Veranstaltungskalender

Januar2022

Donnerstag13.01.202217:45
Online
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Fremde Veranstaltung
VDBUM Technik-Forum digital - Baulogistik: Kompaktkrane im Bauprozess – Effiziente Einsatzergänzungen mit viel Potenzial

Der Verband der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik e. V., ein Kooperationspartner des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen, bietet zum Jahresanfang eine Reihe von Live-Vorträgen an. An den nächsten vier Donnerstagen, ab dem 13. Januar 2022, starten ab 17:45 Uhr die Vorträge zur Baulogistik.

Unter dem Slogan “Die Baulogistik bietet wirtschaftliche Potenziale für Ihren Bauprozess” präsentieren 4 Referenten aus verschiedenen Blickwinkeln ihre Produkt- und Dienstleistungsangebote für die immer anspruchsvolleren Baustellenprozesse. Sie erwartet zu allen Fachvorträgen praxisnahe Informationen, viele Anregungen und Anwenderlösungen für Ihre Baumaschinen- und Baugerätetechnik.

 

Das erwartet Sie:

Kompaktkrane im Bauprozess – Effiziente Einsatzergänzungen mit viel Potenzial

Am 13.01.2022 referiert Thomas Thielen, UNIC-Vertriebszentrale, ab 17:45 Uhr zu “UNIC- & KATO Minikrane schaffen neue Prozessabläufe”

Vor ca. 20 Jahren haben sie still die Baustellen in Deutschland betreten: Minikrane und Kompaktkrane. Anfangs wurden Sie belächelt. Was sollte man auch von einer Geräteklasse erwarten, die auf dem Traglastdiagramm eine max. Tragkraft von wenigen Tonnen realisiert? Absolut zu Unrecht, denn die Idee lag darin, dass die Minikrane / Kompaktkrane deutlich näher an den Einsatzort kommen können, die Reichweite somit entsprechend niedriger ist und damit weniger Tragkraft notwendig ist. Des Weiteren ermöglicht die Elektro-Antriebsvariante das emissionsfreie Arbeiten im Objekt. Den begrenzten Platzbedarf einer Baustelle optimal nutzen = Minikrane / Kompaktkrane 

 

Anmeldung:

Hier finden Sie weitere Informationen und den Einwahllink zum Termin.

Hier finden Sie den Einladungsflyer.

Mehr lesen
Mittwoch19.01.202210:15-11:00
Online
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Fremde Veranstaltung
DGNB Zertifikat für nachhaltige Baustellen

Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e. V. (DGNB), ein Kooperationspartner des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen, bietet zum Jahresanfang eine kostenfreie Informationsveranstaltung zum “DGNB Zertifikat für nachhaltige Baustellen” an.

Das erwartet Sie:

Das DGNB Zertifikat für nachhaltige Baustellen fördert soziale Verantwortung auf der Baustelle, die Umsetzung ökologischer Standards sowie die Berücksichtigung nachbarschaftlicher Belange. In einem 45-minütigen Online-Seminar wird das DGNB Zertifikat vorgestellt und der Aufbau, die Struktur sowie Kriterien erklärt.

Anmeldung:

Sie können sich hier anmelden.

 

Mehr lesen
Donnerstag20.01.202210:00-12:00
Online
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Veranstaltung - Fremde Veranstaltung
Förderinstrumente im (digitalen) Handwerk: Aktuelle Förderungen im Land Brandenburg

Die Handwerkskammer Cottbus, ein Kooperationspartner des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen, bietet seit einigen Jahren zum Jahresanfang eine kostenfreie Informationsveranstaltung zum Thema “Fördermittel im digitalen Handwerk” an.

 

Das erwartet Sie:

Digitalisierung ist seit geraumer Zeit in aller Munde. Um am Markt zu bleiben, sind auch im Handwerk Änderungen, Anpassungen und Umstrukturierungen mittlerweile notwendig und nicht mehr wegzudenken. Allein in Bezug auf die elektronische Vergabe (eVergabe) kommt auch das kleinste Unternehmen nicht mehr daran vorbei, wenn Aufträge von öffentlicher Hand beschafft werden sollen.
Digitale Zeiterfassung, automatische Erfassung in der Lagerhaltung, eRechnung (Stichwort ZugFERD), Cloud und Datenverfügbarkeit – alles bedarf nicht nur der Mitnahme und Schulung der Mitarbeiter oder der Gewinnung neuer Fachkräfte, auch Neuanschaffungen von Hard-, Software und Maschinen sowie komplexe Prozessumgestaltungen verlangen vom Unternehmen eine Menge ab.
Um dies auch finanziell stemmen zu können, gibt es immer wieder Fördermöglichkeiten. Dabei den Durchblick zu haben, gestaltet sich aber oft als schwierig.
Die Handwerkskammer Cottbus bietet hierzu in Zusammenarbeit mit der WFBB als ersten Einstieg eine Informationsveranstaltung zu diesen Themen an. Ein Abstecher zu weiteren aktuellen Förderungsangeboten des Landes soll das Programm abrunden.

Anmeldung:

Sie können sich hier anmelden.

 

Mehr lesen
Donnerstag20.01.202216:30-17:30
Online
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Praxis-Talk: TGA Produktdaten in BIM-Modellen - Wie kommen Planer, Bauherren und Industrie zusammen?

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen präsentiert Ihnen den dritten Praxis-Talk.

Die Praxis-Talks sind von Praktikern für Praktiker und bieten Verbänden, deren Mitgliedern und Interessierten einen Ort, um aktuelle Herausforderungen aus dem Alltag anzusprechen, Erfahrungen und Wissen auszutauschen sowie gemeinsam Lösungen zu finden.

 

Das erwartet Sie:

Der zweite Praxis-Talk findet am 20.01.2022 von 16:30 bis 17:15 Uhr im Online-Format statt.

Unseren Praxis-Talk eröffnet Ralf-Stefan Golinski vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen, Ansprechpartner unserer Kooperationspartner und Veranstaltungsmanager. Danach folgen unsere Fachreferenten mit Impulsvorträgen. Anschließend freuen wir uns über Ihre Fragen und Diskussionsbeiträge zum Thema. Nutzen Sie die Gelegenheit mit anderen Verbänden und Unternehmen in Kontakt zu treten.

 

Praxis-Talk: TGA Produktdaten in BIM-Modellen – Wie kommen Planer, Bauherren und Industrie zusammen?

Ralf Kiryk, Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH), spricht zu:

„Standards und Normen sind essentiell für den Bereich der TGA Produktdaten in BIM-Modellen. Ohne neutrale Produktdaten kann keine Zusammenarbeit stattfinden.“

Georg Potthoff, Geschäftsführender Gesellschafter des Ingenieurbüro Potthoff GmbH​ und Mitglied des Verband Beratender Ingenieure (VBI) spricht zu:

„Wie sieht es im nationalen und internationalen Bereich aus? Wie weit sind die Unternehmen?“

Andreas Kohlhaas, GSP Network GmbH und Mitglied des Verein Deutscher Ingenieure (VDI) und bei buildingSMART spricht zu:

„Spezifische Lösungen für die unterschiedlichen am Bau Beteiligten gibt es bereits. Offene neutrale Standards müssen ganzheitlich betrachtet und entwickelt werden.“

Moderiert wird der Praxis-Talk von Ralf-Stefan Golinski.

 

Anmeldung:

Seien Sie am 29. Januar 2022 von 16:30 bis 17:15 Uhr dabei. Hören Sie die Herausforderungen, welche die Sprecher präsentieren, und deren Ideen sowie Lösungsansätze. Nach den Impulsen erhalten Sie die Möglichkeit, Ihre Herausforderungen und Erfahrungen aus dem Alltag mitzuteilen, und über Lösungen mehr zu erfahren und in Kontakt mit den Sprechern zu treten.

Wir bitten um Anmeldung per Mail. Den Link erhalten Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Am dritten oder vierten Donnerstag im Monat von 16:30 Uhr bis 17:15 Uhr soll zukünftig der Praxis-Talk stattfinden – von Praktikern für Praktiker zu den aktuellen Herausforderungen im Alltag mit dem Ziel gemeinsam Lösungsansätze und Handlungsempfehlungen zu generieren. Verpassen Sie keinen Praxis-Talk: Anmeldung zum Newsletter

 

Vor welcher Herausforderung stehen Sie? Vielleicht ist der Praxis-Talk der richtige Ort, um mit Gleichgesinnten in den Erfahrungsaustausch zu gelangen und gemeinsam der Lösungsfindung näher zu kommen. Sprechen Sie uns an!

Hier erreichen Sie die Kontaktpersonen für das Format per E-Mail: Pia Buchleither und Ralf Golinski.

Mehr lesen
Donnerstag20.01.202217:45
Online
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Fremde Veranstaltung
VDBUM Technik-Forum digital - Baulogistik: Effiziente Bestands- und Bedarfsplanung in der Baulogistik

Der Verband der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik e. V., ein Kooperationspartner des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen, bietet zum Jahresanfang eine Reihe von Live-Vorträgen an. An den nächsten vier Donnerstagen, ab dem 13. Januar 2022, starten ab 17:45 Uhr die Vorträge zur Baulogistik.

Unter dem Slogan “Die Baulogistik bietet wirtschaftliche Potenziale für Ihren Bauprozess” präsentieren 4 Referenten aus verschiedenen Blickwinkeln ihre Produkt- und Dienstleistungsangebote für die immer anspruchsvolleren Baustellenprozesse. Sie erwartet zu allen Fachvorträgen praxisnahe Informationen, viele Anregungen und Anwenderlösungen für Ihre Baumaschinen- und Baugerätetechnik.

 

Das erwartet Sie:

Effiziente Bestands- und Bedarfsplanung in der Baulogistik

Am 20.01.2022 referiert Leonhard Fricke, Flexcavo, ab 17:45 Uhr

Um in der Baulogistik den Erfolg zu sichern bedarf es aktuelle, detaillierte und einheitliche Daten, um den Bestand und Bedarf für anstehende Bauprojekte richtig einschätzen und planen zu können. Die herkömmliche Datenerhebung und -kommunikation durch klassische manuelle Tätigkeiten und klassische EDV-Systeme kosten dabei viel Zeit und bieten Spielraum für Fehler, die sich im Bauprozess als kostspielige Zeitverzögerungen erweisen können. Digitale Lösungen können dabei unterstützen, Daten in Echtzeit zu verbinden und zu verarbeiten und auch unternehmensweit transparent aufzubereiten, um diese Prozesse zu optimieren und Kosten vorzubeugen. Flexcavo kombiniert die eigene Mietflotte mit dieser innovativen Technologie, um den Einsatz von Baumaschinen zu optimieren.

 

Anmeldung:

Hier finden Sie weitere Informationen und den Einwahllink zum Termin.

Hier finden Sie den Einladungsflyer.

Mehr lesen
Dienstag25.01.202216:30-17:30
Online
  • Thema - Betreiben
  • Veranstaltung - Fremde Veranstaltung
Game-Changer: Chancen und Herausforderungen der 5G-Technologie

Die Fachvereinigung Krankenhaustechnik e. V. (FKT), ein Kooperationspartner des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen, veranstaltet ein einstündiges Online-Seminar zum Thema “Game-Changer: Chancen und Herausforderungen der 5G-Technologie” am 25.01.2022 von 16:30 Uhr - 17:30 Uhr.

 

Das erwartet Sie:

Prof. Dr. Steffen Hamm aus dem Bereich Digital Healthcare Management der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit in Ostbayerische Technische Hochschule (OTH) spricht zu: 

Die Digitalisierung des Gesundheitswesens ist in vollem Gange. Neben den Einflüssen der Corona-Pandemie und den sich dynamisch weiterentwickelnden rechtlich-regulatorischen Rahmenbedingungen trägt mit der 5G-Technoligie auch ein technischer Faktor zur Beschleunigung der digitalen Transformation bei.

Im Rahmen des Projektes 5G4Healthcare werden an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden die Machbarkeit, die Möglichkeiten sowie die Grenzen der Verbesserung der Effektivität und Effizienz in der Gesundheitsversorgung durch die 5G-Technologie ausgelotet und Handlungsempfehlungen für skalierbare Lösungen abgeleitet. Das FKT-Online-Seminar „Game-Changer: Chancen und Herausforderungen der 5G-Technologie“ vermittelt Einblicke in das Projekt und zeigt die Potenziale der 5G-Technologie in der Gesundheitsversorgung auf.

 

Anmeldung: 

Hier können Sie sich zur Veranstaltung anmelden.

 

Mehr lesen
Mittwoch26.01.202217:00-18:30
Online
  • Thema - Handwerk
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Von der digitalen Zeiterfassung in die digitale Zauberei (KI)

Das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Hamburg lädt zu einer Online-Informationsveranstaltung ein. Michael Heil vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen zeigt interessierten Zuhörern den Weg von der digitalen Zeiterfassung in die digitale Zauberei (KI). 
Erfahren Sie mehr über Methoden und Lösungen, die Sie in der zukunftsorientierten Entwicklung Ihres Unternehmens anwenden können, um Verlustzeiten zu reduzieren und die Produktivität signifikant zu steigern. 

Die Veranstaltung wird virtuell als Webinar/Videokonferenz stattfinden. Nach Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie unmittelbar die Zugangsdaten und weitere Hinweise zum Login per Mail. Achten Sie bitte auf die korrekte Schreibweise Ihrer E-Mailadresse.

Sie benötigen:

Internetverbindung, Lautsprecher/Kopfhörer und optional ein Mikrofon.

Anmeldeschluss:

25.01.2022, 12:00Uhr

Wir freuen uns, Sie in dieser kostenfreien Videokonferenz des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Hamburg begrüßen zu dürfen.
Hinweis: Mit Ihrer Teilnahme stimmen Sie der Veröffentlichung von Bild- und Tonmaterial, welches im Rahmen der Veranstaltung entsteht, zu.

Und hier geht es zur Anmeldung!

Mehr lesen
Donnerstag27.01.202209:30-10:15
Online
  • Thema - Handwerk
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Handwerkerfrühstück Januar 2022 - Wann ist ein neuer Kanal sinnvoll?

Wer die Organisation seines Handwerkunternehmens strukturieren möchte, steht recht schnell vor der Frage: “Wann lege ich ein neues Team an und wann einen Kanal?”. Bei unserem nächsten Handwerkerfrühstück wollen wir uns genau darüber mit euch austauschen. Wann ist ein neuer Kanal für einen Handwerker sinnvoll? Welche Gründe gibt es dafür bzw. dagegen? Wie ist Ihre Erfahrung damit?

Der Kaffee ist wie immer obligatorisch.

Das sind unsere Themen:

  • Wir zeigen Ihnen praktische Beispiele wie Ihre Teams-Kanalstruktur aussehen könnte
  • Lernt die goldene Regel für das Kanalerstellen kennen
  • Erfahren Sie, welche unterschiedliche Kanaltypen für Handwerksunternehmen interessant sein könnten

Hier können Sie sich direkt zum Handwerkerfrühstück anmelden. Wir freuen uns auf Sie!


Als Mitglied unserer MeisterWerker Community haben Sie den direkten Zugang auf unser Expertenwissen und die Möglichkeit, sich mit anderen Handwerksbetrieben über interessante Digitalisierungsthemen auszutauschen und brauchen sich künftig nicht mehr für das monatliche Handwerkerfrühstück zu registrieren. 

Hier geht des zu der Anmeldung zum MeisterWerker Team.

Bei Fragen zu der Veranstaltung oder zum MeisterWerker Team können Sie sich direkt an die Referenten wenden.

 

Mehr lesen
Donnerstag27.01.202216:30-18:00
Online
  • Thema - Handwerk
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Webseminar: Digitalisierung von Geschäftsprozessen im Handwerk

Immer mehr Handwerksbetriebe stehen vor der Herausforderung, stetig komplexer werdende Abläufe und Kommunikationsstrukturen im Betriebsalltag bewältigen zu müssen. Es scheint klar zu sein, dass Digitalisierung hier der richtige Ansatz ist. Oft weiß man aber nicht, wo man starten sollte und welche Prozesse durch digitale Umstrukturierung langfristig optimiert werden können.

Die Arbeitsgemeinschaft der Handwerkskammern MV lädt in Zusammenarbeit mit dem eBusiness KompetenzZentrum in Kaiserslautern zum Info-Webinar ein. Michael Hoen und Mathias Hergert zeigen den Teilnehmern, welche Bereiche sich bereits mit geringem finanziellen Aufwand und Systemen, die fast jeder bereits im Einsatz hat, umsetzen lassen.

Themen:

  • Welche allgemeinen und spezifischen Geschäftsprozesse im Handwerk können digitalisiert werden?
  • Wie können Sie die internen und externen Kommunikation verbessern?
  • Wie lässt sich die Zusammenarbeit mit externen Partnern optimieren?
  • Wie lässt sich Zeit durch automatisierte Geschäftsprozesse sparen?
  • Praxisbeispiele anhand eines fiktiven Betriebes 

Hier geht es zu der Anmeldung.

Mehr lesen
Donnerstag27.01.202217:45
Online
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Fremde Veranstaltung
VDBUM Technik-Forum digital - Baulogistik: Digitalisierung & Automatisierung

Der Verband der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik e. V., ein Kooperationspartner des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen, bietet zum Jahresanfang eine Reihe von Live-Vorträgen an. An den nächsten vier Donnerstagen, ab dem 13. Januar 2022, starten ab 17:45 Uhr die Vorträge zur Baulogistik.

Unter dem Slogan “Die Baulogistik bietet wirtschaftliche Potenziale für Ihren Bauprozess” präsentieren 4 Referenten aus verschiedenen Blickwinkeln ihre Produkt- und Dienstleistungsangebote für die immer anspruchsvolleren Baustellenprozesse. Sie erwartet zu allen Fachvorträgen praxisnahe Informationen, viele Anregungen und Anwenderlösungen für Ihre Baumaschinen- und Baugerätetechnik.

 

Das erwartet Sie:

Digitalisierung & Automatisierung mit Telematik, IoT & flexiblen Apps zur Optimierung der Baulogistik, des Fuhrpark-, Maschinen- und Klein-Geräte-Managements

Am 27.01.2022 referiert Ulric E.J. Rechtsteiner, AREALCONTROL, ab 17:45 Uhr

In diesem Vortrag erfahren Sie, wie über ein Telematik-Portal die Dokumentation der Einsatzzeiten für Abrechnungen, Prüfungstermine, Wartungsbedarfe sowie die Disposition visualisiert und digitalisiert werden kann. AREALCONTROL erzielte erneut den 1. Platz beim Deutschen Telematik Preis 2022 in der Kategorie „Field Service“. 

 

Anmeldung:

Hier finden Sie weitere Informationen und den Einwahllink zum Termin.

Hier finden Sie den Einladungsflyer.

Mehr lesen

Februar2022

Donnerstag03.02.202217:45
Online
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Fremde Veranstaltung
VDBUM Technik-Forum digital - Baulogistik: Ganzheitliche Vernetzung aller Bereiche der Baulogistik ist die nahe Zukunft!

Der Verband der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik e. V., ein Kooperationspartner des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen, bietet zum Jahresanfang eine Reihe von Live-Vorträgen an. An den nächsten vier Donnerstagen, ab dem 13. Januar 2022, starten ab 17:45 Uhr die Vorträge zur Baulogistik.

Unter dem Slogan “Die Baulogistik bietet wirtschaftliche Potenziale für Ihren Bauprozess” präsentieren 4 Referenten aus verschiedenen Blickwinkeln ihre Produkt- und Dienstleistungsangebote für die immer anspruchsvolleren Baustellenprozesse. Sie erwartet zu allen Fachvorträgen praxisnahe Informationen, viele Anregungen und Anwenderlösungen für Ihre Baumaschinen- und Baugerätetechnik.

 

Das erwartet Sie:

Ganzheitliche Vernetzung aller Bereiche der Baulogistik ist die nahe Zukunft!

Am 03.02.2022 referiert Christoph Afheldt, Zeppelin-Rental, ab 17:45 Uhr

Ver- und Entsorgungsmanagement ist bei der Betrachtung von Baustellenprozessen und Wirtschaftlichkeit bereits heute unumgänglich. In aktuellen Bauvorhaben spielen Automatisierung, Digitalisierung und die Nutzung der entstehenden Datenmengen im Rahmen der Baulogistik eine große Rolle sowie bei der Steigerung der Effizienz von Baustellen. Zeppelin Rental sieht die Chancen bei Einbettung und Verheiratung der Baulogistik mit digitalen Planungs- und Zusammenarbeitsmethoden wie z.B. BIM

 

Anmeldung:

Hier finden Sie weitere Informationen und den Einwahllink zum Termin.

Hier finden Sie den Einladungsflyer.

Mehr lesen
Mittwoch09.02.202209:00-12:00
online
  • Thema - Handwerk
Konvoi Workshop Teil1 - Digitale Unternehmensstruktur

Die Handwerkskammer NRW lädt zur Konvoi-Workshop-Reihe „Digitale Geschäftsprozesse“ ein.

Unsere Experten helfen den Teilnehmern die internen Prozessabläufe zu optimiern. Wir starten mit den Grundlagen der Unternehmensorganisation, zeigen, wie man die Dokumentenablage immer und überall zugriffsbereit haben kann und Dopplungen vermeidt. In kleinen Gruppen haben die Teilnehmer die Möglichkeit, das gelernte direkt anzuwenden und ihre ganz bersönlichen Fragen zu stellen.

Diese Workshopreihe ist leider bereits ausgebucht, im April startet allerdings der nächste offene Konvoi Workshop, der Termin wird in Kürze veröffentlicht.

+++AUSGEBUCHT!+++

 

Mehr lesen
Mittwoch09.02.202216:00-17:30
Online
  • Veranstaltung
  • BIMiD - allgemein
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
BIM-Nachmittag: Einführung zum Datenaustausch mittels IFC

Immer häufiger wird die Übergabe eines BIM-Modells im IFC-Format gefordert, um m einen effizienten Informationsaustausch zwischen allen Projektbeteiligten während der Planungs- oder Ausführungsphase gewährleisten zu können. Daraus entstehen hohe Anforderungen an die Qualität und Vollständigkeit der Daten. Welche Möglichkeiten die Nutzung des IFC-Formats bietet, erfahren sie in diesem Webinar.

Agenda:

  • Was ist IFC?
  • Welche Einstellungen müssen bei einem IFC-Export / Import beachtet werden?
  • Wie kann sichergestellt werden, dass die Daten ohne Verluste übermittelt werden?
  • Wie können die vorhandenen Informationen um zusätzliche Parameter ergänzt werden?

Die Anmeldung wird in Kürze freigeschaltet.

Mehr lesen
Donnerstag10.02.202209:00-12:00
online
  • Thema - Handwerk
Konvoi Workshop Teil1 - Digitale Unternehmensstruktur

Die Handwerkskammer NRW lädt zur Konvoi-Workshop-Reihe „Digitale Geschäftsprozesse“ ein. Wegen hoher Nachfrage gibt es 2 Starttermine.

Unsere Experten helfen den Teilnehmern die internen Prozessabläufe zu optimiern. Wir starten mit den Grundlagen der Unternehmensorganisation, zeigen, wie man die Dokumentenablage immer und überall zugriffsbereit haben kann und Dopplungen vermeidt. In kleinen Gruppen haben die Teilnehmer die Möglichkeit, das gelernte direkt anzuwenden und ihre ganz bersönlichen Fragen zu stellen.

Diese Workshopreihe ist leider bereits ausgebucht, im April startet allerdings der nächste offene Konvoi Workshop, der Termin wird in Kürze veröffentlicht.

+++AUSGEBUCHT!+++

Mehr lesen
Mittwoch16.02.202209:00-12:00
online
  • Thema - Handwerk
Konvoi Workshop Teil 4 - Automatisierung von Geschäftsprozessen

Im November 2021 starte eine Konvoi-Workshop-Reihe zum Thema Digitalisierung von Geschäftsprozessen. In Kooperation mit dem Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Hamburg wurden Handwerksbetriebe der Bau- und Ausbaubranche eingeladen, mehr über die Möglichkeiten zu lernen, wie die betriebsinternen Abläufe mit Hilfe von digitalen Werkzeugen optimiert werden können.

Im 4. und letzten Teil des Workshops geht es um Verknüpfung und Automatisierung der Prozesse.

Aufgrund hoher Nachfrage sind alle Workshops bis Ende März ausgebucht. Im April bieten wir eine weitere Workshop-Rehe an. Der Termin wird in kürze bekannt gegeben.

+++AUSGEBUCHT+++

Mehr lesen
Donnerstag17.02.202216:30-17:15
Online
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Praxis-Talk No. 4

Der Praxis-Talk befindet sich in Planung. Weitere Informationen folgen...

Mehr lesen
Mittwoch23.02.202209:00-12:00
online
  • Thema - Handwerk
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Konvoi Workshop Teil 2 - Dateimanagement

Im Januar 2022 starte eine weitere Konvoi-Workshop-Reihe zum Thema Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Dazu wurden Handwerksbetriebe der Bau- und Ausbaubranche eingeladen, mehr über die Möglichkeiten zu lernen, wie die betriebsinternen Abläufe mit Hilfe von digitalen Werkzeugen optimiert werden können.

Im 2. Teil des Workshops dreht sich alles um Datei- und Dokumentenmanagement. Wie kann die Ablage optimiert werden und eine Zusammenarbeit ermöglicht, ohne mehrere Versionen eines Dokumentes im Umlauf zu haben?

Aufgrund hoher Nachfrage sind alle Workshops bis Ende März ausgebucht. Im April bieten wir eine offene Workshop-Rehe an. Der Termin wird in kürze bekannt gegeben.

+++AUSGEBUCHT+++

Mehr lesen
Donnerstag24.02.202215:00-16:30
online
  • Thema - Handwerk
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Webseminar: Digitalisierung von Geschäftsprozessen im Handwerk

Die Glaser-Innung Hamburg lädt in Zusammenarbeit mit dem eBusiness KompetenzZentrum in Kaiserslautern zum Info-Webinar ein. Michael Hoen und Mathias Hergert zeigen den Teilnehmern, welche Bereiche sich bereits mit geringem finanziellen Aufwand und Systemen, die fast jeder bereits im Einsatz hat, umsetzen lassen.

Themen:

  • Welche allgemeinen und spezifischen Geschäftsprozesse im Handwerk können digitalisiert werden?
  • Wie können Sie die internen und externen Kommunikation verbessern?
  • Wie lässt sich die Zusammenarbeit mit externen Partnern optimieren?
  • Wie lässt sich Zeit durch automatisierte Geschäftsprozesse sparen?
  • Praxisbeispiele anhand eines fiktiven Betriebes 

Hier geht es zu der Anmeldung.

Mehr lesen
Donnerstag24.02.202216:00-17:00
Online
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Save the Date - BIM-Wintermeeting

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen lädt alle Interessierten herzlich zum BIM-Wintermeeting Online ein. Unter dem Titel "Mit KI geprüft - neue Wege der Bestandserfassung" wird Angelina Aziz von der Ruhr-Universität Bochum in das Themenfeld der Künstlichen Intelligenz einführen und demonstrieren, welchen Mehrwert dessen Anwendung für die Bestanderfassung bietet. Beispielhaft wird im Zuge dessen ein KI-Demonstrator aus dem Bereich des Brandschutzes vorgestellt.

Weitere Informationen folgen.

 

Mehr lesen

März2022

Mittwoch02.03.202209:00-12:00
online
  • Thema - Handwerk
Konvoi Workshop Teil 2 - Dateimanagement

Die HWK Düsseldorf hat Handwerksbetriebe der Bau- und Ausbaubranche dazu eingeladen, mehr über die Möglichkeiten zu lernen, wie die betriebsinternen Abläufe mit Hilfe von digitalen Werkzeugen optimiert werden können.

Im 2. Teil des Workshops dreht sich alles um Datei- und Dokumentenmanagement. Wie kann die Ablage optimiert werden und eine Zusammenarbeit ermöglicht, ohne mehrere Versionen eines Dokumentes im Umlauf zu haben?

Aufgrund hoher Nachfrage sind alle Workshops bis Ende März ausgebucht. Im April bieten wir eine offene Workshop-Rehe an. Der Termin wird in kürze bekannt gegeben.

+++AUSGEBUCHT+++

Mehr lesen
Donnerstag03.03.202209:00-12:00
online
  • Thema - Handwerk
Konvoi Workshop Teil 2 - Dateimanagement

Die HWK Düsseldorf hat in Zusammenarbeit mit dem eBusiness KompetenzZentrum in Kaiserslautern Handwerksbetriebe der Bau- und Ausbaubranche dazu eingeladen, mehr über die Möglichkeiten zu lernen, wie die betriebsinternen Abläufe mit Hilfe von digitalen Werkzeugen optimiert werden können.

Im 2. Teil des Workshops dreht sich alles um Datei- und Dokumentenmanagement. Wie kann die Ablage optimiert werden und eine Zusammenarbeit ermöglicht, ohne mehrere Versionen eines Dokumentes im Umlauf zu haben?

Aufgrund hoher Nachfrage sind alle Workshops bis Ende März ausgebucht. Im April bieten wir eine offene Workshop-Rehe an. Der Termin wird in kürze bekannt gegeben.

+++AUSGEBUCHT+++

Mehr lesen
Donnerstag17.03.202216:30-17:15
Online
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Praxis-Talk No. 5

Der Praxis-Talk befindet sich in Planung. Weitere Informationen folgen...

Mehr lesen
Mittwoch23.03.202216:00-17:30
Online
  • Veranstaltung
  • BIMiD - allgemein
  • Thema - Planen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
BIM-Nachmittag: BIM-basierter Bauantrag

Das Webinar befindet sich in Planung. Weitere Informationen folgen.

Mehr lesen

April2022

Mittwoch06.04.202216:00-17:30
Online
  • Veranstaltung
  • BIMiD - allgemein
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
BIM-Nachmittag: Regelbasierte Prüfung von digitalen Bauwerksmodellen

In diesem Webinar informieren wir über die aktuelle Vorgehensweise sowie die notwendigen Voraussetzungen für die automatisierte Prüfung von digitalen Bauwerksmodellen. Dabei liegt der Fokus auf der formellen Qualitätsprüfung hinsichtlich der in einem Projekt vereinbarten Auftraggeber-Informationsanforderungen (AIA) auf Basis von offenen Standards. Außerdem wird insbesondere auf die Nutzung des mvdXML Formats eingegangen.

Durch die exemplarische Anwendung von drei, am Markt verfügbaren Softwarewerkzeugen erhalten Sie einen praxisnahen Einblick in die regelbasierte Prüfung am Modell. Dabei wird auch die Umsetzung von fachlichen Prüfungen (z.B. Brandschutz, Barrierefreiheit) adressiert und ein Ausblick zur künftigen Prüfung auf Basis von Informationscontainern gegeben.

Das Webinar richtet sich an alle Beteiligte in einem Bauprojekt, die Modellprüfungen beauftragen, durchführen und bewerten müssen. Die Beispiele beziehen sich auf den Hochbau, können jedoch auch auf den Infrastrukturbau übertragen werden. Geleitet wird das Webinar von Prof. Dr.-Ing. Markus König, Inhaber des Lehrstuhl für Informatik im Bauwesen an der Ruhr-Universität Bochum.

Die Veranstaltung wird als Webinar über GoToMeeting angeboten. Die Anmeldung wird in Kürze freigeschaltet.

Mehr lesen
Dienstag12.04.202210:00-16:00
Online
  • Thema - Projektentwicklung
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
Fünftes Fachsymposium "Digitalisierung und Projektentwicklung"

Weitere Informationen folgen in Kürze

Mehr lesen

Mai2022

Dienstag31.05.2022-02.06.2022
Köln
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Eigene Veranstaltung
digitalBAU 2022

Ob Planung, Realisierung, Betrieb, Sanierung oder Rückbau: Die digitalBAU beleuchtet alle Aspekte von digitalen Prozessen und Lösungen für die Baubranche. Zielgruppenspezifisch. Businessorientiert. Zukunftsweisend.

Achtung neuer Termin: Vom 31. Mai bis zum 2. Juni 2022 findet die digitalBAU in Köln statt. Das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum und deren Kooperationspartner gestalten das Programm unter dem Leitthema “Digital Entwickeln, Planen, Bauen, Handwerken und Betreiben. Aktuelle Trends - Innovative Lösungen – Vorbilder aus der Praxis”  aktiv mit. 

 

Das vorläufige Programm:

10.00 Uhr: Begrüßung

Thomas Kirmayr, Leiter Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen

 

10.05 Uhr: Auftakt und Impuls

Michael Johl, Vorstand der BIM Allianz

 

10.15 Uhr: Nachhaltigkeit beginnt digital schon in der Projektentwicklung:  Praxis und Perspektiven aus Wirtschaft und Verwaltung.

Einleitung und Moderation: Elisabeth Ebert, Team Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen

10:20: Stefan Stenzel, LiWood AG, (Thema kommt)

10.35: Antonino Vultaggio, Senior Partner HPP Architekten. „Rethinking Architecture & Process.“ Nachhaltig, smart & profitabel durch einen digitalen Zwilling.

10.50: Kai-Apke Hamel, Bauherr und Projektleiter von Schulneubauten der städtischen Wohnungsbaugesellschaft Stawög Bremerhaven. „Mit Mehrparteien-Vertrag ein Einsatz von BIM besser vorbereiten“. Das Beispiel Schulneubau in Bremerhaven.

11.05: Diskussion mit Referenten und Teilnehmern

 

11.15 Uhr: Digitales Planen mit BIM: Nicht auf Standards warten!

Einleitung und Moderation: Silke Wedemeyer und Christian Kreyenschmidt, Team Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen

11.20: Alexandra Massuthe, Head of Operations bei der TÜV SÜD Advimo GmbH. „Erfolgreiche Umsetzung von BIM im Bauprojektmanagement.“

11.35: Mike Riegler, Geschäftsführer PMG Projektraum Management. „Ein Common Data Environment (CDE) als Basis für effiziente BIM-Kollaboration.“

11.50: Ralf Kiryk, Abteilungsleiter im Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie e.V., BDH. „Einbettung der TGA-Produktdaten in BIM.“

12.05: Diskussion mit Referenten und Teilnehmern

 

12.15 Uhr: Welche Chancen bringt die Digitalisierung für das Handwerk? Erfolgreiche Beispiele aus der Praxis – auch für kleine Betriebe.

Einleitung und Moderation: Michael Heil, Team Kompetenzzentrum Planen und Bauen

12.20: Michael Christmann, Geschäftsführer Stuck Belz. „Digitale Geschäftsprozesse als Produktivitätsbeschleuniger im Handwerksunternehmen.“

12.35: N.N. „Microsoft 365 – kollaboratives Arbeiten im Unternehmen sowie mit Partnern und Kunden.“

12.50: Diskussion mit Referenten und Teilnehmern

 

13.00 Uhr PAUSE

 

14.00 Uhr: Innovative Lösungen für die digitale Baustelle

Einleitung und Moderation: Stefanie Samtleben, Team Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen

14.05: Inga Stein-Barthelmes, Vorstandsmitglied beim Bundesverband des Digitalen Bauens. „Auf der digitalen Baustelle: Mehr über ConTech und innovative IT.“

14.20: Rainer Schrode, Geschäftsführer MTS-Schrode AG. „Die BIM-Pilotbaustelle“.

14.35: Dr. Wolfgang Walcher, Geschäftsführer Robotic Eyes GmbH. „Einfach perfekt – ein Quantensprung in Effizienz und Qualität für Vorfertigung und modulares Bauen.“

14.50: Diskussion mit Referenten und Teilnehmern

 

15.00 Uhr: Schwerpunkt Klimaschutz in Gebäudebetrieb und Facility-Management: Nicht auf morgen warten!

Einleitung und Moderation: Thomas Kirmayr, Team Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen

15.05: Annelie Casper, Stellv. Geschäftsführerin GEFMA Deutscher Verband für Facility Management. „Die EU macht ernst! Nachdem Nachhaltigkeit in der Immobilienwirtschaft lange häufig lediglich ein Marketinginstrument war, geht es jetzt ans Eingemachte!“

15.20: Dr.-Ing. Ines Prokop, Geschäftsführerin Bundesverband Bausoftware „Mit Bau-IT für den Klimaschutz – eine Herausforderung für die Branche.“

15.35: Walter Liesinger, Leitung des KeyLogic Büros in Österreich und Philipp Brendel   Sales Key Logic GmbH. „Make BIM easy für die Nachhaltigkeit.“ Gebäude im Betrieb: Wie CAFM bezüglich ESG und Taxonomie bei der Gebäudezertifizierung aktiv unterstützt.

15.50: Diskussion mit Referenten und Teilnehmern

 

16.00 Abschluss

 

Mehr lesen

Juni2022

Donnerstag09.06.2022-09.07.2022
Leverkusen
  • Veranstaltung
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Bauen
  • Veranstaltung - Fremde Veranstaltung
BIM-DIALOG 2022

Weitere Informationen folgen...

Mehr lesen
Freitag24.06.2022
  • Veranstaltung
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Handwerk
  • Thema - Bauen
Digitaltag 2022

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen wird sich auch in diesem Jahr mit verschiedenen Formaten beim bundesweiten Digitaltag einbringen.

Merken Sie sich den Termin vor und finden Sie demnächst hier Informationen zu den von uns geplanten Themen.

Mehr lesen

September2022

Montag19.09.2022-20.09.2022
Berlin
  • Veranstaltung
  • Thema - Projektentwicklung
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
  • Thema - Bauen
BIM-TAGE Deutschland 2022

Weitere Informationen folgen...

Mehr lesen
Mittwoch28.09.2022-29.09.2022
Gelsenkirchen
  • Veranstaltung
  • Veranstaltung - Messe
  • Thema - Planen
  • Thema - Betreiben
Fachmesse Krankenhaus Technologie

Die 5. Fachmesse Krankenhaus Technologie mit Fachtagung Technik im Gesundheitswesen findet am 28. September 2022 statt. 

Informationen zur Veranstaltung, die in Kooperation mit der Fachvereinigung Krankenhaustechnik e. V. (FKT) entsteht, folgen.

Mehr lesen