Veranstaltungen

Veranstaltungshighlights

Kompetenzzentrum Planen und Bauen spricht vor Expertenkreis
01.05.19
Christian Kreyenschmidt und Jelde Borgmann referieren auf der Expertenkreistagung der Beauftragten für Innovation und Technologie (BIT) des Technologie-Transfer-Netzwerks des Handwerks.
Zweiter Workshop der Arbeitsgruppe Projektentwicklung
Einladung zum zweiten Workshops zum Thema "Ideal der durchgehenden digitalen Wertschöpfungskette"
28.04.19
Welche Herausforderungen und Chancen stellen sich mit dem Ideal der durchgehenden digitalen Wertschöpfungskette schon ab der Phase der Projektentwicklung? Die Arbeitsgruppe Projektentwicklung führt am 28. Mai 2019 ihren zweiten Workshop durch, um die bisherigen Ergebnisse zu diskutieren und zu konsolidieren. Die Ergebnisse werden in einem Whitepaper im Rahmen der im Herbst stattfindenden Tagung zur Digitalisierung der Projektentwicklung veröffentlicht und zur Diskussion gestellt.
Dienstag28.05.1913:00-17:00
Mannheim

Kommende Veranstaltungen

Mai2019

Montag20.05.1914:30-17:30
Oldenburg
  • Veranstaltung
  • Thema Planen
2. BIM-Nachmittag: Normung und Standardisierung

Die Region Nord des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen veranstaltet eine Workshop-Reihe von vier BIM-Nachmittage zum Thema Normungen und Standardisierung. Referent ist Michael Raps, Mitglied von VDI und DIN.

Am 20. Mai 2019 wird die Richtlinie VDI 2552, Blätter 7 und 4, Prozesse sowie Anforderungen an den Datenaustausch vorgestellt. Neben der Erläuterung des Normen- und Richtlinientextes soll in einer Diskussion geklärt werden, was diese für die eigene tägliche Arbeit bedeuten.  

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt. Die Resultate dieser nachmittäglichen Workshops werden im BIM Sommermeeting in Oldenburg vorgestellt.

Kleine und mittlere Unternehmen vom Planungsbüro bis zum ausführenden Unternehmen – sowohl BIM-Einsteiger als auch BIM-Erfahrene – sind herzlich eingeladen, am BIM-Nachmittag in Oldenburg mit dabei zu sein.

Hinweis: Aus Urheberrechtlichen Gründen können keine Kopien von Normen und Richtlinien abgegeben werden. Sie können aber vor Ort eingesehen werden oder in Form von Schulungsunterlagen für 65€ bei der Kursleitung erworben werden. Ein entsprechender Vermerk ist bei der Anmeldung erwünscht.
 

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung ausgebucht ist.

Veranstaltungsort: Schlaues Haus Oldenburg, Schloßplatz 16, 26122 Oldenburg, Raum V2

Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier.
 

Alle Termine der Workshop-Reihe: 13. Mai 2019, 20. Mai 2019, 17. Juni 2019 und 24. Juni 2019.

Bei Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte an Silke Wedemeyer.

Mehr lesen
Montag20.05.1918:00-19:30
Offenburg
  • Veranstaltung
  • Thema Handwerk
Kompetenzzentrum bei der Fachveranstaltung Digitallotse

Der Fachverband Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg führt in aktuelle und praxisrelevante Digitalisierungsthemen für Elektrofachbetriebe ein. Auf dem Programm der Digitallotsen-Veranstaltung am 20. Mai 2019 stehen unter anderem die digitale Zeiterfassung. Michael Heilvom Mittelstand 4-0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen referiert am 20. Mai 2019 zum Thema “Digitale Tools im E-Handwerk”.

Programmpunkte der Veranstaltung sind: 

  • Überblick und Praxisbeispiele smarter, digitaler Werkzeuge für Büro und Baustelle
  • Digitale Zeiterfassung und Tipps zur Einführung
  • Blick in die Zukunft – Intelligente Assistenzsysteme
  • Tipps zu Fördermitteln

Die jeweils am frühen Abend stattfindende Digitallotsen-Veranstaltungen sind für Mitgliedsbetriebe des Fachverbandes kostenfrei. Weitere Informationen finden Sie hier.

Veranstlatungsort: Gewerbeakademie Offenburg, Wasserstr. 19, 77652 Offenburg

Kontakt: Anna-Lena Gentemann

Diese Veranstaltung ist keine Eigenveranstaltung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen.

Mehr lesen
Mittwoch22.05.19
Guxhagen, Nordhessen
  • Veranstaltung
  • Thema Bauen
Workshop "Zukunft der Logistik"

Am 22. Mai 2019 findet in Guxhagen, Nordhessen, der nächste Workshop "Zukunft der Logistik" statt.

Die Workshopreihe „Zukunft der Logistik“ ist Teil des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen, Region Ost, und setzt sich mit den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen in der Planung von Bauabläufen sowie der Organisation der Baustelle und der Koordination der Logistik auseinander.

Gastgeber ist das Logistikunternehmen Kördel.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Stefanie Samtleben.

Mehr lesen
Dienstag28.05.1913:00-17:00
Mannheim
  • Veranstaltung
  • Thema Projektentwicklung
Zweiter Workshop der Arbeitsgruppe Projektentwicklung

Das Teilzentrum West des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen führt im Themenbereich Projektentwicklung das zweite Treffen der Arbeitsgruppe zum Thema „Das Ideal der durchgehenden digitalen Wertschöpfungskette – Probleme und Lösungen“ durch.

Am 28. Mai 2019 findet dazu das nächste Treffen der Arbeitsgruppe statt, um die bisherigen Ergebnisse und zu diskutieren und zu konsolidieren. Die Ergebnisse werden anhand von Positionspapieren und Handreichungen veröffentlicht. Nähere Informationen zur Veranstaltung und zur Arbeitsgruppe finden Sie hier.

Veranstaltungsort:
Universität Mannheim
Institut für Mittelstandsforschung
Raum 210 (Zweites OG)
L9, 1-2 
68161 Mannheim

(5 Minuten vom Hauptbahnhof Mannheim entfernt)

Mehr lesen
Dienstag28.05.1916:30-18:00
Bochum
  • Veranstaltung
  • Thema Projektentwicklung
  • Thema Planen
  • Thema Betrieb
  • Thema Bauen
BIM-Nachmittag: Durchgängiges Informationsmanagement vom Betrieb in die Planungsphase Null und wieder zurück in den Betrieb

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen lädt herzlich zum kommenden BIM-Nachmittag am 28. Mai 2019 in Bochum ein.

Hat der Kreis des Lebenszyklus einen Anfang und ein Ende? Klaus Aengenvoort stellt einen Ansatz vor, wie Bauherren ihre konkreten Anforderungen an den realen und den digitalen Zwilling detailliert und digital beschreiben und überprüfen können.
Klaus Aengenvoort ist Geschäftsführer der eTASK Immobilien Software GmbH. Er ist Vorsitzender des CAFM RING e.V. und deutscher Vertreter bei VDI, DIN und CEN für die digitalen Datenstandards für Produktdaten. Er ist zudem Autor diverser Fachpublikationen im Bereich BIM und Facility Management, sowie Initiator der Standardschnittstelle CAFM-Connect.

Veranstaltungsort: Ruhr-Universität Bochum, Universitätsstrasse 150, 44780 Bochum.

Anmeldung
Die Teilnahme am BIM-Nachmittag ist kostenfrei. Weitere Informationen zum Veranstaltungsort, sowie ein Anfahrtsplan erhalten die Teilnehmer nach der Anmeldung (Nachname, Vorname, Firma) per E-Mail an Frau Olga Golovina

Datenschutz
Mit der Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen die zur Verfügung gestellten Daten zum Zwecke der Registrierung für dieses Event verwendet. Wenn ich dem ausdrücklich zustimme, darf das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen meine Kontaktdaten auch zur Registrierung für den Newsletter verwenden und mich dann (bis auf Widerruf) per E-Mail über ausgewählte Themen informieren. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen wird meine Daten ausschließlich zu diesen Zwecken nutzen. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe an Dritte. Ich bin mit der Datenverarbeitung, wie in der Datenschutzerklärung näher beschrieben, einverstanden. Mir ist bekannt, dass während der Veranstaltung Foto- und Filmaufnahmen erstellt und gegebenenfalls in Publikationen oder Online-Medien (auch Social Media Kanälen) vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen veröffentlicht werden.

Mehr lesen

Juni2019

Montag17.06.1914:30-17:30
Oldenburg
  • Veranstaltung
  • Thema Planen
3. BIM-Nachmittag: Normung und Standardisierung

Die Region Nord des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen veranstaltet eine Workshop-Reihe von vier BIM-Nachmittage zum Thema Normungen und Standardisierung. Referent ist Michael Raps, Mitglied von VDI und DIN.

Am 17. Juni 2019 werden die DIN EN ISO 16739 und buildingSMART BCF, IFC Dateiformat und Kollaborationsformat vorgestellt. Neben der Erläuterung des Normen- und Richtlinientextes soll in einer Diskussion geklärt werden, was diese für die eigene tägliche Arbeit bedeuten.  

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt. Die Resultate dieser nachmittäglichen Workshops werden im BIM Sommermeeting in Oldenburg vorgestellt.

Kleine und mittlere Unternehmen vom Planungsbüro bis zum ausführenden Unternehmen – sowohl BIM-Einsteiger als auch BIM-Erfahrene – sind herzlich eingeladen, am BIM-Nachmittag in Oldenburg mit dabei zu sein.

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung ausgebucht ist.

Veranstaltungsort: Schlaues Haus Oldenburg, Schloßplatz 16, 26122 Oldenburg, Raum V2

Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier.
 

Alle Termine der Workshop-Reihe: 13. Mai 2019, 20. Mai 2019, 17. Juni 2019 und 24. Juni 2019.

Bei Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte an Silke Wedemeyer.

Mehr lesen
Montag24.06.1914:30-17:30
Oldenburg
  • Veranstaltung
  • Thema Planen
4. BIM-Nachmittag: Normung und Standardisierung

Die Region Nord des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen veranstaltet eine Workshop-Reihe von vier BIM-Nachmittage zum Thema Normungen und Standardisierung. Referent ist Michael Raps, Mitglied von VDI und DIN.

Am 24. Juni 2019 wird die Richtlinie VDI 2552, Blatt 1 (Grundlagen) vorgestellt sowie ein Ausblick auf Blatt 10 (Auftraggeberinformationsanforderung, kurz “AIA” und BIM-Ablaufplan, kurz “BAP”) gegeben. ACHTUNG: Voraussetzung für die Veranstaltung ist, dass das Blatt 1 als Entwurf vorliegt. Dies klärt sich am 1. Juni 2019. Neben der Erläuterung des Richtlinientextes soll in einer Diskussion geklärt werden, was dieser für die eigene tägliche Arbeit bedeutet.  

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt. Die Resultate der nachmittäglichen Workshops werden im BIM Sommermeeting in Oldenburg vorgestellt.

Kleine und mittlere Unternehmen vom Planungsbüro bis zum ausführenden Unternehmen – sowohl BIM-Einsteiger als auch BIM-Erfahrene – sind herzlich eingeladen, am BIM-Nachmittag in Oldenburg mit dabei zu sein.

Hinweis: Aus Urheberrechtlichen Gründen können keine Kopien von Normen und Richtlinien abgegeben werden. Sie können aber vor Ort eingesehen oder in Form von Schulungsunterlagen bei der Kursleitung erworben werden. Der Preis wird noch bekannt gegeben. Ein entsprechender Vermerk ist bei der Anmeldung erwünscht.
 

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung ausgebucht ist.

Veranstaltungsort: Schlaues Haus Oldenburg, Schloßplatz 16, 26122 Oldenburg, Raum V2

Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier.
 

Alle Termine der Workshop-Reihe: 13. Mai 2019, 20. Mai 2019, 17. Juni 2019 und 24. Juni 2019.

Bei Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte an Silke Wedemeyer.

Mehr lesen

September2019

Dienstag24.09.19-25.09.19
Holzkirchen
  • Veranstaltung
Kompetenzzentrum beim Seminar: SimXp

Wie der Mehrwert der digitalen Transformation in der Baubranche über die gängigen Methoden der Gebäudeplanung hinaus genutzt werden kann und zu diesem Zweck Simulationen und Experimente geschickt kombiniert werden können, zeigt das Seminar SimXp am 24. und 25. September 2019 in Holzkirchen.

Thomas Kirmayr, Leiter des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen, hält einen Vortrag zum Thema “Die Lücke schließen: Von der digitalen lösung zur Anwendung”

Weiter Informationen und Anmeldung unter: www.simxp.de

Veranstaltungsort: Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP, Fraunhoferstraße 10, 83626 Valley

Diese Veranstaltung ist keine Veranstaltung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen.

 

 

Mehr lesen
Mittwoch25.09.19
Universität Mannheim
  • Thema Projektentwicklung
Tagung Projektentwicklung

- SAVE THE DATE -

Mehr lesen