Veranstaltungen

Veranstaltungshighlights

Mittelstand-Digital Kongress
Mittelstand-Digital Kongress in Berlin
26.09.2019
„Vertrauen & Neugier“ – unter diesem ungewöhnlichen Motto findet der 6. Mittelstand-Digital Kongress am 12. November 2019 von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr an einem ganz besonderen Ort in Berlin statt: Im Futurium am Alexanderufer, dem „Haus der Zukünfte“ mit lebendigen Szenarien, Laboren zum Ausprobieren und als Forum für den gemeinschaftlichen Dialog. Somit genau die richtige Umgebung für den Mittelstand-Digital Kongress 2019.
Dienstag12.11.201910:00-17:00
Berlin

Kommende Veranstaltungen

Oktober2019

Mittwoch23.10.201910:00-17:00
Berlin
  • Veranstaltung
23. buildingSMART-Forum

Das 23. buildingSMART-Forum, die Jahresabschlussveranstaltung des deutschen Kompetenznetzwerks für Building Information Modeling und die Digitalisierung der Bauwirtschaft, findet am Mittwoch, 23. Oktober 2019, im Ellington Hotel in Berlin statt. 

Das Kompetenzzentrum Mittelstand 4.0-Planen und Bauen ist ideeller Partner der Veranstaltung.

Weitere Informationen finden Sie auf der Veranstaltungsseite.

 

Diese Veranstaltung ist keine Veranstaltung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen.

Mehr lesen
Donnerstag24.10.201909:00-15:30
Dortmund
  • Veranstaltung
  • Thema Planen
Workshop "Zukunft der Logistik" des Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik IML

Das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML lädt als Gastgeber alle Interessierten herzlich zur Teilnahme am nächsten Workshop "Zukunft der Logistik" ein.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Datum: 24. Oktober 2019

Veranstaltungsort: Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML, Joseph-von-Fraunhofer-Str. 2-4, 44227 Dortmund

Ansprechpartner: Suitbert Nöchel, Helmut Bramann

Anmeldung über diesen Link.

Mehr lesen
Montag28.10.201912:30-12.10.201918:30
Holzkirchen
  • Veranstaltung
  • Thema Betrieb
Workshop: Neue Geschäftsmodelle in der digitalen Gebäudebewirtschaftung

Die Entwicklung von Marktplätzen für Gebäudedaten ermöglicht neue Geschäftsmodelle in der digitalen Bewirtschaftung von Gebäuden. Die Chancen, aber auch Risiken, die sich ergeben, stehen im Mittelpunkt des Workshops, den das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen gemeinsam mit dem Leistungszentrum Sichere Intelligente Systeme und dem Zentrum Digitalisierung Bayern ausrichtet. 

Neben spannenden Expertenvorträgen bietet der Workshop auch die Gelegenheit, das IoT-Experience Lab des Fraunhofer Instituts für Bauphysik IBP in Holzkirchen zu besichtigen und verschiedene digitale Anwendungen zu erleben. 

Eine Diskussion zwischen Referenten und Teilnehmern sowie die Möglichkeit zum Netzwerken schließen den Workshop ab. 

Anmeldungen sind ab sofort online möglich. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl auf 30 begrenzt ist und natürlich kostenfrei ist. 

Mehr lesen

November2019

Montag04.11.201913:00-16:00
Mainz
  • Thema Handwerk
Kompetenzzentrum beim Seminar der Bauwirtschaft Rheinland-Pfalz zum Thema "Smarte, digitale Zeiterfassung, Projekt- und Aufgabenmanagement"

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum-Planen und Bauen beteiligt sich beim Seminar „Smarte, digitale Zeiterfassung, Projekt- und Aufgabenmanagement“ der Bauwirtschaft Rheinland-Pfalz in Mainz.

Das Seminar greift Trendthemen und -fragen von Unternehmern zur Zeiterfassung und zum Projekt- und Aufgabenmanagement im Bauhandwerk auf. Die Leitfragen des Vortrages sind:

  • Welche Möglichkeiten habe ich die Zeiten meiner Mitarbeiter digital erfassen zu lassen und was muss ich bei Kauf und bei der Einführung im Unternehmen beachten
  • Wie schaffe ich mir einen Überblick über alle anstehenden Aufgaben von mir, meinen Mitarbeitern und meiner Projekte und wie steuere ich damit effizient mein Unternehmen?

Veranstaltungsort:  Service GmbH der Bauwirtschaft Rheinland-Pfalz, Hauptgeschäftsstelle Mainz, Max-Hufschmidt-Straße 11, 55130 Mainz.

Referent: Michael Heil.

Detaillierte Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie hier.
 

 


 

 

 

 

 

 

Mehr lesen
Mittwoch06.11.201916:30-18:00
Bochum
  • Veranstaltung
  • Thema Planen
BIM-Nachmittag „Laser Scanning – von Punktwolken zum 3D-Model“

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen lädt herzlich zum kommenden BIM-Nachmittag am 06. November 2019 in der Zeit von 16:30 bis 18:00 Uhr an der Ruhr-Universität Bochum ein. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Digitale Werkzeuge helfen, das Planen, Ausführen und Betreiben von Bauprojekten zu unterstützen. Anstelle manueller Vermessungsverfahren treten mittlerweile mobile Systeme zur Erfassung räumlicher Geometrien. Diese beschleunigen vorhandene Arbeitsroutinen und erweitern die Transparenz unter allen Projektbeteiligten. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen bietet praxisgerechte Einblicke und Anwendungshilfen in diesen neuen Formen, u.a. des 3D-Scannes und Bearbeiten und Nutzen von Punktwolken zur Modellierung in Building Information Modeling (BIM). Anhand ausgewählter Anwendungsbeispiele wird die praktische Tauglichkeit demonstriert.

Veranstaltungsort: Ruhr-Universität Bochum, Universitätsstrasse 150, 44780 Bochum.

Anmeldung
Weitere Informationen zum Veranstaltungsort, sowie ein Anfahrtsplan erhalten die Teilnehmer nach der Anmeldung (Nachname, Vorname, Firma) per E-Mail an Frau Olga Golovina 

Datenschutz

Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen die zur Verfügung gestellten Daten zum Zwecke der Registrierung für dieses Event verwendet. Wenn ich dem ausdrücklich zustimme, darf das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen meine Kontaktdaten auch zur Registrierung für den Newsletter verwenden und mich dann (bis auf Widerruf) per E-Mail über ausgewählte Themen informieren. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen wird meine Daten ausschließlich zu diesen Zwecken nutzen. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe an Dritte. Ich bin mit der Datenverarbeitung, wie in https://www.kompetenzzentrum-planen-und-bauen.digital/impressum-und-datenschutzerklärung näher beschrieben, einverstanden. Mir ist bekannt, dass während der Veranstaltung Foto- und Filmaufnahmen erstellt und gegebenenfalls in Publikationen oder Online-Medien (auch Social Media Kanälen) vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen veröffentlicht werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann.

Mehr lesen
Donnerstag07.11.2019-
Ober-Ramstadt
  • Thema Handwerk
Kompetenzzentrum beim 22. Caparol Werkstofftag: „Digitalisierung eines Malerbetriebes“

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum-Planen und Bauen beteiligt sich beim 22. Caperol Werkstofftag mit einem Beitrag zum Thema “Digitalisierung eines Malerbetriebes”. Einen ganzen Tag lang beleuchten Fachvorträge die verschiedenen Ansprüche und Erwartungen des Bauhandwerks an Unternehmen.

Weitere Informationen folgen in Kürze und/oder auf der Webseite des Unternehmens.

Direkt zur Anmeldung beim Unternehmen geht es hier.

Veranstaltungsort:  CAPAROL Farben Lacke Bautenschutz GmbH , Roßdörfer Straße 50 , 64372 Ober-Ramstadt.

Referent: Michael Heil.

 

 

Mehr lesen
Dienstag12.11.201910:00-17:00
Berlin
  • Veranstaltung
Mittelstand-Digital Kongress

Digitalisierung, vernetztes Wirtschaften und Künstliche Intelligenz (KI) sind auch in mittelständischen Unternehmen als prägende Themen angekommen. Doch wie ist der Mittelstand für die digitale Zukunft aufgestellt? Welche Rolle spielen dabei Vertrauen und Neugier? Und was können Kunst und Kreativität zur Gestaltung digitaler Innovationen beitragen?

„Vertrauen & Neugier“ – unter diesem ungewöhnlichen Motto findet der 6. Mittelstand-Digital Kongress am 12. November 2019 von 10-17 Uhr an einem ganz besonderen Ort in Berlin statt: Im September 2019 eröffnet das Futurium am Alexanderufer als „Haus der Zukünfte“ mit lebendigen Szenarien, Laboren zum Ausprobieren und als Forum für den gemeinschaftlichen Dialog – genau die richtige Umgebung für den Mittelstand-Digital Kongress.

Der Mittelstand-Digital Kongress hat in diesem Jahr einen ganzheitlichen und dialogorientierten Ansatz: moderierte Gesprächsrunden verbinden Aspekte der Kreativität, der Technologie und der praktischen Anwendung. Beispiele aus den Branchen Handel, Handwerk, IT-Wirtschaft, Bauwirtschaft und Textilwirtschaft machen gelungene Digitalisierung erlebbar. In einem sogenannten „Open Space“ erfahren Sie zahlreiche Impulse rund um die Digitalisierung in kleinen und mittleren Unternehmen. Der Kongress bietet Ihnen zudem ausführliche Gelegenheit zum Netzwerken und Austauschen mit den 26 Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren sowie mit Multiplikatoren, Verbänden, Kammern und Bildungsträgern.

Melden Sie sich frühzeitig für den 6. Mittelstand-Digital Kongress an. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. 

Mehr lesen
Mittwoch13.11.201913:30-17:00
Universität Mannheim
  • Thema Projektentwicklung
  • Thema Planen
Erster Workshop "Blockchain zur Digitalisierung des Planens und Bauens?"
Freitag15.11.201914:00-17:00
Oldenburg
  • Veranstaltung
  • Thema Bauen
BIM Herbst Meeting 2019: IFC – die eierlegende Wollmilchsau

Building Information Modelling, kurz BIM, ist das Synonym der modernen Bauplanungsmethode. Ein wesentlicher Bestandteil der Methode ist die Entwicklung von Bauwerksmodellen welche zwischen unterschiedlichen Softwareprodukten entlang der ganzen Wertschöpfungskette des Bauwesens genutzt werden sollen. Einen wichtigen Beitrag für diese Funktionalität leisten die Industry Foundation Classes (IFC). Hierbei handelt es sich um einen offenen Standard zur digitalen Beschreibung von Gebäudemodellen.

Während die Befürworter der openBIM Zusammenarbeit die IFC als Grundlage für den Datenaustausch anpreisen, kommen aus der Praxis auch kritische Stimmen, die die Anwendung der IFC als unausgereift und unvollständig ablehnen.

Prof. Dr.-Ing. Markus König von der Ruhr-Universität Bochum wird Ihnen am diesjährigen Herbstmeeting einen Überblick über Aufbau, Beschaffenheit und Funktionalität der IFC geben. Im Anschluss an den Vortrag werden in einem Workshop die Mythen rund um die IFC analysiert, um die tatsächliche Leistungsfähigkeit in den Einsatzfeldern zu besprechen.

Wenn Sie also in Zukunft beim Thema Datenaustausch und IFC mitreden wollen, melden Sie sich an und nehmen Sie am BIM Herbst Meeting des Kompetenzzentrums teil.

Veranstaltungsort: Schlaues Haus Oldenburg, Schloßplatz 16, 26122 Oldenburg, Raum V2

Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier.

Hier geht es zur Anmeldung.

Bei Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte an Christian Kreyenschmidt.

Mehr lesen
Dienstag19.11.201911:30-15:30
Magdeburg
  • Thema Planen
  • Thema Bauen
BIM-Frühstück: Ingenieurbauwerke interdisziplinär in einem Modell

Beim BIM-Frühstück in Magdeburg wird das Beratungsunternehmen ICL ein aktuelles Projekt vorstellen. Zudem ist eine Besichtigung des Elbedomes geplant.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Veranstaltungsort: VDTC des Fraunhofer IFF, Joseph-von-Fraunhofer-Straße 1, 39106 Magdeburg, Tagungsraum 4

Für die Anmeldung und bei Fragen zur Veranstaltung steht Ihnen Rainer Berger gerne zur Verfügung.

Mehr lesen
Donnerstag21.11.201912:30-18:30
Berlin
  • Veranstaltung
  • Thema Handwerk
Kompetenzzentrum beim 18. Deutschen Fassadentag

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen beteiligt sich mit einem Fachvortrag zum Thema “Digital und Smart am Bau unterwegs” am 18. Deutschen Fassadentag.

Zentrale Fragestellungen des Fassadentages sind

  • Wie sieht die Gebäudehülle der Zukunft aus?
  • Wie smart und digital ist die Bauwirtschaft schon unterwegs?
  • Und wo befinden wir uns auf der facade roadmap?

Alle weiteren Informationen zum Programm finden Sie hier.

Referent: Michael Heil

Veranstaltungsort: GLS Campus Berlin Prenzlauer Berg, Kastanienallee 82, 10435

Kontakt: FVHF e.V. Ronald Winterfeld, T.+49 3021286281, winterfeld@fvhf.de

Mehr lesen
Dienstag26.11.201909:00-27.11.201918:00
München
  • Messe
  • Thema Projektentwicklung
  • Thema Planen
  • Thema Betrieb
  • Thema Handwerk
  • Thema Bauen
Kompetenzzentrum auf der BIM World Munich

Die BIM World Munich präsentiert anwendernahe Lösungen rund um das Thema Building Information Modeling: Mehr als 120 Aussteller und über 100 Referenten zeigen am 26. und 27. November 2019 im München ICM den mehr als 4.000 Fachbesuchern, welche Chancen und Möglichkeiten BIM als Standard und Treiber für neue Technologien bietet.

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen ist strategischer Partner der BIM Town, eines neuen, innovativen Formats für Techpreneure, innovative Lösungsanbieter und für die Vernetzung in praxisgerechte Umsetzungen. Das BIM Town findet diese Jahr bereit zum zweiten Mal im Rahmen der BIM World Munich statt.

Weitere Informationen folgen in Kürze.


Veranstaltungsort
ICM International Congress Center Munich
Messegelände
81823 München

Mehr lesen
Dienstag26.11.201909:00-27.11.201918:00
München
  • Messe
  • Thema Projektentwicklung
  • Thema Planen
  • Thema Betrieb
  • Thema Handwerk
  • Thema Bauen
BIM Town 2019

Die BIM Town ist Teil der BIM World Munich, die am 26.-27. November 2019 im Internationalen Congress Center München (ICM) auf dem Messegelände München stattfindet. 

Die BIM Town wird ein Marktplatz für Produkte und Innovationen, die bereits in unterschiedlichen Konstellationen erfolgreich genutzt werden und die besonders auf Vernetzung setzen. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen ist strategischer Partner der BIM Town.

Einer der Höhepunkte der BIM Town ist die Verleihung des Smart Building/ Smart Construction Innovation World Cup Awards 2019 für besonders innovative Produkt- oder Software-Lösungen.

Weitere Informationen folgen.

Veranstaltungsort
ICM International Congress Center Munich
Messegelände
81823 München

Mehr lesen
Mittwoch27.11.201918:00-22:00
Freiburg
  • Veranstaltung
  • Thema Handwerk
Vortrag bei der Handwerkskammer Freiburg: Sinnvolle Digitalisierung in Bau-Ausbau-Betrieben

Die Veranstaltung der Handwerkskammer Freiburg informiert zum Thema sinnvolle Digitalisierung in Bau-Ausbau-Betrieben und wie Moderne Messtechnik und digitale Helfer nutzbringend in die Abläufe eingebaut werden können. Die Veranstaltung richtet sich an Handwerksbetriebe der Bau-Ausbaugewerke im Kammerbezirk sowie Ausbilder im Fachbereich Bau. Fachreferent vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen ist Michael Heil.

Veranstaltungsort: Gewerbe Akademie Freiburg, Wirthstraße 28, 79110 Freiburg

Referent: Michael Heil

Programm:

18:00 Uhr – 18:15 Uhr
Begrüßung und kurze Einführung durch die HWK Freiburg
 
18:15 Uhr – 19:45 Uhr Sinnvolle Digitalisierung in Bau-Ausbau-Betrieben – hilfreiche Lösungen für Technik und Arbeitsabläufe (Vortrag und Fragen)
Michel Heil, Geschäftsführer des ebusiness-Kompetenzzentrums für Planen und Bauen
19:45 Uhr – 20:00 Uhr Pause und Raumwechsel
 
20:00 Uhr – 21:30 Uhr

Moderne Messtechnik im Hochbau - Nutzen und  sinnvolle Einführung im Betrieb (praktische Vorführung, Fragen und Ausprobieren)
Markus Renner, Geotrade Europe GmbH
Infotisch ebusiness-Kompetenzzetrum zum Thema Digitalisierung der Geschäftsprozesse

ab 21:30 Uhr Abschluss und Austausch mit allen Teilnehmern und Vortragenden

 

Änderungen vorbehalten (Stand 5. September 2019)

Weitere Partner der Veranstaltung:

Projekt Digitallotse, BWHM, Stuttgart www.digitallotse-bw.de
ebusiness Kompetenzzentrum Planen und Bauen, Kaiserslautern www.ebusinesskompetenzzentrum.de
Geotrade europe GmbH, Backnang, www.geotrade.de
Gewerbe Akademie der Handwerkskammer Freiburg, Fachbereich Bau, www.gewerbeakademie.de
Handwerkskammer Freiburg, Beauftragter für Innovation und Technologie, www.hwk-freiburg.de

Mehr lesen
Freitag29.11.201909:00-12:30
München
  • Veranstaltung
  • Thema Planen
  • Thema Betrieb
BIM-Frühstück speziell für Architekten - München

Das BIM-Frühstück speziell für Architekten und Planer wird in enger Partnerschaft mit der Bayerischen Architektenkammer realisiert. Eingeladen sind alle Architekten, die Fragen zur und Erfahrungen mit der Einführung von BIM in ihren Planungsbüros haben –  der Wissens- und Erfahrungsaustausch sowie die Vernetzung sollen im Mittelpunkt dieser Serie stehen. Anmeldungen bitte direkt über die Website der Bayerischen Architektenkammer.

Veranstaltungsort: Design Offices, München, Luise-Ullrich-Str. 20, 80636 München

Mehr lesen

Dezember2019

Montag02.12.201910:00-15:00
Berlin
  • Veranstaltung
  • Thema Projektentwicklung
Produktiver durch Digitalisierung? (Ungenutzte) Potenziale für die Baubranche

Für die Baubranche können sich aus der Digitalisierung Chancen für Produktivitäts- und Qualitätszuwächse ergeben. Der verstärkten Nutzung dieser digitalen Möglichkeiten stehen häufig noch Hemmnisse entgegen.

Im Auftrag des BBSR im Rahmen der Forschungsinitiative Zukunft Bau des BMI ging das ZEW in einer Studie dieser Frage nach und untersuchte, wie es um den gegenwärtigen Stand der Digitalisierung in der deutschen Baubranche bestellt ist, welche Herausforderungen dabei wahrgenommen werden und welchen Beitrag die Digitalisierung zur Produktivität leisten kann. Dazu wurde u.a. eine repräsentative Unternehmensbefragung in der Baubranche durchgeführt.

Im Rahmen der Abschlussveranstaltung am 02. Dezember 2019 werden die zentralen Ergebnisse der Studie vorgestellt und anhand von Anwendungsbeispielen illustriert. Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik sind dazu eingeladen, die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung für die Baubranche zu diskutieren.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Mehr lesen
Freitag06.12.201909:00-12:30
Würzburg
  • Veranstaltung
  • Thema Planen
  • Thema Betrieb
BIM-Frühstück speziell für Architekten - Würzburg

Das BIM-Frühstück speziell für Architekten und Planer wird in enger Partnerschaft mit der Bayerischen Architektenkammer realisiert. Eingeladen sind alle Architekten, die Fragen zur und Erfahrungen mit der Einführung von BIM in ihren Planungsbüros haben –  der Wissens- und Erfahrungsaustausch sowie die Vernetzung sollen im Mittelpunkt dieser Serie stehen. Anmeldungen bitte direkt über die Website der Bayerischen Architektenkammer.

Veranstaltungsort: Burkardushaus, Tagungszentrum am Dom, Am Bruderhof 1, 197070 Würzburg

Mehr lesen

Februar2020

Dienstag04.02.2020
Magdeburg
  • Veranstaltung
  • Thema Bauen
Elbedome-Event 2020

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen veranstaltet erneut ein Elbedome-Event in Magdeburg.


Programm

Raum 1

9.00 Uhr Eröffnung
RA Giso Töpfer, Baugewerbe-Verband Sachsen-Anhalt
Dr. Rainer Berger, Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt
Dr. Stefan Voigt, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Magdeburg

 
9.15 Uhr

Grußwort - Dänemark - Blick in die digitale Zukunft Deutschlands
Thomas Wünsch, Wirtschaftsministerium - Staatssekretär

9.30 Uhr Cross Innovation - Digitalisierung des Stukateurwesens
Marcus Buff, BUFF
Frank Silber, Qeureka
Eike Thiele, Scanner2go

 
10.00 Uhr Schnittstellen und BIM Lösungen von Autodesk
Michael Bischoff, NTI CWSM Gmbh
 

10.30 Uhr

Das mobile Arbeiten - ein Teil einer Komplettlösung        
Michael Stolzenberg, WinWorker
 

11.00 Uhr

TAIFUN -Digital vom Büro bis zur Baustelle        
Marcel Jünemann, Taifun
 
11.30 Uhr Durchgängige Digitalisierung einfach gemacht        
Nico Fichel, Palette CAD
 
13.00 Uhr Arbeitsbericht, Zeiterfassung, Archivierung - alles digital, alles aus einer Hand        
Dennis Weseloh, Streit Datentechnik GmbH
 
13.30 Uhr Zettelwirtschaft adé        
Philipp Rockahr, PTS Group
 
14.00 Uhr Zeit- und Maschinenverwaltung im Baugewerbe        
Mario Orth, Echtzeit Zeitmanagement GmbH
 
14.30 Uhr Einfach smarter Bauen - Zeiterfassung+Baustellendokumentation per App        
Melanie Fiswick, 123erfasst
 
15.00 Uhr Führung im Umbruch: Der vernetzte Mitarbeiter        
Thomas Scheld, C.A.T.S.-Soft GmbH
 
15.30 Uhr

Führung im Umbruch: Der vernetzte Mitarbeiter
Thomas Scheld, C.A.T.S.-Soft GmbH

 

Raum 2

9.30 Uhr Arbeitssicherheit und Betriebsmittelverwaltung mittels Hilti ON! Track    
Tobias Siewert, Hilti Deutschland AG
 
10.00 Uhr

Nutzen des mobilen digitalen Bauens    
Thomas Heptner, Skill Software GmbH

10.30 Uhr Frühzeitige strategische Nachwuchsgewinnung - Youbecom.de    
Anja Krause, Krause, Hofer, Uebe & Fischer Gb
 
11.00 Uhr Mobile Managementprozesse    
Andreas Wenzel, dpm Barcode und RFID GmbH & Co. KG
 
11.30 Uhr Neu gedacht, digital gemacht    
Maria Nitzsche, WSC Compact
 
13.00 Uhr Arbeitssicherheit und Betriebsmittelverwaltung mittels Hilti ON! Track    
Tobias Siewert, Hilti Deutschland AG
 
13.30 Uhr Kein Angst vor BIM    
Susanne Rabe, Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt
 
14.00 Uhr Bauantrag online - neue digitale Verwaltungsprozesse für KMU    
Sirko Scheffler, brain-SCC GmbH
 
14.30 Uhr DATEV Unternehmen online - Die moderne Form des Belegbuchens    
Guido Badjura, Datev eG
 
15.00 Uhr Vorführung Datev    
Guido Badjura, Vorführung Datev
 
15.30 Uhr Wie Digitalisierung am Bau gelingt - BAPP - digitale Baudokumentation    
Torsten Kauka, Bapp

 

 

Veranstaltungsort
VDTC
Joseph-von-Fraunhofer Straße 1
39106 Magdeburg

 

Mehr lesen