Veranstaltungen

Veranstaltungshighlights

Expertinnen- und Experten-Interviews im LIVESTREAM von der digitalBAU, Expertinnen- und Experten-Interviews im LIVESTREAM von der digitalBAU, Expertinnen- und Experten-Interviews im LIVESTREAM von der digitalBAU
Im Livestream: Expertinnen- und Experten-Interviews auf der digitalBAU
17.05.2022
Vom 31. Mai bis 2. Juni 2022 ist die Messe digitalBAU in Köln. Im Live-Streaming-Studio auf dem Messestand werden 15 Expertinnen und Experten in Interviews über neueste Entwicklungen und Trends für das digitale Planen, Bauen und Betreiben berichten.
Donnerstag02.06.202210:00-16:30
Köln / Online
Mittwoch01.06.202210:00-16:30
Köln / Online
Dienstag31.05.202210:00-16:30
Messe Köln / Online
Webinar: Digitale Geschäftsprozesse im Handwerk
Digitale Geschäftsprozesse im Handwerk
05.05.2022
Digitale Geschäftsprozesse im Handwerk - ein Thema, das auch kleine und mittlere Unternehmen der Bau- und Ausbaubranche immer häufiger beschäftigt auch vor dem Hintergrund der Datenschutzgrundverordnung. Welche Geschäftsprozesse im Handwerk digitalisiert werden können und wie sich die Zusammenarbeit mit Partnern verbessern lässt und was Sie dabei beachten müssen, zeigen wir in unserem Webseminar am 12. Mai 2022.
Donnerstag12.05.202212:00-13:00
Online
Veranstaltungsformat: BIM Frühstück
Einfach BIM machen - BIM-Frühstück Online startet wieder
22.03.2022
Gemeinsam mit der Bayerischen Architektenkammer bietet das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen im Frühjahr 2022 das BIM-Frühstück als Webseminar für kleine und mittlere Unternehmen an. Das BIM-Frühstück vermittelt einen Einblick in die Arbeit mit BIM und zeigt auf, was für die Praxis relevant ist. Der Austausch zwischen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist ein wichtiger Teil des Formats. Das erste BIM-Frühstück findet online am Donnerstag, 31. März 2022 von 9:00 Uhr bis ca. 12:00 Uhr statt.
Freitag13.05.202209:00-12:00
Online
Freitag29.04.202209:00-12:00
Online
Donnerstag31.03.202209:00-12:00
Online
Seminar: BIM für Beginner, Seminar: BIM für Beginner, Seminar: BIM für Beginner, Seminar: BIM für Beginner (inkl. Besichtigung Elbedome), …
Die Seminarreihe "BIM für Beginner" geht weiter
07.03.2022
Auch in 2022 setzen wir unsere Seminarreihe "BIM für Beginner" fort. Wir wollen besonders BIM-Neulingen einen ersten Überblick über die Methoden und die wichtigsten Fachbegriffe bieten und zeigen, wie erste Schritte in Richtung BIM aussehen könnten. Die Seminare sind als Präsenzveranstaltungen konzipiert und finden an sechs Standorten in ganz Deutschland statt.
Freitag14.10.202210:00-15:30
Berlin
Donnerstag13.10.202210:00-15:30
Nürnberg
Freitag06.05.202210:00-15:30
Oberhausen
Donnerstag28.04.202210:00-15:30
Magdeburg
Donnerstag07.04.202210:00-15:30
Stockdorf (bei München)
digitalBAU 2022
digitalBAU 2022: Das Forenprogramm des Kompetenzzentrums Planen und Bauen
28.02.2022
Vom 31. Mai bis zum 2. Juni 2022 findet die digitalBAU in Köln statt. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen ist auch mit einem informativen Rahmenprogramm unter dem Leitthema “Digital Entwickeln, Planen, Bauen, Handwerken und Betreiben. Aktuelle Trends - Innovative Lösungen – Vorbilder aus der Praxis” dabei.
Dienstag31.05.2022-02.06.2022
Köln
eBusiness-KompetenzZentrum
KI-Webinare
01.05.2020
Das Kompetenzzentrum bietet verschiedene Webinare rund um das Thema künstliche Intelligenz im Bau- und Ausbauhandwerk oder im Planen und Bauen im Allgemeinen an.

Unsere kommenden Veranstaltungen

Mai2022

Donnerstag19.05.202209:30-10:45
Online
  • Thema - Handwerk
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Handwerkerfrühstück 05/22 - Vermeidung von Dubletten durch einfache Dateiversionierung

Kryptische Dateibenennungen alla 20220316ma_Kundenangebot_Kopie1-1.docx gehören der Vergangenheit an. In unserem Handwerkerfrühstück zeigen wir, wie Sie mit wenigen klicks eine einfache Dateiversionierung einstellen können und wann ein Backup der Unternehmensdaten sinnvoll ist.

Hier können Sie sich direkt zum Handwerkerfrühstück anmelden.

Bei Fragen zum Handwerkerfrühstück oder zum MeisterWerker Team können Sie sich direkt an die Referenten wenden.

Wir feuen uns auf Sie!

Mehr lesen
Dienstag24.05.202209:00-15:30
Berlin
  • Thema - Planen
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Workshop "Logistik und Innovation"

Am 24. Mai 2022 findet im Rahmen unserer Reihe “Workshop der Logistik” die nächste Veranstaltung statt. Unser Partner Innovation Ausbau e.V. lädt zusammen mit der Viessmann Gruppe in den Maschinenraum nach Berlin ein.

Innovation und Logistik sind die prägenden Themen unserer Impulsvorträge. Die Sprecher geben Einblick in neue Denk- und Geschäftsmodelle, geben Inspiration und Denkanstöße – immer verbunden mit einem Blick über den Tellerrand der eigenen Branche.

Folgende Themen sind geplant:

  • Vorstellung des Maschinenraums
    Tobias Rappers, Maschinenraum
  • Baustellen-Projektmanagement innovativ und nachhaltig
    Stefan Becker, Würth BAULOC
  • Mathematik statt Bauchentscheidung – so optimieren Algorithmen Ihre Logistikprozesse
    Stefan Huntemann, ORTEC (angefragt)
  • Einblicke in die Baustoff-Versorgung von morgen
    Frank Moritz, STARK Deutschland (angefragt)
  • Wir schaffen die nächste Generation Mittelstand: Businessideen umsetzen, digitale Geschäftsmodelle entwickeln.
    Julius Pagung, wattx
  • Digitalisierung im Bau – Insights der Schöck Gruppe
    Nora Legittimo, Schöck Gruppe
  • Insights & Best Practices der internationalen Logistik von Viessmann
    Peter Löwer, Viessmann Logistik International
  • Zusammen Logistik-Services von morgen bauen
    Ole Poppinga, XPRESS Ventures by Fiege

Der Veranstaltungsort Maschinenraum befindet sich in der Zionskirchstraße 73 a, 10119 Berlin.

Am Vorabend lädt Viessmann ab ca. 20 Uhr zu einem Get together mit Abendessen ein. Für die Übernachtung wird das AMANO Hotel, Auguststraße 43, 10119 Berlin empfohlen.

 

Sie können sich bis zum 27. April 2022 direkt über diesen Link anmelden.

 

 

Mehr lesen
Montag30.05.202214:00-15:30
Online
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
BIM-Forum: Mit Leichtigkeit zum BIM-Modell im Gebäudebestand – 3D-Vermessung und 3D-Modellierung

Das Bauen im Bestand hat sich in Deutschland zu einem bedeutsamen Bereich der Bautätigkeit mit 60 bis 80 Prozent des Bauvolumens entwickelt. Die Anwendung der BIM-Methodik im Bestand stellt besondere Anforderungen an die Prozesse, die Modellbildung und die eingesetzten Werkzeuge.

Bestandsdokumentationen sind teilweise nicht vorhanden oder bauliche Veränderungen wurden nicht oder nur teilweise, meist in analoger Form und in unterschiedlicher Qualität, erfasst. Gerade eine Erfassung und Dokumentation des vorgefundenen Bestandes (Bauaufnahme) bildet eine Grundlage für die einzelnen Phasen im BIM-basierten Planungsprozess. Messmodellieren ermöglicht die Erstellung intelligenter Gebäudemodelle in Verbindung mit dem tachymetrischen Messprinzip. Es hat für den BIM-Prozess den entscheidenden Vorteil der Erfassung und Verarbeitung geringere Datenmengen gegenüber Laserscans und Punktwolken.

Die BIM-Experten Olaf Jantzen (Jantzen 3D-Vermessung und 3D-Modellierung GmbH, Salzwedel) und Marit Reimer (Zeichnen- und Designerbüro BIM-Werkstatt Reimer OG, Wien) referieren und diskutieren.

Moderiert wir das BIM-Online-Forum von Stefanie Samtleben und Dr. Rainer Berger (beide Kompetenzzentrum Mittelstand 4.0 Planen und Bauen TZ-Ost, Magdeburg)

Interessenten können sich bis zum 25. Mai 2022 hier anmelden.

Sie erhalten vor dem Termin den Einwahllink zugesandt.

Mehr lesen
Dienstag31.05.2022-02.06.2022
Köln
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
digitalBAU 2022

Ob Planung, Realisierung, Betrieb, Sanierung oder Rückbau: Die digitalBAU beleuchtet alle Aspekte von digitalen Prozessen und Lösungen für die Baubranche. Zielgruppenspezifisch. Businessorientiert. Zukunftsweisend.

Vom 31. Mai bis zum 2. Juni 2022 findet die digitalBAU in Köln statt. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum ist vor Ort mit einem eigenen Stand vertreten. In Halle 4-2.335 können Sie mit dem Team vom Kompetenzzentrum ins Gespräch kommen. Zusammen mit den Kooperationspartner gestaltet das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen das Programm unter dem Leitthema “Digital Entwickeln, Planen, Bauen, Handwerken und Betreiben. Aktuelle Trends - Innovative Lösungen – Vorbilder aus der Praxis”  aktiv mit. 

 

Das erwartet Sie

10.00 Uhr: Begrüßung

Thomas Kirmayr, Leiter Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen

 

10.05 Uhr: Auftakt und Impuls

Michael Johl, Vorstand der BIM Allianz

 

10.15 Uhr: Themenblock 1 | Nachhaltigkeit beginnt digital schon in der Projektentwicklung:  Praxis und Perspektiven aus Wirtschaft und Verwaltung.

Einleitung und Moderation: Elisabeth Ebert, Team Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen

10:20: Stefan Stenzel, LiWood AG, (Thema kommt)

10.35: Antonino Vultaggio, Senior Partner HPP Architekten. „Rethinking Architecture & Process.“ Nachhaltig, smart & profitabel durch einen digitalen Zwilling.

10.50: Kai-Apke Hamel, Bauherr und Projektleiter von Schulneubauten der städtischen Wohnungsbaugesellschaft Stawög Bremerhaven. „Mit Mehrparteien-Vertrag ein Einsatz von BIM besser vorbereiten“. Das Beispiel Schulneubau in Bremerhaven.

11.05: Diskussion mit Referenten und Teilnehmern

 

11.15 Uhr: Themenblock 2 | Digitales Planen mit BIM: Wie können wir die Lücken schließen?

Einleitung und Moderation: Sharina Alves und Christian Kreyenschmidt, Team Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen

11.20: Matthias Fiss, Head of BIM Consultancy und Management DACH bei der TÜV SÜD Advimo GmbH. „Erfolgreiche Umsetzung von BIM im Bauprojektmanagement.“

11.35: Pegah Pezeshkan, Projektleiterin PMG Projektraum Management. „Ein Common Data Environment (CDE) als Basis für effiziente BIM-Kollaboration.“

11.50: Wolfgang Wilkes, Geschäftsführer Semaino Technologies GmbH. „Einbettung der TGA-Produktdaten in BIM.“

12.05: Diskussion mit Referenten und Teilnehmern

 

12.15 Uhr: Themenblock 3 | Welche Chancen bringt die Digitalisierung für das Handwerk? Erfolgreiche Beispiele aus der Praxis – auch für kleine Betriebe.

Einleitung und Moderation: Michael Heil, Team Kompetenzzentrum Planen und Bauen

12.20: Michael Christmann, Geschäftsführer Stuck Belz. „Digitale Geschäftsprozesse als Produktivitätsbeschleuniger im Handwerksunternehmen.“

12.35: Frank Oswald, Geschäftsführer Adam Oswald GmbH. „Digitale, mobile Zeit- und Leistungserfassung und innovative Zukunftsaussichten.“

12.50: Diskussion mit Referenten und Teilnehmern

 

13.00 Uhr PAUSE

 

14.00 Uhr: Themenblock 4 | Innovative Lösungen für die digitale Baustelle

Einleitung und Moderation: Stefanie Samtleben, Team Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen

14.05: Inga Stein-Barthelmes, Vorstandsmitglied beim Bundesverband des Digitalen Bauens. „Auf der digitalen Baustelle: Mehr über ConTech und innovative IT.“

14.20: Rainer Leonhard Schrode, Geschäftsführer MTS Schrode AG. „Die BIM-Pilotbaustelle“ im kommunalen Verkehrswege– und Tiefbau (BIM K-VTB).

14.35: Dr. Wolfgang Walcher, Geschäftsführer Robotic Eyes GmbH. „Einfach perfekt – ein Quantensprung in Effizienz und Qualität für Vorfertigung und modulares Bauen.“

14.50: Diskussion mit Referenten und Teilnehmern

 

15.00 Uhr: Themenblock 5 | Schwerpunkt Klimaschutz in Gebäudebetrieb und Facility-Management: Nicht auf morgen warten!

Einleitung und Moderation: Thomas Kirmayr, Team Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen

15.05: Annelie Casper, Stellv. Geschäftsführerin GEFMA Deutscher Verband für Facility Management. „Die EU macht ernst! Nachdem Nachhaltigkeit in der Immobilienwirtschaft lange häufig lediglich ein Marketinginstrument war, geht es jetzt ans Eingemachte!“

15.20: Dr.-Ing. Ines Prokop, Geschäftsführerin Bundesverband Bausoftware e. V. (BVBS) und Björn Wolff, Vorstand Hottgenroth Software AG. „Mit Bau-IT für den Klimaschutz – eine Herausforderung für die Branche.“

15.35: Walter Liesinger, Leitung des KeyLogic Büros in Österreich und Philipp Brendel Sales Key Logic GmbH. "Gebäude im Betrieb: Wie CAFM bezüglich ESG und Taxonomie bei der Gebäudezertifizierung aktiv unterstützt.".

15.50: Markus Werner, Gründer und Beirat MeteoViva GmbH. „Digital Twin – der Schlüssel zur klimaneutralen Immobilienwirtschaft.“

16.05: Diskussion mit Referenten und Teilnehmern

 

16.20 Abschluss

 

Mehr lesen
Dienstag31.05.202210:00-16:30
Messe Köln / Online
  • Thema - Planen
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Handwerk
  • Veranstaltung - Messe
  • Thema - Betreiben
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
  • Thema - Bauen
Expertinnen- und Experten-Interviews im LIVESTREAM von der digitalBAU

Vom 31. Mai bis 2. Juni 2022 ist die Messe digitalBAU in Köln. Im Live-Streaming-Studio auf dem Messestand werden 15 Expertinnen und Experten in Interviews über neueste Entwicklungen und Trends für das digitale Planen, Bauen und Betreiben berichten. Alle Live-Streaming-Interviews werden auch über die Social-Media-Kanäle des Kompetenzzentrums (LinkedIn und Facebook) ausgestrahlt und können dort auch im Nachhinein abgerufen werden. Auf dem Messestand des Kompetenzzentrums können Besucher verschiedene Augmented- und Virtual-Reality-Anwendungen erleben. So ist das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen sowohl vor Ort als auch digital bei der digitalBAU 2022 aktiv.

Hier geht es zum Vimeo-Kanal vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum, wo die Interviews live übertragen werden.


Tag 1 - 31. Mai 2022

  • Erfolgreiche Umsetzung von BIM im Projektmanagement (10 Uhr – 10:20 Uhr)
    Interview mit Matthias Fiss, Head of BIM Consultancy + Management DACH bei TÜV SÜD Advimo und Sharina Alves, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen
     
  • Digitale, mobile Zeit- und Leistungserfassung und innovative Zukunftsaussichten (ca. 11 Uhr – 11:20 Uhr)
    Interview mit Frank Oswald, Geschäftsführer Adam Oswald GmbH, Co-Moderation Michael Heil und Gerd Mischler, beide vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen
     
  • BIM-basierter Bauantrag von der Einreichung bis zur digitalen Endabnahme (14 Uhr - 14:20 Uhr)
    Interview mit Prof. Tina Drahtler (bestätigt), FH Dortmund und Prokuristin bei Drahtler Architekten und Prof. Markus König, Ruhr-Universität Bochum und Gerd Mischler vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen
     
  • Messerundgang: Zusammenfassung der neusten Trends, Entwicklungen auf der Messe (16 Uhr - 16:20 Uhr)
    Mit Thomas Kirmayr, Leiter des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen und Geschäftsführer Fraunhofer Allianz Bau

Der Messestand des Kompetenzzentrums ist in Halle 4.2 und liegt direkt neben dem großen Forumsbereich der digitalBAU. Auch dort ist das Kompetenzzentrum mit einem eigenen Vortragsprogramm aktiv: 19 Expertinnen und Experten bieten Impulse zur Digitalisierung der Wertschöpfungskette Bau. Das vollständige Programm finden Sie hier auf der Webseite des Kompetenzzentrums.

Mehr lesen

Juni2022

Mittwoch01.06.202210:00-16:30
Köln / Online
  • Thema - Planen
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Handwerk
  • Veranstaltung - Messe
  • Thema - Betreiben
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
  • Thema - Bauen
Expertinnen- und Experten-Interviews im LIVESTREAM von der digitalBAU

Vom 31. Mai bis 2. Juni 2022 ist die Messe digitalBAU in Köln. Im Live-Streaming-Studio auf dem Messestand werden 15 Expertinnen und Experten in Interviews über neueste Entwicklungen und Trends für das digitale Planen, Bauen und Betreiben berichten. Alle Live-Streaming-Interviews werden auch über die Social-Media-Kanäle des Kompetenzzentrums (LinkedIn und Facebook) ausgestrahlt und können dort auch im Nachhinein abgerufen werden. Auf dem Messestand des Kompetenzzentrums können Besucher verschiedene Augmented- und Virtual-Reality-Anwendungen erleben. So ist das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen sowohl vor Ort als auch digital bei der digitalBAU 2022 aktiv.

Hier geht es zum Vimeo-Kanal vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum, wo die Interviews live übertragen werden.


Tag 2 - 1. Juni 2022

  • Digitalen Zwillingen für den Betrieb (10 Uhr – 10:20 Uhr)
    Interview mit Dr. Daniela Schäfer (bestätigt, Tagesticket), Leiterin Competence Area BIM, HOCHTIEF PPP Solutions und Gerd Mischler, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen
     
  • Informationsmanagement & Kollaboration in BIM-Projekten – CDE als Single Source of Truth (ca. 11 Uhr – 11:20 Uhr)
    Interview mit Theresa Maier, albert Ing. GmbH und Gerd Mischler, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen
     
  • Neuste Entwicklungen aus der Bausoftware/ Digitale Baustelle (14 Uhr - 14:20 Uhr)
    Interview mit Ralf Mosler, Leader BIM Transformation Autodesk GmbH und Stefan Kaufmann (bestätigt), Allplan Deutschland GmbH und Gerd Mischler, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen
  • Messerundgang: Zusammenfassung der neusten Trends, Entwicklungen auf der Messe (16 Uhr - 16:20 Uhr)
    Mit Christian Kreyenschmidt und Sharina Alves vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen

Der Messestand des Kompetenzzentrums ist in Halle 4.2 und liegt direkt neben dem großen Forumsbereich der digitalBAU. Auch dort ist das Kompetenzzentrum mit einem eigenen Vortragsprogramm aktiv: 19 Expertinnen und Experten bieten Impulse zur Digitalisierung der Wertschöpfungskette Bau. Das vollständige Programm finden Sie hier auf der Webseite des Kompetenzzentrums.

Mehr lesen
Mittwoch01.06.202216:00-18:30
Online
  • Veranstaltung
  • BIMiD - allgemein
  • Thema - Planen
Online-Treffen des BIM-Cluster Rheinland-Pfalz

Am 1. Juni 2022 von 16:00 Uhr bis ca. 18:30 Uhr findet das nächste Online-Treffen des BIM-Cluster Rheinland-Pfalz statt.

 

Die Agenda der Veranstaltung sieht folgende Punkte vor:

16:00 Uhr Begrüßung (Dipl.-Ing. (FH) Wilhelmina Katzschmann, Sprecherin des BIM-Clusters RLP)
16:10 - 17:00 Uhr „IFC – Aktueller Stand, Herausforderungen und zukünftige Entwicklungen“ (Prof. Dr.-Ing. Markus König, Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwissenschaften / Lehrstuhl für Informatik im Bauwesen)
17:00 - 17:15 Uhr Fragen & Antworten
17:15 - 18:00 Uhr „Vom Denken zum Machen - Durch digitale Prozesse endlich wieder Zeit für Handwerk“ (Christoph Krause @servicerebell, Mittelstand-Digital Zentrum Handwerk)
18:00 - 18:15 Uhr Fragen & Antworten
18:15 - 18:30 Uhr Abschlussdiskussion, Veranstaltungshinweise

 

Anmeldung

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Bis zum 18.05.2022 können Sie sich per E-Mail an weingaertner@ing-rlp.de anmelden. Die Zugangsdaten erhalten Sie ca. 2-3 Tage vor der Veranstaltung.

Informationen zum BIM-Cluster Rheinland-Pfalz finden Sie unter www.bim-cluster-rlp.de

 

Mehr lesen
Donnerstag02.06.202210:00-16:30
Köln / Online
  • Thema - Planen
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Betreiben
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
  • Thema - Bauen
Expertinnen- und Experten-Interviews im LIVESTREAM von der digitalBAU

Vom 31. Mai bis 2. Juni 2022 ist die Messe digitalBAU in Köln. Im Live-Streaming-Studio auf dem Messestand werden 15 Expertinnen und Experten in Interviews über neueste Entwicklungen und Trends für das digitale Planen, Bauen und Betreiben berichten. Alle Live-Streaming-Interviews werden auch über die Social-Media-Kanäle des Kompetenzzentrums (LinkedIn und Facebook) ausgestrahlt und können dort auch im Nachhinein abgerufen werden. Auf dem Messestand des Kompetenzzentrums können Besucher verschiedene Augmented- und Virtual-Reality-Anwendungen erleben. So ist das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen sowohl vor Ort als auch digital bei der digitalBAU 2022 aktiv.

Hier geht es zum Vimeo-Kanal vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum, wo die Interviews live übertragen werden.

Interview mit Dr. Wolfgang Walcher (bestätigt), Geschäftsführer Robotic Eyes GmbH und Gerd Mischler zu Vorfertigung und Modularem Bauen  Messerundgang - Zusammenfassung der neusten Trends, Entwicklungen auf der Messe mit dem Team vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen - Christian Kreyenschmidt/Sharina Alves (bestätigt)


Tag 3 - 2. Juni 2022

  • Digitalisierung und Nachhaltigkeit in der Immobilienwirtschaft (10 Uhr – 10:20 Uhr)
    Interview mit Annelie Caspar, Stellv. Geschäftsführerin, GEFMA Deutscher Verband für Facility Management und Gerd Mischler, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen
     
  • Kreislauffähiges Bauen mit BIM am Beispiel des Projekts the Cradle in Düsseldorf (ca. 11 Uhr – 11:20 Uhr)
    Interview mit n.a., Interboden GmbH und Julian Goertz-Bergolte, Leiter Kompetenzbereich BIM, Interboden GmbH und Gerd Mischler, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen
     
  • BIM-basierter Bauantrag von der Einreichung bis zur digitalen Endabnahme (14 Uhr - 14:20 Uhr)
    Interview mit Dr. Wolfgang Walcher, Geschäftsführer Robotic Eyes GmbH und Gerd Mischler, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen
     
  • Messerundgang: Zusammenfassung der neusten Trends, Entwicklungen auf der Messe (16 Uhr - 16:20 Uhr)
    Mit Christian Kreyenschmidt und Sharina Alves vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen

Der Messestand des Kompetenzzentrums ist in Halle 4.2 und liegt direkt neben dem großen Forumsbereich der digitalBAU. Auch dort ist das Kompetenzzentrum mit einem eigenen Vortragsprogramm aktiv: 19 Expertinnen und Experten bieten Impulse zur Digitalisierung der Wertschöpfungskette Bau. Das vollständige Programm finden Sie hier auf der Webseite des Kompetenzzentrums.

Mehr lesen
Donnerstag09.06.2022-09.07.2022
Leverkusen
  • Veranstaltung
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Fremde Veranstaltung
BIM-DIALOG 2022

Das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Planen und Bauen ist ideeller Partner des 4. BIM-DIALOG „Erfahrung & Innovation für smartes Facility-Management & Service“.

Der BIM-DIALOG findet am am 9. Juni 2022 in Leverkusen in Präsenz statt. Anlässlich 30 Jahre BEGIS werden Themenworkshops und die Verleihung der „BEGIS FM-Awards“ durchgeführt. Die Veranstaltung richtet sich an Bauherren, Betreiber, Dienstleister, Eigentümer, FM-gerechte Planer und FM-Verantwortliche in Wirtschaft und Verwaltung. Das Programm fokussiert Projekterfahrungen mit BIM in der Planung, im Bau, beim Übergang im Betrieb und schließlich für die Dienstleistungssteuerung. 

 

Das erwartet Sie

9:15 Uhr Check In und Networking

10:00 Uhr BegrüßungAndreas Germer, Geschäftsführender Gesellschafter, M&P BEGIS GmbH

10:10 Uhr "Shaping the Future of Real Estate," Olf Clausen,CEO M&P Gruppe

10:30 Uhr "Auch die politischen Rahmenbedingungen müssen passen. Welcher Erwartungen richten sich an Berlin?" Inga Stein-Barthelmes, Geschäftsführerin planen-bauen 4.0 Gesellschaft zur Digitalisierung des Planens, Bauens und Betreibens mbH

10:45 Uhr "Eine erfolgreiche Zukunft braucht junge Talente." Die Nominierten des BEGIS Smart-FM-Awards." 

 

11:00 Uhr Kaffeepause

 

11:30 Uhr "Mit Daten plus KI/AI Mehrwerte in der Immobilie generieren. Die Immobilien neu denken – aus Daten Nutzen stiften." Frank Schröder, Leiter Facility Management, Phoenix Contact Electronics

12:00 Uhr "Komplett digitalisierte Dienstleistersteuerung- und -beauftragung. Ein Praxisbeispiel." Team BEGIS

12:30 Uhr Mittagspause

13:30 Uhr "Digital Maintenance. End-to-End Prozesse in der Instandhaltung – komplett digital vom Bedarf bis zur Ausführung, Rückmeldung und Vergütung. Die Migration von Smart Building und CAFM." Sebastian Palmer, Head of VMM Building Technology, Phoenix Contact Solutions. Michael Schön, Head of Business Unit Development SAP, M&P BEGIS GmbH

14.00 Uhr "BIM in der Praxis. Ein Beispiel anhand des Projekts Flughafen Berlin Tempelhof."  Dr. Thomas Gartung, Leiter Life Cycle Management, M&P Gruppe. Miguel Ebbers, Leitung Beratung Facility Management, M&P Braunschweig GmbH

14:30 Uhr "Rechtskonformes Betreiben. Wie man die relevanten Informationen für den Betrieb direkt und automatisiert im ERP an der technischen Anlage hinterlegt und den Betreiberpflichten nachkommt." Simone Varlemann, Property Management Infrastructure, Henkel AG & Co. KGaA. Thomas Rosche, Gesellschafter/Leiter Business Unit, Maqsima GmbH

 

15:00 Uhr Kaffeepause

 

15.30 Uhr "Erfahrung & Innovation für smartes Facility-Management & Service - Projekt-Highlights aus der Praxis:" Miguel Ebbers Leitung Beratung Facility Management, M&P Braunschweig GmbH

16.00 Uhr Vorstellen der Finalisten durch die Jury und Verleihung des Nachwuchspreises BEGIS-FM Award. Laudatio von Dr. Thomas Wilk, Leiter Abteilung Bau im Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, NRW.

16:30 Uhr Nachbesprechung und Ausklang an der SportsBar

Moderation: Ralf-Stefan Golinski, Team Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen

 

 

Anmeldung

Als Partner des BIM-Dialogs können wir unserem Netzwerk ein begrenztes Kontingent an kostenlosen Tickets anbieten. Bitte schreiben Sie für die Ticketbuchung eine Mail an Michael Glotz (BEGIS). Mail schreiben.

Weitere Informationen unter: BIM-DIALOG 2022

 

Getragen wird der 4. BIM-DIALOG vom Kompetenzzentrum für Digitalisierung/BIM der M&P Gruppe in Kooperation mit der M&P BEGIS GmbH. Ideeller Partner ist das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Planen und Bauen. Medienpartner ist die Build-Ing. das BIM-MAGAZIN für digitales und nachhaltiges Planen, Bauen und Betreiben. 

Mehr lesen
Donnerstag09.06.202216:00-17:00
Online
  • Veranstaltung
  • Thema - Planen
  • Thema - Bauen
BIM-Frühjahrsmeeting: AIA beim BLB NRW

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen lädt alle Interessierten herzlich zum BIM-Frühjahrsmeeting Online ein. Unter dem Titel "AIA beim Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW" wird Christoph Ahlers vom Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW in das Themenfeld Auftraggeber Informationsanforderung (AIA) einführen und die Organisationsanforderungen und Projektspezifika der BLB NRW vorstellen.

Hier geht es zur Anmeldung. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Mehr lesen
Mittwoch22.06.202209:00-12:00
online
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Konvoi Workshop Teil 1 - Digitale Unternehmensstruktur

Das Mittelstand-Digital Zentrum Hamburg lädt Sie gemeinsam mit dem Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Planen und Bauen zur nächsten Konvoi-Workshop-Reihe “Digitale Geschäftsprozesse für Handwerksbetriebe” ein.

Im Mittelpunkt stehen auf Handwerksbetriebe der Bau- und Ausbaubranche abgestimmte tägliche Abläufe und Prozesse, die sich durch Digitalisierung optimieren lassen. Wir starten mit den Grundlagen der Unternehmensorganisation, zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Dokumentenablage immer zugriffsbereit haben und Dopplungen vermeiden können. Gerne gehen wir auch auf Ihre ganz persönlichen Fragen ein.

Termine und Inhalte der weteren Workshops:

  • 27. Juli 2022 – Datei- und Dokumentenmanagement
  • 24. August 2022 – Datenerfassung und Aufgabenmanagement
  • 28. September 2022– Prozesse verknüpfen und automatisieren

Eine separate Anmeldung zu den Folgeterminen ist nicht erforderlich, die einmalige Anmeldung gilt für die gesamte Workshop-Reihe, die aus 4 Terminen besteht.

Reservieren Sie sich gleich einen Platz!

Mehr lesen
Donnerstag23.06.202216:30-17:15
Online
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Praxis-Talk zu BIM im Betrieb

Der Praxis-Talk wurde auf den 26.05.2022 verschoben und befindet sich in Planung. Weitere Informationen folgen...

Mehr lesen
Freitag24.06.2022
Online
  • Veranstaltung
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
Digitaltag 2022

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen wird sich auch in diesem Jahr am bundesweiten Digitaltag beteiligen.

Unter dem Titel Der Bauantrag geht online – Digitaler Service für Bauherren*innen wird Wirklichkeit? demonstrieren wir, gemeinsam mit der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt und dem BIM-Cluster Sachsen-Anhalt, wie die Digitale Baugenehmigung z.B. in Mecklenburg-Vorpommern funktioniert. Außerdem wird Projektleiter e-Government/Digitale Verwaltung Andreas Fiedler von der brain-SCC GmbH über die Implementierung der Eine-für-Alle-Musterlösung „Digitales Baugenehmigungsverfahren“ im Saalekreis (Sachsen-Anhalt) berichten. Danach zeigt André Vonthron von der Ruhr-Universität Bochum, wie die BIM-basierte Baugenehmigung im Land Nordrhein-Westfalen funkrioniert. Zum Abschluss besteht die Gelegenheit für Fragen.

Die Aktion findet online statt. Merken Sie sich den Termin vor und finden Sie demnächst hier weitere Informationen zur Uhrzeit und Anmeldung.

Mehr lesen
Freitag24.06.202209:00-17:30
Forum Digitale Technologien (Salzufer 6, 10587 Berlin)
  • Veranstaltung
  • BIMiD - allgemein
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Bauen
BIMKIT-Jahrestagung 2022

Am 24. Juni bietet sich die Möglichkeit, das Forschungsprojekt BIMKIT vor Ort kennenzulernen. Bei der BIMKIT-Jahrestagung 2022 wird ein Einblick in die aktuellen Forschungsergebnisse gegeben und das Thema „KI im Bauwesen“ in den Fokus gerückt.

Freuen Sie sich auf zahlreiche Vorträge zu den bisherigen Projektergebnissen und den KI-Verfahren, welche zur Auswertung von Bildern, Punktwolken und Bauplänen entwickelt werden, sowie dazu, wo diese Verfahren Anwendung finden können.

Das vorläufige Programm und die Möglichkeit zur Registrierung finden Sie hier.

Weitere Highlights:

  • Keynote: „Zukünftige Trends in der KI und Einsatzmöglichkeiten im Bauwesen“ Dr. Wojciech Samek (Fraunhofer HHI)
  • Podiumsdiskussion zum Thema „Bestandserfassung: Quo Vadis?“
  • Ausstellerforum mit Demonstration erster Prototypen und Konzepte

Erfahren Sie bei der Jahrestagung, was heute bereits möglich ist und kommen Sie mit den Beteiligten aus Wirtschaft und Forschung ins Gespräch. Die Projektpartner freuen sich auf den Austausch und neue Anregungen.

Alle Informationen zur Jahrestagung und zum Projekt BIMKIT.
Weitere Informationen folgen.

Mehr lesen

September2022

Mittwoch07.09.202209:00-10:00
Online
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Veranstaltung - Fremde Veranstaltung
Handwerkskammer Cottbus: IT-Sprechstunde zu Passwörter

Die Handwerkskammer Cottbus, ein Kooperationspartner des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen, bietet eine Vielzahl von Informationsveranstaltungen an.

Die IT-Sprechstunde ist eine Veranstaltungsreihe der Handwerkskammer Cottbus zu Unterthemen der IT. Am 07.09.2022 um 09:00 Uhr bis 10:00 Uhr wird Online in der IT-Sprechstunde über Passwörter informiert.

 

IT-Sprechstunde – Passwörter

Die Handwerkskammer Cottbus möchte mit der Informationsveranstaltung „IT-Sprechstunde“ im Handwerk das Problembewusstsein der Unternehmen schärfen.

Mit einem kurzen Impulsvortrag von knapp 30 min erhalten die Teilnehmenden Einblicke in verschiedenste Sicherheitsthemen und mögliche Herangehensweisen.

Die Veranstaltung ist kein Ersatz für eine intensive und umfassende Beratung.

 

Das erwartet Sie:

  • Erstellen sicherer Passwörter
  • Mehrfaktor-Authentifizierung
  • E-Mail-Accounts besonders schützen
  • Passwortmanagement in der Praxis
  • Vorstellung eines kostenfreien Tools
  • Check von Zugangsdaten

Weitere Informationen finden Sie hier. Zur Anmeldung.

 

Weitere Termine der Veranstaltungsreihe „IT-Sprechstunde“

 

Mehr lesen
Montag19.09.2022-20.09.2022
Berlin
  • Veranstaltung
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Bauen
BIM-TAGE Deutschland 2022

Weitere Informationen folgen...

Mehr lesen
Dienstag27.09.202216:30-19:00
Online
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Digital-Werkstatt: BIM und Nachhaltigkeit – Investitionsentscheidungen und Entwurfskriterien

Details zum Programm folgen in Kürze. Merken Sie sich gern das Datum vor. Die Teilnahme am Webseminar ist kostenfrei.

Die Anmeldung wird in Kürze freigeschaltet.

Mehr lesen
Mittwoch28.09.2022-29.09.2022
Gelsenkirchen
  • Veranstaltung
  • Veranstaltung - Messe
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
Fachmesse Krankenhaus Technologie

Die 5. Fachmesse Krankenhaus Technologie mit Fachtagung Technik im Gesundheitswesen findet am 28. September 2022 statt. 

Informationen zur Veranstaltung, die in Kooperation mit der Fachvereinigung Krankenhaustechnik e. V. (FKT) entsteht, folgen.

Mehr lesen
Mittwoch28.09.202216:30-19:00
Online
  • Veranstaltung
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Digital-Werkstatt: Digitale Gebäudeplattformen als Basis für nachhaltig-optimierte Liegenschaften

Details zum Webseminar folgen in Kürze. Merken Sie sich gerne bereits das Datum vor. Die Teilnahme am Webseminar ist kostenfrei. Die Anmeldung wird ebenfalls in Kürze freigeschaltet.

Mehr lesen

Oktober2022

Donnerstag13.10.202210:00-15:30
Nürnberg
  • Thema - Planen
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Seminar: BIM für Beginner

Mit unserem Seminar „BIM für Beginner“ richten wir uns an all jene, die den Einstieg in BIM für sich selbst und für ihr Unternehmen anpacken wollen. Es richtet sich somit an Unternehmer der gesamten Bauwirtschaft und des Handwerks sowie an deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die noch nicht wesentlich mit BIM in Berührung gekommen sind.

Das Seminar gibt einen ersten Überblick über die BIM-Methodik, erklärt Fachbegriffe und zeigt auf, wie die ersten Schritte in Richtung BIM aussehen können. Die theoretischen Hintergründe, Fachbegriffe und Zusammenhänge werden durch zahlreiche Beispiele aus der Praxis anschaulich erläutert.

Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Seminars werden grundlegende Kompetenzen und Fachkenntnisse für die digitale Bauwerksplanung und -ausführung vermittelt und erhalten Einblicke in die modellbasierte Projektbearbeitung. Das Seminarprogramm legt zudem einen Schwerpunkt auf die organisatorische Ausrichtung und darauf, Prozesse neu zu denken. Denn um die Potentiale von BMI wirksam werden zu lassen, braucht es entsprechende Strukturen im Unternehmen. Diese bilden dann das Fundament für eine tragfähige, nachhaltige und gewinnbringende BIM-Strategie.

Geleitet wird das Seminar von Prof. Dr.-Ing. Martin Ferger, FH Aachen (Bauorganisation und Baumanagement). Es begrüßt und moderiert Petra Vaut vom BWI-Bau – Institut der Bauwirtschaft.

Die Teilnahme am Seminar ist kostenfrei. Hier geht es zur Anmeldung.

Mehr lesen
Freitag14.10.202210:00-15:30
Berlin
  • Thema - Planen
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Seminar: BIM für Beginner

Mit unserem Seminar „BIM für Beginner“ richten wir uns an all jene, die den Einstieg in BIM für sich selbst und für ihr Unternehmen anpacken wollen. Es richtet sich somit an Unternehmer der gesamten Bauwirtschaft und des Handwerks sowie an deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die noch nicht wesentlich mit BIM in Berührung gekommen sind.

Das Seminar gibt einen ersten Überblick über die BIM-Methodik, erklärt Fachbegriffe und zeigt auf, wie die ersten Schritte in Richtung BIM aussehen können. Die theoretischen Hintergründe, Fachbegriffe und Zusammenhänge werden durch zahlreiche Beispiele aus der Praxis anschaulich erläutert.

Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Seminars werden grundlegende Kompetenzen und Fachkenntnisse für die digitale Bauwerksplanung und -ausführung vermittelt und erhalten Einblicke in die modellbasierte Projektbearbeitung. Das Seminarprogramm legt zudem einen Schwerpunkt auf die organisatorische Ausrichtung und darauf, Prozesse neu zu denken. Denn um die Potentiale von BMI wirksam werden zu lassen, braucht es entsprechende Strukturen im Unternehmen. Diese bilden dann das Fundament für eine tragfähige, nachhaltige und gewinnbringende BIM-Strategie.

Geleitet wird das Seminar von Prof. Dr.-Ing. Martin Ferger, FH Aachen (Bauorganisation und Baumanagement). Es begrüßt und moderiert Petra Vaut vom BWI-Bau – Institut der Bauwirtschaft.

Die Teilnahme am Seminar ist kostenfrei. Hier geht es zur Anmeldung.

Mehr lesen