung

Weitere Informationen zum Online-Fachsymposium folgen hier in Kürze.

Mehr lesen
Freitag14.10.202210:00-15:30
Berlin
  • Thema - Planen
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Seminar: BIM für Beginner

Mit unserem Seminar „BIM für Beginner“ richten wir uns an all jene, die den Einstieg in BIM für sich selbst und für ihr Unternehmen anpacken wollen. Es richtet sich somit an Unternehmer der gesamten Bauwirtschaft und des Handwerks sowie an deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die noch nicht wesentlich mit BIM in Berührung gekommen sind.

Das Seminar gibt einen ersten Überblick über die BIM-Methodik, erklärt Fachbegriffe und zeigt auf, wie die ersten Schritte in Richtung BIM aussehen können. Die theoretischen Hintergründe, Fachbegriffe und Zusammenhänge werden durch zahlreiche Beispiele aus der Praxis anschaulich erläutert.

Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Seminars werden grundlegende Kompetenzen und Fachkenntnisse für die digitale Bauwerksplanung und -ausführung vermittelt und erhalten Einblicke in die modellbasierte Projektbearbeitung. Das Seminarprogramm legt zudem einen Schwerpunkt auf die organisatorische Ausrichtung und darauf, Prozesse neu zu denken. Denn um die Potentiale von BMI wirksam werden zu lassen, braucht es entsprechende Strukturen im Unternehmen. Diese bilden dann das Fundament für eine tragfähige, nachhaltige und gewinnbringende BIM-Strategie.

Geleitet wird das Seminar von Prof. Dr.-Ing. Martin Ferger, FH Aachen (Bauorganisation und Baumanagement). Es begrüßt und moderiert Petra Vaut vom BWI-Bau – Institut der Bauwirtschaft.

Die Teilnahme am Seminar ist kostenfrei. Hier geht es zur Anmeldung.

Mehr lesen
Mittwoch19.10.202210:30-17:45
Berlin und Digital
  • Veranstaltung - Fremde Veranstaltung
Mittelstand-Digital Kongress als Hybrid-Veranstaltung

Zukunftssicherheit und Resilienz sind für kleine und mittlere Unternehmen enorm wichtige Themenfelder angesichts der vielfältigen Umbrüche, die jetzt und zukünftig zu bewältigen sind. Ob nachhaltiges und ressourcenschonendes Wirtschaften, sichere IT-Systeme, ein kompetenzförderndes Arbeitsumfeld oder die Attraktivität des Arbeitsplatzes für den Fachkräftenachwuchs: Beim diesjährigen ganztägigen  

Mittelstand-Digital Kongress
am Mittwoch, 19. Oktober 2022,
im Umweltforum, Pufendorfstraße 11, 10249 Berlin und online  

stehen diese zentralen Zukunftsthemen des deutschen Mittelstands im Mittelpunkt der Diskussionen.  

Es erwarten Sie spannende Impulse aus mittelständischen Unternehmen, die Vorstellung praxisnaher Lösungsansätze, ein abwechslungsreicher Querschnitt der Angebote von Mittelstand-Digital sowie zahlreiche Kontaktmöglichkeiten zu Praktikern und Digitalisierungsexpertinnen und -experten unterschiedlicher Institutionen. Der Kongress möchte mittelstandsnahe Multiplikatoren, Unternehmen, Politik und die interessierte Öffentlichkeit zusammenbringen.  

Der Förderschwerpunkt „Mittelstand-Digital“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz, zu denen auch das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen gehört, bietet zu vielfältigen Zukunftsthemen Hilfe zur Selbsthilfe mit über 25 Zentren des Mittelstand-Digital Netzwerks, der Initiative „IT-Sicherheit in der Wirtschaft“ und dem Investitionszuschussprogramm „Digital Jetzt“.  

Nähere Informationen zum geplanten Programm und zur Registrierung folgen hier nach der Sommerpause.  

Allgemeine Informationen finden Sie unter www.mittelstand-digital.de.

Mehr lesen
Donnerstag20.10.202210:00-15:30
Oldenburg
  • Thema - Planen
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Seminar: BIM für Beginner

Building Information Modeling – kurz BIM – ist in aller Munde und wird als die Zukunft des Planens und Bauens gesehen. Wir laden Sie ein, einen ersten Überblick über die BIM-Methodik zu erhalten, sich mit den Fachbegriffen vertraut zu machen und zu erfahren, wie erste Schritte in Richtung BIM aussehen könnten.

Wir erläutern mit zahlreichen Beispielen aus der Praxis anschaulich die theoretischen Hintergründe, Fachbegriffe und Zusammenhänge.

Sie haben nach Besuch des Seminars grundlegende Kompetenzen und Fachkenntnisse für die digitale Bauwerksplanung und -ausführung sowie die modellbasierte Projektbearbeitung erworben. Die angebotenen Themen bieten einen Einstieg in die BIM-Methodik. Zudem erhalten Sie ein Werkzeug, um bestehende organisatorische Ausrichtungen sowie Prozesse neu zu denken. Bevor BIM als Komplettlösung wirken kann, muss ein Bauunternehmen die Strukturen schaffen, die als Fundament einer umfassenden Lösung tragfähig sein können.

Sie sind genau richtig in diesem Seminar, wenn Sie bisher noch nicht oder nicht wesentlich mit BIM in Berührung kamen. Hier kommen Sie zur Anmeldung.

Im Anschluss an das Seminar besteht die Möglichkeit das neue Labor für digitales Engineering zu besichtigen. Es ist die weltweit erste Multi-View-CAVE, die für unterschiedliche Anwendungsfälle genutzt werden kann. 

Hier werden Ihnen spannende Mixed Reality Anwendungsbeispiele vorgestellt.

Die Teilnahme ist kostenfrei und wird im Rahmen des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz gefördert.

Bitte beachten Sie, dass vor Ort die örtlichen Corona-Schutzbestimmungen beachtet werden müssen.     

 

Seminarprogramm (Änderungen vorbehalten):

Teil I - Grundbegriffe BIM

  • Warum ist BIM in aller Munde?
  • Was ist BIM?
    • Prinzip
    • Funktion
    • Begriffe (Glossar VDI 2552)
    • Vom 2 D-Plan zum BIM-Modell
    • Einordnung in den Gesamtkontext der Digitalisierung
  • Was kann BIM
    • Auswirkungen auf:
    • Planung
    • Kalkulation / Abrechnung
    • Begleitung / Dokumentation oder Bauausführung
    • Mangelmanagement (Gewährleistung) / Facility-Management

Unterlegt mit Praxisbeispielen

 

Teil II - Voraussetzungen für BIM

  • Welche Ausprägungen des BIM-Einsatzes gibt es? 
  • Was ist für BIM notwendig?
  • Welche unternehmerischen Entscheidungen müssen getroffen werden?
  • Welche organisatorischen Vorbereitungen müssen getroffen werden? Welche Abläufe müssen angepasst werden?
  • Wie wird BIM in der Branche eingeführt?
  • Welche Gefahren lauern?
  • Ändern sich die rechtlichen Rahmenbedingungen?
  • Wie kann mein Einstieg in BIM gelingen und womit können erste Praxiserfahrung gesammelt werden?

Die Teilnahme ist kostenfrei und wird im Rahmen des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz gefördert.    

Mehr lesen
Donnerstag20.10.202216:30-17:15
Online
  • Newsletter - Exclude
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Praxis-Talk

Der Praxis-Talk befindet sich in Planung. Weitere Informationen folgen...

Mehr lesen
Freitag21.10.202210:00-11:55
Online
  • BIMiD - allgemein
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Praxisseminar: Open BIM mit IFC

Beschreibung/Agenda

In einer neuen Online-Seminarserie des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen geben Experten der AEC3 Deutschland GmbH Einblicke in wichtige Prozessschritte zum praktischen Einsatz von Bauprojekten mit Open BIM. In der Seminarreihe zeigen die Expertinnen und Experten, was bei der Projektvorbereitung, dem Festlegen des richtigen Detaillierungsgrades, der Datenaustausch mit IFC sowie die Qualitätsprüfung wichtig ist. Eine Reihe umfasst vier Termine. Jeder Termin kann auch einzeln besucht werden. Eine abgeschlossene Serie zeigt notwendige theoretische Grundlagen auf und stellt praktische Beispiele zur sinnvollen Ausgestaltung in Open BIM Projekten vor. Hierbei stützen sich die Referenten auf ihre eigenen Erfahrung bei der Begleitung solcher Vorhaben.

Hier können Sie sich für den Termin am 21. Oktober 2022 anmelden.

Überblick über Themen und Daten der Seminarreihe: 

9. September 2022: 
Vorbereitung Praxis Projekt - Umgang mit den Vorgaben in den AIA / Fortschreibung BAP

o    Softwareeinsatz - IFC-Zertifizierung (welche Software ist zertifiziert)
o    IFC Version (Referenzview / Design Transfer View)
o    Abstimmung der Exporteinstellungen (typische Einstellungsmöglichkeiten beim IFC-Export und Import)
o    grundsätzliche Abstimmung der Strukturierung
o    Georeferenzierung
o    Koordinationskörper
o    Planung und Umsetzung des Softwaretestlaufs

23. September 2022: 
LOIN, LOG & LOI 

o    Geometrie – welche Formen der Geometrie-Übergabe gibt es?
o    Alphanumerik – welche Möglichkeiten der Übergabe von Attributen gibt es?
o    Psets
o    Export Filter
o    Umbenennung / Konfiguration von Properties
o    Umgang mit Proxies / Klassifikation von Elementen
o    Abstimmung Attributierung
o    Sonderfall Material
o    Name / Beschreibung / Long Name

7. Oktober: 
IFC Datenaustausch für die Koordination

o    Grundlage Common Data Environment (CDE) - Konfiguration / Ablagestruktur / Modellcodierung / Versionierung der Daten
o    Export Filterung - Was soll exportiert werden, was sollte ausgeschaltet sein (Dopplung von Modellelementen, bspw. Räume)
o    Besondere Abstimmung zwischen Architektur und Tragwerksplanung
o    Koordination der TGA Modelle vor der BIM-Gesamtkoordination - TA-Koordination
o    BIM-Gesamtkoordination
o    Qualitätscheck
o    Archivierung der Koordinationsmodelle

21. Oktober 2022: 
IFC-Datenaustausch für unterschiedliche Anwendungsfelder und Grenzen des IFC Austausches

o    Anwendungsfälle - benötigte Daten    
o    Parametrik
o    Ergänzung von Attributen
o    BCF - Issuemanagement
o    Beispiel Austausch Architektur - Bauphysik

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Bitte melden Sie sich für jeden Termin einzeln an.

 

Mehr lesen