Wir über uns

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen unterstützt kleine und mittlere Unternehmen der Bau- und Immobilienwirtschaft bei der digitalen Transformation. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen gehört zu Mittelstand-Digital. Mit Mittelstand-Digital unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) die Digitalisierung in kleinen und mittleren Unternehmen und dem Handwerk. So vielfältig die heimische Bau- und Immobilienwirtschaft ist, so vielfältig sind auch die Möglichkeiten der Digitalisierung. Schon beim Einstieg hilft das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen – etwa durch seine eBusiness-Checks oder durch verschiedene Veranstaltungs- und Workshop-Angebote (siehe auch ANGEBOTE  und VERANSTALTUNGEN). ​Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen ist bundesweit aktiv und wird von fünf starken Partnern geführt, die an ihren jeweiligen Standorten auch regionaler Ansprechpartner für kleine und mittlere Unternehmen sind. Zudem ist jeder Partner auch für einen der fünf Themenbereiche verantwortlich (siehe auch THEMEN). Weitere Partner sind mit jeweils speziellen, teils Querschnittsaufgaben für das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen tätig.

Was ist Mittelstand Digital?
Das Mittelstand-Digital Netzwerk bietet mit den Mittelstand-Digital Zentren, der Initiative IT-Sicherheit in der Wirtschaft und Digital Jetzt umfassende Unterstützung bei der Digitalisierung. Kleine und mittlere Unternehmen profitieren von konkreten Praxisbeispielen und passgenauen, anbieterneutralen Angeboten zur Qualifikation und IT-Sicherheit. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz ermöglicht die kostenfreie Nutzung und stellt finanzielle Zuschüsse bereit. Weitere Informationen finden Sie unter www.mittelstand-digital.de.

Unser Team in Ihrer Region und zu unseren Themen

Region Nord - Thema Planen

Region Ost – Thema Bauen

 
 

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen wird gebildet von: